Fazit der Vorrunde

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von WhiteEagle, 19 Juni 2008.

  1. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Die Vorrunde ist nun um und nun geht es richtig zur Sache.

    Normalerweise sagt man, die EM fängt jetzt erst richtig an.

    Blödsinn! Diese EM hat jedem Fußballfan, der sich für attraktiven Fußball steht, schon jetzt sehr viel Freude gemacht.

    Toller Fußball der Niederländer, Spanier, Portugiesen und Russen.
    Auch die Italiener zeigen attraktiven Fußbal.
    Begeisternde Spannung bei Türkei gegen Tschechien.

    Nur in der deutschen Gruppe gab es leider sehr wenig Fußballkultur.

    Hoffentlich werden die Spiele jetzt nicht zu taktisch, sondern wir bekommen weiter herzerfrischenden Fußball zu sehen.

    Diese EM ist für mich bisher eines der attraktivsten Turniere der letzten 2 Jahrzehnte (Es stören nur noch die Kroaten und Deutschen zum völligen Glück)!
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Ballbeben

    Ballbeben New Member

    Beiträge:
    19
    Likes:
    0
    Das kann ich leider nicht unterschreiben. Im Vergleich zur EM 2004 versprüht dieses Turnier für mich überhaupt kein Flair. OK, Russen, Spanier, Portugiesen, Niederländer und auch Italiener bieten ansehnliches, aber nichts überragendes.
    Vielleicht liegt es auch an der Stimmung in den Gastgeberländern und dem bescheidenen Wetter, da hatte Portugal (und auch die WM06) aus meiner Sicht mehr zu bieten. :laola:

    Über die schlechte Leistung der Deutschen muss man gar nicht sprechen: kein Selbstvertrauen, keine Kombinationen, keine Laufbereitschaft, einfach rumpelig!
     
  4. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Mein Vorrundenfazit:

    Jede Menge gute und packende Spiele

    Sehr faire Spielweise, keine gelb-rote Karte und nur 3 rote (2 Tätlichkeiten gegen Spielende und eine Notbremse), überwiegend gute Schiedsrichterleistungen, auch wenn sie ihr Niveau des 1. Spieltags nicht ganz halten konnten

    Jede Menge Verletzungen :(

    In 3 Gruppen setzte sich eine Mannschaft trotz Auftaktniederlage durch
     
  5. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.013
    Likes:
    3.751
    Da passt ja hier auch meine übliche statistische Auswertung ganz gut. ;)

    In den bisherigen 24 Begegnungen fielen 57 Tore, das sind im Schnitt 2,38 pro Spiel, also ist die Toranzahl in der dritten Runde wieder etwas zurückgegangen. Die meisten Tore (17) fielen in Gruppe A, die wenigsten (10) in unserer Gruppe C.

    Kommen wir nun zur Auswertung der einzelnen Teams. Die Daten stammen übrigens von livescore.com:

    TORE
    Holland 9
    Spanien 8
    Portugal 5
    Türkei 5
    ...
    Frankreich 1
    Griechenland 1
    Österreich 1
    Polen 1
    Rumänien 1

    GEGENTORE
    Holland 1
    Kroatien 1
    Deutschland 2
    ...
    Griechenland 5
    Türkei 5
    Frankreich 6
    Tschechien 6

    SCHÜSSE AUFS TOR
    Spanien 25
    Portugal 22
    Holland 22
    ...
    Rumänien 9
    Tschechien 7

    SCHÜSSE DANEBEN
    Italien 29
    Holland 26
    Russland 26
    ...
    Griechenland 11

    EFFEKTIVITÄT (Tore durch Torschüsse insgesamt)
    Holland 18,8%
    Spanien 17,4%
    Tschechien 16,7%
    Türkei 16,1%
    Deutschland 16,7%
    ...
    Frankreich 3,2%
    Österreich 2,9%
    Polen 2,6%

    BALLBESITZ (Schnitt pro Spiel)
    Portugal 54,7%
    Spanien 54,3%
    Deutschland 53,3%
    Russland 53,3%
    Frankreich 53,0%
    Holland 53,0%
    ...
    Rumänien 44,0%
    Schweden 43,3%
    Tschechien 43,0%

    ECKEN
    Russland 25
    Österreich 21
    Italien 20
    ...
    Schweden 6
    Frankreich 5

    INS ABSEITS GELAUFEN
    Portugal 15
    Griechenland 11
    Italien 11
    Polen 11
    ...
    Österreich 4
    Spanien 4
    Frankreich 3

    INS ABSEITS GESTELLT
    Türkei 12
    Schweiz 11
    ...
    Frankreich 3

    FOULS BEGANGEN
    Schweiz 68
    Polen 65
    Türkei 61
    Frankreich 60
    Spanien 54
    ...
    Italien 46
    Griechenland 44
    Deutschland 38

    FOULS ERLITTEN
    Schweiz 72
    Portugal 65
    Frankreich 59
    Italien 57
    ...
    Polen 43
    Schweden 41
    Holland 38

    GELBE KARTEN
    Türkei 10
    Griechenland 8
    Italien 8
    Österreich 8
    Schweiz 8
    ...
    Deutschland 3
    Holland 3
    Schweden 3
    Spanien 3

    ROTE KARTEN
    Deutschland 1
    Frankreich 1
    Türkei 1

    Später dann noch was zu den Spielern, wie gewohnt...
     
  6. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    ich schließe mich an: viele sehr gute Spiele, tolle mannschaften, sehr gute Schiedsrichter, gute neue regelauslegungen, spannende spiele, dramatische spiele. alles da. fast alle schlechteren mannschaften sind draußen.

    schade, dass nicht wenigstens ein gastgeber noch dabei ist.
     
  7. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.013
    Likes:
    3.751
    Geht bei mir heute ein bisschen zäh mit der Auswertung der Spieler voran, auch wegen der Hitze... Erschwert wird es aber auch dadurch, dass viele Stars diesmal nicht eingesetzt wurden, und ich mir außerdem von den “Nebenspielen“ nur Holland-Rumänien in voller Länge reingezogen habe.

    Zunächst zu der Mannschaft des Spieltages:

    Buffon – Altintop, Ignashevich, Mertesacker, Zhirkov - Van Persie, Yakin, Pirlo, Arda – Arshavin, Nihat

    Und nun die Tendenzen in den einzelnen Rollen. Nach dem Viertelfinale wird sich aber sicherlich vieles noch klarer abzeichnen:

    TORHÜTER
    Durch den groben Patzer von Cech bleiben v.a. Buffon und Van der Sar in der ersten Auswahl. Volkan war auch sehr stark, aber seine rote Karte wiegt negativ. Gut waren auch die Torhüter von drei ausgeschiedenen Mannschaften, nämlich Boruc, Macho und Isaksson.

    INNENVERTEIDIGUNG
    Ujfalusi und Rozehnal fallen etwas zurück, während Mertesacker langsam in die Spitze vorstößt. Im Kommen sind auch Ignashevich und Chiellini.

    AUSSENBAHN DEFENSIV
    Lahm bleibt weiterhin im Rennen, ebenso wie Boulahrouz. Dazu steigen die Aktien von Zhirkov und Grosso

    DEFENSIVES MITTELFELD
    Hier hat besonders Engelaar zugelegt, ansonsten fehlten fast alle, die bisher vorne lagen.

    OFFENSIVES MITTELFELD
    Auch hier haben viele eine Pause eingelegt. Gesteigert haben sich auf dieser Position Pirlo und Zyrianow.

    AUSSENBAHN OFFENSIV
    Gut gespielt haben hier vor allem Van Persie und Arda. Ansonsten fehlten hier wieder viele.

    ANGRIFF
    Besonders Nihat ist unter den Stürmern explodiert, ebenso wie Arshavin. Ibrahimovic so lala, Yaklin mit zwei Toren, und auch Sionko sowie die Ersatzspieler Huntelaar und Klasnic müssen erwähnt werden.

    Abschließend noch meine Mannschaft der Vorrunde:

    Buffon – Boulahrouz, Pepe, Mathijsen, Zhirkov –Altintop, Sneijder, N.Kovac, Van Persie - C. Ronaldo, Villa

    Hab ich jemanden vergessen? Und wer waren für euch die Besten?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10 September 2013
  8. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Ja, Robben!
     
  9. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Meine Top-11(22):

    Boruc – Altintop, Pepe, Mathijsen, Zhirkov – Kuijt, Sneijder, Deco, C.Ronaldo - Torres, Villa

    Ersatz: Buffon(van der Sar?) - van Bronckhorst, Ooijer, Simunic, Lahm - van Persie, de Rossi, Senna, Podolski - Nihat, van Nistelrooy

    Sehr offensivlastig, ich weiss. ;)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10 September 2013
  10. Rockz

    Rockz Punktelieferant

    Beiträge:
    1.379
    Likes:
    0
    Genau der hat mir auch gefehlt.


    Gruß
    Ralf
     
  11. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.013
    Likes:
    3.751
    Ich bin ja ein großer Fan von Deco, aber er war doch eigentlich nur ein Spiel gut, genauso wie De Rossi (bitte das "De" groß schreiben;)).

    Dann kannst du genausogut Xavi nehmen, der war auch nur einmal gut, aber dafür in dem Spiel überragend.

    Und an Van der Vaart denkt keiner? Fällt mir auch erst jetzt ein, aber für mich war er z.B. wichtiger als Kuyt.
     
  12. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Also ich fand Deco im ersten Spiel nicht so schlecht, wie er von vielen gemacht wurde, mir hatte er gefallen. Da stand ich aber an dem Abend schon ziemlich alleine da, von daher ist dein Einwand nix Neues. ;)
    Van der Vaart habe ich tatsächlich vergessen, der könnte dann für De Rossi (danke für den Hinweis) in den Kader kommen. De Rossi hatte ich hauptsächlich deswegen nominiert, weil ich nicht nur offensiv ausgerichtete Mittelfeldspieler nennen wollte und ausser Senna eigtl. keiner dabei war, der eher defensiv veranlagt ist.
    Kuijt fand ich bei den Niederländern schon recht wichtig. Er hat viel für die Defensive getan, gefühlsmäßig schreibe ich ihm viele Balleroberungen zu, er weiss seinen Körper gut einzusetzen und er hat noch einen großen Zug zum Tor. Aber ich habe schon damit gerechnet das er eher nicht dein Spielertyp ist. ;)
     
  13. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.013
    Likes:
    3.751
    Naja, in der 1. Halbzeit war er nicht schlecht, hat aber dann ganz schön abgebaut.

    Stimmt. Der schubst und stößt in jedem Zweikampf. Erschwerend hinzu kommt auch noch seine Vereinszugehörigkeit... :zahnluec:
     
  14. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Mein Fazit:

    Mannschaften: Holland und Spanien fand ich am Besten.
    Die Türkei, Kroatien und Österreich haben mich durch ihren Kampfgeist beeindruckt.
    Frankreich hat mich arg enttäuscht.


    Was mich extrem ärgert ist diese super beschissene Bildregie.
     
  15. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Mich nicht unbedingt:
    http://www.soccer-fans.de/euro-2008/17111-denn-nun-europameister-6.html#post255749

    Sorry, die Selbstbeweihräucherung musste mal sein. :D
     
  16. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Zweikämpfe ohne Berührungen sind ja auch langweilig. ;)
     
  17. Junker

    Junker Altborusse

    Beiträge:
    3.901
    Likes:
    55
    Mir hat die EM bisher sehr gut gefallen. Viele gute spannende Spiele, teilweise sehr guter Fussball, viel Kampf und Leidenschaft. Der Support der Fans war auch okDie Kinder im Hort konnte ich mit Tippspiel und Flaggenmalwettbewerb auch für die EM motivieren.
    Nicht ok, die Laberbacken bei den Kommentatoren, die Begleitprogramme, die Leistung der Griechen, Polen und Franzosen. Manche Schirientscheidungen. Ich bin mal gespannt, was die Leute erzählen, die live vor Ort waren.
     
  18. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.013
    Likes:
    3.751
    (gelöscht)
     
    Zuletzt bearbeitet: 19 Juni 2008
  19. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Ich möchte jetzt mein Fazit nach dem 1. Viertelfinale loswerden.

    Portugal ist eine technisch starke Mannschaft?
    Wer hat das 1:0 überaus technisch stark gemacht? Zur Hilfe: DE

    Die Portugiesen sind der Favorit?
    Habe ich von Anfang an bezweifelt.............und Recht behalten.So brauchen wir uns vor der Türkei und Kroatien nicht zu fürchten.
     
  20. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Welche Spiele hast du denn bitte gesehen?!

    Niederlande - Frankreich und Niederlande - Italien boten Fussball vom Feinsten, Spanien - Russland war eine Augenweide, Türkei - Tschechien sensationell, Russland - Schweden zumindest von den Russen saustark.

    Für mich boten 60% der Spiele sehr guten bis hervorragenden Fussball. "Abgeknickt" sind die Teams, von denen man von vornherein keinen grossen Zauber erwartet hatte, eben wir (seit gestern rehabilitiert), Kroatien, die Schweiz (wobei die nun wahrlich nicht grottig gespielt haben), Österreich, Griechenland (schwächste Mannschaft), Rumänien, Schweden. Etwas enttäuschend sicherlich Tschechien und teilweise Frankreich, wobei die gegen Holland eine blitzssaubere Leistung boten und etwas unter Wert geschlagen wurden.

    Flair, okay, da gab ich dir teilweise recht. Die als stieselig verschrieenen Eidgenossen und die eher brummelig rüberkommenden Ösis sind vielleicht nicht sooo die Stimmungsgranaten (aussserdem sind wirklich alle sogenannten EM-Songs diesmal scheisse), allerdings sind die auch ohne grosse realistische Hoffnung in das Turnier gegangen, da war Portugal natürlich ganz anders davor.

    Ich werde das Turnier trotzdem in guter Erinnerung behalten, und es stehen uns ja noch sechs Spiele bevor.

    Von mir aus kann es so weitergehen. :top:
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 Juni 2008
  21. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.013
    Likes:
    3.751
    Sehe ich ähnlich wie du, Dilbert. Portugal 2004 hatte vielleicht mehr Flair, aber das Niveau der Spiele finde ich diesmal besser. Letztes Mal gab es mehr Grottenspiele und vor allem weniger Mannschaften, die durch Offensivfußball glänzten. Sieht man schon allein daran, wer letztlich Europameister geworden ist... *rolleyes*