Fanprojekt zu den Pfiffen gegen Strasser

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Don Promillo, 24 April 2006.

  1. Don Promillo

    Don Promillo Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    439
    Likes:
    0
    Zu den Vorkommnissen bei der Einwechslung des Mannschaftskapitäns Jeff Strasser am Samstag , hier nun (aus technischen Gründen) etwas verspätet unser Kommentar:


    "DIE BESTEN FANS DER LIGA"?

    Was WIR (denn es werden alle über einen Kamm geschert, egal ob man selbst gepfiffen hat oder nicht), die teilweise selbsternannten "besten Fans der Liga", uns am Samstag geleistet haben ist ja wohl das Allerletzte!!
    Das Pfeifkonzert bei Jeff Strassers Einwechslung war wirklich oberpeinlich und einfach nur beschämend.
    Sollte damit stellvertretend der Trainer abgestraft werden, aber keiner hat sich getraut "Köppel raus" zu rufen, weil wir alle diesen Horst Köppel nach dem Klassenerhalt gefordert haben...?!
    Wahrscheinlich, aber so geht das wirklich nicht!

    Zu Jeff Strasser kann man stehen wie man will. Ein technischer "Fußballgott" wird er nicht mehr, er ist eher für die Grobmotorik zuständig. Aber er gibt immer alles und die Reaktionen ihm gegenüber (u.a. auch in Leverkusen) sind unterste Schublade.
    Einen eigenen Spieler (wenn auch stellvertretend) noch während des Spiels niederzumachen ist einfach nur arm.

    Wir wollen uns immer so klar und deutlich von anderen Fanszenen abgrenzen/distanzieren (Köln, München, Doofmund), aber der Verdacht liegt nahe, daß wir nicht einen Deut besser sind!
    Einige unverbesserliche Miesmacher gibt es immer und überall, aber am Samstag hat diese "Qualität" eine neue Dimension erreicht!
    Danke, Ihr Kleingeister!

    NACH der letzten Saison und VOR dieser Serie hätte JEDER, aber auch ABSOLUT JEDER eine sorgenfreie Saison im Niemandsland der Tabelle sofort unterschrieben. Genau dieser Fall ist eingetreten und jetzt tobt das ganze Stadion (im negativen Sinne)!

    Wir alle haben uns nach der tollen Hinrunde blenden lassen und sind ob der gezeigten Spiele im Jahr 2006 enttäuscht, aber man muß die Kirche im Dorf lassen. Warum spielten wir denn vor der Winterpause um Platz 5 und 6 mit...?! Waren wir wirklich so saustark?! Wohl kaum!

    1.) Wir haben teilweise über unserem eigentlich Niveau gespielt und die richtungsweisenden Spiel (auch mit Glück) gewonnen. Vergleiche Heimspiele gegen Duisburg, Bremen, Mainz, Frankfurt.

    2.) Zeitweise hat fast die halbe Liga um diese begehrte Position 5 gewetteifert. Augen auf: Wir sind nicht so stark, sondern die anderen so schwach. Wir sind eher zufällig in diese Region hineingerutscht.

    Jeder einzelne sollte sich 'mal hinterfragen, ob er in's Stadion geht, um die Mannschaft zu unterstützen, zu supporten oder um seinen Frust loszuwerden.
    Unmutsbekundungen nach dem Spiel zu äußern ist eine Sache, aber einen Spieler bei seiner Einwechslung fertig zu machen, ist echt traurig! Solche Ar...lö.... brauchen wir nicht. Sind DAS die zusätzlichen 20.000 "Event"-Zuschauer, die sich im Borussia-Park blicken lassen, aber nicht auf dem Bökelberg waren..?!

    Wir können nun nur noch (zum wiederholten Male) alle Borussendarum bitten und auch dazu auffordern, die Borussen auf dem Platz, unsere Vertreter, zu unterstützen und nicht durch Pfiffe und ähnliche Aktionen während des Spiels zu demotivieren oder gar zu zerstören!

    Wer mit dem Spielerrat und damit auch mit Jeff persönlich sprechen und diskutieren möchte, der kommt einfach am Dienstag umn 18:30h ins Fan-Haus zum "Nachspiel"!

    -Der Vorstand-

    ich unterschreibe den text vom fanprojekt und möchte noch auf eine seite verweisen
    http://www.pro-strasser.de.tt/
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Akoa

    Akoa Moderator <br><img src="/images/Banner/star4.gif"

    Beiträge:
    768
    Likes:
    0

    Hab mich sofort eingetragen find ich ne super Sache!:top:
     
  4. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.821
    Likes:
    2.736
    Habe mich auch mal eingetragen, war ja leider nicht im Borussen Park.

    Wenn ich das so lese, denke ich aber das die Pfiffe eher weniger Jeff Strasser galten, als dem Wechsel an sich, oder?

    Also die Fans waren sauer das wieder ein Verteidiger reinkommt, und mann wieder auf halten spiel, wobei man in den letzten Wochen doch gesehen hat, das Gladbach damit seine Schwierigkeiten hat!

    Grundsätzlich sind Pfiffe gegen die eigene Mannschaft, während des Spiels das allerletzte!

    Und Strasser ist wirklich ein Kämpfer. Würden sich einige andere mal eine Scheibe von Ihm abschneiden wären wir wohl schon bereits für den UEFA Cup qualifiziert! :warn:
     
  5. Don Promillo

    Don Promillo Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    439
    Likes:
    0
    du kannst sagen was du willst, die pfiffe gingen gegen strasser.
    das war gegen dortmund so, das war in leverkusen so.
    bei einigen ist es wohl mode gegen strasser zu hetzen.
    das hab ich schon auf der hinfahrt im zug mitbekommen
     
  6. Sandra_J

    Sandra_J Borussin

    Beiträge:
    289
    Likes:
    0
    www.jeff-strasser-fans.de

    echt peinlich, was in den letzten wochen und monaten gegen jeff abging. die pfiffe am samstag waren da ja leider nur der traurige höhepunkt. das alles hat jeff nicht verdient. er ist kämpfer, er gibt alles für seinen verein, er weiss worums geht, er ist borusse. und was machen die sogenannten "besten fans der welt"? auspfeiffen, niedermachen, mobbing vom feinsten :weißnich:
     
  7. ParadoX

    ParadoX PSP-KING

    Beiträge:
    975
    Likes:
    0
    :hammer2: Ich sehe das genau so, wir sollten uns schämen. Das verhalten bringt keinen weiter. Wir sollten lieber mit vereinten Kräften diese (gute) Saison abschliessen. Wir stehen doch gut da, es gibt schlimmeres siehe KÖLN:auslach:
     
  8. Peter Herter

    Peter Herter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    3.082
    Likes:
    80
    Gehe mal davon aus das bei jedem anderen auch gepfiffen worden wäre,durch die dumme auswechslerei bei diesem zwischenstand einen Verteidiger zu bringen:vogel:
     
  9. Don Promillo

    Don Promillo Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    439
    Likes:
    0
    Jeff Strasser auf http://www.pro-strasser.de.tt/

    "Liebe VfL-Fans, gestern habe ich diese Homepage entdeckt, und ich habe mich sehr darüber gefreut. Ich muss zugeben, dass ich mich schon viel besser fühle, euer Zuspruch, die vielen lieben und netten Worte und Wünsche tun mir sehr gut. Dafür möchte ich mich bei euch ganz herzlich bedanken. Es ist gut für mich zu wissen, dass viele Borussenfans hinter mir stehen."
     
  10. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.821
    Likes:
    2.736
    Und gerade wo es die letzten Wochen mit dieser Taktik meistens in die Hose gegangen ist! :nene:

    Ich kann auch nicht ganz glauben das plötzlich alle Strasser auf dem kicker haben, egal mit wem ich mich unterhalte, seine Einstellung zum Beruf Fußballprofi wird von allen gelobt. Habe in der Richtung auch noch nie was negatives über Jeff Strasser gehört! :weißnich:

    Allerdings war ich nicht im Stadion und kann mir so auch kein wirkliches Urteil erlauben, wie heftig es wirklich war!
     
  11. Sandra_J

    Sandra_J Borussin

    Beiträge:
    289
    Likes:
    0
    ja, vielleicht wäre auch gepfiffen worden, wenn jemand anders eingewechselt worden wäre. trotzdem hat jeff diese pfiffe sehr persönlich genommen (verständlicherweise) und wird diese pfiffe wohl nie vergessen. es tut ihm allerdings auch gut zu sehen, dass es doch sehr viele leute gibt, die hinter ihm stehen.

    ich frage mich immer mehr, warum ausgerechnet bei jeff gepfiffen wird? er verkörpert doch das, was die fussballfans sehen wollen: einen spieler, der immer kämpft, der mit dem herzen bei der sache ist, der alles für den verein gibt. ok, er hat den fehler, dass er nicht wirklich fussballspielen kann. trotzdem bin ich der meinung, ein typ wie jeff ist wichtig für jede mannschaft, und zwar auf und neben dem platz. jeff ist einer von uns, genau wie vaclav. und was kriegt er dafür während vaclav immer und überall gefeiert wird? pfiffe der eigenen fans.
     
  12. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.821
    Likes:
    2.736
    Ja das stimmt schon. Einen Buh Mann müssen die Fans wohl haben! :hammer2:

    Strasser ist vom Typ her voll in Ordnung, hab mit hm asuf der letuzten DM paar Bierchen getrunken, und er hat sogar schweinige Lieder mitgesungen! :zahnluec: :top:

    Er ist ein Typ wie Du und ich, richtig lustig, lacht gerne und kein bißchen eingebildet. Auf dem Platz ruft er das was er kann meistens ab. Er ist kein Ronaldinho, aber er ist auch kein Oberliga Kicker wie manche Ihn gerne mal betiteln!

    Wenn der Trainer Ihn aufstellt, dann kan Jeff ja nichts dafür! Sollten die Fans was gegen den Trainer haben, wovon ich eher ausgehe, sollten sie das Kind auch beim Namen nennen, anstatt die Spieler bei Ihre Einwechslung mit Pfiffen zu begrüßen!:hammer2: