FC Bayern München vs. Borussia Dortmund - Spieltag 24

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 21 Februar 2011.

?

FCB vs. BVB - Dein Tipp?

  1. *

    Heimsieg FC Bayern

    50,0%
  2. Remis

    9,1%
  3. Auswärtssieg BVB

    40,9%
  1. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.182
    Likes:
    1.882
    Leicht zu verstehen, wie du deine Kinderspielchen zu starten versuchst. Geschenkt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27 Februar 2011
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Bleib doch mal bei der Sache. Erklär mir doch, was du meinst.
     
  4. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.062
    Likes:
    638
    Ein brillianter Vorlagengeber mit grausamer Frisur?? :suspekt:
     
  5. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Hässlich, dumm und talentfrei? :gruebel:
     
  6. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.062
    Likes:
    638
    Nummer eins Stimme ich zu, Nummer 2 weiss ich nicht und Nummer 3 wage ich dann doch zu bezweifeln, ansonsten hat ein talentfreier mit einem Pass eure Defensive ausgehebelt... Prost! :prost:
     
  7. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Das hat Schweinsteiger schon für ihn übernommen. ;)
     
  8. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.062
    Likes:
    638
    Sowas kann der?
     
  9. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Bei einem Fehlpass am Mittelkreis ist es also schon klar, dass eure Defensive danach locker ausgehebelt wird? :D
     
  10. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Bei so einem Fehlpass? Ja! :jaja:
     
  11. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.062
    Likes:
    638
    Das war kein Fehlpass, ihm ist nur der Ball versprungen...dafür ist doch Kevin sooo bekannt! :auslach:
     
  12. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Das Tor musste man danach aber erstmal machen. Sowohl der Pass von Großkreutz als auch der Abschluss von Barrios waren so nicht selbstverständlich, sondern einfach perfekt gemacht...
     
  13. tohe77

    tohe77 Active Member

    Beiträge:
    1.153
    Likes:
    0
    Und beim Fehlpass von Gomez vor dem 2:1 wohl auch.. Vorausgesetzt natürlich, man macht Leuten wie Sahin dann vor dem 16er schön Platz, damit Sie auch genau zielen und abziehen können (Badstuber)..
     
  14. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.500
    Likes:
    2.491
    ... zumal er sich schon in der 1.Halbzeit eine Gelbe Karte gegen Robben eingehandelt hatte. Da dachte ich, jetzt ist Robben noch schwerer, eigentlich überhaupt nicht mehr zu verteidigen. Nichts von alledem, Schmelzer hat sich geschickt verhalten, Bender und Sahin halfen ihm beim doppeln, sogar tripeln und sorgten dafür, dass Robben nicht einen einzigen Abschluss fand. Völlig frustriert liess er sich zu einer Schwalbe hinreissen.
    Ich habe nicht verstanden, dass, wenn Robben 2-3 Mann auf sich zieht, nicht Raum in der Mitte für Bayern geschaffen wird. Aber Luiz Gustavo wurde ja falsch positioniert und Schweini hatte ( zum Glück für uns ) einen rabenschwarzen Tag.
     
  15. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    ich hab vor einer woche mit meinen söhnen besprochen, dass man den robben doch ausschalten können muss.
    klopp hat uns die antwort gegeben. danke, kloppo!
     
  16. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Ich hoffe, auch Slomka hat sich das genau angeschaut. :)
     
  17. tohe77

    tohe77 Active Member

    Beiträge:
    1.153
    Likes:
    0
    Ja, im 1 gegen 3 hat er wenige Chancen, das stimmt. Nur versteh ich nicht, warum die Bayern nicht gerade dann Chancen kreieren können. Wenn den 3 Leute bewachen, da muss es doch genug andere Spieler geben, die absolut blank stehen und Robben helfen könnten. Nur lassen die Ribery und Robben immer komplett alleine auf außen und auf sich alleine gestellt, anstatt dass da mal 1 oder 2 Spieler aus der zentrale kommen und den Raum nutzen, der automatisch entsteht, wenn Robben 3 Spieler auf sich zieht.. Aber nein, man guckt sich das Mal für Mal an und hält stur seine Position und lässt Sie den Angriff abbrechen, um dann hinten wieder minutenlang quer zu spielen. Wünsche mir da einfach in manchen Situationen mehr Unterstützung für Robben und Ribery um das Angriffsspiel variabler zu machen..
     
  18. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    Was Mou schon im letzten CL Finale bewiesen hatte :)
     
  19. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Nu. Da fehlt wohl die Qualität in der besten Mannschaft Deutschlands.
     
  20. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Wobei das mit einem mäßigen Außenverteidiger wie Chivu noch wundersamer war als vorgestern gegen einen Schmelzer in Topform. Da fehlte allerdings auch Ribéry!
     
  21. tohe77

    tohe77 Active Member

    Beiträge:
    1.153
    Likes:
    0
    Glaub nicht, dass es an den Spielern liegt. Denke eher, dass es van Gaal ist, der auf das Positionsspiel besteht und keine Ausnahme zulässt. Denke aber, dass das auch noch besser wird, denn Robben und Ribery gefällt das auch nicht, was ich so gesehen habe und ich hoffe, dass Sie mit van Gaal da im Laufe der Saison noch eine Lösung finden werden..
     
  22. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    Die gegnerischen Spieler hüpften über den Rasen, sie umarmten sich, einige kugelten herum. Drei Tore hatten sie in den 90 Minuten zuvor erzielt und dem FC Bayern vor allem taktisch eine Lehrstunde erteilt. Gemeinsam mit den Fans durften sie nun den Titelgewinn zu feiern.


    Es war am 8. Mai 2004, als Werder Bremen im Münchner Olympiastadion mit 3:1 gewann. Das war eine besonders bittere Erfahrung für den FC Bayern, weil dieses Spiel nicht nur dem ungeliebten Rivalen zur Meisterschaft verhalf, sondern den Münchnern sämtliche Unzulänglichkeiten aufgezeigt hatte.


    Quelle: Bundesliga: FC Bayern - Klebstoff und Dynamit - Sport - sueddeutsche.de


    :)
     
  23. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Das denkst du echt?

    Dann sollte man sich das mal merken. Vor allem für die Zeit, in welcher man anderen Vereinen spielerische Qualität abspricht.

    Im Übrigen meinen die Analysten von Sport 1 in ihrer Sendung dazu was anderes. In der Spieltagsanalyse haben sie dem Tymo, dem Breno und dem Badstuber unterschwellig schlicht die Qualität angesprochen, soviele Fehler waren da im Spiel gegen den BVB zu entdecken. Und das kann unmöglich nur an der falschen taktischen Einstellung liegen.
     
  24. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    :gaehn:
    Na dann...
     
  25. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Kleiner Nachtrag zum Spiel: Was mich von allen Statistiken, die ich darüber gelesen habe, am meisten beeindruckt hat, ist, dass der BVB in den letzten 25 Minuten kein einziges Foul mehr begangen hat. :staun:
     
  26. tohe77

    tohe77 Active Member

    Beiträge:
    1.153
    Likes:
    0
    Ich habe aber nicht von der Defensive gesprochen. Dass man in der Verteidigung an allen Ecken und Enden individuelle Fehler entdecken kann, ist mir schon klar. Ich rede von der taktischen Maßnahme, Robben und Ribery auf den Außen weitestgehend alleine zu lassen und einzig und alleine auf deren Einzelaktionen zu warten (selbst, wenn Sie gedoppelt oder "getrippelt" werden). Dadurch wirkt das Spiel halt ziemlich berechenbar, hat aber nix mit einer schlechten Qualität der Mitspieler zu tun, sondern hängt, wie gesagt mit der Taktik (Positionsspiel) zusammen. Diese Laufwege von Stürmer, HS, und den DM's, die es benötigen würde, um das Offensivspiel variabler zu gestalten, kann/könnte man (van Gaal) mit den Spielern im Training problemlos einstudieren. (wenn man/er denn will!;))
     
    Zuletzt bearbeitet: 1 März 2011
  27. StepMuc

    StepMuc Well-Known Member

    Beiträge:
    1.438
    Likes:
    117
    Sind ja auch alle drei Blindgänger. Badstuber und Tymo noch etwas mehr als Breno. Ist aber halt nicht so einfach gute Verteidiger zu finden. Selbst wenn man das nötige Kleingeld hat. Richtig gute Spieler gehen halt lieber nach England oder Spanien.
     
  28. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Oder nach Dortmund!