FC lehnt Mega-Angebot für Podolski ab

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Aiden, 3 Dezember 2010.

  1. Aiden

    Aiden Kölsche Fetz

    Beiträge:
    2.657
    Likes:
    6
    Bezieht sich auf die Express. Leider kein Online-Artikel zu finden, daher wohl in der Printausgabe. Ich tipp mal ab:
    Teletext - RTL.de

    Seite 217.


    Bezweifel, dass das stimmt. 30 Mio Euro wären 3x soviel, wie man bezahlt hat. Das hätte man angenommen.
    Es sei denn, Podolski wolle nicht. Aber das wiederum hätte Horstmann gesagt.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Kaka

    Kaka Formel 1 Weltmeister

    Beiträge:
    6.175
    Likes:
    163
    Das können ja nur die Scheichs von Man City gewesen sein. Kein anderer Club würde doch für Podolski ansatzweise diesen Betrag bezahlen. Selbst die 10 Mio die Köln und Bayern bezahlt haben ist er bei weitem nicht wert...
     
  4. scard

    scard Active Member

    Beiträge:
    594
    Likes:
    15
    Ein Spieler der bei guter Leistung seine ganze Mannschaft mit hochzieht ist mMn schon einiges Wert.
    Wenn Poldi gut spielt, dann läufts beim FC - es fehlt sicher an Beständigkeit bei ihm, aber die Kölner haben meines Wissens noch nichts geholt wenn Poldi nicht gut gespielt hat und somit ist er sicher 10+Mio für Köln Wert ;)
     
  5. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Sehe ich auch so. Vielleicht war es auch nur ein Gerücht seines Beraters der nochmal die Interessenten heiß machen wollte und zeigen soll, was für ein toller Spieler da beim FC versauert, oder aber der Versuch den Martkwert hochzutreiben, oder was ganz anderes.
    30 Millionen würde sicher keiner für Poldi bezahlen, und der FC würde Poldi auch für 30 Millionen niemals nicht verkaufen. ;)
     
  6. Aiden

    Aiden Kölsche Fetz

    Beiträge:
    2.657
    Likes:
    6

    Schlecht spekuliert. ;)
    Der Express-Artikel ist online:

    30 Millionen Euro: FC lehnt Mega-Angebot für Podolski ab | 1. FC Köln

    Ich zitiere mal die entsprechende Textpassage, die deine Spekulation betrifft.

    Wenn Schramm den Marktwert pushen wollen würde, hätte er nicht direkt das Dementi rausgehauen.
    Und aus der Aussage kann man ziehen, dass es dieses Angebot wohl wirklich gibt/gab.

    30 Mio? Sofern dieses Geld 100% reinvestiert, wäre ich sofort einverstanden.
    Für das Geld kann ein Abstiegskandidat alle Problempositionen ausbessern.
     
  7. scard

    scard Active Member

    Beiträge:
    594
    Likes:
    15
    Die erste Problemposition sitzt aber etwas weiter oben :D ohne Manager und/oder Sportdirektor - wer soll da die Spieler kaufen? Overath? na dann gute Nacht ^^
     
  8. Aiden

    Aiden Kölsche Fetz

    Beiträge:
    2.657
    Likes:
    6
    Deshalb schrieb ich doch alle. ;)
     
  9. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Wenn Ihr Eure Schulden bezahlt, bleiben noch 6 Millionen übrig zum reinvestieren.
    Also wenn für Poldi ernsthaft jemand 30 Millionen bietet, dann muss ich jetzt den Eberl anrufen, der soll dem Reus ne Abblöse von 60 Millionen in den Vertrag schreiben.
    Ja dann ist selbst ein Levels schon 10 Millionen wert. Ne, sorry, da könnt Ihr mir erzählen wat Ihr wollt. Podli ist in meinen Augen voll die graupe, sage ich hier schon seit Jahren, hat es bei Bayern nicht geschafft, und seine Bilanz beim FC ist auch vernichtend. Was bitte soll da 30 Millionen Euro wert sein? 60 Millionen Mak?

    Ok ein Dummer steht immer auf, das wäre dann unheimliches Glück. Wenn Ihr dass dann aber nicht annehmt, dann ist Euch wirklich nicht mehr zu helfen. ;-)
     
  10. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.914
    Likes:
    193
    um dich noch mal aufzuklären ... die dödel (fans)von bayern hatten auch gedacht die bekommen viel geld....für ihre niete ...:respekt: wer nicht schlecht neee!!
    wenn der spieler nicht wechseln will , kann der verein gar nix machen!!:zahnluec:
    also egal was da geboten wird , der spieler entscheidet selber!!!:danke:

    gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 Dezember 2010
  11. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Hä?
    Der FC Bayern rief immer 10 Mio. für'n Lukas auf und die bekam er auch. Von wem muss ich Dir ja nicht sagen :D
     
  12. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.914
    Likes:
    193

    ach echt , neee das stimmt nicht ganz ...aber egal ...!

    solltes dich vielleicht noch mal schlau machen ....


    gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 Dezember 2010
  13. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Dann klär' mich mal auf - ehe ich mich durch den Google wühlen muss.
     
  14. Aiden

    Aiden Kölsche Fetz

    Beiträge:
    2.657
    Likes:
    6
    Nö, taten sie nicht. Bayern rief diese Summe zwar beim FC auf, nicht aber bei den Citizens, z.B. Und die haben bekanntermaßen ein halbes Jahr zuvor das Doppelte geboten.

    Komm mal von den Schulden weg. Habt ihr mit Jansen oder Marin eure Schulden abbezahlt? Wenn ja, wäre das Urteil in Gladbach ja noch vernicihtender, als in Köln.
    Schalke hat mehr, als das Zehnfache an Schulden, und auch die restliche Bundesliga befindet sich nicht schuldfrei (ausser die Plastik-Clubs und Bayern).



    ?!?!
    Hast du die Entwicklung des Fußballs nicht mitbekommen?
    Nur mal so zur Info:
    Manchester United verpflichtet einen portugiesischen Stürmer, den keiner kennt, der gerade mal ein halbes Jahr Profifußball spielte, für 9.000.000 Euro.
    Chelsea FC verpflichtet einen tscheschichen 17jährigen für 6.000.000 Euro.
    Birmingham City leiht einen Torhüter für über 1.000.000 Euro für ein Jahr aus.
    Arsenal FC verpflichtet einen 17jährigen Brasilianer für 4.000.000 Euro.
    Manchester United zahlt 36.000.000 Euro für einen 19jährigen Stürmer!

    Da sind 30.000.000 Euro für einen Nationalspieler, der das Trikot der drittstärksten Nationalmannschaft der Erde trägt und dazu noch überragende Statistiken aufweist nicht völlig abwegig.

    Übrigens (dafür habe ich leider keine Quelle, kann dir das aber hunderprozentig versichern): Nachdem unsere U17 Europameister wurde, gingen in Köln zahlreiche Angebote für Reinhold Yabo und Bienvenue Basala-Mazana (wohl auch für euren ter Stegen) ein, dessen Verträge sich gut und gern auf jeweils über 1.000.000 pro Jahr belaufen hätten. Für JUGENDspieler, die KEINEN Profieinsatz hatten.

    Das sind perverse Preise und in England sind Geldsummen i.H.v. 30.000.000 Euro für einen Nationalspieler, der auf dem besten Wege ist, zu einem Rekordspieler zu werden, Peanuts. Soviel dazu.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 Dezember 2010
  15. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Achsoooo, ich bezog das nur auf Köln.
    Jopp, Man City hat ja auch mehr Geld - muss man so probieren :) Klappte dann ja nicht, warum weiß ich nicht.
     
  16. Aiden

    Aiden Kölsche Fetz

    Beiträge:
    2.657
    Likes:
    6
    Weil Podolski nur nach Köln wollte (und auch jetzt bekennt er sich wieder nur zum FC). Da stellt sich dann die Frage: Hast du lieber einen Spieler, der in deinen Augen nichts leistet und für den du noch Gehalt zahlen musst, oder gibst du ihn lieber ab, auch wenn kein Transferplus für dich herausspringt?
     
  17. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Ich? Letzteres natürlich. V.a. dann, wenn ich den Cent nicht zweimal umdrehen muss.
     
  18. Nano

    Nano Oenning_Love

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    0
    Da fällt mir aber ziemlich auf, dass alle aufgezählten Klubs auf der Insel sind.
    In England ist der Fußball finanziell ganz anders strukturiert und da könnte auch Podolski mal über 20 mio kosten, aber mal ganz ehrlich: 30 mio für einen Spieler ausgeben, der kein Führungsspieler ist, der nicht jedes System mitspielen kann, der nur unter anderen Großen groß wird, der auch mal beleidigt ist, wenns nicht klappt - Wer macht das?
    Er hat einen Hammer-Schuss, aber selbst die Bayern haben nur 10 (?) mio für ihn hingelegt und meiner Meinung war er damals mehr wert, als er heute ist.
    Er war ein Riesen-Talent. Jetzt ist er ein guter Spieler, der in Köln zu wenig beweist. Die Scorerpunktwette über Poldi bestätigt das, zumindest im Moment.
     
  19. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.914
    Likes:
    193
    nur zur info:
    EXPRESS erfuhr: Ein englischer Top-Klub hat eine 30-Millionen-Euro Offerte für Poldi abgegeben! Von einem Netto-Gehalt von 3,5 Millionen Euro ist die Rede.

    schaust du hier:
    http://www.express.de/sport/fussbal...-fuer-podolski-ab/-/3192/4891422/-/index.html

    vielleicht hilft dir das , und zum anderen sieht das jeder anderes...
    gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 Dezember 2010
  20. Nano

    Nano Oenning_Love

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    0
    Der Horstmann sagt, dass Podolski unverkäuflich ist, klar. Aber er sagt auch, dass er von dem Thema noch keinen Wind bekommen hat.
    Der Spielerberater hat diese These, dass jmd 30 Mio Euro geboten hat, in die Welt gesetzt. Ich vertraue nicht auf Spielerberater, da diese auch oft nur hinter Geld her sind. Bevor das nicht anders bewiesen wurde, glaube ich das nicht.
     
  21. Aiden

    Aiden Kölsche Fetz

    Beiträge:
    2.657
    Likes:
    6
    Es geht aber nach "Express-Informationen", nicht um den Berater. Dass ein Verantwortlicher beim FC sagt, dass er das Thema nicht kennt ist normal. Er will ja nicht noch mehr Unruhe reinbringen, als sowieso schon.

    Und der Express ist dieser Tage sehr nah dran, am Geschehen.
    Siehe Soldo, siehe Meier, siehe Buchtmann, siehe Jajalo, siehe Ionita, siehe Starke, siehe Drobny.
    In allem hatte Express als Erstes berichtet, und es ist am Ende auch eingetreten.



    Was das Thema um Podolskis Können anbelangt, haben wir schon zehntausendfach ausdiskutiert. Bestimmte Argumente werden wieder ignoriert (Stichwort Bekleiden von 3 Positionen auf einmal) und auch sonst kommt man auf keinen Nenner.
    Das Thema tu ich mir nicht mehr an und kaue ich nicht noch zum zehntausendeinfachsten Mal durch.
     
  22. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Das ist ja das Problem: Das Hemd ist zu groß ;)
     
  23. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.123
    Likes:
    800
    Wenn ich auf die Quelle sehe, ordne ich das mal für mich ein:*plong* runde Ablage.

    Ich denke hier rührt der Express gerne ein wenig rum. Die Klubs von der Insel machen schon mal wahnwitzige Angebote, aber 30 Mio für Poldi? Glaub ich nicht. Wenns wirklich so wäre solltet Ihr Ihn bitten und betteln das er geht, das Angebot kommt nicht wieder
     
  24. Nano

    Nano Oenning_Love

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    0
    Die Informationen stammen laut Express aber vom Berater und deswegen ist es unglaubwürdig.


    Ich habe nie gesagt, dass Podolski nicht spielen kann oder so, ich habe nur behauptet, dass er in der jetzigen Form keine 30 mio Euronen wert ist und das verteidige ich auch strickt.
     
  25. Aiden

    Aiden Kölsche Fetz

    Beiträge:
    2.657
    Likes:
    6
    Tun sie nicht. Kon Schramm wurde lediglich dazu befragt. Es wird nicht genannt, woher sie die Informationen haben.



    Das Thema ist auch müßig. C. Ronaldo war auch keine 90 Mio wert. Gomez ebenfalls keine 30. Rooney keine 36. Nahezu jeder Spieler ist zu teuer, besonders, wenn ein englischer Verein beteiligt ist.
    Das ist meine Meinung.

    Und an dem Spruch: "Ein Spieler ist soviel wert, wie ein Verein bereit ist, zu zahlen" ist auch ein Fünkchen Wahrheit dran.
     
  26. Nano

    Nano Oenning_Love

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    0
    Wenn ich keine andere Quelle habe, bleibe ich dabei und sage, dass es mir nicht glaubwürdig genug ist.

    Mit dem Rest deines Beitrages stimme ich aber überein. :)
     
  27. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.914
    Likes:
    193
    @Aiden

    deine Gedult möchte ich haben , und danke das du immer wieder versuchts das zu erklären!!! :respekt:


    gruß
     
  28. kthesun

    kthesun Guest

    Ja sicher, 30 Mio für Poldi. Träumt weiter.

    Und den Artikel aus irgendeinem Lokalblatt gebt ihr auch noch als Quelle an :huhu:

    Aber kommt doch genau zur richtigen Zeit, damit sich euer Saftladen mal wieder ein bisschen aufspielen kann.
     
  29. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    ich bezweifle das die 30 Mio € komplett auf die FC Konten geflossen wären.
    Uli H. ist ein Fuchs, der hat sich bestimmt vertraglich einen Teil des Transfergeldes bei Weiterverkauf zusichern lassen.
     
  30. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Dazu kommt ja noch, dass die Transferrechte nur zum Teil beim FC liegen, wenn ich das richtig in Erinnerung habe.
     
  31. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.914
    Likes:
    193
    das stimmt es liegt nur zum teil beim FC ...;) aber keiner weiß wie es genau liegt ... könnte ja sein das heute das recht beim FC liegt...... :floet:


    gruß