Fast nur noch Schrottspiele

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Peter Herter, 19 März 2006.

  1. Peter Herter

    Peter Herter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    3.082
    Likes:
    80
    :nene: Mal ehrlich,als BMG Fan bin ich pro Saison bei Mindestens 25 Spielen Live dabei und frage mich,wann ich das letzte mal ein richtig tolles Spiel gesehen habe,das kann mann an einer Hand abzählen.Das sieht mann aber im allgemeinen in der BL,das den meisten Teams das Können fehlt,immer mehr 2-3Klassige Ausländer als auf eigene hungrige Spieler setzen,denen müsste mal an die Kohle gegangen werden damit die mal wieder das laufen lernen,die würde ich taeglich mehrere Std Trainieren lassen als Montags frei zugeben.Für den Bundesliga Fussball sehe ich in nächten Jahren National wie sowieso International schwarz:weißnich:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    Da sagste was.

    Gladbach - Stuttgart ein Topspiel, es geht um den Einzug in den UEFA Cup und was bekommen die Zuschauer geboten? Ein stupides Rumgekicke, ein Fehlpaßfestival, nur der gute Fußball den sieht man nicht.

    Naja dann halt Bayern - Schalke, dachte ich mir als ich bei meinem Onkel anfing die Premiere Übertragung zu gucken.

    Das war ja noch schlimmer als gestern? :suspekt:

    So langsam mache ich mir echt Gedanken um meinen Lieblingssport! An Action und Emotion gehts ja selbst beim Curling nicht schlimmer zu.:nene:

    Es muss sich was tun, aber wie?:weißnich:
     
  4. Peter Herter

    Peter Herter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    3.082
    Likes:
    80
    Ganz einfach.Leistungsbezogene Verträge,Kündigungen von Spielern Weltweit ohne das diese eine Abfindung kassieren,Ausländerbeschränkung in allen Ligen auf Max.4Spielern,sollen wir wetten das die alle das laufen lernen würden:top:
     
  5. R.v.N.

    R.v.N. Junior Konzepter UX

    Beiträge:
    7.313
    Likes:
    10
    da brauchen wir nich wetten...das wird ja leider nie passieren...es sieht nicht gut aus mit unserem Lieblingssport...da müsste sich sehr sehr viel ändern, damit das wieder ansehnlich wird...und das erreicht man nicht, in dem man bei irgendetwas das Geld erhöht...Ich hoffe man kann sich irgendwann wieder mal Fußball anschauen...aber wie schon erwähnt wurde...Bayern - Schalke eigentlich das Top Spiel schlecht hin...und was bekommt man zu sehen?...naja dazu kann man ehrlich gesagt nichts mehr sagen...und wieder einmal passt ein Sprichwort sehr gut...:Geld regiert die Welt...
     
  6. El Train

    El Train gemeiner Fußballfan

    Beiträge:
    152
    Likes:
    0
    Es ist wirklich traurig was sich momentan in den Deutschen Erst und Zweitliga Stadien abspielt!

    Es wird nur noch taktiert und die Mannschaft die den ersten Fehler macht verliert meistens. Wo sind die geilen Spiele? Ein offener Schlagabtausch z.b. oder die super Kombinationen, die Hammer Freistöße die aus 30 Metern in den Winkel einschlagen?

    In dem Zusammenhang finde ich die Idee ganz gut die zuletzt in Frankreich diskutiert wurde:

    Die Fußballmannschaft die das erste Tor in einem Spiel erzielt bekommt dafür schonmal einen extra Punkt, desweiteren gibt ein Sieg 4 statt 3 Punkte.

    Dannn würde sich sicher niemand mehr mit einem müden Unentschieden zufrieden geben.

    Eigentlich bin ich ein Freund der Tradition und stehe solchen krassen Änderungen normalerweise eher skeptisch entgegen, aber in dem Fall, um den Fußball wieder interessanter zu machen, würde ich es mal versuchen!
     
  7. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    Ich weiß auch nicht wie man aktuell den Qualitätsverlust aufhalten könnte! :gruebel:

    Das was passieren muss, dürfte in den letzten Wochen wohl jeder gesehen haben! :hammer2:
     
  8. V.I.Preuße

    V.I.Preuße Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Likes:
    0
    Das lese ich ja zum ersten mal.
    Interessanter Ansatz. Könnte aber wieder dazu führen, daß die Teams erst recht sagen:"Bloß nicht den Ersten kassieren, bloß nicht verlieren." (s. sudden death)

    Das Problem ist doch, daß in der Buli n bischen Qualität (bzw. "Glanz") fehlt.
    Wie man das ändern soll, weiß ich nicht.
    Ich weiß aber, ich will keine Abramowiches, Berlusconis usw. in der Buli haben.

    Trotzdem gibt es so ne Truppe wie Werder, die attraktiven Fußball mit "bescheidenem" Etat bietet, aber wie man sieht, können die so langfristig
    auch nix reißen. :weißnich:
    Echt schade.
     
  9. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    Hi VIP ;-)

    ja hast schon Recht kann auch eine Gefahr werden.

    Abramowitschs will hier wohl niemand, nur scheint es ohne solche "Geldgeber" leider nur fürs Mittelmaß zu reichen! :hammer2: