FCK - Fürth

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Busti, 10 April 2007.

  1. Busti

    Busti Well-Known Member

    Beiträge:
    4.882
    Likes:
    11
    Am Sonntag findet wieder soetwas wie ein Topspiel in Lautern statt.

    Ich bin mal gespannt wie viel Zuschauer wir für dieses Spiel noch zusammen bekommen nach den letzten Leistungen :zahnluec:

    Man kann nur hoffen das der Timm Ladehemmung hat, sonst schießt der uns alleine ab :zwinker:

    Schlechtes Gefühl und trotzdem sag ich wir gewinnen, schon allein um tom zu ärgern. Auch wenn der sich dann umso mehr freut wenns andersrum aus geht :prost:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. kl_trott

    kl_trott Rock'n'Roll, Baby

    Beiträge:
    369
    Likes:
    0
    Ich hoffe auf gutes Wetter, dann macht wenigstens die Autofahrt mehr Spaß :zwinker:

    Haben im Stadion bestimmt viel Platz. Mal schauen, vielleicht gelingt uns als Außenseiter ja eine Überraschung :prost:
     
  4. BetzeFan

    BetzeFan Heavy Metal VIP

    Beiträge:
    177
    Likes:
    0
    Ich denke, wenn Christian Timm gut drauf ist, wird er alleine den FCK abschießen. Nachdem WW der Truppe den letzten Funken Hoffnung mit seiner beschissenen "nur nicht zu viele Stürmer"-Taktik ausgetrieben hat, werden dieselben einen Teufel tun und sich den Allerwertesten aufreißen. Das kann nur noch der kühnste Optimist annehmen. Nach der Saison werden die Wandergesellen das Weite suchen, um beim nächsten Club ihr Unwesen zu treiben, sofern sie überhaupt einen finden! Wahrscheinlich werden am Sonntag nicht mal 20000 Zuschauer erscheinen. Weshalb auch! Jetzt erst recht kann und darf momentan kein Thema sein! Oder doch???

    BF. :frown: :heul: :aua:
     
  5. Busti

    Busti Well-Known Member

    Beiträge:
    4.882
    Likes:
    11
    Meinung nach 21 Uhr geändert? :zahnluec:
     
  6. BetzeFan

    BetzeFan Heavy Metal VIP

    Beiträge:
    177
    Likes:
    0
    Wieso? Nur weil Wolle Wolf gegangen worden ist? :nene: :gruebel: :nene:

    BF. :zwinker:
     
  7. kl_trott

    kl_trott Rock'n'Roll, Baby

    Beiträge:
    369
    Likes:
    0
    Auf 1.FCK wendet sich Wolfgang Wolf an die Fans:

    Hallo Fans des 1. FC Kaiserslautern,

    auf diesem Weg möchte ich mich ganz herzlich für Eure Unterstützung während meiner Zeit beim FCK bedanken. Ihr seid einzigartig in Deutschland und der Verein kann auf Euch sehr stolz sein.

    Ich bitte Euch, weiter den "Roten Teufel" treu zu bleiben und die Mannschaft mit vollem Elan zu unterstützen. Schon das nächste Spiel gegen die SpVgg Greuther Fürth ist sehr wichtig. Helft den Jungs auf dem Rasen, dass sie hoffentlich mit einem Erfolgserlebnis am Sonntag nach Hause gehen können, denn dann ist in dieser Saison noch alles möglich. Pfiffe am Sonntag bringen überhaupt nichts, feuert die Jungs von der ersten bis zur letzten Minute an.

    Vielen Dank für die Zeit und alles Gute!

    Bis bald, Euer Wolfgang Wolf


    Er ist und bleibt eine Lautrer Legende. Bin am Sonntag auf alles gespannt: Wie viele Leute kommen überhaupt noch? Wie verhalten sie sich? Welche Reaktion zeigt das Team?
    Wundertüte am Betze..
     
  8. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.881
    Likes:
    2.974

    Eij, Trotti,

    "einzigartig" und "stolz", das sind unsere Gladbacher Attribute. Was fällt DEM denn ein?

    Frechheit. Findet

    Ichsachma
     
  9. tom37widder

    tom37widder Fürther Franke

    Beiträge:
    542
    Likes:
    0

    busti :hammer2: :hammer2: :motz:

    mir gefällt das schon gar nicht das ihr den wolf im fluss versenkt habt , hättet ihr nicht noch ne woche warten können :floet:
    aber da wir eh nicht aufsteigen und in meiner prognose nur 62 punkte auftauchen komme ich mit einem 2-2 ganz gut zurecht :prost:
     
  10. Busti

    Busti Well-Known Member

    Beiträge:
    4.882
    Likes:
    11
    Beda hat schon einen Elfmeter verschossen... :zahnluec:
     
  11. Busti

    Busti Well-Known Member

    Beiträge:
    4.882
    Likes:
    11
    1:0 Lautern :zwinker: :prost:
     
  12. Busti

    Busti Well-Known Member

    Beiträge:
    4.882
    Likes:
    11
    2:0 Lautern, Opara hat's gemacht :prost:
     
  13. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    Nicht uninteressant im Aufstiegskampf...

    Duell Duisburg gegen Freiburg?
    Oder glaubt ihr noch an Lautern? :zwinker:
     
  14. Busti

    Busti Well-Known Member

    Beiträge:
    4.882
    Likes:
    11
    Wenn ich mir das Restprogramm von Duisburg und Freiburg anschaue, habe ich keine Hoffnung mehr. Vor allem bei dem Fußball, den Freiburg spielt.
     
  15. Busti

    Busti Well-Known Member

    Beiträge:
    4.882
    Likes:
    11
    3:0 gewonnen, immerhin mal wieder ein Sieg :zwinker: :top:
     
  16. SaZa

    SaZa Active Member

    Beiträge:
    172
    Likes:
    0
    haben wir da gespielt heute? :gruebel: Das sah ja fast mal nach Fußball aus...:top: Pro 4-4-2
     
  17. kl_trott

    kl_trott Rock'n'Roll, Baby

    Beiträge:
    369
    Likes:
    0
    Das sah allerdings teilweise fast nach Fußball aus. Ganz groß heute: Ziemer, Kotysch.

    Freuen konnte ich mich im Stadion aber irgenwie nicht so richtig. Zwei Fragen: Warum nicht immer so, warum erst jetzt? Und hat Wolf sowas verdient? Naja, er als Lautrer wird sich freuen, aber..
    Naja.
     
  18. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Ich glaube, die Antwort ist ganz einfach. Jetzt wo der Druck weg ist, kann die Mannschaft befreit aufspielen. Da war wohl die letzten Wochen in den meisten Köpfen eine Blockade. Bloß keinen Fehler machen usw...
    Dazu kam noch, dass durch Hajnals Sperre unser Spiel schwerer auszurechnen war und die Spieler, die auf dem Platz standen, sich selbst was einfallen lassen mussten.
     
  19. vonderlahn

    vonderlahn Sprachkrümelsucher

    Beiträge:
    874
    Likes:
    0
    Das war so ein beknacktes Spiel, in dem man nach drei Minuten 0:3 zurückliegen kann, der Gegner sich am Ende aber auch über ein 6:0 nicht hätte beklagen können.
    Sehr, sehr seltsam, das Ganze.
    Wenn jetzt auch noch Daham getroffen hätte, hätten alle Loser der vergangenen Wochen gescored...
     
  20. BetzeFan

    BetzeFan Heavy Metal VIP

    Beiträge:
    177
    Likes:
    0
    Wooow! Was war das denn? :gruebel: In den ersten Minuten zwei/drei Fürther Großchancen, danach den Gegner klar beherrscht und am Ende hochverdient - auch in dieser Höhe - das Spiel gewonnen. Beda konnte sich's sogar leisten, einen Elfer zu versemmeln. Was noch verwunderte, alle drei Luschen der letzten Wochen haben getroffen und was für schöne Tore! :top: Ob dies wirklich an dem vermeintlich zu großen Druck gelegen hat oder kam vielleicht der Trainerwechsel einfach fünf Wochen zu spät? :gruebel: Jedenfalls konnte man mal wieder entspannt zuschauen und das gibt auch Hoffnung für die Zukunft. :troet:

    BF. :prost3: :prost2: :applaus:
     
  21. Diego

    Diego Well-Known Member

    Beiträge:
    1.525
    Likes:
    4
    Hab vom Spiel nichts gesehen.
    Aber vom Ergebnis her könnte der Verdacht aufkommen, daß die Mannschaft in letzter Zeit gegen Wolf gespielt hat.
    Wenn das so wäre war das Verhältnis von Mannschaft zu Wolf doch nicht so gut wie es immer da gestellt wurde.
     
  22. vonderlahn

    vonderlahn Sprachkrümelsucher

    Beiträge:
    874
    Likes:
    0
    Wolf hatte auf jeden Fall seine Lieblinge, und die Jungen gehört ganz sicher nicht dazu, egal, was er sagte.
    So wie es gestern aussah, war einigen der Alten schon klar, dass sie jetzt etwas zeigen mussten, um ihre Aufstellung zu rechtfertigen.
     
  23. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Für mich sah es gestern nicht so aus, als hätte die Mannschaft vorher gegen den Trainer gespielt. Wie bereits geschrieben, das lag - neben dem 85 Minuten extrem schwachen Gegner - vor allem daran, dass der Druck weg ist, nachdem der Aufstieg mehr oder weniger abgehakt worden ist. Dabei war, wenn man den Medienberichten der letzten Tage glauben darf, genau das der Ausschlag gebende Grund, warum Wolf gehen musste :lachweg:
    Wobei sich natürlich unabhängig von der Entlassung die Frage stellt, warum er nicht vorher schon mal den Druck von der Mannschaft nehmen konnte. Auch zu Zeiten, als der Aufstieg noch realistisch war.
     
  24. tom37widder

    tom37widder Fürther Franke

    Beiträge:
    542
    Likes:
    0
    Wo zum "Teufel" hast du 5 starke minuten gesehn:gruebel:
    Das war ein taktisches Armutszeugniss sich in den ersten 5 minuten die Selle aus dem Leib zu rennen , bei diesen Temperaturen , und dann sobald es Eng wurde , respektive nach dem verschossenen Elfer war dann die Luft raus.
    Selbst ich kann ein Feld von Weltklasse Leichtathleten in einem 10.000 meter Lauf anführen , zwar nur etwa 100 m lang :floet: , aber ....:motz:
    Es war von jeher versessen zu glauben wir könnten allein in der Rückrunde 46 Punkte holen , denn vergeigt wurde alles in der Vorrunde.
    Nach den Erfolgen der letzten Wochen hatte sich dann Druck aufgebaut , der durch Euphorie egalisiert werden konnte und die Jungs konnten frei aufspielen.
    Bei euch auf dem Berg aber ist eine besondere Atmosphäre und die Euphorie verblasste und der Druck zu verlieren wurde größer, besonders da Duisburg Freitags vorgelegt hatte ,und hinterließ seine Spuren in den Köpfen, vor allem Adlung und Judt konnten nicht zeigen was sie können.
    Aber auch Kleine und Miatovic machten Fehler , und zwar grobe , so das daraus zwei euerer Tore wurden. Zwar geschenke , aber die muß man auch erst mal annehmen.
    Der Rest ist eigendlich nur noch Formsache , euere Jungs sind abgezockter als unsere und euere Kulisse war der ( 13 ) Mann :zwinker:
    Noch dazu wirktet ihr tatsächlich befreit .

    Glückwunsch , für den Erfolg der aber nur statistischen Wert besitzt , denn aufsteigen werden dennoch andere. :prost:
     
  25. BetzeFan

    BetzeFan Heavy Metal VIP

    Beiträge:
    177
    Likes:
    0
    Hi tom.
    Vielleicht war es gut, daß Duisburg am Freitag gewonnen hatte, denn sonst wäre wieder unnötige Euphorie bei uns entstanden, obwohl ja die Hoffnung ganz zum Schluß stirbt. Aber, so konnte man entspannt in's Spiel gehen und dieses dann auch so absolvieren. War ein schönes Sonntagsspiel und hat wirklich nur die Statistik verbessert.

    BF. :huhu: