FC Bayern holt Douglas Costa für 35 Millionen Euro!

Dieses Thema im Forum "Bayern München" wurde erstellt von André, 25 Juni 2015.

  1. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.417
    Likes:
    440
    Dann wurde das in Brasilien doch schon erfüllt. Mehr geht doch kaum. Aber wie erwähnt sind ja noch etliche deutsche Spieler dabei. Und das sich die Fans auch mit den ausländischen Spielern identifizieren können sieht man ja an Alaba oder Ribery. Mittlerweile auch bei Robben.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.177
    Likes:
    1.882
    Das Bayernfans sich deiner Meinung nach, mittlerweile, sogar mit den Ausländern wie Alaba und Ribery identifizieren scheint demnach recht neu und etwas besonderes zu sein. Und sie identifizieren sich mittlerweile sogar mit Robben.
    Passt schon.:top:
     
    Zuletzt bearbeitet: 30 Juni 2015
  4. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.417
    Likes:
    440
    Warum Neu? Schreibe nur das dem so ist um zu zeigen das Identifikation auch mit ausländischen Spielern funktionieren kann. Nicht mehr und nicht weniger. Daher kann ich mit dem "Vorwurf", dass wegen Pep soviele Spieler aus dem Ausland kommen, sehr wenig anfangen. Ist ja auch irgendwie witzig. Kaufen die Bayern bei der Konkurenz ist es nicht in Ordnung, kaufen sie im Ausland irgendwie auch nicht.
     
    WMeisl gefällt das.
  5. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.458
    Likes:
    1.405
    Endlich kapierste das mal! :p
     
    WMeisl und uwin65 gefällt das.
  6. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.137
    Likes:
    800
    Hab ich doch glatt das Eintreffen der Katharger wieder mal verpasst
     
  7. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.458
    Likes:
    1.405
    Fällt das nicht eh so langsam unter Spam?? :gruebel:
     
  8. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.417
    Likes:
    440
    Wechsel ist jetzt offiziell bestätigt. Ablöse 30 Mio. Na da bin ich ja mal gespannt wie Costa sich bei den Bayern entwickelt.
     
  9. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.499
    Likes:
    2.491
    Costa entwickelt sich gut, nur geht so langsam die deutsche ( bayrische Mentalität ) flöten. Schweini weg Kroos schon länger weg Götze bekommt auch nicht mehr Einsätze. O-Ton Hitzfeld: "Wenn man Vertrauen in Mario Götze hat, holt man nicht Costa!"
    Dem honorigen Otmar möchte ich nicht widersprechen. Die Fans des FC Bayern München bekommen so langsam ein Identitätsproblem mit ihrem Verein, mia san mia in der Minderheit.
     
  10. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.126
    Likes:
    3.165
    Was geht jetzt flöten? Die deutsche Mentalität? Die bayrische? Beide?

    Ist meines Erachtens auch recht wurscht, denn der Großteil der Anhänger des FC Bayern lässt sich auch kaum einer Richtung zuordnen, ausser dass der FC Bayern nach Möglichkeit soviel gewinnen soll wie möglich.
     
  11. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.690
    Likes:
    1.041
    Wird hier jetzt wieder ein Fass aufgemacht ?
     
    Rupert gefällt das.
  12. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.126
    Likes:
    3.165
    Pass auf, dass da keine Boa drin liegt.
     
  13. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.690
    Likes:
    1.041
    Mach mir die Boa nicht madig.
     
  14. Rossi

    Rossi Berliner Nachteule Moderator

    Beiträge:
    3.020
    Likes:
    323
    Mir sagte der Name D. Costa (natürlich) erstmal gar nix. Jetzt habe ich - glaube ich - drei Spiele mit ihm gesehen und er gefällt mir äußerst gut. Klasse Flitzer, mehr oder minder beidfüßig und technisch beschlagen. Zum Zungeschnalzen seine Außenrist-Vorlage von der Grundlinie zum 3:0 gegen den HSV. Schickschick!

    Natürlich muss er das noch konstant liefern, um es wirklich einschätzen zu können - aber ein Anfang ist gemacht. Die Kohle scheint gut angelegt...kein(e) Immobil(i)e. ;-))

    Und ja, ach Hitzfeld...ich bin Fan von ihm...aber hier liegt er m.E. daneben. Costa ist als Alternative für RibRob geholt worden, die sich momentan gegenseitig den Rollator in die Hand geben, nicht für Götze. Da musste gerade auch nach den Erfahrungen der letzten Saison dringend nachgebessert werden.

    Und Götze? Ist zwar hier nicht primär das Thema, aber letztes Jahr zumindest konnte er diese Lazarett-Lücke nicht stopfen. Ich bin mir auch nicht sicher, ob das ausgerechnet seine Schokoladen-Position wäre. *kopfkratz* Dieser - so hoffe ich - wird sich noch ein weiteres Jahr versuchen durchzubeißen...ist ja immer noch ein verdammt junger Kerl, das vergisst man auch gerne mal, weil er sich schon so früh in den Fokus spielte. Ich glaube, er könnte seinen Platz noch finden...wenn er denn nicht zu pflegebedürftig ist...im Sinne von, dass er vielleicht zu der Sorte Spieler gehört, die nur gut spielen, wenn sie permanent gehätschelt und getätschelt werden.

    Mir wäre es jedenfalls recht, wenn man nach der (hoffentlich erfolgreichen) Saison sagen könnte: "Costa? Costa(ta) fast gar nix!" :D
     
    WMeisl gefällt das.
  15. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.417
    Likes:
    440
    Bekommen sie? Ist der Publikumsliebling Ribery ein Bayer? Ist Alaba ein Bayer? Haben die Fans mit denen ein Problem? Sorry, das ist eine von den Medien herbeigeführte Diskussion. Schweinsteigers Abgang war von ihm gewollt und man hätte so langsam ein Problem bekommen, da er sich sicherlich nicht auf Dauer ohne zu meckern auf die Bank gesetzt hätte. Genau die hätte aber durch die häufigen Verletzungen gedroht. Einen "deutschen" Ersatz gab es nicht. Also hat man den vermutlichen Nachfolger Schweinis geholt, nämlich Kimmich. Ist doch in Ordnung. Und der nächste Puklikumsliebling wird wohl Costa. Auch kein Bayer. Aber scheinbar ein spektakulärer Fußballer. Oder meinst du die Diskutieren bei Barca darüber das Messi kein Spanier ist?
    Wie sieht es denn in anderen Klubs aus? Hat der BVB ein Identitätsproblem? Kehl weg, Großkreutz aussortiert. Redet kein Schwein drüber. Oder Schalke? Wo sind denn da die ehrlichen Arbeiter? Höwedes noch, und dann?
    Das ist Profifußball. Kann man so mögen, kann man auch verachten. Das da 11 Freunde oder Spieler aus der Region auf dem Platz stehen ist doch schon lange vorbei. Und die Bayern haben wenigstens noch z.B. mit Müller und Lahm diese Identifikationsfiguren.
    Mir ist es wichtiger das die Spieler eine gewisse Verbundenheit mit dem Verein haben, wie es bei vielen Spielern der Bayern zu sein scheint. Boateng, Neuer, Robben, Rafinha, Ribery, Lahm, Müller... Da habe ich nicht den Eindruck das die beim ersten besseren Angebot weg sind, wie z.B. ein Kroos. Neuer hat schon klar gestellt das er seine Karriere in München beenden will. Klar kann man das im Profifußball nie so genau sagen, aber es wäre nicht untypisch für die Bayern und mein Eindruck ist das dies auch so sein wird. Und genau sowas führt doch dazu das sich die Fans mit dem Verein identifizieren können. Die Nationalität der Spieler ist da in meinen Augen mittlerweile zweitrangig. Zumal ein Verein ja nicht nur aus den Spielern besteht.
     
    WMeisl und Oldschool gefällt das.
  16. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.126
    Likes:
    3.165
    Alaba ist ein schlechtes Beispiel, der ist Wiener und die kommen den Bayern recht nahe.
    "Mia san mia - von der Numero Vier - und alleweil stier." :D
     
    uwin65 gefällt das.
  17. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    3.589
    Likes:
    414
    Im übrigen kam ja David Alba auch schon mit 16 zu den Bayern. Dazu kommen Müller und Lahm, Badstuber sollte man auch nicht vergessen. Gibt also noch genügend Identifikationsfiguren. Und nur mit bayrischen Spielern wird man wohl kaum das Tripple holen.
     
    WMeisl und uwin65 gefällt das.
  18. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.390
    Das kann ich Dir beantworten: Hoewedes, Matip, Draxler, Mayer, Sane und Faehrmann waren alle schon als Jugendliche bei Schalke und wurden auf Schalke zu Profis. Dasselbe gilt auch fuer Kolasinac (da von mir aus mit Einschraenkung, weil er erst mit 18 Jahren zu Schalke kam) und Kaan Ayhan (da ganz besonders, denn dieser hat in seinem Leben bisher nur fuer einen Verein gespielt - S04.) Dazu gibt es auch noch Platte und Friedrich, die ja auch beide schon bei den Profis eingesetzt wurden.
     
  19. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.417
    Likes:
    440
    Danke für die Infos. Ist auch eine ganz gute Quote. Dennoch bestätigt mich das darin das es bei den Bayern eben ähnlich aussieht wie bei den meisten Profiklubs. Mit Müller, Badstuber, Lahm, Hojbjerg und Alaba sind ja auch schon einige dabei die bereits in der Jugend für die Bayern aufgelaufen sind. Gaudino noch, der aber gerade erst einmal zur zweiten Garnitur der Bayern degradiert wurde. Und Benko wurde gerade in den Profikader berufen, braucht mit seinen 17 Jahren aber sicher noch Zeit. Zudem behaupte ich mal das es für den Bayern Nachwuchs aufgrund der extrem hohen Qualität im Profikader nochmal eine Ecke schwerer ist in den Profikader zu kommen.
    Bleibe dabei. Unterm Strich eine Pseudo Diskussion die nur dazu dienen soll dem Guardiola vors Bein zu pinkeln. Die Bayern Fans haben jedenfalls reichlich Spieler mit denen sie sich identifizieren können.
     
    WMeisl gefällt das.
  20. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.499
    Likes:
    2.491
    @uwin65
    Danke für Deine sachliche Antwort, Dich zähle ich nicht zu meinen Pappenheimern, die selten ein gutes Wort für mich übrig haben. Das Thema Costa kam bei sky auf, als Hitzfeld in der Runde mit Patrick Wasserziehr nach Abschluss des Spieltages sass. Und Hitzfelds Aussagen sind öffentlich und damit meinungsbildend, Deine und meine nur boardintern. Ich denke schon, dass sein Wort Gewicht hat, vor allem bei denen die sich beim FCB nicht so gut auskennen wie Ihr Bayern Fans. Bei seiner Aussage musste ich kopfnickend zustimmen, vor allem was die Behandlung von Götze betraf. Das wird nichts mehr mit ihm, ist aber ein anderes Thema.
     
  21. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.126
    Likes:
    3.165
    Ich warte noch drauf, was jetzt flöten geht und v.a. inwieweit zur Vergangenheit außer dass Spieler gehen und kommen.
     
  22. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.417
    Likes:
    440
    Ich schätze Hitzfeld ja sehr. Aber hier bin ich doch anderer Meinung, wie bereits ausgeführt. Was mir bei der Diskussion immer fehlt ist die "deutsche" Alternative zu den geholten Spielern. Die gibt es nämlich meiner Meinung nach nicht. Ich sehe zumindest keinen mit den Qualitäten eines Vidal oder Costa, die dann auch realistisch zu kriegen wären. Ergo müsste man ja "Quotendeutsche" verpflichten, was natürlich absoluter Blödsinn wäre. Zustimmen würde ich erst wenn man jetzt hinginge und einen Müller verkaufen würde. Das wird aber nicht passieren.
    Bezüglich Götze sehe ich durchaus Fehler bei der Vereinsführung. Den Stempel "unverkäuflich", den man Müller gegeben hat, hätte ich z.B. auch bei Götze vergeben. Glaube er braucht schon etwas mehr Rückendeckung. Denn es wird oft vergessen wie jung er noch ist. Zudem werden von ihm meist Wunderdinge a la Messi verlangt. Macht er einfach nur ein gutes Spiel wird schon negativ berichtet. Und die Statisitken von ihm sind so nicht schlecht, auch das wird gerne vergessen. Aber jetzt bin ich OT.
     
    Oldschool gefällt das.
  23. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.177
    Likes:
    1.882
    Nicht wenn du als Bewacher deine Arbeit gut machst.
     
  24. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.690
    Likes:
    1.041
    Wenn ich meine Arbeit gut mache, werden Fässer gar nicht erst zugedeckelt.
     
  25. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.177
    Likes:
    1.882
    Jep. Is recht.
    Wenn erst gar kein Fass aufgemacht wird, auch kein unnötiges, muss es auch nicht zugedeckelt werden.
    Von daher bleibts beim Fassaufmacherbewacher.
     
  26. theogBVB

    theogBVB Drachmenbesitzer

    Beiträge:
    1.085
    Likes:
    273
    :zahnluec::lachweg::tanz::zahnluec::lachweg:klar doch...Neuer, mimimimiiii Kötzino, Doofski, Thiagotzino, Costino, Vidalino...alles Muenchener Urgesteine...:lachweg::lachweg::lachweg::lachweg::lachweg:
     
  27. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.690
    Likes:
    1.041
    Fässer werden in diesem Board ohne Ende aufgemacht.
    Automatisch.
    Da muss ich nix tun.
     
  28. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.177
    Likes:
    1.882
    Doch. Aufpassen. Du als bekennender :DBewacher musst immer gut aufpassen.:top:
     
  29. theogBVB

    theogBVB Drachmenbesitzer

    Beiträge:
    1.085
    Likes:
    273
    Der ist kein Bewacher, er macht sie nur selbst auf...:lachweg:
     
  30. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    3.589
    Likes:
    414
    Kann halt nicht jeder Verein 16 Spieler aus der eigenen Jugend auf den Spielbogen bringen, so wie ihr.
     
  31. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.126
    Likes:
    3.165
    Die dann auch noch alle aus echter Liebe spielen.