FC Köln schmeißt Meier raus!

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 29 November 2010.

  1. Aiden

    Aiden Kölsche Fetz

    Beiträge:
    2.657
    Likes:
    6
    Und? Ein Ibisevic zB wurde aussortiert, dürfte also damals keinen "großen" Vertrag bekommen haben, bevor Schindelmeiser zuschlug. Erstligaqualitäten haben sie alle.

    In der Debütsaison haben sie nichts geholt.
    Was sie jetzt verdienen, ist doch vollkommen egal. Würde man dem geforderten Gehalt nicht zustimmen, macht man im Transfererlös Gewinn. Und demnach hätte sich der Schuldenberg nicht angehäuft, sondern wäre womöglich ganz weg.
    Und du kannst mir nicht erzählen, dass Ibisevic oder Salihovic fürstlich verdienent haben, noch dazu Talente aus der Jugend (Weis). Die waren auf jeden Fall erschwinglich - auch für den FC. Und genau darum gehts.

    Vollkommen subjektiv. Vergleichbar, mit unseren Talenten. Matuschyk, Clemens oder aber auch Pezzoni sind sich am Durchsetzen, Podolski ist weltbekannt. Ich gehe davon aus, dass du das aufgrund des medialen Drucks und der Erwartungshaltung geschrieben hast. Das heißt aber nicht, dass gleich jeder floppt.
    Gegenthese: Vielleicht hätten sie sich bei uns sogar noch besser entwickelt und würden uns heute Richtung Platz 6 schießen. Spekulativ. ;)

    Kann auch noch mehr nennen, die uns hätten weiterhelfen KÖNNEN. Ibertsberger, 250.000, Vukcevic, ablösefrei (war man sogar mal dran), Compper, 200.000.
    Und das sind sogar die Positionen, wo wir noch heute Bedarf haben. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 1 Dezember 2010
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.914
    Likes:
    193
    Claus Horstmann: "Wir haben ein klares Anforderungsprofil erstellt, was der neue Sportdirektor mitbringen muss. Wir werden den Markt genau sondieren und dann unsere Entscheidung treffen. In enger Abstimmung mit dem Vorstand spreche ich mit den potenziellen Kandidaten und führe die Auswahlgespräche. Anschließend entscheidet die Gesellschafterversammlung mit dem Vorstand. Wir haben jetzt die Chance, etwas Neues zu gestalten. Diese Aufgabe gehen wir mit großem Engagement, Freude und Zuversicht an."
    (Quelle: www.fc-koeln.de)




    das ist doch ein witz .... und es geht immer weiter ...
    wenn es nicht so traurig wer könnte man echt darüber lachen .. ich bin zur Zeit ratlos was bei uns abgeht ....


    gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 1 Dezember 2010
  4. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.811
    Likes:
    2.734
    Köln kontaktiert Beiersdorfer

    Auf Euch ist echt Verlass. Jetzt bitte Vertrag bis 2020 und ab gehts. :lachweg:
     
  5. Kaka

    Kaka Formel 1 Weltmeister

    Beiträge:
    6.175
    Likes:
    163
    2. Liga :huhu:
    Er ist ein guter Manager um Spieler zu verpflichten, aber wenn es um andere Dinge geht... Dank ihm ist Klopp Trainer in Dortmund und nicht beim HSV... Ein Grund warum er auf ewig bei mir verschissen hat, trotz das er den besten Spieler der Welt zu unserem Verein geholt hatte... Rafael Van der Vaart :hail: :hail: :hail:
     
  6. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.811
    Likes:
    2.734
    Nur dazu müsste er das nötige Kleingeld, haben, welches der FC aber nicht (mehr) hat. Mit den restlichen Skills passt er aber da prima rein beim FC. ;-)
     
  7. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.444
    Likes:
    1.246
    Wenn man dran war, und vielleicht sogar ein Angebot gemacht hat, woran kann es dann gelegen haben, dass dieser Spieler woanders hin ging?

    Immer dran denken, Spieler verpflichten ist kein Wunschkonzert. Dazu gehören immer mindestens 2. Meistens 3.
     
  8. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.811
    Likes:
    2.734
    Dazu fällt mir noch ne gute Story ein: Als wir abstiegen, stieg die TSG in die zweite Liga auf. Wir haben damals Sascha Rösler als Leader verpflichten wollen. Rösler kam dann zu uns, und hat seine Gründe dafür aufgeführt, schönes Stadion, gute Stiimmung, viel los, großer Club etc. aufgeführt.

    Er meinte dann aber auch sinngemäß: Aus finanziellen Gesichtspunkten hätte ich nach Hoffenheim wechseln müssen, denn da hätte ich wesentlich mehr verdient als in Mönchengladbach.
    Und wer sagt denn das der Schindekmeiser die geholt hat, ich denke eher das war der Ragnick der wusste was er will, und welche Spieler in sein Konzept passen, das hat er ja auch schon bei anderen Clubs bewiesen. Der S. ist für mich bloß ein Erfüllungsghilfe vom Hopp.
     
  9. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84
    <!--[if gte mso 9]><xml> <w:WordDocument> <w:View>Normal</w:View> <w:Zoom>0</w:Zoom> <w:HyphenationZone>21</w:HyphenationZone> <w:Compatibility> <w:BreakWrappedTables/> <w:SnapToGridInCell/> <w:WrapTextWithPunct/> <w:UseAsianBreakRules/> </w:Compatibility> <w:BrowserLevel>MicrosoftInternetExplorer4</w:BrowserLevel> </w:WordDocument> </xml><![endif]--><!--[if gte mso 10]> <style> /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman";} </style> <![endif]--> Rösler ist scheinheilig, wie viele andere Fußballer auch. Ohne Klugscheißen zu wollen, das stimmt nämlich nicht ganz. Der Herr hatte in einem Interview in der Aachener Zeitung gesagt, dass bei seinem Wechsel von der Alemannia zur Borussia das Geld nur eine untergeordnete Rolle gespielt habe. Als Wechselgrund hat er was von schönes neues Stadion, mehr Zuschauer, großer Club, noch viel erreichen etc. genannt. Wenn es um Geld gegangen wäre, hätte er sich für Hoffenheim entscheiden müssen, so der werte Herr.

    Das ist erstmal etwas scheinheilig. Bei einer Verdreifachung seines Gehaltes, nehme ich ihm nicht ab, dass Geld nur eine untergeordnete Rolle gespielt haben soll. Beim Hopp hätte er gar das Vierfache von vorher verdienen können. Das er das nicht gemacht hat, lag (fast) ausschließlich an seinem damaligen privaten Umfeld und hatte (fast) nix mit schöner, größer, besser, toller bei Borussia zu tun. Also doppelt scheinheilig von unserem Spochtfreund.




    Macht ja nix! ;)

    Ich bin der Meinung, dass der gesamte, nicht entlastete Vorstand, Meier folgen sollte. Das wäre Butter bei den Fischen.
     
  10. jung

    jung Well-Known Member

    Beiträge:
    1.498
    Likes:
    4
    servus,

    aktuell mehren sich die vorzeichen, dass overath bereits entmachtet ist bzw. demnächst fast seine komplette macht verlieren wird.
    in so einem fall wäre es auch nicht notwendig, als grußonkel kann er gerne lebenslang unser präsident bleiben.

    so long.

    p.s. der hammer ist aber mal wieder mal der allofs:

    Der heutige Werder-Boss reagierte prompt auf die Mediengerüchte und sagte: "Ich bin vertraglich an Werder gebunden. Die Kölner brauchen eine schnelle Lösung." Und er fügte hinzu: "Ich stehe jetzt nicht zur Verfügung und gebe ein klares Bekenntnis zu Werder ab, um keine Spekulationen aufkommen zu lassen." Auf Nachhaken des "Express", dass die Situation in Bremen mit der in Köln vergleichbar sei, reagierte Allofs barsch. "Diese Bemerkung fasse ich als Beleidigung auf."

    den würde ich mit ner schubkarre abholen gehen.
     
  11. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.130
    Likes:
    3.167
    Wow, ist der Express ein Schmierblatt - sensationell :D

    Allofs zu Kölle, der müsste ja erstmal die halbe Funktionärsgarde erwürgen.
     
  12. derblondeengel

    derblondeengel master of desaster

    Beiträge:
    4.547
    Likes:
    1.734
  13. Aiden

    Aiden Kölsche Fetz

    Beiträge:
    2.657
    Likes:
    6
    Nur zur Info. Zu dem Zeitpunkt war Vukcevic schon in Hoffenheim. Wir wollten ihn ausleihen, aber er wollte sich in Sinsheim durchsetzen.
    Und ich gehe stark davon aus, dass er das Sportliche im Vordergrund sieht. Nach Köln wäre erstmal ein Abstieg, und der AC Milan wollte ihn auch haben.
    3x darfst du raten, wer von den drei am Meisten zahlen wird. ;)
    Der AC Mailand wollte Vukcevic
     
  14. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.182
    Likes:
    1.882
    Spekulationen und gefährliches Halbwissen.

    Dem FC den endgültigen Todesstoss versetzen ?:suspekt: Das macht W. Elferrath schon selber.:D
     
  15. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.811
    Likes:
    2.734
    Da will der gute Meier freiwillig auf einen Teil seiner Ansprüche verzichten, und die Kölner sind zu doof dafür und lassen die Frist verstreichen.

    Nun muss man 1,4 Millionen Euro an Meier zahlen.

    Schön, das auch woanders noch rumgestümpert wird. :p

    Meier-Rauswurf wird teuer | Fu