Festplatten und Systemreiniger

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Mister-X, 7 Januar 2009.

  1. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Kennt jemand ein kostenloses Tool, das einem die Festplatte und das System durchcheckt und unnötigen Ballast löscht? Mien PC wird immer langsamer. Danke!
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.444
    Likes:
    1.246
    Woher soll dieses tool denn wissen, was für dich nötig und was unnötig ist?
     
  4. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Ich kann mich computertechnisch nicht artikulieren. Nur wenn meine Kleiderschrank zu voll wird und ich nix mehr finde, dann schmeiß ich die Hälfte auf die Deponie. Und in etwas so stelle ich mir das dort auch vor. Alles Raus was stört und nicht zwingend benötigt wird für ein Überleben des Systems. Ich kann mit allen Verlusten leben, nur nicht damit, dass der PC nicht mehr angeht.
     
  5. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.130
    Likes:
    3.167
    Das machst am besten zu Fuß. Schmeiß halt mal Deine eigenen Datein, v.a. Filme und Spiele, die fressen Platz, auf'n Müll und schon hast wieder Platz.
     
  6. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.444
    Likes:
    1.246
    Na dann mach doch. Alles sichern was dir wichtig ist, bzw. vorher überlegen woher du es hattest. Dann alles runter, komplett formatieren und danach wieder drauf. So ne mobile Festplatte kostet ja nicht mehr die Welt. Das geht nur zu Fuß, weil ja nur du entscheiden kannst was runter soll.
     
  7. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.444
    Likes:
    1.246
    Es geht wohl mehr um so Zeug was nebenher läuft. Einiges lässt sich ja nicht vermeiden, Virenscanner, Firewall etc. Aber skype und Konsorten, alles was ständig nach updates sucht.
     
  8. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Ich habe weder Filme noch Spiele drauf nur Photos und Musik.
    Man hört doch immer von Systemmüll, der sich ansammelt, den man aber selber schlechtidentifizieren kann. Gibts da nicht so einen Staubsauger ?
     
  9. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.130
    Likes:
    3.167
    Doch gibt's schon, aber der Systemmüll ist meist nicht dafür verantwortlich, daß die Festplatte überquillt.
    Leider kenne ich jetzt nur Tools, die Geld kosten, die das erledigen, daß der Systemmüll getötet wird.
     
  10. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.390
    Bei Windows-Updates schon (besonders bei kompletten Service Packs), da diese Updates immer versteckte Verzeichnisse anlegen, in denen die alten Versionen der ersetzten Dateien gesichert werden. Diese Verzeichnise findet man im Windows-Orden; alle diese Verzeichnisse sind dadurch versteckt, dass ihre Namen mit einem $ anfangen. Also, einfach mal im Windows-Explorer auch die versteckten Verzeichnisse anzeigen lassen und dann schauen, wieviel Platz diese belegen.

    @nogly: Abgesehen davon kann Windows doch auch selber aufraeumen, es gibt doch die "Datentragerbereinigung" oder sowas in "Zubehoer-Systemprogramme". Es kann auch nicht schaden, mal den Cache Deines Browsers zu leeren - je nach Einstellung kann der ganz schoen gross werden. Nach dem Loeschen ueberflussiger Dateien waere dann auch eine Defragmentierung ganz nuetzlich, diese sollte naemlich die Geschwindigkeit Deines Rechners verbessern.
     
  11. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    CCleaner ist ganz ok. CCleaner[.de]
     
  12. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Heißt das, dass ich die $-Dateien alle löschen kann? Von denen habe ich zuhauf?
     
  13. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.130
    Likes:
    3.167
    Das heisst es: Weg damit.

    Danach lässte mal diesen Cleaner von Holgy drüber laufen und anschliessend gehste auf:
    Start -> all programs -> accessories -> system tools -> Disk Defragmenter
    Klick auf "Analyze" und warte ein bisschen, das System sagt Dir dann, ob Du defragmentieren sollst. Falls ja, dann mach es: "Defragment"
    Der ganze Spaß kann je nach Festplattengröße und v.a. nach benötigtem Speicherplatz dann schon mal bis zu 8 Stunden oder länger dauern.
     
  14. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1

    Danke! Das werde ich machen. Die beide Tips von detti habe auch schon Geschwindigkeit gebracht. Nur ist das automatische einloggen auf verschiedenen Internetseiten nicht mehr möglich. Jetzt kommt das was am meiste Spass macht. Die kennwörter zusammensuchen.
     
  15. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.390
    Erstmal sind's Ordner, keine Dateien - so viel Penibilitaet muss sein.
    Abgesehen davon: in diesen Ordnern liegen die alten Versionen von Datein, die irgendwann mal geupdatet wurden. Sofern Du nicht vorhast, diese Updates rueckgaengig zu machen, brauchst Du die Ordner tatsaechlich nicht mehr. Ich selber loesche zumindest immer alle diejenigen dieser $-Verzeichnisse, die (sagenwamal) aelter als ein Monat sind; denn ob ein Update funktioniert hat oder Zicken macht, habe ich in diesem Monat ja laengst gemerkt. (Man macht ein Update ja schliesslich hoechstens dann ruckgaengig, wenn's Zicken macht.)
     
  16. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Ich hab jetzt mit der "Suche"-Funktion die $ ermittelt. Das sind Ordner und teilweise auch Dateien dabei. Aber wahrscheinlich sind das dann Dateien, die aus anderem Grund ein $ Zeichen haben.

    Was ist eigentlich mit den tmp. dateien? Können die auch raus?
     
  17. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.130
    Likes:
    3.167
    Nicht suchen. Geh in C/WINDOWS und lass Dir einfach die Ordner alphabetisch anzeigen (Achtung auch die versteckten, sonst siehste gar nix).
    Nimm mal nur all die Ordner, die direkt unter C/WINDOWS liegen, mit einem $ anfangen und so leicht transparent dargestellt werden.
    Die Dateien lass mal wo sie sind.
     
  18. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Oje das ist ne ganze Latte. Wie zeigt man sich denn die versteckten an?
     
  19. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    übrigens: bei windows xp und vista läuft das defragmentieren doch automatisch in gewissen (kurzen) zeitspannen ab.
     
  20. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.130
    Likes:
    3.167
    Den Windows explorer öffnen. Tools --> Folder options --> View --> Hidden files and folders --> Show hidden files and folders --> Apply
    Am besten klickste dann oben noch auf "apply to all folders" dann musste das nie wieder machen, wenn Du es woanders auch brauchst.
     
  21. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Danke! Häkchen war dort schon richtig gesetzt, jetzt ist alles raus! Kann man noch mehr außer den $ Kram rausschmeissen, da gibt es noch viel kryptisches!
     
  22. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.130
    Likes:
    3.167
    Den Rest würde ich mit dem Holgy-Tool erledigen; und zwar sowohl mit dieser option "cleaner" als auch "registry". Wenn Du's mal startest, siehst Du, was ich meine.
     
  23. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Danke. Auch an die anderen. Hat alles soweit geklappt. 4 Stunden! . Jetzt muß sich noch zeigen, ob alles auch schneller bleibt (waren schon wieder ein paar Hänger dabei). Ist es bei euch auch so, dass sich manchmal die Soccerseite unten am zweiten grünen Teilstrich hängt und man sie wieder neu aufrufen muß?

    Ach so: Ich hab mal die Zeit gestoppt, zwischen Aufruf des Internetexplorers und Aufbau der Startseite: 17 sec. Ist das normal? Ich habe keine Zeitgefühl mehr, weil das bei mir alles so ziemlich stauig ist.
     
  24. hodl22

    hodl22 love movement <´3

    Beiträge:
    979
    Likes:
    0
    das ist imemr noch recht happig würd ich sagen mein pc würde das inerhalb von 1-2 sec schaffen aber der hängt auch arg kann jmd noch was zu dem nogly tool sagen ist das auch sicher schmeisst das auch NUR müll raus oder was tut das alles genau beseitigen ?
     
  25. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    was ist arg? Und schafft er es oder würde er es schaffen?
     
  26. Rossi

    Rossi Berliner Nachteule Moderator

    Beiträge:
    3.020
    Likes:
    323
    Kommt auf die Komponenten an, also Betriebssystem, Arbeitsspeicher, DSL-Geschwindigkeit...

    Habe Vista Home, 16 tDSL, einen 6-monate-alten Laptop und brauche vom Klick auf den Browser-Button bis zur aufgebauten Startseite ca. 3 Sekunden.

    Bei Firefox kann man sich übrigens die gespeicherten Internet-Kennwörter und Benutzernamen in einer Liste anzeigen lassen. Ab und an sichere ich diese per Screenshot. Heutzutage kann man sich unmöglich alle Kennwörter und Benutzernamen merken...OK, ICH kann das nicht. ;) Hoffentlich findest du deine alle wieder.
     
  27. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Hab den gleichen Standard: XP, 16 t DSL, und Arbeistspeicher ist auch riesig.
     
  28. Rossi

    Rossi Berliner Nachteule Moderator

    Beiträge:
    3.020
    Likes:
    323
    Du hast doch jetzt auch wenigstens zwei Browser drauf - oder? Also Internet Explorer und Firefox? Dauert es bei beiden gleich lang?

    Und: Kommen bei dir auch an die 16 t an? Schon mal z.B. im Router geschaut? Ich kann den Router im Browser aufrufen und kann dort über die Option "Status" die Download- und Upload-Geschwindigkeit sehen (bei mir gerade Download 14813 kbps und Upload 637 kbps). Oder du testest das mal auf SpeedMeter.de.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 Januar 2009
  29. hodl22

    hodl22 love movement <´3

    Beiträge:
    979
    Likes:
    0
    bei mir sollte es so schnell gehn manchmal dauert es länger weil ich glaub ich auch ein bisschen müll drauf hab aber kann mir bitte noch jmd was zu der frage zu dem tool sagen? trau mich da irgendwie nicht recht ran;)
     
  30. Rossi

    Rossi Berliner Nachteule Moderator

    Beiträge:
    3.020
    Likes:
    323
    Man könnte auch mal prüfen, welche Programme sich beim Installieren in den Autostart-Ordner geschmuggelt haben. Das Chat-Programm ICQ z.B. landet dort. Alles, was man nicht automatisch gestartet braucht, raus.
     
  31. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1

    Mit dem Tool werden nur unnötige Dateien aufgespürt. Das Tool analysiert erst und zeigt dir die Dateien, die es aufgespürt habe. Wenn du da noch was wichtiges entdeckst, kannst du es rausnehmen. Aber das dürfte Nichtfachleute schwer sein, da was zu entdecken. Also hab ich alles gelöscht.

    Aber wie gesagt, ich bin keinen Fachmann nicht annähernd.