Fahrradkauf

Dieses Thema im Forum "Sport" wurde erstellt von Bumlicker, 15 November 2012.

  1. Bumlicker

    Bumlicker New Member

    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    Hey Leute,

    mein altes Fahrrad ist leider nicht mehr funktionstüchtig. Ich suche jetzt drigend ein neues, zumal ich eine rundfahrt durch Brandenburg geplant habe. Könnt Ihr mir da etwas empfehlen oder tips geben auf was ich beim kauf achten muss? ich kenne mich da leider nicht so aus aber meine frau legt großen wert aufs fahrradfahren.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.449
    Likes:
    1.247
    Ich würde in ein Fachgeschäft gehen und mich dort beraten lassen.
     
    pauli09 gefällt das.
  4. jambala

    jambala Moderator Moderator

    Beiträge:
    2.279
    Likes:
    181
    Hallo.

    Wobei das mit der Beratung in etwa so wie mit den Fußballschuhen läuft in den meisten Fällen. Ich hab vor Jahren schon (und mittlerweile ist die Situation sogar noch schlimmer wie damals) rund 10 Geschäfte abklappern müssen, bis ich mein Mountainbike gekauft habe. Von sachlich falschen Angaben aufgrund von mangelnder Warenkenntnis bis zum Versuch, überteuerte Ware an den Mann zu bringen war alles dabei.

    Die Frage ist ungefähr genau so genau zu beantworten wie "Mein Auto ist kaputt, ich brauch jetzt eins. Was soll ich mir kaufen?"

    Solls ein Trekkingrad, ein Mountainbike, ein Tourenrad, ein Rennrad sein? Wo solls eingesetzt werden, wenn die Tour absolviert ist? Wie lang sind die Tagesetappen bzw. die Tour gesamt? Fragen über Fragen.

    Generell: Ein wirklich brauchbares Rad mit vernünftiger Ausrüstung kostet mindestens 500,- €, drunter bekommt man zumeist minderwertige Komponenten, die eventuell schon nach drei Tagen Dauergebrauch die Grätsche machen. Daher Finger weg von den allermeisten Baumarkt oder Verbrauchermarktangeboten.

    Wichtig ist vor allem der Sattel, der sollte zum Hintern passen. Spätestens nach dreißig Kilometern fängt der Hintern sonst entweder an taub zu werden oder es fängt an zu brennen. Bei einer Spritztour schon unangenehm, ist das bei einer mehrtägigen Tour der GAU. Ebenso wichtig ist die richtige Rahmenhöhe und die richtige Geometrie abhängig vom gewünschten Einsatz. Bei Packtaschen, sofern genutzt, sollte man auf ausreichende Wasserfestigkeit und stabile Befestigungen für den Rahmen achten. Bei Laufrädern sollte man bei längeren Touren eher auf die Haltbarkeit statt aufs Gewicht achten.
     
  5. Bumlicker

    Bumlicker New Member

    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    also ich fahre ca. 20-30 km am tag. was haltet ihr von online shops? ich hab da was gefunden.

    Specialized SIRRUS Expert Disc (2012) - Das Radhaus - Fahrrad Online Shop
     
  6. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.733
    Likes:
    2.753
    Kommt das Fahhrad dann mit der Post?

    - - - Aktualisiert - - -


    kann ich aus erfahrung bestätigen. ich habe mir für berlin ein fahrrad beim fachhändler für immerhin 250 euro gekauft. das kann man aber echt nur nehmen um im nahfeld mal in die kneipe oder zum supermarkt zu fahren. die komponenten sind wirklich billig (und nicht nur preiswert) und nicht sehr haltbar, ich musste schon einiges reparieren lassen (100 insgesamt euro bisher).