Fabian Bäcker

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von luckie, 9 Juni 2009.

  1. luckie

    luckie Active Member

    Beiträge:
    322
    Likes:
    0
    http://fohlen-hautnah.de/2009/06/08/fabian-backer-»ich-brauche-mich-nicht-zu-verstecken«/
    IV mit Ihm und Bestädigung seines Vertrages.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Ziege

    Ziege Pferdehasser

    Beiträge:
    4.055
    Likes:
    1
    sehr schönes interview. vor allem fand ich gut, als er über seine stärken gesprochen hat, sind ja doch einige.

    das lässt hoffen.......
     
  4. Zerrwerk

    Zerrwerk Well-Known Member

    Beiträge:
    1.558
    Likes:
    223
    Ne... ich bin gar nicht mehr einverstanden mit den Zuständen im Verein. Warum gibt man einem so hoffnungsvollen Spieler einen Vertrag über zwei Jahre? Wenn er bei uns gut einschlägt, dann ist es in einem Jahr das gleiche Prozedere wie mit Marin. Vereine wie Bremen schmieren ihm Honig um den Bart und Borussia ist genötigt den zu verkaufen um überhaupt noch was Geld zu sehen.

    Ich meine einem so jungen Spieler darf man durchaus "nötigen" auch einen länger dotierten Vertrag zu unterschreiben. Bäcker kommt die kurze Laufzeit natürlich entgegen - aber da muss Borussia doch im eigenen Interesse mal etwas durchdachter verhandeln. Von mir aus eine feste Ablöse oder eine Option auf Verlängerung mit dementsprechender Gehaltsaufstockung. Bäcker sieht doch am Fall Marin das Borussia hier keinen Spieler gegen seinen Willen festhält - aber da Borussia nicht Bayern München ist, lebt der Verein eben auch von Talenten wie Jansen und Marin und deren Verkauf.

    Da wundert es mich nicht mehr das Borussia die Talente magisch anzieht. Die werden hier im besten Umfeld prima ausgebildet, bekommen Einsatzzeiten und Chancen wie nirgends sonst und dürfen als Sahnehäubchen dann noch die Profiverträge generieren wie es gerad in dem Kram passt.
     
  5. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Das wären ja wirklich skandalöse Zustände.
     
  6. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981

    Nur ma so: Da gips tatsächlich Leute (mit Glied), die auf der JHV sagen:

    "Micha, Max, watt macht Ihr hier? Ihr müßt na Schweden, dem Makko Zucka inn'n Aasch blasen, datter merkt, watter Euch wert iss!"

    Mal unabhängig davon, dass am 4.6. noch kein U21-Spieler in Schweden weilte, sind also die Auffassungen zu dieser Thematik differenziert.

    Ich würde Dir prinzipiell Recht geben. Dabei ahne ich allerdings, dass heute kein noch so bekloppter Vadder von sonnem hoffnungsvollen Jungprofi verkennt, dass sein Sohnemann sich mit Langfristverträgen ein Ei legt.

    Es liegt sowas von auf der Hand, überschaubare Verträge auszuhandeln, wenn der Verein erst einmal signalisiert hat, dass man ritzen will. Dann sacht sich der Spieler: Aha, die halten was von mir. Entweder verlangt er dann Kohle wie'n Weltmeister fürn Langvertrach (die man aus tausend verständlichen Gründen nicht zahlen will) oder er ritzt nur übersichtlich oder überhaupt nicht.

    Wenn Bäcker überhaupt nicht unterschrieben hätte, hätten wir wieder gemoppert.

    Also: Längere Hebel sind auf unabsehbare Zeit Begleiter des kickenden Personals.
     
  7. GGBorusse

    GGBorusse Guest

    Ich hab nur eine kleine dumme Frage an unsere hochdotierten Fachidioten:

    Wieso nur 2 Jahre? :suspekt: X( :hammer2: :hammer2: :hammer2: :hammer2: :hammer2:
     
  8. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Die frage wurde Dir eigentlich ein Post, ehe Du sie gestellt hast, schon beantwortet.

    Von einem gar nicht so hoch dotierten Fachidioten
     
  9. GGBorusse

    GGBorusse Guest

    Nö Itchy, eigentlich nicht. Würde ja im Umkehrschluss heißen, dass kein Verein es mehr schafft, Jungprofis mit langfristigen Verträgen auszustatten, und das stimmt ja nun nicht...

    P.S.: Mit hochdotiertem Fachidioten hab ich Maxi Eberli gemeint... ;)
     
  10. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Und ich dachte, ich sei hochdotiert, wenngleich nicht zwingend ein Idiot.

    Wie auch immer:

    Mein Statement lieferte die für mich einleuchtende Erklärung.

    Nur 2 Jahre? Weißte warum?

    2 Jahre ist nach meiner Meinung eine durchschnittliche, normale Laufzeit. Keine kurze aber auch keine lange Laufzeit. Letztere fängt gefühlt bei mindestens 3 Jahren an und so eine Laufzeit müßte nach Marktgesetzen vermutlich auch erkennbar ansprechend für den Spieler honoriert werden.

    Da so einem Hüpfer zwar das Gefühl gegeben wird, man halte einen Durchbruch für möglich (und dann würde jeder nächste Vertrag bei welchem Verein auch immer hochdotierter sein), aber man eben nicht sicher weiß, ob der Durchbruch gelingt, wird man ein Gehalt anbieten, von dem der junge Spieler weiß, dass er es im Durchbruchsfalle vervielfachen kann.

    Jeder Berater wird ihm daher sagen: Machma kürzer, dann haben wir schneller im Durchbruchsfalle die Möglichkeit, hier oder anderswo an größeres Geld zu kommen.

    Ich find' das nach Marktgesetzen plausibel und und denke, dass das die Verhandlungen beeinflußt hat.
     
  11. forssell

    forssell Active Member

    Beiträge:
    531
    Likes:
    0
    Ich denke auch nicht, dass man sich daran stoßen muss. Das ist ein ganz normales Verhalten zwischen zwei Vertragspartnern. Und dass sich Bäcker, wenn er es denn packt, nächstes oder übernächstes Jahr eine bessere Verhandlungsposition erhofft, ist doch auch klar. Vor allem muss man ja auch bedenken, dass es ihm persönlich mehr einbringt, wenn er einen Verein vielleicht sogar ablösefrei verlassen kann. Dann kann der neue Verein nämlich die gesparte Ablöse zu Teil zumindest an den Spieler (und seinen Berater) weitergeben, um ihn zu kriegen....
     
  12. Ziege

    Ziege Pferdehasser

    Beiträge:
    4.055
    Likes:
    1
    beim trainingsspiel mit flugkopfball vorm eigenen tor gerettet......
     
  13. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.150
    Likes:
    801
    Falsche seite ! Da hat er nix zu suchen :)
     
  14. Ziege

    Ziege Pferdehasser

    Beiträge:
    4.055
    Likes:
    1
    trotzdem hört sich "flugkopfball" schonmal sehr gut an ;)
     
  15. luckie

    luckie Active Member

    Beiträge:
    322
    Likes:
    0
    vielleicht sollte Borussia überlegen ihn Nachmittags bei den Amas mit zu trainieren lassen. Man kann Wohlers verstehen, daß er eingespielte Spieler mit Trainingsübungen bevorzugt.


    Interview
    Fabian Bäcker: »Ich befinde mich in einem Lernprozess« - Fohlen-Hautnah - Borussia Mönchengladbach hautnah erleben!