FCB nur Statisten!

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 23 August 2006.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.844
    Likes:
    2.739
    Gestern was dann soweit, 3-0 Rückstand gegen Barca zurt Halbzeit! :taetschel:

    Und da wird in München noch davon gefaselt die Champions League gewinnen zu wollen, sorry aber das glaubt doch niemand ernsthaft oder?

    Achtelfinale und dann wars das wieder, international hat der FCB leider kein Format um gegen die großen mit zu halten.

    Sorry wenn da ein Podolski kommt da macht sich bestimmt niemand in die Hose... :auslach:

    Mittelfeld beim FCB? Ballack weg, Ze Antonio weg, und Haergraves durfte nicht und hat jetzt kein Bock mehr, bleiben übrig Schweini und ein Nachwuchspieler namens Ottl. :weißnich:

    Die Abwehr ist richtig gut besetzt das gebe ich zu, aber ohne Mittelfeld wird das in diesem Jahr nix für den FCB! :warn:

    Auf der anderen Seite ist es traurig das es trotzdem Jahr für Jahr für die Bayern ausreicht Deutscher Meister zu werden, dies ist meiner Meinung nach der Beweis für unsere, im internationalen Vergleich schwache Liga! :hammer2:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Achim

    Achim Moderator Moderator

    Beiträge:
    7.660
    Likes:
    439
    Na ja kann oder muss dir da zum Teil zustimmen!

    Das Spiel in Barcelona war grasusam zugegeben aber schau Dir mal die Aufstellung an!

    Hier die erste Elf gegen Barca

    Tor: Kahn
    Abwehr: Sagnol, Hummels , van Buyten, Salihamidzic
    Mittelfeld: Demichelis, Ottl, dos Santos, Karimi
    Sturm:podolski , Pizarro

    Hummels 17 Jahre, Brazzo in seiner Paraderolle:lachweg: :floet:
    Karimi, Michio, Pizarro waren in Vorbereitung und zum Anfang der Saison verletzt!
    Poldi kommt noch hätte ja in Barcelona nen Elfer bekommen müssen!

    Du hast aber recht das Mittelfeld ist diese Saison zu schwach man kann wohl die Abgänge noch nicht kompensieren!

    Aber wer spricht bitte von einem Champions League Sieg ; in München keiner man ist sich einig die Vorrund muss überstanden werden (was schwer aber doch machbar ist) dann muss man von Spiel zu Spiel sehen.

    Unsere Liga wird international nicht besser werden da fehlt einfach der Liga und den Vereinen das nötige Kleingeld!!!

    Zum Thema Meiserschaft mein Favorit hiess und heisst jetzt auch Werder Bremen.
     
  4. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.844
    Likes:
    2.739
    Ich meine mal was gehört haben das man mit den letzten beiden Jahren Championsleague in München an der Säbener Straße nicht zufrieden ist/war. Es gab mal ein Interview da wurde gesagt das das Abschneiden der letzten beiden Jahren nicht den internationalen Ansprüchen des FC Bayern genüge. Weiß aber nicht mehr von wem das war, müsste Rumenigge oder Hoeneß gewesen sein, bin mir aber nicht sicher.

    Also Vorrunde denke ich sollte locker machbar sein, danach noch 1 -2 Runden, aber spätestens im Halbfinale wird Feerabend sein, Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel! :zwinker:

    Jo stimmt. Aber so schlimm finde ich das gar nicht, bei uns sind die Vereine wenigstens noch unabhängig und nicht Spielzeuge von irgendwelchen größenwahnsinnigen Milliadären. Ich hoffe das bleibt auch so, da spiele ich lieber international die zweite Geige, bekomme aber ehrliche Arbeit geboten!

    Hätte ich vor heute abend 20.30 Uhr auch gesagt, aber das war ja gar nix, okay jeder hat mal nen schlechten Tag. Aber die Schalker haben mich heute richtig positiv überrascht, wenn die so weiter machen unter Slomka, könnten die evtl auch noch ein ernstzunehmender Kandidat für den Titelkampf in der Bundesliga werden.