FCB: 40 Millionen für Javi Martínez

Dieses Thema im Forum "Bayern München" wurde erstellt von Holgy, 21 Juni 2012.

  1. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.497
    Likes:
    1.410
    Wollte Bayern den denn? Also ich frag jetzt ganz offen, weil mir nichts von einem Interesse seinerzeit bekannt war. Und damals hat der BVB ja auch mindestens so gut gezahlt wie die Bazis! :zahnluec:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    also in der säbener str. siehst du in den tischkanten immer noch die zahnabdrücke von uli und co.
     
  4. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.497
    Likes:
    1.410
    Ok. War mir nicht bekannt.
     
  5. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.896
    Likes:
    2.980
    Heißt der Cheffe in Bilbao Munstermann?

    Und hat er vor laufenden Kameras verkündet, Martinez könne allenfalls für einen unmoralisch hohen Betrag wechseln?

    Wie schnell sich doch scheinbar einmalige Ereignisse wiederholen können, tststs...
     
  6. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    3.594
    Likes:
    414
    Ist ja nun schon ne ganze weile her und meine Erinnerungen sind nicht mehr ganz so frisch, aber wars nicht so dass sich Bayern und Dortmund damals versucht haben zu überbieten und die Bayern dann irgendwann ausgestigen sind? Und wurde nicht von Dortmunder Seite behauptet die Bayern wollten Rosicky gar nicht haben und deren einziges Ziel sei gewesen den Preis in die Höhe zu treiben?

    Zu der Martinez Sache, nach allem was ich gelesen hab ist ja die Ablöse von 40 Mio festgeschrieben und Martinez kann für den Betrag wechseln. In den entsprechenden Statuten der FIFA steht wohl, dass der Spieler diesen Betrag beim Verband zu hinterlegen hat, dann darf er wechseln. Und Bilbao will genau das, nämlich dass das Geld vom Spieler kommt. Und weil der das nicht hat müsste Bayern also dem Herrn Martinez die Kohle überweisen dass der das dann seinerseits weiter überweist. Und dafür werden dann schlappe 8 Mio € an Steuern fällig. Wenn ich da was falsch verstanden habe darf man mich gerne korrigieren.

    Bislang war ich ja immer der Ansicht die Ablöse sei durch den Verein zu zahlen, der den Spieler verpflichten will. Interessant wäre zu wissen, wie das bei anderen Transfers so läuft, ob es also üblich ist dass der Verein die Ablöse direkt zahlt und Bilbao nun einfach auf den geschriebenen Statuten besteht obwohl das in der Praxis ansonsten ganz anders läuft.
     
  7. Loddar

    Loddar New Member

    Beiträge:
    7
    Likes:
    0
    das ist doch alles wieder eine hoeneß-taktik.
     
  8. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Bayern-Boss Hoeneß: Martinez-Transfer droht zu platzen - FC Bayern - Bild.de

    Wenn die Spanier sich weiterhin querstellen kann der Uli meckern soviel er will. Es wird nix.

    Lt Sport1 geht der Uli mal etwas auf Schmusekurs. Demnach passt ihm der Kram nicht, aber ihm gefallen Leute die Prinzipien haben. MMn nur ein weiterer Versuch die Spanier durch ein Lob doch noch zum Einlenken zu bewegen.
     
  9. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Komisch, was, dass er sowas im Sinne haben könnte? Is' sicher wieder wegen der Mediensucht.
     
  10. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Das sowieso. Und so braucht er es den Spaniern wenigstens nicht persönlich zu sagen.
     
  11. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    Vize-Kapitän und Führungsspieler zu sein geht dem geneigten Fußballer aber mal gepflegt am Poppes vorbei. Die wollen in der Regel Geld verdienen und Titel gewinnen und da schaut's bei Leverkusen und der deutschen Nationalmannschaft halt schlecht aus. Genug Gründe für einen Wechsel sind also da.
     
  12. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Bender bleibt in Leverkusen. Bayern haben genug Spieler für die Position bei sich, und außerdem hat Leverkusen bzw. Bender, Völler und Holzhäuser dazu schon alles gesagt. Und um Bender geht es hier auch nicht.
     
  13. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Die Geschichte wird immer grotesker! Jetzt flehen die Martinez' Eltern angeblich schon Bilbaos Clubchef an, dass er ihren Sohn endlich nach München gehen lässt... :vogel:

    Eltern von Martinez flehten Club-Boss an - Goal.com
     
  14. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Die Bild lässt flehen - sensationell.
    Wahrscheinlich haben die sich auf 'nen Wein getroffen und da fliessen ja bekanntlich immer die Tränen.
     
  15. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Auf Sport1 stehts auch so im VT. Naja......:suspekt:......die haben von der Bild abgeschrieben. ;)
     
  16. Litti

    Litti Krawallbruder

    Beiträge:
    4.740
    Likes:
    1.730
    Und Bernd Schuster spricht das aus, was ich mir die ganze Zeit auch schon denke...

    Bayerns Millionen-Poker: Bernd Schuster:
     
  17. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.423
    Likes:
    440
    Bernd Schuster, der Superexperte:D Irgendwie muss man ja in die Schlagzeilen, wenn man schon sonst keinen Job mehr kriegt. Na ja, ich vertraue mal lieber dem spanischen Nationalcoach. ;)
     
  18. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Mancini sagt auch, 40 Mio ist zu viel für den Martinez: Javi Martinez ist für Manchester City zu teuer
     
  19. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Jo. Habe ich schon gelesen. Aber die Bayern wollen die Summe auf Biegen und Erbrechen bezahlen. :suspekt: Hmmm.........aber wenn es nach Urrutia geht werden sie zum Sparen gezwungen sein. :D
     
  20. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.010
    Likes:
    3.751
    Del Bosque ist ein höflicher und wohlerzogener Mensch, der würde seine eigenen Spieler niemals schlecht machen, im Gegenteil. Schuster ist da doch neutraler.
     
  21. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.423
    Likes:
    440
    Er würde ihn aber bei der großen Auswahl kaum nominieren wenn er diese Meinung nicht hätte. Versteh mich nicht falsch. Ich kann den Spieler selbst nicht beurteilen und weiß nicht ob er eine Verstärkung wäre. Aber diese selbsternannten Experten, die als Trainer gescheitert sind, gehen mir auf den Senkel. Da glaube ich lieber einem Wirklichen Fachmann wie eben Del Bosque.
     
  22. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Hoeneß selbst hält 40 Millionen ja für deutlich zuviel.
    http://www.faz.net/aktuell/sport/fu...llte-sammer-champagner-schicken-11867362.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 25 August 2012
  23. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    und kaufst gurken...
    ...
     
  24. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Also doch nur altersbedingter Starrsinn der Bayernbosse. :top: Ich denke die müssen sich beweisen, dass sie doch noch Spieler bekommen, die sie wollen. So langsam wirds lustig. Und das von allen Seiten. Jetzt müssen sogar Mama und Papa Martinez Flehen und Heulen..................:top:
    Reus und Bender haben sie eh nicht bekommen. Jetzt müssen sie kranmpfhaft und auf Biegen und Erbrechen Martrinez holen.............:D
     
  25. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Ich wäre mal vorsichtig, ob Martinez' Eltern "heulten"; ich denke nämich eher nicht, dass sie das taten.

    Hoeneß sagte es doch in dem Interview klipp und klar, warum der FC Bayern die 40 Millionen auszugeben gewillt ist:
    "Die sportliche Leitung" will einen "sehr, sehr starken Mann" auf der 6. Sie bekamen keinen Bender und anscheinend auch keinen anderen und bei Martinez stehen eben 40 Millionen als Ablöse im Vertrag.

    Klingt für mich recht schlüssig - ganz ohne Polemik.
     
  26. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Da braucht man nicht vorsichtig zu sein um zu sehen wie peinlich die ganze mMn altersbedingte und immer peinlichere Posse Dank Starrsinigkeit ausartet. Man muss sich den ganzen Mist nur mal ohne Bayernbrille auf der Nase auf der Zunge zergehen lassen. Das sogar Mama und Papa Martinez heulen und flehen ist schon nicht mehr ganz so lustig. Da scheinen so langsam alle Grenzen überschritten zu werden.
    Und das alles Dank purem Altersstarrsinn............ . Frei nach dem Motto - Jetzt X(erst X( Recht. X(

    Selbst ManCity, die mit Geld um sich werfen das es nur so kracht und die Bayern sicherlich mal eben hätten überbieten könnten, hatten ein Einsehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26 August 2012
  27. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Wie gesagt: Wenn Du der Bild glaubst, dass die Eltern Martinez "heulen und flehen", dann lass ich Dir den Glauben gerne und die Wertung mit dem Altersstarrsinn ebenfalls.
    Ich halte mich an das, was seriösere Quellen, wie z.B. die FAZ, zu der Geschichte bringen ohne daraus Wertungen über den Gesundheitszustand der Protagonisten oder deren Charakterzüge abzuleiten.

    Dass Martinez an und für sich viel zu teuer ist, gibt ja auch frank und frei der FC Bayern zu. Wo ist also das Problem? Zumal es sogar in dem FAZ-Interview erklärt wird, warum sie dennoch das Geld für ihn ausgeben würden.
    Das kann man nun hinnehmen oder halt nicht.

    Aber, ehrlich: Ich habe speziell von Dir da wenig anderes erwartet: Du hast ja regelmässig den Schaum vor den Mund, wenn der Name Hoeneß fällt - was mir irgendwie auch gefällt :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 26 August 2012
  28. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    der Satz stimmt noch!

    Heute im Doppelpaß hat Bernd Schuster auf die Frage, ob der Martinez die 40 Millionen wert wäre, nicht geantwortet.....also alles doch eine Art Theater umd den gestehenden Kader zu motivieren? Keine Ahnung, jedenfalls müßte in den nächsten 4 Tagen Vollzug gemeldet werden, sonst war das ganze Geschrei umsonst....
     
  29. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Wäre gar nicht so verkehrt, wenn das Geschrei umsonst wäre, denn 40 Millionen sind nach meinem Geschmack zuviel - auch wenn "die sportliche Leitung" das anders sieht :D
     
  30. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    MMn wird dieser offensichtliche Altersstarrsinn noch durch die Absagen von Bayer Leverkusen und Reus verstärkt. Die "seriösen Quellen" ? Die sucht der Uli sich schon selber aus. Mal diese....mal jene..... . Ulis Politik - Schreibst du das was ich will, wie ich es will, sehen wir uns vielleicht mal wieder.
    MMn halt business as usual. Vielleicht sogar allgemein gesehen. Bloss der Uli, der polarisiert. Der will dieses Polarisieren sogar.

    Wenn Martinez zu teuer ist, was demnach selbst die Bayern erkennen, warum wollen sie ihn trotzdem ? Selbst nach diesem ganzen übertriebenen Kino ? Ist Martinez der einzige gute Spieler auf der Welt ? Haben die Bayern keine Scouts ?
    Der Altersstarrsinn. Der machts. Die Bayern bekommen nach eigener Aussagen schliesslich jeden Spieler den sie wollen. :D
    :suspekt:.......Andersrum lässt diese Gehabe den Schluss zu das man keine anderen guten Spieler bekommt. Da krallt man sich halt stur und starr an Martinez fest.

    Das Martinez`Eltern tatsächlich um Freigabe gebeten haben halte ich durchaus für möglich.
    Auch wenn der Mist vielleicht mal nicht auf Ulis Haufen gewachsen sein sollte. Der gute Mann ist anscheinend tatsächlich wechselwillig.
    Obwohl ich durchaus für möglich halte, dass der Uli mal eben die Psychokeule rausholt. Wenn das liebe Geld es schon nicht macht...........
     
    Zuletzt bearbeitet: 26 August 2012
  31. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Übrigens, den spanischen Mittelfeldspieler, den Bayern gebraucht hätte (letzte Saison 15 Tore und 4 Vorlagen in La Liga), wechselte für 2,5 Millionen € in die Premier League - Michu.

    Seine Bilanz bisher: Zwei Spiele, drei Tore, zwei Vorlagen.


    Ich liebe bayerisches Scouting. :)