FCK - Köln

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 8 Februar 2006.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Remis, das war schlecht für beide.

    Beide hätten den Sieg unbedingt gebraucht.

    Es wird hart für die beiden Vereine, jetzt muss unbedingt mal ne kleine Siegesserie her.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. schlappe

    schlappe Ogamefreier Bierliebhaber

    Beiträge:
    114
    Likes:
    0
    Wenn nicht gegen Köln, gegen wen will den Bescheisserslautern gewinnen????:lachweg:
    Der Abstieg ist nicht mehr zu vermeiden, im nächsten Jahr ist man dann nur noch Nr. 3 in Rhl-Pfalz hinter Mainz und Koblenz! :hail: :hail: :hail:
     
  4. K-Town-Supporter

    K-Town-Supporter Mentalität Lautern

    Beiträge:
    611
    Likes:
    0
    Bescheisserslautern???? Schau dir mal die letzten Spiele an...:vogel:
    Geh besser zum FKP und sei still...

    Zum Spiel: Zerfahrene erste Halbzeit. 1-1 zur Pause mit Sicherheit ok. Zweite Halbzeit klare Feldüberlegenheit für den FCK. Man konnte aber wieder einmal kein Kapital daraus schlagen. Mannschaft hat wieder gekämpft und mit dem sofortigen Ausgleich auch wiede Moral bewiesen, aber leider reicht das nicht. So langsam müssen Siege her.

    Stimmung: Mit Sicherheit einer der besseren Heimsupports in dieser Saison.
    Die Kurve steht größtenteils wieder geschlossen hinter der Mannschaft, solange sie kämpft. Auch das Zusammenspiel zwischen GL (unten) und DC (oben) läuft mittlerweile immer besser.

    Köln: War nicht einmal bei uns zu vernehmen. Bewegung war einige Male zu erkennen aber mehr auch nicht. Schwacher Auftritt, obwohl der Gästeblock recht gut gefüllt war.

    Riot: Nix passiert


    Jetzt gehts an die Weser und mal sehn was man dort so mitnehmen kann
     
  5. nails

    nails Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Likes:
    0
    gut, dass beide absteigen...!
     
  6. schlappe

    schlappe Ogamefreier Bierliebhaber

    Beiträge:
    114
    Likes:
    0
    Bescheisserslautern: Wer hat denn die Liga über Jahre hinweg beschissen und massiv Steuern hinterzogen? Du kennst doch sicher die Herren herzog, Wischemann und Friedrich, oder?? Nenn einen anderen Verein, der die Liga so beschissen hat wie der FCK, der auch dafür vom DFB bestraft wurde, wenn auch mit einer leider sehr milden Strafe ...
    Beim FKP wird jedenfalls nicht so beschissen und dort kämpft die Truppe auch noch und kann sogar, im Gegensatz zu den Betzelahmen, auch noch ansehnlichen Fußball spielen. Wir haben erst soviel Niederlagen, wie der FCK Siege in dieser Saison aufzeigen kann! :respekt:
    Zu den letzten Spielen des FCK: Ja, da haben die Schiris mal daneben gelegen. Hast Du das Kölnspiel noch in Erinnerung, als in der 90. Minute ein Elfer gegen Köln gegeben wurde, der keiner war und somit zum Sieg für Euch führte??? Es gleicht sich alles im Laufe der Saison aus und Euer Erfolglostrainer Wolf ( was Nürnberg einen guten Fußball spielt, seit Wolf weg ist und ein guter Trainer kam) gehört mit seinen primitiven Äusserungen ( der DFB und die Schiris wollen uns nicht in der BL) gehört für solche Aussagen gesperrt.
    Nochmals: gegen wen will der erstligauntaugliche FCK gewinnen, wenn nicht gegen Köln??? Es wurden diese Saison 2 gute Spiele gemacht gegen Duisburg und in Köln, anfangs auch in Schalke, also 3 Spiele. Seit dem wurde kein einziges gutes Spiel gemacht und erst in den beiden letzten partien wurde mal wieder etwas gekämpft ---> ist noch lange kein gutes Spiel! Gurkentruppe FCK, ab in Liga 2, und da werdet Ihr auch noch durchgereicht, das glaube mir mal.

    ich wusste übrigens nicht, daß dies Dein Forum ist und Du mir den Mund verbieten kannst. Also, soll ich still sein, weil Du es befiehlst???:respekt: :frown:

    Ach ja,noch zu Schiri Wack von gestern. Was wurde im Vorfeld von Euren lustigen gestalten auf der Seite der betze brennt über Wack hergezogen, welch ein "Depp" er doch sei und er grundsätzlich gegen lautern pfeift. Nach dem gestrigen Spiel plötzlich ganz andere Töne, denn ein anderer Schiri hätte den Elfer vllt gar nicht gepfiffen, wenn er gesehen hätte, daß Sanogo den Sinkewitz von hinten gestossen hat und er so mit der hand an den ball kam. Und Wack pfiff gestern pro-FCK, aber sowas wird ja aus dem Tal des Jammers nicht verbreitet, damit ja jeder Mirleid mit dem kasperleklub hat!
     
  7. K-Town-Supporter

    K-Town-Supporter Mentalität Lautern

    Beiträge:
    611
    Likes:
    0
    :gaehn: :gaehn: :gaehn: :gaehn: :gaehn: :gaehn:

    ...ist mir eigentlich zu doof hier überhaupt noch drauf zu antworten. Die selben Diskussionen gab es hier in diversen anderen Threads schon mehr als genug.

    Aber ein paar Dinge trotzdem noch:

    Zu den letzten Spielen: ...mal daneben gelegen. Jetzt belügen wir uns aber selber :herz:

    Betrug gegen Mainz, Schiebung gegen Schalke und Duisburg war wohl der Höhepunkt. Wenn der Elfmeter gestern nicht gepfiffen worden wäre, dann wäre das der nächste Beschiss gewesen. Zum Glück hat die xxxeditiertxxx Wack sich bei seinem Assistenten erkundigt.
    Das es ein klarer Elfmeter war, hat man bei den Fernsehbildern gesehen.
    Wack hat Pro FCK gepfiffen. Ähm, welches Spiel hast du gesehen??? :vogel:
    Es gab einige Fehlentscheidungen auch in diesem Spiel. Und glaub mir, Wack wird niemals PRO FCK pfeiffen. Das hat er noch nie getan. Wenn du ja so eifrig auf dbb liest, dann hast du die dort aufgeführten Fehlentscheidungen von Wack gegen den FCK in den letzten 5 Jahren ja gelesen.
    Wolf: Der gehört also gesperrt dafür das er den armen DFB angreift...tztztz
    FUSSBALLMAFIA DFB!!!!
    Die Schiris Weiner und Brych gehören gesperrt...:hammer:

    Und wo bitte hab ich dir den Mund verboten??? Musst nicht immer alles gleich so wörtlich nehmen:auslach:


    Zum Glück haben mal wieder alle für uns gespielt und es bleibt noch eine kleine Restchance...
     
  8. K-Town-Supporter

    K-Town-Supporter Mentalität Lautern

    Beiträge:
    611
    Likes:
    0
    Hier noch ein ausführlicher Spielbericht von der-betze-brennt.de

    Nach dem dritten Spieltag war die Welt noch in Ordnung: Die 1. FC's aus Kaiserslautern und Köln rangierten mit jeweils sechs Punkten im oberen Tabellendrittel und die Fans der beiden Traditionsvereine träumten bereits von einer ruhigen Saison, einige Optimisten sogar von mehr. Seitdem waren 16 Spieltage vergangen, in denen beide Teams nur je sieben weitere Punkte sammelten, einen Sieg feierten und auf die letzten beiden Tabellenplätze abrutschten. Düstere Vorzeichen also für dieses Dienstagsspiel unter Flutlicht auf dem Betzenberg...
    Aus Köln waren rund 2.000 Fans in das mit 29.145 mäßig gefüllte Fritz-Walter-Stadion mitgereist, die optisch nur ein paar Fähnchen boten, dafür aber zu Beginn der 2. Halbzeit die Solidarität der FCK-Fans genießen durften: „Wer Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen wird am Ende beides verlieren – Gegen Kölner Kartenwahnsinn“ lautete die Botschaft auf einem großen Spruchband in der Westkurve. Damit sollte gegen die „Sippenhaft“ für Fußballfans protestiert werden, die der 1. FC Köln seinen Anhängern in diesen Tagen auferlegen will (mehr dazu hier). Auch akustisch hatten die Lautrer einen guten Tag: Zwar lässt die Koordination der Fans in der „neuen“ Westkurve noch zu wünschen übrig, dennoch war die Unterstützung der Mannschaft in diesem wichtigen Spiel gut. Besonders imponierend, als die Blöcke 6 bis 9 zu Spielbeginn kollektiv die Arme hoben, einklatschten und ein lautstarkes „Kaiserslautern“ folgen ließen.
    Auf dem Rasen wollten die roten Teufel an die gute Leistung aus dem Duisburgspiel anknüpfen, was auch teilweise gelang. Zwar konnten die Kölner durch Streller der 38. Minute in Führung gehen, doch durch einen verwandelten Handelfmeter von Boubacar Sanogo konnte der FCK noch vor der Halbzeitpause ausgleichen (42.). Eben dieser Handelfmeter war auch eine der Szenen des Tages: Beinahe hätte Schiedsrichter Franz-Xaver Wack das Handspiel nicht geahndet und somit für eine erneute bittere Fehlentscheidung gegen den 1. FC Kaiserslautern gesorgt; doch der Linienrichter bewahrte ihn vor dem Irrtum und wies ihn auf die Regelwidrigkeit von Kölns Sinkiewicz hin.
    In der 2. Halbzeit bot sich ein ähnliches Bild, Lautern drückte, doch auch der FC kam zu seinen Chancen und nutzte sie zur erneuten Führung durch Streller (75.). In diesem Moment war der FCK wohl für viele Fußballfans auf dem Betzenberg und im gesamten Bundesgebiet abgestiegen. Doch die roten Teufel ließen, ähnlich wie in Duisburg, nicht die Köpfe hängen und kamen gleich mit dem nächsten Spielzug zum postwendenden Ausgleich durch Fabian Schönheim (76.). Überhaupt ist zurzeit die A-Jugend-Fraktion im Bundesligateam des FCK der größte Lichtblick – sowohl kurz- als auch mittelfristig. Neben Schönheim liefen auch Sebastian Reinert und der später eingewechselte Daniel Halfar auf, alle drei gerade 18 Jahre jung. Trotz weiterer Szenen reichte es leider nicht mehr zum verdienten Sieg, der erste Punktverlust gegen die Geißböcke seit 1997 war besiegelt. Die größte Chance wurde in der Schlussminute vergeben, als FC-Torwart Wessels zunächst einen Zandi-Freistoß an die Latte abwehrte und Hervé Lembi den Nachschuss weit über das Tor setzte.
    Damit bleibt der 1. FC Kaiserslautern auch nach den beiden Spielen gegen die direkten Tabellennachbarn auf dem letzten Tabellenplatz, aus Sicht vieler Fans gehen die Bundesligalichter auf dem Betzenberg langsam aber sicher aus. Lediglich einige Berufsoptimisten sowie natürlich Trainer und Spieler verbreiten noch Hoffnung auf den Klassenerhalt. Begründet ist dies beispielsweise dadurch, das die Mannschaft durchaus das Potential zu weiteren Siegen hat – dies machten die Spiele gegen Wolfsburg, Mainz (Pokal) oder Duisburg deutlich, auch die jeweils direkt folgende Antwort auf die zweimalige Führung der Kölner ist positiv zu bewerten. Dennoch ist der FCK an diesem traurigen Abend wohl zu 90% aus der ersten Fußball-Bundesliga abgestiegen. Bleibt noch eine Rest-Chance von 10%. Vielleicht... Hätte, wenn und aber... Am Samstag geht's in Bremen weiter – Never surrender!

    Fotos:
    http://www.der-betze-brennt.de/fotos/20052006/bl_koeln_h/index.shtml
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10 September 2013
  9. schlappe

    schlappe Ogamefreier Bierliebhaber

    Beiträge:
    114
    Likes:
    0
    Zu Wack, der pro FCK gepiffen hätte
    Quelle: http://www.der-betze-brennt.de/cgi-...tion=comment&subaction=view&id=20060207200233

    Und ja, natürlich: Alle sind gegen den FCK, auch der DFB. Hat man auch gesehen, als nur 3 Punkte abgezogen wurden, andere Vereine , die gleichfalls Lizenzverstösse hatten, wurden aber vom DFB gleich mal 2 Klassen runtergeschickt ( letztes beispiel Ulm, früher auch 1860).
    Aber wie man weis, lebt der FCK-Fan an sich in einer anderen Welt und die Erde ist eine Scheibe...:warn:
     
  10. K-Town-Supporter

    K-Town-Supporter Mentalität Lautern

    Beiträge:
    611
    Likes:
    0
    ...was kopierst du Pirmasenser Schlappenflicker hier irgend nen Scheiss von dbb. Is doch ein Lautern-Forum...warum liest du denn da überhaupt wenn der Betze ja eh so scheiße ist...tztztz
    Wack hat nicht für uns und auch nicht gegen uns gepfiffen. Er hat für seine Verhältnisse und dazu noch aufm Betze ein gutes Spiel gepfiffen.
    ...und jetzt geh mir net mit der Lizenzkacke auf die Eier. Das hat mit der jetzigen Situation nix zu tun und zweitens wurde das in anderen Threads schon genug hoch gekocht. Wer lesen kann ist klar im Vorteil, wenn du zu faul dafür bist, Pech gehabt...

    Thema Ende...das führt doch eh zu nix...
     
  11. schlappe

    schlappe Ogamefreier Bierliebhaber

    Beiträge:
    114
    Likes:
    0
    Normal kannst Du eigentlich nicht sein, denke ich mal.
    Du kopierst Seiten von dbb, und wenn ich einen beitrag von dort kopiere, ist die Seite Scheiss ?? Mein Gott, was bist Du für ein Halbspaten?
    Und ob ich Dir auf Deine Eierchen gehe, ist mir gelinde gesagt, furchtbar SCHEISSEGAL!
    Ich denke mal, daß Deine Sprüche in der Westkurve gut ankommen, beim normalen Publikum, dessen IQ im Bereich von > 80 ist, macht man sich sicher schon Sorgen um Dich.
    Desweiteren denke ich mal, daß ich wohl sicher schon mehr vergessen habe, als Du jemals lernen wirst.
    Einen etwas freundlicheren Umgangston würde Dir sicher gut stehen, vielleicht findest sogar Du dann mal Freunde...:frown:
     
  12. K-Town-Supporter

    K-Town-Supporter Mentalität Lautern

    Beiträge:
    611
    Likes:
    0
    Ich hab dich gefragt warum du überhaupt dort liest, wenn es doch so ein Scheiss Lautern-Forum ist?!?!?!
    Zweitens habe ich nur darum gebeten mal die anderen Threads genau durch zu lesen, bevor du den Scheiss hier wieder aufwärmst...zudem es nichts mit dem Thema zu tun hat...
     
  13. schlappe

    schlappe Ogamefreier Bierliebhaber

    Beiträge:
    114
    Likes:
    0
    Ich lese dort, weil diese Seite die beste Satire bringt, die man sich nur denken kann.
    Wenn ich Beiträge von Leuten lese, die sich "Mainzelmännchentotschläger" nennen und eigentlich nur Beleidigungen ( Arschloch ist dort schon ein Lob ) schreiben, denke ich mir meinen Teil über die "Fans" des Bescheisservereins.
    Zu zweitens: Ich werde zu diesem Verein immer wieder Bescheisserverein sagen, wie sich das gehört. Denn beschissen haben die, und deshalb sind es halt BESCHEISSER. Auch wenn es Dir nicht passen sollte, lässt sich das nicht einfach wegwischen, weil es Dir nicht mehr so passt. Das ist kein Scheiss von mir, denn ich habe nicht beschissen, das war lediglich Dein Kasperverein.
    Aber ist ja egal, wenn der FCK absteigt, ist ja doch nur (jetzt für Dich zum ankreuzen)
    - der DFB
    - die Schiris
    - Bayern München
    - ALLE

    dran schuld. Hat nichts damit zu tun, daß höchstens 3 -4 Spieler bundesligatauglich sind und der Erfolglostrainer Heulsuse Wolf nur heult. :lachweg: :lachweg: :lachweg:
     
  14. K-Town-Supporter

    K-Town-Supporter Mentalität Lautern

    Beiträge:
    611
    Likes:
    0
    Was weiß ich welche Leute bei dbb schreiben...schreibe da selber nur selten und lese meistens nur.
    Aber die 50 Leute die dort schreiben gleich als komplette Szene des FCK zu bezeichnen ist doch wohl lachhaft. Obwohl "Mainzelmännchentotschläger" ein Name ist den ich befürworte (*sing* Mainzer töten ist kein Verbrechen)...

    Sollten wir absteigen, dann ist das sicher die Schuld der Mannschaft, oder besser gesagt die Schuld der Einkaufspolitik...der DFB und die Schiris hätten aber mit Sicherheit auch ihren Teil dazu beigetragen...

    Mal sehn was Bremen bringt...
     
  15. schlappe

    schlappe Ogamefreier Bierliebhaber

    Beiträge:
    114
    Likes:
    0
    Diese beiden Sätze sind absolut typisch für den gemeinen Westkurvenbesucher auf dem Blocksberg. Und deshalb wird es Zeit, daß dieser Verein von der Bildfläche verschwindet...:hail: :hail:

    Gruß an einen der besten Fans weltweit vom weltbesten Verein :lachweg: :lachweg:
     
  16. K-Town-Supporter

    K-Town-Supporter Mentalität Lautern

    Beiträge:
    611
    Likes:
    0
    Das du den ersten Satz nicht verstehst, ok...bist halt FKPler
    Aber der zweite Satz ist doch denke ich recht objektiv.
     
  17. nails

    nails Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Likes:
    0
    na ja! gut, dass ihr eure diskussion demnächst in irgendeinem 2.-liga-forum fortsetzen könnt;-)
     
  18. K-Town-Supporter

    K-Town-Supporter Mentalität Lautern

    Beiträge:
    611
    Likes:
    0
    ...abwarten...
     
  19. nails

    nails Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Likes:
    0
    als anhänger der EINTRACHT weiß ich, was für ein anti-fußballer der skela ist- und wenn der trainer diesen in seinem 1. spiel als coach auf der innenverteidigerpostion einsetzt, dann weiß ich auch über die fußballkenntnisse des herrn wolf bescheid...und der erwin is nur einer von vielen graupen!!!
     
  20. schlappe

    schlappe Ogamefreier Bierliebhaber

    Beiträge:
    114
    Likes:
    0
    So sieht es aus, nails.
    Heulsuse Wolf, der Erfolglostrainer himself also, sieht momentan, was ein Verein spielen kann, bei dem er geschmissen wurde. Nürnberg ist unter Meyer aufgeblüht und spielt ansehnlichen Fußball, holt sogar Punkte und Siege. Gegen die Eintracht wurde eher unglücklich verloren, was auch an der Hilfe von dem Merk geschah, der wohl Nürnberg nicht zu weit von den Bescheissern lassen wollte ( soweit die These, daß alle gegen den FCK sind)!!!
    Und wer einen Skela oder Engelhardt momentan "spielen" sieht, erkennt schnell, daß beide momentan nicht mal Regionalligaformat haben! Aber Engel darf weiterhin alle Freistösse ausführen, die sich alle an Harmlosigkeit überbieten!:prost:
     
  21. K-Town-Supporter

    K-Town-Supporter Mentalität Lautern

    Beiträge:
    611
    Likes:
    0
    Thema Engelhardt geb ich dir vollkommen recht.
    Aber ansonsten, sag mal hast du irgendwelche tiefgründigen Probleme...:huhu:
    Les die nochmal durch was für nen absoluten und unnötigen Müll du da von dir gibst...:lachweg:
     
  22. schlappe

    schlappe Ogamefreier Bierliebhaber

    Beiträge:
    114
    Likes:
    0
    Ich versuche nur, mich Deinem -zugegeben doch unterirdischen - Niveau anzupassen!:zwinker:
     
  23. K-Town-Supporter

    K-Town-Supporter Mentalität Lautern

    Beiträge:
    611
    Likes:
    0
    Ja, sicher...:lachweg: :auslach: :lachweg: :auslach: :aetsch2:

    Lassen wir das...:lachweg:
     
  24. K-Town-Supporter

    K-Town-Supporter Mentalität Lautern

    Beiträge:
    611
    Likes:
    0
    ...ja, wie war das...Wolf ist ein echt schlechter...ja, sicher :zwinker: