FCB: 40 Millionen für Javi Martínez

Dieses Thema im Forum "Bayern München" wurde erstellt von Holgy, 21 Juni 2012.

  1. Rezo

    Rezo Weeaboo

    Beiträge:
    1.755
    Likes:
    109
    Schon 25 Jahre alt, kaum mehr Entwicklungspotential. Wenn er 'nen Fünfjahresvertrag kriegt kannste einen Dreissigjährigen hinterher nicht mehr für großes Geld verkaufen, also ein Negativgeschäft. Kopfballstärke quasi nicht vorhanden, er könnte die Leistung von Ribery & Robben auf den Außen garnicht verwerten.

    Zehn Millionen in den Sand gesetzt, wie schon bei Breno.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.425
    Likes:
    440
    Sag ich doch :D;)
     
  4. Junker

    Junker Altborusse

    Beiträge:
    3.901
    Likes:
    55
    Der FC Süd macht sich in meinen Augen wieder mal lächerlich, meinen sie können Titel kaufen. Denen gehts nicht um die Entwicklung der Spieler, der Mannschaft, sondern nur um schnelle Titel. Arme Bayern, geistig gesehen :( Schnell wieder auf die Fresse fallen und wir haben wieder Spass :top::)
     
  5. Rezo

    Rezo Weeaboo

    Beiträge:
    1.755
    Likes:
    109
    Also ich weiss nicht. Die Strategie von Barcelona - welches eine dreistellige Summe investierte um die Mannschaft die in den letzten vier Jahren zwei CL Titel gewann zusammenzustellen - zu kopieren ist wohl nicht die schlechteste.

    Macht Borussia ja auch, wenn auch in 'nem kleineren Maßstab.
     
  6. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Also für diesen Betrag muss man einen Spieler mit wenn überhaupt minimalsten Anpassungsschwierigkeiten an den deutschen Fußball erwarten.
     
  7. Litti

    Litti Krawallbruder

    Beiträge:
    4.740
    Likes:
    1.730
    Ich lach mich so weg, wenn die Bayern wieder zweiter hinter Dortmund werden. :D Und denkt an meine Worte, genau so wird es kommen.
     
  8. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.213
    Likes:
    1.885
    Laut M. Neuer fehlt den Bayern der Siegeswille ( Sport1 )
    Da kann auch ein weiterer Individualist unter Individualisten nicht helfen.

    Mal schauen ob da der SammerHammer helfen kann. :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 19 August 2012
  9. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Kleine Zwischenmeldung aus Bilbao.

    Martinez und Llorente sind nicht mehr im Kader, Martinez schon seit dem 2.8. (EL-Quali-Hinspiel) nicht mehr. Sie trainieren auch nicht mehr mit der Mannschaft und Bielsa plant beide nicht mehr ein. Söldner braucht man hier nicht, wer mit dem Kopf nicht anwesend ist, wird mit den Füßen auch nichts leisten.

    Heute findet das erste Spiel der neuen Saison statt.



    Martinez wechselt also zu 100%, Llorente ebenso, der nach London. Arsenal zahlt gut.

    40 Millionen für Martinez sind beim Kader des FCB 40 zu viel. BVB wird Meister, Grüße aus den Pyrenäen!
     
  10. JebiGaJohnny

    JebiGaJohnny Active Member

    Beiträge:
    474
    Likes:
    33
    Oh, in Frankreich unterwegs? :)

    Wetter auch so unerträglich heiß wie bei uns?
     
  11. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.213
    Likes:
    1.885
    Bilbaos Club-Boss bereitet Probleme.........

    FC Bayern München: Kohle-Chaos um Martinez - FC Bayern - Bild.de

    Noch immer zickt Bilbaos Klub-Präsident Josu Urrutia (44) rum und verzögert so den 40-Mio-Transfer.
    Das Kohle-Chaos um Martinez!
    Heute soll der entscheidende Tag sein! In Madrid treffen sich die Berater des spanischen Mittelfeld-Stars mit Vertretern des Liga-Verbandes LFP. Das Ziel: Der Martinez-Wechsel soll jetzt endlich schnell über die Bühne gebracht werden.
    Was ist das Problem?
    Noch immer ist nicht geklärt, wie Bayern die festgeschriebene Ablöse von 40 Mio Euro an Bilbao transferieren kann. Klub-Boss Urrutia beharrt darauf, dass sich Martinez laut Ausstiegsklausel selbst freikaufen muss.
    Er will damit seinen Bilbao-Fans demonstrieren, dass er seinen Star eigentlich gar nicht verkaufen will, durch die festgeschriebene Ablösesumme aber gezwungen wird.
    Laut spanischem Fußball-Recht muss ein Spieler oder ein autorisierter Berater die fixierte Ablösesumme beim Verband mit einem Scheck oder einer Bank-Garantie hinterlegen. Der Verband LFP leitet das Geld dann an den abgebenden Verein weiter.
    Der Haken: Überweist der FC Bayern diese 40 Mio Euro direkt an Martinez oder seine Berater, damit die das Geld beim Verband hinterlegen, könnte dies als Einkommen gewertet und mit 15 Prozent besteuert werden – das wären 6 Mio Euro. Das aber wollen weder Martinez noch der FC Bayern.
    Um das zu verhindern, beraten heute Liga und Martinez-Berater, um das Possenspiel von Bilbao-Boss Urrutia zu beenden.
    Gibt es endlich eine Lösung, wird Martinez noch diese Woche zur Unterschrift in München erwartet. Am 31. August endet die Transfer-Periode.
     
  12. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.925
    Likes:
    1.053
    Tja.....der spanische Staat braucht jeden Euro...;)
     
  13. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Die Bayern müssen endlich einsehen das sie nicht mehr jeden Spieler bekommen !!!!! :D :D
     
  14. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.499
    Likes:
    1.410
    Vollkommen unabhängig dazu, dass es hier um die Bazis geht: was kann ein interessierter Verein dafür wenn sich der potenziell abgebende so beknackt verhält. Er hat ne Ausstiegsklausel und gut ist.

    Man stelle sich mal vor wie groß das Geschreie gewesen wäre, wenn Gladbach solche scherze bei Reus gemacht hätte. Zurecht übrigens.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 August 2012
  15. Andyk

    Andyk Active Member

    Beiträge:
    275
    Likes:
    15
    Scherzkeks;)

    Wir sprechen nochmal in ein paar Tagen!
     
  16. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.425
    Likes:
    440
    Ist der Transfer gescheitert? Aber Hauptsache mal wieder einen Anti Bayern Spruch rausgehauen:D
     
  17. #die miLch

    #die miLch Europapokalist Moderator

    Beiträge:
    3.404
    Likes:
    0
    Ich finde Holzhäuser hat mit seiner Aussage gar nicht so unrecht. Nach zwei Jahren ohne Titel will Bayern jetzt irgendwie einen Königstransfer an Land ziehen und verpulvert 40 Millionen für einen Javi Martinez (!!!). Guter und talentierter Spieler, aber nie im Leben diese Summe wert und niemand der die Bayern jetzt auf ein neues Level hebt.
     
  18. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Naja, ist ja das Geld des FC Bayern, das da verpulvert wird von daher verstehe ich den Holzhäuser nicht so ganz.
    Ist halt blöd, dass Leverkusen eben keinen dementsprechenden Spieler hat, dann könnte er die 40 Millionen kassieren vom FC Bayern :)
     
  19. Andyk

    Andyk Active Member

    Beiträge:
    275
    Likes:
    15
    Aber fast:D
    Chelsea will ja nun auch mehr als 25 MIO für Schürrle bieten:D und Leverksuen will Ihn auch halten!
    Das nenne ich Geld verpulvern!!!!:huhu:
     
  20. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.499
    Likes:
    1.410

    Ich persönlich finde, dass Herr Holzhäuser sich anhört wie ein kleines verbittertes Heinzelmännchen (sorry an alle Heinzelmännchen!!).

    Da kann man sich jetzt noch so den Kopf drüber zerbechen ob Martinez tatsächlich 40 Mios wert ist. Das kann er eh erst unter Beweis stellen wenn er da ist. Andererseits bei den üblichen Ablösesummen die heute (zugegeben verrückterweise) gezahlt werden, was sind da 40 Mio € für einen der (zwar als Ergänzungsspieler) mit der A-N11 WM und EM geworden ist sowie als Kapitän der U21 EM geworden ist und bereits mit 24 Jahren 200 Spiele in wohl einer der besten Ligen hinter sich hat? :weißnich:
     
  21. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Wieso verrückterweise? Das ist ganz normal, wenn die Vereine so viel mehr Geld kriegen, dann steigen die Preise für nachgefragte gute Spieler, denn das Angebot wird ja nicht größer.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 August 2012
  22. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465

    Nicht ganz. Aktuell ein gutes Stück nördlich von Huesca, Termometer zeigt 37 °C. Angenehm, dank niedriger Luftfeuchtigkeit. :)


    Beknackt stellt sich nur der FC Bayern an, der Steuern hinterziehen will. Die Ausstiegsklausel will Bayern eben deshalb umgehen.
     
  23. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Also, für mich hört sich das noch garnicht 100% an

    Transfer von Javi Martinez: Bayern geben Bilbao Schuld an der Verzögerung - Bundesliga - FOCUS Online - Nachrichten

    Rummenigge bekräftigt den Willen des FC Bayern diesen Spieler unter Vertrag zu nehmen, da scheint aber noch nichts perfekt zu sein!

    ...

     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10 September 2013
  24. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Natürlich ist da nix perfekt oder 100%. Das sagen die Vertreter des FC Bayern, das sagen die Vertreter von Athletic Bilbao.
     
  25. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Wieso macht man sich dann Gedanken, welcher Spieler der Bayern Angst haben sollte um seinen Stammplatz? Ist das nicht auch alles nur Sommerlochgelaber? Aber ich muß nicht kotzen, keine Angst...;)
     
  26. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Ich weiß nicht worüber Du Dir Gedanken machst und was Dich am FC Bayern beschäftigt. Ergo: mach Dir die Gedanken weiter.
     
  27. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    ok, welche Gedanken? Ich denke grundsätzlich nur abends zwischen 22-23 Uhr und das auch nur, wenn die Außentemperatur unter 19 ° Celsius ist.
     
  28. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.425
    Likes:
    440
    Diese Gedanken machen sich doch nur die Medien. Der Konkurenzkampf ist jetzt schon groß und würde durch Martinez noch größer. Aber genau so soll es ja auch sein. Einen Stammplatz wird außer Lahm und Neuer keiner mehr haben. Vielleicht in Abstrichen noch Ribery. Alle anderen müssen halt Gas geben.
     
  29. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.499
    Likes:
    1.410
    Ich kenn mich im Steuerwesen zwar nicht aus, aber wenn eine Ablösesumme 40 Mio € beträgt dann sind's halt 40 Mio €. Und MMn zahlt Verein A and Verein B die Ablösesumme für Spieler XY. Ich kann daher auch nicht diese aus meiner Sicht schwachsinnige Forderung nachvollziehen, dass die Bazis an Martinez überweisen, der sich damit freikaufen soll.

    Aber gut, vllt. läuft der Hase in Spanien anders.
     
  30. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    3.595
    Likes:
    414
    Frag mich das mit der steuerlichen Auswirkung auch die ganze Zeit. Wäre aber möglich dass sowas als Schenkung anzusehen ist und daher entsprechend zu versteuern ist. Und dass der Spieler zahlen soll, steht wenn ich es richtig verstanden hat so in den FIFA Regularien
     
  31. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.925
    Likes:
    1.053
    Also selbst wenn....mich deucht, nach deutschem Steuerrecht bestünden gute Chancen, die "Ausgabe" an den Verein dann als Werbungskosten anzusetzen. Mit dem Ergebnis: Einkommen=0