FCB: Nerlinger gefeuert - Sammer Nachfolger

Dieses Thema im Forum "Bayern München" wurde erstellt von André, 2 Juli 2012.

  1. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Das kann mMn aber auch ganz schön schief gehen, da Sammer eine starke Persöhnlichkeit ist. Und es auch durch aus Konfrotation mit Hömeß kommen könnte.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Warum? Kommt doch immer drauf an, was er mit der "starken Position" macht. Wenn er nur abnickt, was Uli ihm sagt, bringt es ja auch nix neues.
     
  4. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Vielleicht ist das ähnlich wie der Fall Klinsmann, nur auf der Sportdirektorposition.

    Am Ende heißt es dann wieder von UH nachdem man einen gelernten Manager als Nachfolger von Sammer präsentiert:" Wir wollten man was ganz verrücktes machen, aber jetzt haben wir wieder einen, der das Geschäft von der Pike auf gelernt hat"
    -------

    ich bin weiterhin ganz gespannt, worin die Unterschiede zwischen Nerlinger und dem Verein lagen, die angeblich zur Trennung führten. Also der reine Abnicker scheint er nicht gewesen zu sein.

    Und dass man ihm die Transfers Rafinha und Petersen vorwirft ist ja ein schlechter Witz. Möchte mal die lange Liste der Fehleinkäufe von UH sehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 Juli 2012
  5. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Naja die Bayern sollte jetzt bloß nicht denken das mit Sammer alles besser wird. :isklar:
     
  6. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Vielleicht war er intern unbraver als man hier vermutet und Hoeneß hat ihn deshalb rausgeschmissen.
     
  7. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    genau das vermute ich!
     
  8. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.690
    Likes:
    1.041
    Oha, und jetzt Sammer ? Dann duerfen wir ja mit einem ganz, ganz heissen Fruehjahr rechnen...
     
  9. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.177
    Likes:
    1.882
    :suspekt:Das hieße ja, die Bayern hätten sich nur intern gefetzt. Ohne Kamera, ohne Mikro........ :suspekt: Ganz was neues.......:D
     
  10. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    nein, der kannix, sag ich doch seit jahren.
     
  11. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.177
    Likes:
    1.882
    Sammer ist ein Mann des offenen und klaren Wortes. Jemand, der auch mal mit der Faust auf den Tisch haut. Niemals ein Ja-sager. Wenn Sammer den FC Bayern, der seit 2 Jahren weit unter seinen Erwartungen geblieben sind, wieder in die Erfolgsspur bringen soll, muss man ihn seine Arbeit machen lassen, bzw nach seinem Konzept arbeiten lassen.
    Ich glaube, genau das kann der Uli nicht. Das geht nicht allzu lange gut.
     
  12. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.002
    Likes:
    3.750
    So wird's kommen. Dann kommt Calmund.
     
  13. Litti

    Litti Krawallbruder

    Beiträge:
    4.739
    Likes:
    1.730
    Ein weiterer, absoluter Unsympath beim FCB. Passt ja.

    Andererseits, ich kann mir kaum vorstellen, das die Kombi Sammer/Hoeneß/Rummenigge, dazu noch der ewig nörgelnde Kaiser, auf Dauer gut geht. Das gibt doch Mord und Totschlag. Wir dürfen gespannt sein. :D
     
  14. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.896
    Likes:
    698
    Ja, die Vorstellung, wie da Sammer kommt und in seiner gewohnt diplomatischen Art den Alteingesessenen mitteilt, welchen Mist sie seit dreißig Jahren bauen in verschiedenen Bereichen, wird gleich auf Gegenliebe stoßen.
     
  15. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Vor Monaten wurde noch kolportiert, dass Bierhoff und Löw den FC Bayern "übernehmen" werden/ sollen.

    Ich bin gespannt! Ich denke wir werden bei Bayern einen angepassten Sammer erleben. Als Spieler oder als Sportdirektor den Querdenker zu spielen war einfacher und risikoloser.
     
  16. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.177
    Likes:
    1.882
    :idee:........Sammer für Löw. Sammer würde mal durchgreifen. Und Löw........der kann ja dann Nerlinger ablösen. Kopfnicker 2. Teil. :D
     
  17. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Wir müssen in der Stunde ganz nah bei Olli Kahn sein! :D
     
  18. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Eigentlich heißt das für mich :

    Uli hat keine Zeit mehr und braucht jetzt einen Ersatz, der als ehemaliger Nationalspieler mit jahrelanger Medienpräsenz, Erfahrung im DFB, Jugendarbeit, Trainergeschäft usw. ein vielschichtiges akquisatorisches Potential besitzt. Dazu ist Sammer ein Ego, ein Winnertyp an dem
    man sich reiben kann, eben einer, der all das hat, was Nerlinger eben nicht verkörperte. Ich kann mir gut vorstellen, daß wir demnächst auch einen neuen Bayerntrainer kennenlernen werden, der gut mit Sammer kann. Ich würde nicht sagen, daß es sich um ein Experiment ala Klinsmann handeln wird, denn Klinsi war kein Trainer, Sammer ist es aber erfolgreich gewesen und er hat nationale Anerkennung, die es nun auch braucht.

    Evtl. ist der Sportdirektorplatz auch eine Art Parkplatz, ich erinnere mich an einen anderen bekannten Menschen, der 1-2 Jahre dort geparkt wurde, bis er Bayerntrainer wurde, und zwar sehr erfolgreich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 Juli 2012
  19. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Der wurde aber vom BVB beim BVB geparkt und nicht von Bayern!
    -------

    Ich denke, dass die Bayern in erster Linie bei Sammer das Know How absaugen wollen. Der Sammer kennt wirklich jeden hoffnungsvollen Spieler in Deutschland im Gegensatz zum Bundestrainer.

    Dann ist der UH etwas müde geworden, das ist sichtbar und will zumindest die Abteilung Attacke abgeben.

    Und dann ersetzt der Sammerfeund Scholli den Jupp! Und Dortmund wird dann zum 4. mal hintereinander deutscher Meister.
     
  20. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Da ich jetzt auch mal schlicht zu faul zum googlen bin: Wer denn? Mich verlässt die Erinnerung.
     
  21. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Gottmar! So was kann man auch nicht ergooglen.
     
  22. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Ich denke, dass der Abgang von Sammer so einen touch von " die Ratten verlassen das sinkende Schiff" hat. Auch wenn Löw jetzt den letzten Wiedersacher losgeworden ist, ist das natürlich alles andere als ein Sieg. Reibung hat auch Aufmerksamkeit geschaffen und die eigene Position gefestigt. Niersbach und auch Zwanziger waren immer froh, Sammer als " Korreltiv " zu haben.

    Ich könnte mir auch vorstellen, dass Bierhoff der nächste Dominostein ist der fällt, weil Bierhoff seine Interessen zu verfolgen weiß.
    Und am Ende fällt mir immer das Bild von Berti Vogts ein alleine am Tisch nach dem Ausscheiden bei der WM in den USA 1994.
     
  23. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    ??? Hitzfeld kam 98 und war sofort Cheftrainer.
     
  24. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    schrieb ich doch oben, dass er aber als Sportdirektor vom BvB kam.
     
  25. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Ich hatte es so verstanden, dass der Kandidat beim FC Bayern zuerst als Sportdirektor geparkt worden wäre bevor er dort Trainer wurde und da fällt mir eben ums Verrecken keiner ein.

    Und Deinen Post hatte ich noch nicht gelesen.
     
  26. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.498
    Likes:
    2.490
    Mich würde mal interessieren, was der für 'ne Abfindung ausgehandelt hat, schliesslich hatte sein Vertrag ja noch Bestand, genau wie der von Sammer.
    Ist ja nichts neues im Profisport, daß Verträge meist nicht das Papier wert sind, auf dem sie geschrieben sind. Es geht ja nur um die Höhe der Ablöse bzw. in diesem Falle Abfindung.
    Hiesse ich Nerlinger und wüsste um meinen Image-Verlust, und der Vorgang ist für ihn ein Image-Schaden, würde ich mir mein Einverständnis zum Rauswurf gut, sehr gut, honorieren lassen.
     
  27. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.177
    Likes:
    1.882
    Dann sollte der Uli es selber machen. Alle Jobs in Union. Leute, die nicht seiner Meinung / Auffassung sind, lässt er eh nicht lange in Ruhe arbeiten.
    Trainerschein her und los gehts.
     
  28. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    So, Sammer schlägt so sofort mit knallharten Statements zu und beendet damit die Kuschelära des FCB: Es müssen sofort Erfolge her und Alibis werden nicht mehr geduldet!

    Matthias Sammer beim FC Bayern vorgestellt - SPIEGEL ONLINE
     
  29. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.177
    Likes:
    1.882
    Ich habe eben einen Ausschnitt dessen bei ZDF gesehen. :top:
    ".....das steckt man nicht mal so eben weg..." und ähnliches.....lässt er nicht gelten. Kein Mitleid, keine übliche Weicheierspülung.:D
     
    Zuletzt bearbeitet: 4 Juli 2012
  30. lenz

    lenz undichte Stelle

    Beiträge:
    4.061
    Likes:
    231
    Mist, soll das heissen die Saison wird nicht mit der Ausrede "es war Turnier" vergeigt? Fänd ich schade...
     
  31. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Vergeigt ist vergeigt, mit oder ohne Ausrede. ;)