FC Bayern verarscht seine Fans.

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Simtek, 26 Januar 2012.

  1. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Klasse Aktion, mit "spektakulären Neuverpflichtung" :D
    Und wie man das ganze auf der Bayernwebseite verkauft.
    Allerdings sollen das einigen Fans nicht so lustig gefunden haben und sich verständlicherweise ziemlich verarscht vorgekommen sein.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Achim

    Achim Moderator Moderator

    Beiträge:
    7.673
    Likes:
    439
    Jau keine Ahnung was die Aktion sollte, man soll sich lieber auf andere Dinge konzentrieren.

    Aber das ich jetzt angefressen oder sauer bin deswegen wie einige im Netz wohl eher nicht.:zahnluec:
     
  4. MiSp

    MiSp Achtelfinalist <3

    Beiträge:
    2.502
    Likes:
    1
    Und nicht nur seine Fans. Selbst ich war enttäuscht :D
    Da freue ich mich schon auf einen Internationalen Topstar wie Messi, Villa, Rooney und dann kommt der Fan :suspekt:

    War echt ne Lachnummer :lachweg:
     
  5. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Wenn sie die Fans erst jetzt "neu" verpflichten müssen - heißt das, die waren vorher noch nicht dabei? :gruebel: :zahnluec:
     
  6. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Also ich blaube H.H. könnte sich das bei uns nciht erlauben.
    Vom Parkstadion stehen nämlich noch 2 Flutlichtmasten, da würde der Verantwortliche dann .....
     
  7. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Angeblich wollte sie Sarpei haben, aber wir konnten uns nicht über die Ablösesumme einigen. :D
     
  8. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
  9. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Die Bayern-Superfans sind ja nur angefressen, weil sie jetzt gesehen haben, wie wenig Plan sie von irgendwas haben und man ihnen ein X für ein U vormachen kann und ausserdem können sie nicht über sich selbst lachen.

    Fassen wir zusammen:

    Der FC Bayern kündigt Hals über Kopf, ohne dass man jemals zuvor auch nur das Leiseste hörte, in der laufenden Saison über facebook um 13:00 an, dass um 14:00 der Krachertransfer bekannt gegeben wird.

    Also, wer das tatsächlich geglaubt hat, sollte auch über sein Irrglauben nachher lachen können.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26 Januar 2012
  10. derblondeengel

    derblondeengel master of desaster

    Beiträge:
    4.556
    Likes:
    1.736
    Nöö, der hat schon bei Viktoria Köln unterschrieben, da hat er halt noch ne Perspektive auf eine Meisterschaft...:D

    Ansonsten war die Aktion vom FCB einfach nur peinlich und dämlich zugleich! Wenn man sich so bemüht Witzig zu sein kann es nur in die Hose gehen. :auslach: Hoffen wir mal das der Rest der Saison für die Bayern ähnlich lustisch verläuft...:zahnluec:
     
  11. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.211
    Likes:
    1.885
    Quatsch. Die Bayern sind selbst für eine vernünftige PR. Kampagne zu blöde.
    Die Bayernfans sind angepisst, die anderen lachen sich schlapp.
    Gratuliere.:lachweg:
     
  12. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Also ich kann einige Bayer Fans die angepisst sind, verstehen, das war ja nun eine totale dumme Aktion der Bayern. :vogel:
     
  13. Markus

    Markus Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.

    Beiträge:
    2.099
    Likes:
    7
    Geht mir ähnlich.
    Eigentlich fand ich es eine gute Verarschung von Journalisten und Erfolgsfans.

    Wer hat schon geglaubt, dass jetzt ein Super-Top-Stürmer verpflichtet wird und der Gomez auf die Bank gesetzt wird?

    Ich jedenfalls, keine Sekunde. Deshalb habe ich diesen Gerüchten keine Aufmerksamkeit geschenkt.


    Ach übrigens, vom Gomez-Transfer wusste ich es damals, bevor es offiziell draußen war. Ich habe einen Bekannten, der wiederum einen Bekannten hat, der ein höheres "Tier" in den Führungsgremien beim FCB ist. Deshalb bekam ich den Transfer auch vorher gezwitschert.
    Mein Bekannter hat übrigens auch schon Karten für das CL-Finale in München, VIP-Sponsorenkarten. Ich könnt' kotzen. Sch*** UEFA.
     
  14. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Naja im Endeffekt war es ein großes Zeichen des FCB an Borussia Mönchengladbach, dass der FCB immer alles unter Kontrolle hat.

    So nach dem Motto: Ihr in MG denkt, Ihr habt uns am Freitag lächerlich gemacht? Jetzt zeigen wir Euch mal wie man sich so richtig lächerlich macht. :lachweg:

    Frage mich dazu auch gerade wer beim FCB Social Media macht, vermutlich ein Praktikant, ein erfahrener PR Manager hätte vorher die Folgen absehen können. Stichwort: Spiele niemals mit den Emotionen Deiner Kunden / Fans.
     
  15. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Ein Like bei facebook ist heutzutage also mehr wert als ein echter Fan oder ein echter Spieler. Herrschaftzeiten! :schlecht:
     
  16. Rezo

    Rezo Weeaboo

    Beiträge:
    1.755
    Likes:
    109
    Ach, in Punkto PR müssen sich die Münchner da keine großen Sorgen machen. Ich bin mir sicher das die Promifans das ganze noch rechtzeitig als 'Intelligent' und 'Humorvoll' und sowieso 'Innovativ' bezeichnen werden und mit Beckenbauer und Hoeneß abklatschen, und damit hat sichs.

    Nicht-Promis die zu ihrem Verein stehen, egal ob es für die oberen Zehntausend nun schick ist oder nicht mögen zwar ob der >Implikationen bezüglich ihrer vorhergehenden, angeblichen Nichtpräsenz angepisst sein, aber gibts die bei Bayern überhaupt?

    Und wenn ja, interessiert sich jemand für sie?
     
  17. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.781
    Likes:
    2.031
    Na ja, sagenwama so, hätte Andrè keinen Artikel gepostet umd 13:52 Uhr hätte ich von der Aktion nichts mitbekommen.
    Das finde ich bemerkenswert dass sich jetzt die Fans drüber empören, die mit den Bayern gar nix am Hut haben - verstehe ich nicht so wirklich :weißnich:
    Ein Blick auf Sky Sport News hat eigentlich genügt um 14.00 Uhr - oder NTV..kein Ticker ..kein Nix.

    Ich finde die Aktion sogar gelungen, weil mein neugieriger Bruder tatsächlich "Gefällt mir" geklickt hat um die Pressekonferenz zu sehen [​IMG] Bayernliker, dieser Makel wird ihm jetzt ewig anhängen.
     
  18. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Ist der sonst auch VfB Fan?

    Naja unterm Strich bleiben 40.000 neue Fans bei FB, kann man sehen wie man will.
     
  19. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.781
    Likes:
    2.031
    Viel schlimmer, sein Herz schlägt für die roten Teufel. Und von diesen Fans hat Uli H. vor Jahren gesagt einige hätten sich wie Tiere benommen.
    Das hat er ihm nie verziehen - aber die Neugier war größer [​IMG]
    Dumm nur dass ich Zeuge war, sonst hätte er das verschwiegen.
     
  20. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Der war gut. :D
    FC Hollywood pur.
     
  21. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.925
    Likes:
    1.053
    Finde ich nicht. Hat doch geklappt. Alle quasseln drüber.

    Sind halt die Bayern. Die bedienen den Baulevard, im Zweifel mit "allen" mitteln, um im Gespräch zu bleiben. Ob positiv oder negativ, ist im Einzelfall egal, solange das Gesamtbild stimmt.

    Was nicht heisst, dass ich das schön finde oder solchen Vorgehensweisen zustimme. Aber es ist halt Boulevard.
     
  22. Markus

    Markus Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.

    Beiträge:
    2.099
    Likes:
    7
    Stimmt.
    Die paar verarschten und beleidigten Fans/Journalisten werden eben durch neue Fans ersetzt.

    Hat doch insgesamt wunderbar funktioniert.
     
  23. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.925
    Likes:
    1.053
    Nun. Wer meint, PR habe immer nur was mir "positiver Selbstdarstellung" zu tun, hat den viel weiter gehenden Sinn und Zweck von PR nicht begriffen.
     
  24. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.211
    Likes:
    1.885

    Ob sie negative Reaktionen ihrer Fans damit bezwecken wollten, glaube ich eher nicht. Von daher ist es dümmlicher Weise in die berühmte Lederhose gegangen.
    Obwohl.....:suspekt:.....bei den Bayern weisste nie...........:D;)
     
  25. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Die alte, aber falsche These, auch schlechte Presse ist gute Presse. Das war ein Schuss in den Ofen für die Bayern. Allerdings muss man das wohl einschränken und relativieren: Außer der Facebookgemeinde hat das wohl kaum einer mitgekriegt. Also kaum jemand, der wirklich relevant ist, der sich da verarscht fühlt. Und nix ist schnelllebiger als facebookgags. Ist schon 10 Minuten später vergessen.
     
  26. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.467
    Likes:
    986
    Es geht bei PR, wie immer, nicht darum eine positive Reaktion zu erhalten, sondern im Gespräch zu bleiben, also sich publikumswirksam zu präsentieren, aber das hatte BU ja bereits erklärt. ;)
     
  27. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Natürlich nicht, da wollte jemand seinen modernen Umgang mit den Social Media Usern zeigen. Hat nur nicht so geklappt, ungewohnt unprofessionelles Vorgehen beim FCB.

    Ob Uli rot angelaufen ist als der IT-Praktikant eine hochkarätige Neuverpflichtung angekündigt hat?

    Ich glaube schon! :D