FIFA Skandal - Verfahren um WM-Vergabe 2018 und 2022

Dieses Thema im Forum "Nationalmannschaften" wurde erstellt von André, 27 Mai 2015.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.838
    Likes:
    2.738
    Die Schweizer Staatsanwaltschaft hat rund um die Vergaben der Fußball-Weltmeisterschaften 2018 an Russland und 2022 an Katar ein Strafverfahren eröffnet.

    http://www.augsburger-allgemeine.de...rgabe-2018-und-2022-eroeffnet-id34211662.html

    Jetzt könnte es doch noch lustig werden.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.417
    Likes:
    440
    Das einzig Überraschende dabei ist doch nur die Tatsache, dass diese Machenschaften tatsächlich mal Konsequenzen haben könnten.
     
  4. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.506
    Likes:
    2.491
    Ach wo, du kannst anstellen was du willst, die FIFA lässt sich nicht vor Gericht zerren. Blatter hat das Heft in der Hand und seine Ethik-Kommission ist nur eine Alibi Kommission, die nicht wirklich ernst zu nehmen ist, da sie nicht unabhängig ist. Geht aus wie das Hornberger Schiessen.
     
  5. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.417
    Likes:
    440
    Die Befürchtung habe ich grundsätzlich natürlich auch. Allerdings denke ich mal das die Behörden, wenn sie denn schon so ein Faß aufmachen, genügend Beweismittel vorliegen haben. Man kann es zumindest hoffen.
     
  6. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Ich schätze mal es handelte sich schlicht um zu wenig Beweise gegen die Beschuldigten, so wurden sie mit guten Anwälten wohl immer geschützt. Aber jetzt scheint mehr auf dem Tisch zu liegen.

    Die FIFA als Staat im Staate, so eine Pseudo Friedenspolitische Geldmaschine geht mit Sicherheit einigen hohen Herren mittlerweile auf die Nerven. Ich schätze mal, sie werden jetzt richtig plattgemacht und durchgerüttelt, worauf sie ihr Pseudo Weltmachtgehabe etwas kleinlauter stellen müssen.
     
  7. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Also ich glaube nicht an einen längerfristigen Reinigungseffekt. Man wird eins, zwei Leute über die Klinge springen lassen, empört mit dem Kopf schütteln und dann weitermachen.

    Einzeltäter und Einzelvorgänge halt. Wie immer.
     
    Chris1983 gefällt das.
  8. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.838
    Likes:
    2.738

    Sehr geil auch: http://www.11freunde.de/liveticker/fifa-gate-im-11freunde
     
  9. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.838
    Likes:
    2.738
  10. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.185
    Likes:
    989
    Ich fürchte, dass das nur Bauernopfer für Blatter sind, und sich letztendlich gar nichts ändert. Blatter steht nachher als das Opfer oder der Typ da, der ausgemistet hat.
     
  11. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.631
    Likes:
    1.023
    Wenn das angeblich stimmt mit der Selbstanzeige von der FIFA, will der Blatter entweder unliebsame Gegner los werden, oder sich als Saubermann praesendieren und Sympathiepunkte sammeln? Sucht es euch aus, aber kommt nicht auf die Idee bei diesem Mafiosi etwas ehrenhaftes zu vermuten.
     
  12. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.185
    Likes:
    989
    Die Idee wäre wirklich die letzte, die mir kommen könnte...
     
  13. Badder

    Badder Favre Vater d Erfolgs

    Beiträge:
    293
    Likes:
    34
    FIFA explodiert gerade. Blatter ist nur noch Geschichte. Endlich bricht das Kartenhaus zusammen.
     
  14. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
  15. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.691
    Likes:
    1.042
    huelin gefällt das.
  16. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.838
    Likes:
    2.738
    Was aber wissen die Deutschen, allen voran Franz Beckenbauer und DFB-Präsident Wolfgang Niersbach? Beide gehörten respektive gehören der Fifa-Exekutive an. Beckenbauer verhielt sich einst verdächtig.

    http://www.focus.de/sport/fussball/...ch-im-fifa-korruptionsskandal_id_4709535.html
     
  17. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.453
    Likes:
    1.247
    Die Amis nutzen völkerrechtlich bindende Verträge eben, wenn sie ihnen nutzen.
    http://www.sueddeutsche.de/sport/ve...er-behoerden-gerade-jetzt-zugreifen-1.2497029
    Und da man eigene Staatsbürger nicht ausliefern muss, ist es doch einfacher, das konzentriert bei einem Kongress in einem Land wie der Schweiz zu machen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 Mai 2015
  18. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Schon klar, dass die ein doppeltes Spiel spielen, indem sie Den Haag nicht anerkennen - besonders dann nicht, wenn es um eigene Staatsbürger geht.

    Im Falle Fifa ist das allerdings eher zu begrüßen. Macht ja sonst keiner was gegen die Bande...
     
  19. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.453
    Likes:
    1.247
    Wolfgang Niersbach (DFB-Präsident): "Es ist schockierend und schädlich für den gesamten Fußball, was sich in Zürich zwei Tage vor dem Fifa-Kongress abspielt. Es wäre erschütternd, wenn sich die im Raum stehenden, schweren Vorwürfe gegen Mitglieder der Fifa als richtig herausstellen.

    http://www.sueddeutsche.de/sport/ermittlungen-der-us-behoerden-blatter-sagt-auftritt-ab-1.2496584


    Soso Wolle, schockierend und erschütternd.
    Wo hast du die letzten 15 Jahre verbracht? Er müsste doch bestens wissen, wie so eine WM-Vergabe (2006 z.B.) abläuft.

    Oder ist von euch irgendjemand schockiert oder erschüttert?
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 Mai 2015
  20. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.891
    Likes:
    2.978
    Betroffen. Ich bin betroffen:D.
     
  21. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.838
    Likes:
    2.738
    "Solch ein Fehlverhalten einzelner Personen hat im Fußball keinen Platz", sagte Blatter. Die von der Ethikkommission verhängten Sanktionen seien "auf einem ähnlichen Level" anzusiedeln wie ähnliche Schritte, welche die FIFA "über Jahre hinweg vollzogen hat, um Mitglieder auszusperren, die den Ethik-Code missachten."

    http://www.sport1.de/internationale...l-fifa-praesident-blatter-meldet-sich-zu-wort
     
  22. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    "Fehlverhalten einzelner Personen". So ein widerlicher Heuchler. Und er als Chef hat natürlich mal wieder von allem nichts gewusst. :lachweg:
     
    Chris1983 gefällt das.
  23. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    801
    Da isser wieder, der Vladl...... Pauli, dein Auftritt.....
     
  24. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.838
    Likes:
    2.738
    Platini: „Ich möchte einen Aufruf starten an alle nationalen Fußballverbände, den Prinzen Ali zu unterstützen.“ „Ich bin angewidert. Es gab zu viele Affären, viel zu viele. Die Fifa ist die Mutter des Fußballs, und so behandelt man seine Mutter nicht.“

    Sollte Blatter denoch die Wahl gewinnen, will Platini, dass die Uefa-Vertreter das Fifa-Exekutivkomitee (Exko) boykottieren.

    http://www.bild.de/sport/fussball/m...blatter-zum-ruecktritt-auf-41131146.bild.html
     
  25. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.838
    Likes:
    2.738
    Btw. bei fb gehen die ersten Verschwörungstheorien rum. Die USA haben angeblich bewusst Feuer gelegt, damit Russland keine WM bekommt ....
     
  26. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.891
    Likes:
    2.978
    Raucht eigentlich noch jemand Camel :D:undweg:?

    Jetzt mal im Ernst: kein blinder Aktionismus. Wenn ich das richtig sehe, dürfen gute 200 Leutz (abzüglich sieben) stimmen.

    Afrika mit gut 50 Wahlmännern steht hinter Blatter. Amerika wackelt wohl. Asien mehrheitlich Blatter, Europa mehrheitlich Al-Hussein.

    Ohne die Europäer ist Blatter vermutlich schon nach dem ersten Wahlgang durch. Also Boykott der Wahl hätte ich schon als Zeichen ziemlich bescheiden gefunden.

    Lassma Amerika komplett kippen, dazu mit Glück den einen oder anderen Ozeanier und Abweichler - das wird dann ggf. doch recht eng mit der einfachen Mehrheit, die Cheffe braucht.
     
  27. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.453
    Likes:
    1.247
    Was Unsinn ist. Die Vergabe war im Dezember 2010, ermittelt wird schon deutlich länger.
     
  28. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.691
    Likes:
    1.042
    US_FIFA.jpg

    :D
     
    Rupert und Ichsachma gefällt das.
  29. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    seit 1990....das sind 25 Jahre Korruption, frei nach "wo kein Kläger ist auch kein Henker!"....also der Blatter hat gut hingeblattert, über kluge Kanäle die Geschenke an seine Wähler verteilt und obwohl die Scheiße den Ventilator erreicht hat (the shit hit the ven), hat er keine Tropfen abbekommen, bis jetzt.

    Respekt !!!!
     
  30. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.464
    Likes:
    986
    ... und wenn Du den Havelange noch dazu rechnest, dann sind es mal locker ca. 50 Jahre. Und nun sollte sich plötzlich was ändern?
     
  31. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.189
    Likes:
    1.883
    Ich hab den hier gefunden:

    http://www.sport1.de/internationale...andal-der-fifa-und-sepp-blatter-im-liveticker

    :top:
    Der Dieb rennt weg und ruft lauthals "haltet den Dieb". :D