FIFA Skandal - Verfahren um WM-Vergabe 2018 und 2022

Dieses Thema im Forum "Nationalmannschaften" wurde erstellt von André, 27 Mai 2015.

  1. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Das Problem ist, dass zu viele Drecksäcke in den einzelnen Ländern von dem System profitieren bzw. profitierten.
    Die zum Teil selbst in ihrem Verband auch nicht besser sind/waren als Blatter auf internationaler Ebene.
    Zum Beispiel so Gestalten wie Julio Grondona, 35 Jahre Präsident des argentinischen Verbandes... dem quoll die Korruptheit regelrecht aus den Ohren... :suspekt:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.693
    Likes:
    1.042
    Also einfach weiter laufen lassen ? Kopf einziehen ?

    Man setzt irgendwo an und sieht, was passiert. Dann macht man weiter. Und immer weiter.
    Werden diese Verhaftungen den jahrzehntelangen Filz ausräumen ? Nope. Wenn, dann wird das lange Jahre dauern. Aber einige von diesen Gestalten fangen jetzt an, sich Gedanken zu machen, ob man einfach so unbehelligt nach Europa reisen kann. Schrittchen um Schrittchen - wie mit allem hier unten.

    http://www.spiegel.de/sport/fussbal...digte-aus-lateinamerika-kommen-a-1036089.html
     
  4. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    warten wir es mal ab, die US Justiz mit Frau Lynch...hrhrhrhr, die sind heiß auf solche Drecksäcke....vielleicht gibts eine Überraschung mehr und einer sagt gegen Blatter aus.
     
  5. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.213
    Likes:
    1.885
    Wer bezahlt den ? :gruebel::undweg:
     
  6. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    tja, der will vielleicht die eine oder andere Million noch verprassen und hofft auf mildes Urteil...

    apropo Millionen..

    100 Mios durch 7 Leute durch 25 Jahre....ist ja lächerlich, peanuts Korruption, da hat Blatter mehr bewegt zu den Asiaten und Afrikanern, schätze ich mal.
     
  7. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.693
    Likes:
    1.042
    Der Nachfolger von Marin als Präser der CBF, Marco Polo del Nero, hat sich heute ganz diskret aus Zürich verpisst. Eine Stimme weniger beim FIFA-Kongresss.
    Da hat wohl einer Schiss.
    :lachweg:

    http://www.lancenet.com.br/futebol-...el-Nero-Zurique-participara_0_1365463582.html
     
  8. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Verschwörungstheoretiker kommen voll auf ihre Kosten...jetzt noch Bombendrohung.

    Endlich mal wieder was los....ich glaube dennoch, egal was geschieht, die Fifa bleibt korrupt und mich überzeugt sie nicht mehr in diesem Leben.

    Meine Wünsche
    Neuvergabe der WM`s 18 und 22

    dann hat es sich schonmal gelohnt.
     
  9. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.169
    Likes:
    3.174
    Die könnten ja mal 2018 so ne Welt WM, analog zur Europa WM machen.
    Endspiel dann in Atlantis, das müssten die Finalisten dann erst mal suchen.
     
  10. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Unabhängig von der Korruption (und von Putin) ist für mich eine WM in Russland duchaus interessant.
    Ein großes Land mit Fußballtradition, das schon lange mal dran war.
    Ganz anders als dieser lächerliche Wüstenzwergstaat... :suspekt:
     
    theogBVB gefällt das.
  11. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.213
    Likes:
    1.885
    Eins muss man dem Sepp lassen; der ist ne coole Sau. Ohne mit der Wimper zu zucken wird auf andere verwiesen, die die Verantwortung tragen verwiesen und er, er zieht sein Ding durch.
     
  12. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Und schafft es, obwohl wirklich alles in seinem geführten Laden durch und durch korrupt ist, und teilweise mit mehr als einem Bein im Knast sitzen dürfte, noch genug Typen zu finden die auf ihn hereinfallen.

    In jeder Firma wird der Chef nach so einer Sauerei zum Rücktritt geprügelt / am nächsten Baum aufgebaumelt, Blatter nimmt das "Feldwebel Schultz"-Motto ( ) und kommt damit locker davon.

    Die FIFA ist endgültig zum Witzladen verkommen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29 Mai 2015
  13. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.213
    Likes:
    1.885
    Da hackt eine Krähe der anderen kein Auge aus. Keiner will sich eine Blöße geben. Konnteste letztens auf WDR3/Sport inside sehen, als der eine und andere Fussballfunktionär regelrecht blossgestellt wurde, man ihm seine Aussagen widerlegt hat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30 Mai 2015
  14. W. Schlegel

    W. Schlegel Active Member

    Beiträge:
    657
    Likes:
    46
    Gegen die FIFA ist selbst ein Land wie Honduras ein Musterbeispiel an Ehrlichkeit, an Aufrichtigkeit, an vorbildhaften Verhaltens. Das Spiel geht weiter, weil auch große Konzerne wie Coca-Cola, McDonalds, Visa, usw... den ganz großen Deckmantel nehmen, um ein Teil der Geldmaschinerie zu sein. Letztendlich reduziert sich alles darauf, der schnöde Mammon diktiert den Fußball und führt den Gedanken des Sports ad absurdum.
     
  15. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.213
    Likes:
    1.885
    Wem hat Honduras denn die Stimme gegeben ? :gruebel:

    Aber immerhin. Spätestens 2019 wird Blatter gehen. Wollen. Oder doch nicht ?
    Blatter wird eine "robuste FIFA" übergeben.
    http://www.tz.de/sport/fussball/fif...wahl-alle-infos-rund-kongress-zr-5055869.html
     
  16. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.169
    Likes:
    3.174
    Das ist eine, wo alle wieder auf einer Linie sind und keine Abweichler oder Trottel, die sich erwischen lassen, in den eigenen Reihen zu finden sind.

    Was ein Ding der Unmöglichkeit ist :D
     
  17. W. Schlegel

    W. Schlegel Active Member

    Beiträge:
    657
    Likes:
    46
    From hell. Tiefer als FIFA geht nicht mehr, dagegen waren Butch Cassidy und Sundance Kid personifizierte Engel.
     
  18. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.213
    Likes:
    1.885
    Blatter versucht die Lichtgestalt in Szene zu setzen:

    http://www.welt.de/sport/fussball/a...er-hat-DFB-Praesidenten-zusammengefaltet.html

     
  19. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Der Drecksack ist sich nicht zu schade, den Inhalt von vertraulichen Gesprächen in der Öffentlichkeit auszuplaudern.
    Damit demonstriert er auch, dass er nicht zögern würde, die Leichen auszugraben, die viele im Keller haben - und von denen er weiß.
     
  20. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.169
    Likes:
    3.174
    Selbst schuld, wenn sich die Damen und Herren angreifbar machen, weil sie sich selbst genügend Dreck an ihren Stecken geschmiert haben.
    Dann sind sie eben Teil des korrupten Haufens und werden irgendwann mal ans Messer geliefert, von wem auch immer.
     
  21. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.169
    Likes:
    3.174
    http://www.sueddeutsche.de/sport/us-justizministerin-lynch-die-frau-vor-derblatter-zittert-1.2499214

    Bin ja mal gespannt, wie das weitergeht, denn auf den ersten Blick scheint das eine recht hartnäckige Lady zu sein und dass die FIFA sich als die Hüterin des Fussballs bezeichnet, wird sie wohl tatsächlich kaum interessieren.
     
  22. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.213
    Likes:
    1.885
    Soll der Sepp doch mal ausm Nähkästchen plaudern. Dann fällt einer nach dem anderen.........
     
  23. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.169
    Likes:
    3.174
    http://www.sueddeutsche.de/sport/ja...-ist-gut-fuer-die-arbeiter-in-katar-1.2501924

    Das eigene Universum der Fifa: Die WM Vergabe nach Katar war gut für die Arbeiter dort, laut Fifasprecher Koch.
    Jauch blass wie immer, anscheinend.
     
  24. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.481
    Likes:
    1.247
    Jo, so wie es in China oder Russland wegen Olympia auch total gut war für die Arbeiter.
     
  25. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Wenn man schon Lynch heißt - als Justizministerin. :D
     
  26. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Wenn man sich die Vergabe an Katar anschaut, ohne arbeitsrechtliche Verbesserungen zu verlangen, ohne die Menschenrechte anzusprechen, dann ist doch klar welch Geistes Kinder in der Fifa ihren Spielplatz gefunden haben.

    Ich werde die WM`s boykottieren, einfach nicht anschauen, aber dafür kann ich in den Spiegel schauen, meine persönliche Entscheidung. Wenn viele das auch tun äußert es sich in Einschaltquoten und es wäre wohl ein Erdbeben, wenn die großen Fernsehsender die teuren Lizenzen nicht unters Volk bringen. Wird natürlich nicht geschehen. Der Fan wird die Spiele genießen, so wie er es früher genossen hat, wenn Christen von Löwen zerrissen wurden
     
  27. MGladbach

    MGladbach Active Member

    Beiträge:
    100
    Likes:
    20
    Breaking: Blatter tritt zurück!
     
  28. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Hehe Tatsache. Lustig.
     
  29. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
  30. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Anstatt dass der Heini sich vorher gar nicht erst zur Wahl stellt... aber er brauchte wohl einen dramatischen Abgang für sein Ego.
     
  31. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.425
    Likes:
    440
    Sicher ein erster guter Schritt. Aber das ganze System muss geändert werden. Sonst kommen doch nur die nächsten wieder um die Hand aufzuhalten.