FCB: 40 Millionen für Javi Martínez

Dieses Thema im Forum "Bayern München" wurde erstellt von Holgy, 21 Juni 2012.

  1. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.497
    Likes:
    1.410
    Soweit ich das nachlesen konnte ist ja genau das das Problem: wenn die Bazis an Martinez zahlen kommen ca. 6 Mio€ Steuern oben druff.

    MW hat das mit der FIFA nix zu tun. Für mich isses ein Pseudogebahren vom Bilbaos Präsident. Er wehrt sich mit allen Mitteln um mMn in einem guten Licht zu stehen. Martinez hat ne Ausstiegsklausel vertraglich verankert, da versteh ich nicht warum man dann noch so rumzickt. Dann darf man halt nicht so nen Vertrag aufsetzen oder zustimmen.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Nur, denn, wenn man die geflossenen 40 Millionen von Bayern an Martinez als Einkommen wertet. Aber selbst dann stünden diesem die Weiterleitung an Bilbao als "Ausgaben" dagegen. Folge: Einkommen = Null.

    So würde ich zunächst hier argumentieren.
     
  4. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Irgendwie finde ich es ja glatt gut, dass bei möglichen Bayerntransfers sogar die Steuersysteme von ganzen Staaten zur Debatte stehen :D
     
  5. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Eine Schenkung ist immer ohne Gegenleistung, und das ist hier nicht der Fall.
     
  6. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.908
    Likes:
    702
    Was abzuwarten gilt. :D
     
  7. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Was machen denn die Bayern eigentlich, wenn sie dem Martinez die Kohle geben, der aber abhaut? Ich meine, für 40 Millionen.....da passieren noch ganz andere Dinge...
     
  8. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Das Deadly Viper Assassination Squad beauftragen. Was sonst?
     
  9. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Dafür gibt es Treuhänder!
     
  10. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Wie hier schon verlinkt haben die Bayern und Martinez`Berater sich geeinigt. Wohl unabhängig von Bilbao. Da gibt es angeblich keine Übereinkunft. Bilbao lehnt jedes Gespräch mit den Bayern ab. Man will Martinez ungern gehen lassen.
    Wenn man sich bei Bilbao weiterhin querstellt geht der Transfer in die Hose.
    Es gibt bekanntlich einen anderen Weg. Geht man den Weg, kann Bilbao sich noch so querstellen. Dann müssen sie Martinez gehen lassen. Den werden die Bayern gehen müssen, 6 Mios drauflegen und fertig is`.

    Da hauen die Bayern 40 Mio + 48 Mio Gehalt mal eben raus, sind bereit die volle Summe zu zahlen, versuchen die Summe zu beschönigen indem Martinez 2 Mio von den 48 angeblich zahlt :floet:
    Und nun solls an 6 Mios fürs Finanzamt scheitern.......:D
    Die 6 Mios Steuern, die zu bezahlen man sicherlich den Bayern überlässt, noch oben drauf, dann sinds insgesamt 94 Mio. Das ist mal ein Sümmchen.;) :top:

    Edit.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 August 2012
  11. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Eben: Nix is' fix.
     
  12. Litti

    Litti Krawallbruder

    Beiträge:
    4.740
    Likes:
    1.730
    Am Ende landet der noch beim Magath.:D
     
  13. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Normal verkompliziert man die Transaktionen um Steuern zu umgehen, hier verkompliziert man um Steuern zu zahlen. Eine Transaktion wird aber steuerlich in der Regel so behandelt, wie sie auf dem einfachsten Weg zu standen hätte kommen können, es sei den wirtschaftliche Gründe liegen für die Umwege vor. Hier gibt es keine wirtschaftlichen Gründe, nur spanischen Stolz und womöglich eine Spitze gegen das europadominerende Deutschland. Also dürfte es für Bayern keine steuerlichen Nachteile geben.
     
  14. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    wenn die bayern wirklich wollten, könnten sie die kuh ganz leicht vom eis schieben:
    nimmst einen bankbestätigten scheck, packst den martinez in dein auto und fährst mit beiden zum bilbao-präses.
    der quittiert den scheckerhalt und ab gehts mit martinez zum flieger nach münchen.
     
  15. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.423
    Likes:
    440
    Woher hast du die Zahlen beim Gehalt? Alles was ich glesen habe war, dass er ursprünglich 7 Mio Brutto bekommen sollte. Auf 2 per Anno verzichtet er, macht ergo 5 Mio. Das mal 5 sind 25 Mio statt der von dir genannten 48. Immer noch jede Menge Kohle, aber doch deutlich weniger als von dir ausgeführt. Und ob sie die Steuern zahlen oder wie die Abwicklung erfolgen kann, wird ja gerade von Juristen geprüft. Auch da solltest du erst einmal die Fakten abwarten.
     
  16. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Bisschen höher scheint das Gehalt nun doch zu sein -

    FC Bayern: Einigung mit Javi Martinez - FC Bayern - Sport - tz-online.de

    Da sieht die Summe Brutto dann schon etwas anders aus.

    Ob und wieviel Steuern bezahlt werden, da habe ich nur vermutet. Wie du leicht nachlesen kannst.
    Und das Martinez auf 2 Mios verzichtet........wer es glaubt.........
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 August 2012
  17. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Komische Geschichte. Will Bilbao denn nun grundsätzlich nicht oder sind sich die Bayern und Bilbao nur über die Transfersumme uneinig? Ich steig da langsam nicht mehr durch...
     
  18. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Das kapiert ja auch keiner.
    Ist wohl eine Mischung aus: Exorbitanter Ablöse, also viel, viel Geld verdienen für etliche Menschen, baskischem Selbstverständnis und oberbayrischer Sturschädeligkeit.
     
  19. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Ich finde es nur mal sehenswert, und schön anzusehen, das die Bayern nicht mehr jeden Spieler kriegen. ;)
     
  20. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.423
    Likes:
    440
    Die Bayern haben noch nie jeden Spieler bekommen.Schaffen ja selbst die Scheichklubs mit ihren Abermillionen nicht, siehe aktuell De Rossi. Verstehe daher den Ansatz deiner Schadenfreude nicht.
    Zumal ja die Wahrscheinlichkeit, dass der Transfer klappt, nach wie vor eher größer ist als wenn er nicht klappt.
    Einzig Reus hat sich ja in der Vergangenheit gegen ein Angebot der Bayern entschieden, was sicher vorrangig an seiner Dortmunder Vergangenheit lag und für die Bayern auch weniger dramatisch war. Bei deinem Bender ist mittlerweile ja bekannt, dass es nicht am Spieler sondern am abgebenden Verein lag. Kann man also alles sehr entspannt sehen.
     
  21. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.423
    Likes:
    440
    So wie ich das verstehe reitet der Präsident derzeit halt auf allen möglichen Paragraphen rum, um nachher sagen zu können er habe alles getan um den Wechsel zu verhindern. Demnächst steht seine Wiederwahl an und die will er nicht gefährden.
    Man muss sich halt schon fragen wozu Summen festgelegt werden, zu denen die Spieler wechseln können, wenn dann immer noch verhandelt werden kann. Letzten Endes ist so eine festgelegte Ablöse doch ein klares Bekenntnis eines Klubs, dass der Spieler bei der Summe wechseln darf. Mal abwarten wie die Juristen das Ding lösen. Ich denke das wird sich noch ein paar Tage hinziehen.
     
  22. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.423
    Likes:
    440
    Bei der TZ sollte man immer vorsichtig sein. Die lagen schon häufig daneben. Ich denke wirklich wissen tun das nur die Beteiligten selber. Ich hatte halt irgendwo was von 7 Mio Brutto gelesen, was ich auch für realistischer halte. Warten wir mal ab.
     
  23. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Ne ne, tisch hier keine Lügen auf was Bender betrifft, er WOLLTE nicht zu den Bayern ?! Warum auch ? In Leverkusen ist er ein sehr hoch angesehner Führungsspieler, wo sich schon wieder andere an ihn aufsehen, und er ist Vize Kapitän, so wie absolut gesetzt.
     
  24. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Das wird auch wirklich blöde öffentlich kommuniziert: Da hieß es doch bei 40 Mio geht das klar, dann hieß es, ok der FCB zahlt 40 Mio. und jetzt isses trotzdem noch nicht geritzt. [​IMG]
     
  25. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Ich bin der Meinung, dass man auch gar nix groß öffentlich kommunizieren sollte außer, dass man in Verhandlungen ist. Ende Gelände.
     
  26. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Wenn es so läuft, wie in diesem Fall, wäre das sicher besser. Wenn allen klar ist, das ein Transfer sicher ist, weil alle wollen, kann man das gerne schon vorher kommunizieren.

    Mir scheint, das es aber manchmal bei solchen Transfer schon zur Verhandlungsstrategie gehört, das Öffentlich zu machen...
     
  27. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.423
    Likes:
    440
    Das Thema gehört hier eigentlich nicht hin. Aber die Bayern Aussage, dass der Spieler wechseln möchte, wurde doch von keinem dementiert. Da hätte doch Bender Klarheit schaffen können. Und Holzhäuser hat doch gesagt, man bleibe in beiden Fällen hart. Muss man doch nur, wenn die Spieler überhaupt wechseln wollen.
    Zudem hat Bender doch gesagt, der Verein hat klar gesagt er dürfe nicht wechseln. Er hätte ja auch sagen können, er habe kein Interesse zu wechseln. Alles klare Anzeichen. Was soll Bender denn auch sagen, ohne sich bei den Bayer Fans unbeliebt zu machen?
     
  28. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
    Eine Runde Mitleid:

    «Weil die Leute in Bilbao sehr, sehr stur sind und offensichtlich alle Möglichkeiten ausnutzen, um den Transfer zu verhindern», sagte Hoeneß.

    Martínez-Transfer droht zu platzen - Hoeneß:
     
  29. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Ich kann den Uli schon verstehen: Wenn die Bazis jetzt nicht mal Nummer 1 unter den Sturköppen sind, dann geht ja wieder ein Titel flöten. :D
     
  30. lafsoccer

    lafsoccer New Member

    Beiträge:
    11
    Likes:
    0
    Das wird wieder eng für die Bayern...
    In letzter Zeit haben sie ja nicht nur alle wichtigen Spiele verloren, sondern auch jeden wichtigen (öffentlichen) Transferpoker (z.B. Marco Reus).
    Die Nummer 1 fängt an zu Bröckeln, auch wenn sie mit Sammer jetzt versuchen, dass noch zu retten!
     
  31. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    naja, der rosicky wollte damals auch lieber zum bvb als zu den bayern.