FC Bayern Saison 2013/14: Wer kommt? Wer geht?

Dieses Thema im Forum "Bayern München" wurde erstellt von LordLoki, 26 Januar 2013.

  1. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.732
    Likes:
    2.753
    Macht der Bundesjogi ja auch nicht anders und da wird es ja auch kritisiert. Guardiola ist, was das betrifft, genau wie Löw.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Ja, das dachte ich auch eine Weile, bis ich das Buch gelesen habe und festgestellt habe dass Ibrahimovic halt gerne als bad boy dargestellt wird, mit seiner flapsigen Goschen liefert er halt Steilvorlagen. Aber ich will dich ja nicht dazu bekehren Zlatan zu mögen, ich mag ihn, weil er authentisch ist - auch wenn er großgoschert daher kommt.

    Allerdings hat er sich bei Pep ja untergeordnet - ohne Erfolg, und ich finde nicht dass man sich so verbiegen muss. Von daher hat er sich nicht verzockt, er hatte schlicht keinen Bock in einem System ein Männchen zu sein dass auf der Bank sitzt. Ja der Hauptgrund war dass er Zlatan nicht gebraucht hat und Zlatan das früh erkannt hat und halt wieder sein Ding gemacht hat. Völlig zu Recht. Ich finde auch nicht dass Ibrahimovic nachtritt, er schildert lediglich seine Stationen im Fußball. Und klar dass die weniger schönen Szenen und Zitate abgedruckt werden, er ist halt eher der Bad Boy. Aber ihn juckt es nicht.

    Aber das alles schmälert die Trainerleistungen von Pep Guardiola nicht. Er kam mit Zlatan nicht klar, Zlatan mit ihm nicht, dann trennt man sich eben. War ja nicht so dass Ibra dann arbeitslos wurde.
    Und ich schätze dass Pep seine Gründe hat wen er in München auf der Bank sitzen lässt. Wobei bei Mandzukic wäre es ja möglich dass Pep einfach keine Jugos mag (Ironie-Schild spar ich mir, du wirst wissen wie ich es meine).
     
    Holgy gefällt das.
  4. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.417
    Likes:
    440
    Also läßt deiner Meinung nach ein guter Trainer einen Spieler ganz normal weiter spielen, obwohl dieser im Training zu weinig Einsatz zeigt und er zudem herausragende Alternativen besitzt, die im Training Gas gegeben haben? :gruebel:Lass gut sein Holgy, es macht wirklich keinen Sinn deinen "Theorien und Interpretationen" zu folgen. :zahnluec:

    Bezüglich Ibrahimovic finde ich es interessant das seiner Aussage einfach mal so geglaubt wird. Es könnte ja vielleicht sein das Guardiola da eine andere Meinung zu hat. Die scheint aber einige nicht zu interessieren. Zu glauben, daß beim großen FC Barcelona über Jahre nur Duckmäuser gespielt haben und einzig der Große Zlatan sich gewehrt hat, halte ich zumindest für fragwürdig. Er wurde dort abrasiert und damit kommt sein Ego nicht klar. Wäre ja vielleicht auch eine Möglichkeit.
     
  5. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Du, warum sollte Ibrahimovic in dem Punkt lügen, er stellt sich im dem Buch nicht als Mr. Sunnyboy dar, sonder als der der er eben ist.
    Ein Jugo aus Schweden aufgewachsen im Ghetto, der Schwächen und Stärken hat.
    Und warum sollten sich Stammspieler die in Peps System vorkommen auch wehren ? Weil sie in der Stammelf sind ? Wohl kaum.
    Und sie (alle die Zlatan als Schuljungs bezeichnet hat) haben ja jederzeit die Möglichkeit sich zu äußern wenn Zlatan Bullshit erzählt hat. Ähnlich wie sich Völler zu Lahms Buch geäußert hat.

    Ich versehe gar nicht warum man Pep nicht einfach zugesteht dass er kein Heiliger ist. Der halt auch Schwächen hat im Umgang mit dem einen oder anderen Spieler. Und der es evtl. bevorzugt dass seine Spieler sich in jedem Training voll reinhängen (das war ja die Begründung das Mandzukic auf die Bank musste, er hat ja nachlässig trainiert).
     
    Holgy und Chris1983 gefällt das.
  6. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.130
    Likes:
    3.168
    Über was unterhaltet Ihr Euch denn eigentlich? Dass Ibrahimovic ein herausragender Fußballer ist und Guardiola ein hervorragender Trainer, muss man doch nicht wirklich in Abrede stellen, oder?
     
    uwin65, Chris1983 und kleinehexe gefällt das.
  7. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.417
    Likes:
    440
    Ich sage ja nicht das er lügt. Und ich habe hier irgendwo auch schon geschrieben das natürlich auch Guardiola Fehler macht. Ich bin halt nur etwas skeptisch was Ibrahimovic angeht und denke man sollte auch seine Aussagen mit Vorsicht geniessen.
     
  8. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.732
    Likes:
    2.753
    Natürlich nicht, macht ja auch keiner. Nur scheinen einige zu glauben das Guardiola ein unfehlbarer Übermensch ist und es irgendwie nicht ertragen können, wenn man mal darauf hinweist, dass sein Umgang mit Kroos doch etwas setsam sein könnte. Vielleicht hat er aber auch nur sehr spät gemerkt, dass der nicht ganz so gut ist. Ist halt eine seltsame Koinzidenz mit Vertragsverhandlungen und Kroos' Auswechselung, und da frage ich mich halt, ob es damit zu tun hat und bewerte das auch. Kann natürlich jeder anders sehen.

    Das Pep einem Spieler nicht direkt sagen kann, wa Sache ist, ist ja durch Ibra belegt, ich wüsste auch nicht, warum er da lügen sollte. Und Peps ewiges Super-Super-Super-Gelaber in der Öffentlichkeit spricht ja auch eher dafür, dass das so eine Art ist. Und da er es scheinbar verbal nicht kann, macht er es eben, indem er die leute auf die bank/Tribüne setzt. Die müssen sich dann halt selbst überlegen, warum: wegen vertragsverhandlungen, wegen Handschuhe auf den Boden werfen oder weil sie nicht gut genug sind. Rate mal mit Pep "Jogi" Guardiola! :D
     
  9. theog

    theog Guest

    Also, halten wir fest: Ibra = Ausssagen murx = Lügner...Pepp = GOTT...:lachweg:
     
  10. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.417
    Likes:
    440
    Hier hat ganz sicher keiner Guardiola als Übermenschen dargestellt. Einige hier können halt nicht nachvollziehen was daran so merkwürdig ist(von fehlender Autorität ganz zu schweigen), dass man einen Spieler sanktioniert (wenn es denn überhaupt darum geht, kann ja auch sportliche Gründe haben) der einem nach der Auswechselung vor Wut seine Handschuhe vor die Füße wirft. Die meisten hier sehen es halt als normal an das ein Trainer darauf reagiert.

    Zudem wüsste ich gerne woher du weißt das Guardiola mit Kroos nicht darüber gesprochen hat, bzw. ob er ihm die Gründe nicht erklärt hat. Beleg das doch bitte mal. Ich habe das zumindest nirgendwo gelesen. Aber bitte ohne Spekulation oder Verschwörungstheorie.
     
  11. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.417
    Likes:
    440
    Hattest du deine Leseschwäche eigentlich schon in der Schule? Ich hoffe zumindest das dies die Erklärung dafür ist das du Beiträge nicht verstehst, bzw. falsch interpretierst.
     
  12. theog

    theog Guest

    :fress:

     
    pauli09 gefällt das.
  13. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.417
    Likes:
    440
    Und nu? Mensch Theog, irgenwie schwierig mit dir und dem verstehen. Ist doch eine klare Aussage. Wir wissen alle nicht ob das so stimmt was Ibrahimovic schreibt. Deshalb der Hinweis das dies auch mit Vorsicht zu geniessen ist. Einige haben das hier so dargestellt als wären seine Aussagen unwiderlegbare Fakten. Eigentlich leicht verständlich.
     
  14. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Theolein, das hat Uwin jetzt aber nicht geschrieben. Da haste mal frei interpretiert :D
     
  15. theog

    theog Guest

    Naja...:isklar: ich kann mir nicht vorstellen, dass er öffentlich falsche Aussagen macht. Da wo man eventuell meckern könnte, ist dass er vielleicht bisel übertreibt.
     
  16. theog

    theog Guest

    Daher sind meine Beitraege mit Vorsicht zu geniessen...;):zahnluec:
     
    kleinehexe, pauli09 und Chris1983 gefällt das.
  17. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.732
    Likes:
    2.753
    Du kannst Peps Umgang mit Spielern (die AZ nennt Guardiola schon spöttisch "Pep, der Pädagoge" :D Mist, das hätte auch mir auch einfallen können!) ja toll finden, ich finde das halt Kindergarten. So geht man ja nicht mit erwachsenen Spielern um. Ich würde mich als Trainer sogar freuen, wenn sich ein Spieler nicht freut, dass er ausgewechselt wird, dass zeigt ja, dass er spielen will usw.

    Pep ist halt mehr der Jogi, da müssen Spieler und sich auch für eine Auswechselung bedanken. Sonst gibt es in "üblicher Manier" von Guardiola einen "Denkzettel" (Ausgburger Allgemeine). Ich halte ja viel von Guardiola, aber was das angeht: :schlecht: Hätte er ja auch gar nicht nötig, scheint bei ihm aber ein echtes Problem zu sein, dieses Autoritätsproblem und sein Umgang damit.

    Aber um mal wieder zum eigentlichen Thema zurückzukommen (wer kommt, wer geht):
    Der Fall Kroos zeigt, dass die Erfolge dem FC Bayern nicht alles einfacher machen. Der Klub steht vor der Herausforderung, das Gehaltsgefüge in Balance zu halten. Es ist nachzuvollziehen, dass Kroos mehr verdienen möchte. Er war am Tripelgewinn beteiligt, er weiß, dass Kollegen wie Mario Götze rund das Doppelte oder mehr überwiesen bekommen. Und er beobachtet natürlich mit Interesse, dass Jerome Boateng und David Alaba gerade neue, gut dotierte Verträge erhalten haben. Auf der anderen Seite haben sie in der Führungsetage nicht vergessen, dass Kroos im "Finale dahoam" keinen Elfmeter schießen wollte. Und eine Zahl aus der Bilanz vor Augen: 202,8 Millionen Euro Personalaufwand. Die Bosse wissen um Kroos' Qualitäten, halten ihn aber nicht für unverzichtbar und gehen das Risiko ein, dass er den Klub verlassen könnte.
    Da stehen die zeichen bei Kroos wohl eher auf Abschied.
     
  18. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.417
    Likes:
    440
    Über den allgemeinen Umgang mit seinen Spielern maße ich mir gar kein Urteil zu. Das können nur die Spieler selber beurteilen. Ich beurteile die Szene mit Kroos und finde es halt normal das ein Trainer darauf reagiert. Muss er in meinen Augen auch, denn sonst hat er irgendwann tatsächlich ein Autoritätsproblem.
    Aber wir wissen alle nicht warum Kroos zuletzt auf der Bank saß. Wir vermuten. Und ich nehme an du lieferst noch nach woher du weißt das Guardiola mit Kroos nicht darüber gesprochen hat. Ist ja ein wichtiger Punkt und ich bin sehr gespannt woher du die Info hast.
    Ob das Verhältnis Mannschaft/Trainer stimmt sieht man meistens auf dem Platz. Gibt es hier arge Probleme ruft die Mannschaft selten ihre Leistung ab. Ist irgendwie nicht so ganz erkennbar bei den Bayern.

    Was die Vertragsverhandlungen angeht ist es natürlich noch viel zu früh zu sagen wie die ausgehen. Da er noch 1,5 Jahre Vertrag hat eilt das ja auch nicht.
     
  19. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.732
    Likes:
    2.753
    Ähem. Erstens ist es nicht die Frage, ob er reagiert, sondern wie. Und genau das wie kritisiere ich Pep. Du findest es dagegen normal. Was übrigens ein Urteil ist. So viel zu Deinem ersten Satz.

    Nachdem das bei 3 Spielern belegt ist, traue ich mich schon, das zu verallgemeinern. Das ist sein allgemeiner Umgang mit Spielern. Das beruht ja auch auf seinen (Peps) eigenen, hier im thread auch zitierten, Aussagen. Wer nicht kuscht, muss auf die Bank. Find ich halt Kindergarten. Hat ein Trainer ohne Autoritätsproblem nicht nötig. Der macht 'ne klare Ansage, wenn ihn sowas (Handschuhe auf den Boden werfen) stört und das war es dann.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 Februar 2014
  20. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.460
    Likes:
    1.407
    Also jetzt ma ehrlich Holgy: Was hat denn miteinander über eine Sache diskutieren mit "nicht ertragen können" zu tun?! :suspekt:

    Aber ich gebe dir diesmal gerne Recht, dass es natürlich jeder anders sehen kann.
     
  21. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.732
    Likes:
    2.753
    Wenn einer immer wieder mit demselben ankommt und einen nötigt immer wieder dasselbe darauf zu antworten, dann interpretiere ich das als nicht ertragen können. Denn normalerweise geht es ja so.
    A sagt: Guardiola ist doof, weil...
    B sagt dann, nö, gardiola ist nicht doof, weil...
    A sagt dann entwerder: ja, stimmt, überzeugt mich, guardiola ist doch nicht doof... oder: nö, überzeugt micht nicht...
    und dann ist ja ende.

    Wenn B dann aber immer wieder mit dem selben "stimmt aber nicht, weil..." ankommt, meist gespickt mit zunehmenden unsachlichen Vorwürfen wie Verschwörungstheorien usw. usf., dann fällt das für mich in die Kategorie nicht ertragen können.

    Wobei es von A natürlich schlauer wäre auf diese Wiederholungen von B gar nicht nochmals und nochmals einzugehen, was ich hiermit auch tue. ;)

    Gibt natürlich viele Fans, die ein selbst einen eher Autoritärenchrakter haben und dann auch solche Trainer und Funktionäre bevorzugen. Selbige neigen scheinbar auch eher dazu, Kritik an diesen nicht ertragen können. Fällt mir gerade noch auf, wo ich darüber schreibe. Kann ja mal jemand ne Seminararbeit drüber schreiben! :D

    Zusa: Guardiolas Umgang mit Spielern (Beispiele: Kroos, Mandy, Ibra) ist nicht gut (individuelle Bewertung durch Holgy). Warum Kroos auf die Bank musste ist ungeklärt. Dazu gibt es aber 3 Thesen: Handschuhe auf Boden geworfen, will zu viel Geld, ist sportlich nicht mehr relevant. Allen drei gemeinsam ist, dass sie eher auf Abschied hindeuten.
     
  22. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.417
    Likes:
    440
    Der erste Satz bezieht sich auf seinen allgemeinen Umgang. Das Urteil auf die Kroos Szene. Soviel dazu.
    Leider hast du immer noch nicht gesagt woher du weiß das Kroos nicht informiert wurde warum er auf der Bank saß. Kommt ja sicher noch da du ja damit argumentiert hast.
     
  23. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.417
    Likes:
    440
    Gut, haben wir das geklärt. Sollen wir dich jetzt weiter mit Holgy anschreiben oder einfach mit B....:D ;)
    Ich denke das Thema ist durch. Du bevorzugst halt Trainer die anders Sanktionieren und gut ist.
    Was deine 3 Thesen angeht noch ein kurzer Hinweis. Schau dir mal den Bayern Kader an und wer da alles auf der Bank sitzt. Das sind fast alles Hochkaräter. Und einige von denen werden auch zweimal hintereinander auf der Bank sitzen. Das sie deshalb sportlich nicht relevant sind kann man meiner Meinung nach nicht sagen. Zumal Kroos einer mit den meisten Einsätzen ist in dieser Saison. Er hat immerhin 18 von 20 Spielen bestritten. Das dies weniger wird je mehr Spieler wieder fit sind war klar. Gilt aber für die meisten im Kader.
     
  24. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.460
    Likes:
    1.407
    @Holgy:

    Wir haben aus meiner Sicht anfangs ne ganz normale Diskussion geführt.

    Allerdings...
    ...wenn du dann B bist und ich A stimme ich dir vollends zu. Es sei denn jemand vollkommen anderes ist hier gemeint.

    Ansonsten kann ich auch diesen Post nicht nachvollziehen.
     
  25. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.417
    Likes:
    440
    Ist auch nicht nachvollziehbar. Zumal es ja Holgy war der hier Dinge reinstreut, wie das Kroos gar nicht informiert ist warum er draußen bleiben musste. Wie kommt er darauf das Kroos selbst überlegen musste warum er auf der Bank saß. Fragt man Holgy wo er das her hat kommt .....nix. Sowas geht dann schon Richtung Verschwörungstheorie.
     
  26. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.732
    Likes:
    2.753
    Mädels, das war ja nun nur eine Anspielung auf die Eier-Ansprache von Ibra :hammer2: Es geht aber um Kindergarten! Pep, den Pädagogen! Jogi Guardiola! Der mit dem Autoritätsproblem! :p

    "Holgy, Savior of the Universe, King of the Impossible" reicht als Ansprache. Sonst geht's ab auf die Tribüne! :D

    Es ist halt auffällig, dass das Bankdrücken mit 2 verschieden anderen Ereignissen einhergeht, daher liegt der Verdacht nahe, dass es damit zu tun hat und kein Zufall ist, dass Kroos gerade jetzt rausrotieren muss. Und dass Pep solche "Strafen" bei "Nichtgehorsam" anwendet, siehst ja selbst Du so. Das ist also weder wilde Spekulation noch Verschwörungstheorie, sondern recht naheliegend (wie die anderen beiden Thesen auch) und es sprechen ja noch andere Indizien dafür.

    Darüber hinaus und darum geht es ja hier primär, sprechen alle Thesen eher dafür, dass Kroos einen Abgang machen wird. (Grundvorausetzung dafür: Er kriegt überhaupt ein Angebot, das besser ist.) Ich glaube aber eher, das Rolex-Kalle seine Schmerzgrenze längst vergessen hat, wenn es soweit ist. Aber vielleicht hat er hier ja mal nicht gelo... äh...
     
  27. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.460
    Likes:
    1.407
    Naja, um von Queen besungen zu werden musse schon mehr raushauen!! :aetsch2:

    Da biste eher Captain Planet oder einer der Power Ranger! ;)
     
  28. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    vielleicht werden ja auch für dich seine aussagen glaubhafter, wenn pädagogen-pep mal nicht mehr bayerntrainer ist...
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 Februar 2014
  29. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.732
    Likes:
    2.753
    ...und Lahm ein neues Buch schreibt :D
     
  30. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.417
    Likes:
    440
    Solange er nicht das Bayerntrikot trägt glaube ich dem nix:warn::D
     
    pauli09 gefällt das.
  31. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.182
    Likes:
    1.882
    Ibra ist ein arroganter Arxxx vom Allerhärtesten. ........Aber...:suspekt:....vielleicht ist er gerade deswegen so gut. Der darf seinem Ego schliesslich nicht im Weg stehen. :DDagegen ist der eher peplose Pep, sagenwama, chancenlos. Ein im Gegensatz zum Ibra eher ruhiger und in sich gekehrter Mensch.
    Das war anscheinend, im Fall Ibra gegen Pep, etwas zuviel des ......"guten". :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 Februar 2014