Fabian Bäcker - Und tschüss!

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von U w e, 12 April 2011.

  1. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.050
    Likes:
    2.097
    Fabian Bäcker wandelt auf den Spuen von Jan Schlaudraff und wechselt zur kommenden Saison zu Alemannia Aachen.

    Quelle die Aachener Nachrichten.

    Und der link dazu:

    http://www.an-online.de/sport/fussb...link=&skip=&_g=Der-naechste-Pastorensohn.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 12 April 2011
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Viele haben Bäcker ja immer wieder gefordert und als den Messias gesehen. Nur, ich sag mal so, bei 3 Trainern konnte er sich bei uns nicht durchsetzen, und Favre baut halt nicht auf Ihn.

    Klar ist der Junge vielleicht nicht schlecht und wird auch mal ein Tor schießen, aber ich weine ihm keine Träne nach. Kachunga halte ich für das wesentlich stärkere Talent, zumal der auch noch ein paar Jahre jünger ist.
     
  4. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84
    Aller guten Dinge sind drei. Nach Schlaudraff und Holtby ist Bäcker der Dritte Nachwuchsspieler der aus MG zu uns wechselt. Dabei machen mich freiwillige Wechsel von Gladbach zur Alemannia eher skeptisch. Verstehen kann ich ihn aber.;)
     
  5. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Naja bei Schlaudraff gabs wohl persönliche Probleme, und bei Holtby hat man wohl das Talent nicht erkannt. Aber Bäcker ist für mich kein Nachwuchspieler mehr, der ist immerhin schon 21 und keine 18 mehr. Von daher halte ich Kachunga auch für den besseren, weil der eben noch Entwicklung vor sich hat.

    Aber das soll nicht heißen dass Bäcker schlecht ist. Ich traue dem durchaus bei Euch was zu, mich nervt nur jetzt schon, das Gemeckere über Eberl, Königs und alle anderen "Blinden", wenn der sein erstes Tor für Euch schießt. ;)

    Sind ja einige Spieler die aus unserer Jugend kommen und ordentlich Fuß gefasst haben: Melka, und van den Bergh in Düsseldorf, Compper in Hoffenheim, Polanski in Mainz, Kirch beim FCK, dazu Holtby, und mit Sicherheit habe ich noch einige vergessen.

    Aber sowas passiert halt auch mal. Der BVB hat damals einen Marco Reus verstoßen, weil er zu schmächtig sei, heute wären sie froh, wenn er bei Ihnen wär. Klopp hat ja schon mehrmals öffentlich von Ihm geschwärmt. Oder Hummels beim FCB.

    Manche machen auch spät nochmal nen Schritt, wo man nicht mehr mit rechnen kann, und bei anderen passt einfach plötzlich das System besser. Sind also viele Faktoren.
     
  6. Zerrwerk

    Zerrwerk Well-Known Member

    Beiträge:
    1.556
    Likes:
    222
    Ob der mal schlechter war/ist als Leute wie Idrissou oder Matmour? Ich hege da meine Zweifel, hätte den - als Goalgetter der dieses Jahr so erfolgreichen Amateure - sehr gern bei Fortuna gesehen und fürchte nun, er wird durchaus das Können haben ein paar Törchen in Aachen zu erzielen - dann als direkter Konkurrent.