Fanboykott auf Schalke....?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von DeWollä, 6 März 2009.

  1. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    die Mannschaft ist nicht zu den Fans hingegangen, wegen Rutten und Müller raus Chören und wegen dem Pfeifkonzert trotz 1:0 Führung....

    haben die Spieler Recht oder wird sich das eher rächen, wenn die Fans einmal zeigen, wer am längeren Hebel sitzt?

    Tut man dem Verein als Fan wirklich unrecht und sollte sich jetzt mal zusammenreißen...?

    die Feuerzeugwerferei gegen Mondragon war auf jeden Fall nicht der Grund....die Mannschaft von Schalke ist eingeschnappt...

    nach dem Medien Boykott jetzt der Fan Boykott.....ehrlich , wenn ich fan wäre würden sie es vor leerem Haus mal spüren, wer sich wirklich Tag für Tag abrackert um den Eintritt zahlen zu können.....:motz:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Daum ist ein richtiger Schalke Freund merke ich gerade....er läßt sich nicht verleiten Öl ins Feuer zu gießen und meint, Schalke wird die Kurve jetzt wieder kriegen und er wollte eigentlich nicht der Aufbaugegner dafür sein, aber Rutten hätte alles richtig gemacht.....Hut ab...

    Dennoch, wie werden die Fans das aufnehmen? Spontan wäre ich angepisst, meint Ihr sie werden die Sache auf sich beruhen lassen und respektieren ?

    Oder sitzt der Frust einfach zu tief ?
     
  4. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.945
    Likes:
    1.653
    Ich pfeife auf sogenannte "Fans", die glauben, die Mannschaft selbst heute permanent auspfeifen zu müsse.

    Schalke ist heute gerannt, hat Einsatz gezeigt und war laufstark und bissig. Es versteht sich von selbst, dass nicht alle Probleme plötzlich gelöst sind...

    Heute stehe ich zur Schalker Mannschaft - ohne wenn und aber!

    Glück auf...
     
  5. theog

    theog Guest

    Die Pfiffe während des Spiels und insb. bei den Auswechlungen waren nicht zu überhören...:floet: Sicherlich war es kein gutes Spiel, sondern es war viel Kampf dabei, trotzdem verstehe ich die Pfiffe nicht...:floet:
     
  6. das Schaf

    das Schaf Pokalsieger 2011

    Beiträge:
    3.923
    Likes:
    54
    Ich habe es nicht verstanden warum die so gepfiffen haben wo sanchez ausgewechselt wurde. Aber wenn man gesehen hat wieviel der gelaufen ist...
     
  7. theog

    theog Guest

    Ich glaube, die waren mit seiner Auswechlung nicht einverstanden...:floet: Was ich nicht verstehe, waren die Pfiffe während des Spiels, obwohl Schalke 1:0 führte und kämfpte...

    Solche "Fans" sind einfach dämlich...:vogel:
     
  8. das Schaf

    das Schaf Pokalsieger 2011

    Beiträge:
    3.923
    Likes:
    54
    Das stimmt, aber bei uns läuft alles durcheinander. Es wird sich schon wieder richten.;)
     
  9. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Sanchez ist ein Lichtblick, Kampf und gute Technik vorhanden und er hat keine Angst auch mal einen unkonventionellen Ball zu spielen, was prompt mit einem Tor belohnt wurde.

    Ich muß sagen, daß die Mannschaft eine positive Reaktion gezeigt hat und scheinbar doch kapiert hat, um was es geht.

    Jetzt denke ich mir könnte es langsam wieder aufwärts gehen.
     
  10. DavidG

    DavidG Guest

    Es wurde nicht wegen Sanchez gepfiffen sondern gegen Rutten, weil er ihn rausgenommen hat.

    Nen offiziellen Stimmungsboykott gab es nicht, aber ein paar Grupen (z.B. im Oberrang) haben den Support verweigert. Auch viele Einzelpersonen haben vorher ins Forum geschrieben sie würden nicht supporten. Den Eindruck hatte man leider. Es war die größte scheiß Stimmung. Die Sache das man die Kölner mehrere male lautstark schreien hört "Heimspiel auf Schalke", sagt einiges aus.
    Ein paar Dummköpfe meinten dann auch noch Stress schieben zu müssen. Neben ner Tickerei in der Kurve wurden in der ersten Halbzeit mehrere Feuerzeuge in den Strafraum des Köln Torhüters geworfen. Eines traf ihn sogar an der Schulter. Bei solchen Idioten kann man sich dann wohl bedanken wenn wir nen verdammtes Netz vor die Kurve kriegen.
    Einfach nur traurig was da gestern abging!
     
  11. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345

    das stimmt, leider gibt es diese Idioten in allen Stadien......

    ich dachte dabei an den Kopfwurf von Kahn, erinnerst Dich noch ?
     
  12. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Deine sig wird langsam wieder aktuell!:D
     
  13. Kuzze1904

    Kuzze1904 Well-Known Member

    Beiträge:
    2.590
    Likes:
    0
    Ich kann die Fans verstehen, auch ich habe am Freitag den "Support" verweigert. Nur wegen so einem Rumpel-Sieg gegen extrem schwache Kölner sind die Leistungen der letzten Wochen und Monate nicht vergeben und vergessen.
    Es reicht einfach so langsam, die Leute haben die Schnauze voll und ich kann das absolut verstehen.
     
  14. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Fragt sich nur, warum Rutten ihm nicht eher eine Chance gegeben hat :suspekt:
     
  15. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.945
    Likes:
    1.653
    Aha, und Du glaubst, durch ausbleibende Unterstützung der Fans wird sich das bessern?

    Milchmädchenrechnung!
     
  16. Kuzze1904

    Kuzze1904 Well-Known Member

    Beiträge:
    2.590
    Likes:
    0
    Ich bin an etwa 30 von 34 Spieltagen im Stadion wenn Schalke spielt, ich werde nächsten Freitag auch wieder in Wolfsburg sein....ich schleppe jede Saison mehrere Hundert Euro zu diesem Verein, und ich mache es gerne und mit viel Leidenschaft und Herzblut.
    Schalke ist ein wesentlicher Bestandteil meines Lebens. Aber irgendwann reicht es nun mal auch mir.
    Seit Monaten, wenn nicht gar seit Jahren, sehe ich eine Schalker Mannschaft die meist lustlos und unmotiviert über den Rasen rumpelt.....es muss sich was ändern. Ich denke da sind wir uns alle einig, oder bist du zufrieden mit dem was wir seit Ewigkeiten geboten bekommen?

    Keine Ahnung ob es die da unten auf dem Rasen interessiert ob ein kuzze1904 supportet oder nicht....vermutlich ist es denen Scheißegal....wäre es mir bei dem was die verdienen wohl auch.

    MIR geht es aber besser wenn ich auf meine Art meinen Unmut ausdrücke. Und das mache ich NICHT indem ich sinnnlos pfeife oder einzelne Spieler fertig mache....so wie es andere Fans machen.....ich drücke meinen Unmut durch eisernes Schweigen aus...
    Ändern wird sich dadurch nichts, aber mir geht es besser. Kann man verstehen, muss man aber nicht. Mir aber auch egal.

    Wenn ich sehe, dass sich die Mannschaft mal wieder zerreist und kämpft, und das auch mal über Wochen, dann bin ich auch wie eh und je wieder mit Leidenschaft dabei. Aber selbiges erwarte ich halt auch von den Millionären da unten auf dem Rasen. Leidenschaft und Kampf....dann sind mir auch Ergebnisse egal....meinetwegen kann die Mannschaft am Ende der Saison nur auf Platz 7 oder 8 stehen, wenn sie alles gegeben hat und alles versucht hat, dann ist das okay.....aber nicht mit der Leistung wie zuletzt in Bochum oder wie in Mainz.......
     
  17. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.945
    Likes:
    1.653
    Gebe Dir natürlich inhaltlich völlig recht und kann das gut nachvollziehen.

    Aber gegen Köln HAT die Mannschaft gekämpft und der Support blieb bei vielen Fans trotzdem aus - und das wegen Frust, der sich aufgrund von vergangenen Spielen aufgebaut hat...

    Ich finde: eine sichtbare Steigerung der Leistung muss auch honoriert werden. Sonst wäre es unfair.
     
  18. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    abwarten....merkst was...;)

    ich habe nicht auf Schalke gewettet, das müßte die halbe Miete sein....oft wenn ich was schreibe ohne nachzudenken, passierts.....ich hasse das.
     
  19. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    keine Ahnung, evtl. war er nicht fit genug bis jetzt ? Müßte man ihn mal fragen....oder er hat ihn jetzt erst entdeckt...kann auch passieren.
     
  20. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    so klein ist Sanchez ja nun auch nicht ;)
     
  21. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345

    hehe...aber das gibt es wirklich. Man entdeckt einen Spieler manchmal aus der Not heraus, oder weil ein Konzept einfach verworfen wurde. Es ist nicht einfach und wer weiß ob Sanchez nicht gerade jetzt goldrichtig kommt....er ist unverbraucht.