Federico - Berlin, BvB, Bremen, Leverkusen, Bochum, HSV oder doch KSC?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von FiFo, 20 Februar 2007.

  1. FiFo

    FiFo Active Member

    Beiträge:
    432
    Likes:
    0
    Nach dem Braunschweig-Spiel sagte Federico, die Chancen stehen 50-50 für einen Verbleib beim KSC mit einem verschmitzten Grinsen.
    In 2 bis 4 Wochen will er sich entscheiden.
    Mit 13 Toren und 8 Assists Topscorer der 2. Liga - schon wie im letzten Jahr - nur hat er die Quote vom letzten Jahr jetzt schon nach 22 Spieltagen.

    Was muss man nicht alles lesen: Leverkusen, Stuttgart, Berlin, Dortmund, Bochum, seit neuestem auch Bremen sind an ihm dran. Also eigentlich die ganze Bundesliga. Verständlich, man wird auf den besten Offensivmann hellhörig.
    Seine Traumpässe über 40,50 Meter, seine Steilpässe, sein Durchsetzungsvermögen im 1 gegen 1, wenn es auch oft etwas gestochert daherkommt, überragend. Genauso sein Torriecher und Abschluss, sein ständiges mit in die Spitze gehen. Das ist die eine Seite von Federico. Aber...
    Federico ist kein Sprinter, im Gegenteil hat er da doch deutlich Defizite. Wenn er oft auch Traumpässe spielt, so sind Fehlpässe natürlich auch keine Seltenheit. Kopfballduelle verliert er, sofern er überhaupt in eines geht, eigentlich immer, er wirkt dabei manchmal, als hätte er Blei in den Füßen. Wenn das Spiel schon länger dauert, der KSC bei Angriff den Ball verliert, der Ball nur wenige Meter entfernt ist, schaut Federico zu, wie der Gegner angreift. Grätschen sieht man ihn verdammt selten. Nein, eine Kampfsau ist er nicht. Lauffaul, Diva, mögen viele sagen. Die Karlsruher wissen alle genau, warum er in Köln keine Chance bekam.

    Die "Drecksarbeit" übernimmt Aduobe. Der ist einen Kopf kleiner als Federico, aber er würde eine Luft höher springen bei einem Kopfballduell. Dazu seine unnachahmliche Art der Balleroberung, er ist das Fundament der KSC-Offensive und die Absicherung Federicos. Ich will den Frings sehen, der für ihn grätscht. Ein Diego, brasilianischer Nationalspieler, musste sich das erst anhören, was muss dann Federico befürchten? Kahn-ähnliche-Attacken?

    Helmes soll bei Bayer angeblich ca. 2-3 Millionen im Jahr bekommen(kicker-Heft). Bleibt Helmes 4 Jahre bei Bayer, verdient er so viel wie der KSC-Etat in der 1. Liga für 1 Jahr sein wird.
    Es ist klar, woanders kann er viel mehr verdienen.

    Geht er nach Leverkusen und glänzt er nicht gleich mit Vorlagen und Toren, schreien die ersten Fans gleich nach einem Freier. Der kämpft wenigstens. Die Leverkusener werden sich beim Vergleich zwischen Kießling und Federico fragen, ob die beide wirklich dasselbe Spiel spielen (die beiden wären DER Kontrast schlechthin). In Dortmund ist eh alles schnell unruhig.

    Seine super Quoten wird er in der 1. Liga auch niemals halten dürfen, das muss auch jedem klar sein.
    Da hat er null Kredit, er ist ja nur ein Zweitligaspieler und wird neben Nationalspielern nichts zu sagen haben.
    Er braucht wie kein anderer volle Rückendeckung beim Trainer und im Umfeld. Das hört man so oft, aber bei ihm passt es wie die Faust aufs Auge. Beim KSC erkannte Becker auch erst nach einiger Zeit Federicos Art an.
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass er woanders auch nur annähernd das Vertrauen genießen wird wie hier. Wenn ich sehe, dass ihn Leverkusen möchte, frag ich mich, wozu eigentlich? Rechts haben sie Freier und Schneider, im Sturm ist ein Federico völlig verschenkt. Seine Postion ist rechts im Mittelfeld und keine andere. Ich will nicht wissen, wie sehr er sich verbiegen müsste, um spielen zu dürfen. Wahrscheinlich so stark, dass die Kölner endlich sagen können: "Siehste, wir wussten es schon immer, der kanns in der BuLi net."
    Genauso richtig wie selbst jetzt die verblendetsten Fans noch vom Aufstieg träumen.

    Für mich der Spieler der letzten 2.Ligajahre. Aber ich bin ja subjektiv.

    Für Federico muss das Gesamtpaket stimmen, sprich der Vertrag soll ihm die Rente sichern.
    Deswegen wird er imo gehen. Man kann es ihm nicht verübeln.

    Er wird scheitern mit einem Millionenvertrag auf der Bank, es sei denn, derjenige Verin weiß, auf was er sich da einlässt. Aber ich kann es mir nicht vorstellen.

    Schade um einen genialen Spieler.

    Aber die Hoffnung stirbt zuletzt. Vielleicht bleibt er ja doch...
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Herr_Tank

    Herr_Tank Sympathieträger

    Beiträge:
    2.192
    Likes:
    56
    Ich hab mich auch schon von ihm verabschiedet. Bin ihm auch nicht böse, wenn er geht, um woanders deutlich mehr zu verdienen. Das ist das Geschäft *pling*.

    Sauer werde ich langsam, aber sicher nur wegen der Hinhaltetatktik, die er fährt.
    Er soll jetzt mal sagen, was Sache ist.
    Es weiß doch jeder, dass er überall mehr verdient, als beim KSC.
    Dann soll er uns noch hochschießen und dann seinen richtig fetten Vertrag in Lev o.ä. absitzen. Und alles ist ok.

    Nur rumpokern, bis schließlich der Markt mit adäquaten Ersatzleuten leergeräumt ist, find ich zum kotzen.
     
  4. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    Dann macht's doch so wie der VfB bei Hildebrand...
    Ultimatum setzen und danach ist die Türe zu - spätestens dann kann sich der KSC aktiv nach Ersatz umschauen...
     
  5. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.458
    Likes:
    1.247
    Wenn man einen Dukatenscheisser im Garten hätte um sich einen adäquaten Ersatz auch leisten zu können, könnte man das machen. Aber von diesen Dukatenscheissern hat der Sponsor leider nur einen :floet: und der steht natürlich nicht beim Zweitligisten.
     
  6. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    :zahnluec:

    :pokal:
     
  7. Peter Herter

    Peter Herter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    3.083
    Likes:
    81
    Vom finanzielen wird er wechseln,aber sportlich hat er nur in Karlsruhe eine Chance,dort hat er seine Leute die für ihn die drecksarbeit machen,dort weiss mann was er kann und mann gibt ihm das vertrauen,ein laufwunder ist er ja beiLeibe nicht,ich denke doch das er bleibt,geht nur um mehr Kohle und das wird Karlsruhe bei einem Aufstieg bezahlen,immer noch billiger als einen neuen zuverpflichten
     
  8. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Der KSC spielt nächste Saison meiner Meinung nach zu 95% in der ersten Liga, ich kann mir nicht vorstellen, dass die Karlsruher da noch was anbrennen lassen.

    Und dann muss der Federico eben überlegen: Beim KSC hätte er auch in der ersten Liga sicherlich einen Stammplatz. Wechselt er zu einem Verein wie Bremen, Berlin oder Dortmund wäre ein Stammplatz zumindest nicht garantiert, eher würde er sogar nach einigen schlechten Spielen viel Zeit auf der Bank verbringen.
    Soll er doch beim KSC bleiben, entweder mit 1-Jahresvertrag oder mit einer Freigabeklausel für den Fall des Wiederabstiegs 2008. Dann hat er danach immer noch die Möglichkeit, zu einem anderen Erstligaclub zu wechseln. Schließlich hat er ja noch einige Jahre im Profigeschäft vor sich.
     
  9. jung

    jung Well-Known Member

    Beiträge:
    1.498
    Likes:
    4
    servus.

    nette seitenhiebe richtung köln ;-)

    zum thema:
    in der ersten liga hat er nur bei euch die chance, regelmäßig zu spielen.
    ausserdem hat er dem ksc min. genausoviel zu verdanken wie der ksc ihm. deshalb soll er die backen halten und es mim ksc in liga eins probieren.
    wenn er tatsächlich so gut ist, kann er als "gestandener" buli-spieler innerhalb der liga wechseln (a la schlaudraff) und keiner wird sauer sein.

    meine meinung.

    so long.
     
  10. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Ich hab mir die KSC-Spiele nun nicht so genau angeschaut.
    Aber 1 kann man wohl sagen: Wenn er nicht in der Lage oder Willens ist zu kämpfen und auch mal `n Ball abzugrätschen, wird er auch beim KSC in der 1. Liga keinen Stammplatz haben. Die werden wohl erstmal gegen den Abstieg kämpfen, da sind Schönspieler nicht gefragt.

    Dann hat er in Bremen z. B., die eh offensiv ausgerichtet sind, schon größere Chancen auf Einsätze.
     
  11. Kaka

    Kaka Formel 1 Weltmeister

    Beiträge:
    6.176
    Likes:
    163
    Also die Bayern kaufen doch gerne Spieler, damit sie die anderen nicht kriegen :zwinker: vielleicht wird er der neue tobias rau :fress:
     
  12. FiFo

    FiFo Active Member

    Beiträge:
    432
    Likes:
    0
    Natürlich wird er Stammspieler werden. Und er ist absolut kein Schönspieler. Was er macht, hat Hand und Fuß. Er ist kein Trickser in dem Sinne.
    Hier weiß man, was man an ihn hat. Und ich habe lieber einen Federico auf rechts, der zwar keine Kampfsau ist, aber Ideen etc. offensiv hat wovon ein Männer, der zwar 90 Minuten rumrennt, nur träumen kann.
    Es ist ja nicht so, dass er gar nichts nach hinten arbeitet, aber wenn schon 60,70 Minuten gespielt sind, sieht man immer mal wieder so Szenen, worüber man sich aufregen kann. Ich tu es nicht, wer weiß wie viel Energie es auch kostet, ständig in die Spitze zu gehen. Dafür ist er offensiv einfach viel zu gut, um ihm die 2,3 nachlässigen Szenen defensiv so hoch zu hängen. Und richtig gut grätschen kann sowieso nur einer beim KSC: Aduobe...
     
  13. Daniel-Alves

    Daniel-Alves FCSEVILLAundBVB09FAN

    Beiträge:
    54
    Likes:
    0
    Ich denke Federico wird wen er nicht in karlsruhe bleibt nach dortmund oder Berlin wechseln .
     
  14. lenz

    lenz undichte Stelle

    Beiträge:
    4.061
    Likes:
    231
    Gemäss der Westline westline will er sich erst in zwei Wochen entscheiden, der BvB scheint allerdings gute Karten zu haben. Naja, auf der Bank wird er dort wohl kaum sitzen, wenn die Konkurrenz Pienaar heisst. :suspekt:
     
  15. Daniel-Alves

    Daniel-Alves FCSEVILLAundBVB09FAN

    Beiträge:
    54
    Likes:
    0
    Hoffe wen er nach dortmund kommt wird er ungefähr so einschlagen wie roberto Hilbert diese Saison in stuttgart .
     
  16. Herr_Tank

    Herr_Tank Sympathieträger

    Beiträge:
    2.192
    Likes:
    56
    Jetzt kapier ich auch, warum die Entscheidung so lange auf sich warten läßt:

    Der wartet erst mal ab, ob Dortmund die Klasse hält.
     
  17. lenz

    lenz undichte Stelle

    Beiträge:
    4.061
    Likes:
    231
    Da müsste er aber noch länger als 2 Wochen warten, der BvB hat erst 28 Punkte. Aber der muss ja nicht rechnen, sondern Tore schiessen. :floet:
     
  18. Daniel-Alves

    Daniel-Alves FCSEVILLAundBVB09FAN

    Beiträge:
    54
    Likes:
    0
    Die nächten deiden spiele gegen Cottbus und bochum wird man gewinnen und dan dürfte man weg vom abstiegskampf sein .
     
  19. Herr_Tank

    Herr_Tank Sympathieträger

    Beiträge:
    2.192
    Likes:
    56
    Gerade wollte ich sagen:

    Nach den Niederlagen gegen CB und in BO wird man gut unten drin sein.
     
  20. Daniel-Alves

    Daniel-Alves FCSEVILLAundBVB09FAN

    Beiträge:
    54
    Likes:
    0

    Die manschaft ist zwar nicht gut genug für den uefa cup aber für das graue mittelmaß ist die manschaft gut genug .Und das würden sie mit den beiden siegen erreichen .
     
  21. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.458
    Likes:
    1.247
    Na logisch, der hat ja letztes Jahr gesehen, wie dem Schwarz die Düse ging :zahnluec:
     
  22. dssd82

    dssd82 Member

    Beiträge:
    10
    Likes:
    0
    Naja nun geht er nach Dortmund!!! *hmmmmmmmmm :( aber was ist wenn die in die 2 Müssen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!*fg*
     
  23. Schimmel81

    Schimmel81 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    36
    Likes:
    0
    Dann hat er halt Pech gehabt. Auf jeden Fall gibt es beim BVB mehr Kohle!
     
  24. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.458
    Likes:
    1.247
    Und mehr Zuschauer! :warn: