F1 - Showdown in Brasilien

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Budmaster_Bundy, 2 November 2008.

  1. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    In etwas mehr als einer Stunde steigt das große Finale der Formel1-Saison 2008 in Brasilien. Und wie schon im letzten Jahr haben steht der Weltmeister noch nicht fest, die Entscheidung fällt wieder im letzten Rennen.
    Die Ausgangslage ist dabei klar: Hamilton geht als WM-Führender ins letzte Rennen, er hat 7 Zähler Vorsprung auf Verfolger Felipe Massa. Daher reicht Hamilton ein fünfter Platz, um sicher Weltmeister zu werden.



    Dennoch lautet die Frage für mich heute nicht "Wer wird Weltmeister", sondern:

    In welcher Runde wird Hamilton von einem der Kollegen aus dem Rennen geschmissen oder von der FIA bestraft?
    :hammer2:




    Nach all dem was in dieser Saison bereits passiert ist gehe ich fest davon aus dass die FIA sich wieder etwas einfallen lassen wird um den internen Liebling Ferrari zum Weltmeister zu küren. Und sollte dazu keine Möglichkeit bestehen, wird schon einer der Kollegen dafür sorgen dass Hamilton das Rennen nicht in den Punkten beendet. Fahrer wie Kubica und vor allem Alonso haben bereits mehrmals betont dass sie lieber Massa als Champion sehen würden und ihm dabei auch wenn möglich helfen werden.:motz::motz::motz:


    Aber dennoch werde ich heute Hamilton die Daumen drücken, verdient hätte er es alle mal. Nur irgendwo fehlt mir der Glauben daran dass heute alles mit rechten Dingen zugehen wird...
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. #die miLch

    #die miLch Europapokalist Moderator

    Beiträge:
    3.404
    Likes:
    0
    Eine spannendere Ausganssituation hätte es natürlich nicht geben können, mit Massa auf der Pole und Hamilton auf dem 4.

    Ich persönlich hoffe auf das Ferrari-Wunder.:)

    Go Massa!
     
  4. Rockz

    Rockz Punktelieferant

    Beiträge:
    1.379
    Likes:
    0
    Hamilton wird sich schon selbst erledigen :D

    Falls nicht, hat der den Titel auch verdient.
     
  5. Kaka

    Kaka Formel 1 Weltmeister

    Beiträge:
    6.177
    Likes:
    163
    Ich sehe es so wie Budmaster, Ferrari und somit Massa wird der Titel irgendwie zu gesprochen werden. :motz:
    Hamilton hätte es verdient! Normalerweise wäre er jetzt auch schon Weltmeister! Aber da hatte die FIA ja schon die Hände im Spiel...
     
  6. RickySportivo

    RickySportivo Active Member

    Beiträge:
    3.159
    Likes:
    0
    da bist du nicht alleine Forza FERRARI auch von Mir :top:
     
  7. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Geil, es regnet in Brasilien.

    Jetzt wird es richtig interessant!
    So liebe ich die Formel 1!
     
  8. Rockz

    Rockz Punktelieferant

    Beiträge:
    1.379
    Likes:
    0
    BWIN hat auch sämtliche Wetten bezügliche Formel 1 aus dem Rennen genommen. Ein Regenrennen ist denen wohl zu heiß.
     
  9. Rossi

    Rossi Berliner Nachteule Moderator

    Beiträge:
    3.020
    Likes:
    323
    Hamilton ist Weltmeister!
     
  10. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Das war echt nicht mehr an Spannung zu toppen!

    Hamilton im Glück und Massa der knappste Vizeweltmeister aller Zeiten.

    Schade für den sympathischen Brasilianer!
     
  11. RickySportivo

    RickySportivo Active Member

    Beiträge:
    3.159
    Likes:
    0
    KOSTRUKTIONS_WM FERRARI --->GRANDIOSES rennen von Massa -->Timo Glock schenkt HAMILTON den FAHRER TITEL..was für GLÜCK aber GRATULATION an HAMILTON !!!

    das geilste ist das "SpyMcClarenMäcedes" wieder leer ausgeht was die Konstr.WM betrift :lachweg::lachweg:
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 November 2008
  12. Calo

    Calo The Italian Stallion

    Beiträge:
    1.436
    Likes:
    0
    Scheis B...
     
  13. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Was für ein absoluter Schwachsinn! Selten so einen Mist gelesen.

    Alle haben alles gegeben, um es so spannend wie möglich zu machen.
    Und fast hätte es die KOnkurrenz geschafft, Massa noch zum Weltmeister zu machen. DAS, was Ferrari seinem Fahrer in dieser Saison nämlich insgesamt durch zu viele Fehler versaut hat!
     
  14. Rossi

    Rossi Berliner Nachteule Moderator

    Beiträge:
    3.020
    Likes:
    323
    Hm? :gruebel:

    Die Ferrari-Box hat mich am Ende an Schalke vor ein paar Jahren erinnert. Da haben sie sich schon heulend siegestrunken in den Armen gelegen, bis durchsickerte, dass Hamilton noch in der Nachspielzeit den Glock geschluckt hat...bye bye Weltmeisterschaft! Puh!!!
     
  15. lenz

    lenz undichte Stelle

    Beiträge:
    4.061
    Likes:
    231
    Jau, die 4-Sekunden-Weltmeister. :D
     
  16. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Die können mir überhaupt nicht leid tun. Leid tut mir einzig und allein Massa!
    Der hat insgesamt ne tolle Saison gefahren. Eigentlich war er bei Ferrari ja schon auf der Abschussliste, hat aber Raickkönen in diesem Jahr klar in den Schatten gestellt.
    Schade für die ewige Nummer 2, denn ich vermute, er wird keine Chance mehr haben, Weltmeister zu werden.

    Une wenn ich den Lauda höre, kann ich auch nur den Kopf schütteln!
    Der erzählt, was für ein tolles Rennen Hamilton gefahren sei!

    Weggeschmissen hätte er mit seinem Fehler kurz vor Schluss fast alles... Nur Glück, dass die Stecke am Ende so nass war, dass bei Glock wirklich nichts mehr ging.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 November 2008
  17. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Vettel ist der moralische Weltmeister. :D :prost:
     
  18. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Das kann man auch so sagen!
    Tolle Saison in seiner unterlegenen Kiste und im letzten Rennen alles gegeben im Sinne des Sports!

    Schade nur, dass er sich trotz der tollen Saison nicht verbessern kann, sondern sogar in ein schlechteres Team muss.

    Ihn hätte ich gerne in einem Topteam gesehen. Dann könnte er Hamilton seinen neuen Rekord vermutlich gleich wieder abnehmen.
     
  19. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Einfach geil, an ein so spannendes Formel1-Finale kann ich mich in den letzten zehn Jahren nicht erinnern. Spannend wirklich bis zur letzten Kurve, besser geht's beinahe nicht.

    Und Lauda hat mehr als Recht wenn er Hamilton ein grandioses Rennen bescheinigt. Man darf nicht vergessen was für ein immenser Druck auf ihm gelastet hat, und das über die komplette Renndistanz. Er fuhr praktisch die ganze Zeit am Abgrund und hatte sicherlich permanent das Rennen im letzten Jahr im Kopf.
    Und einem solchen Druck zu trotzen und ein (beinahe) fehlerloses Rennen zu absolvieren ist wirklich weltklasse - vor allem wenn man bedenkt dass er erst in seiner zweiten Saison ist.

    Zu Massa: wer jetzt behauptet Glock hätte Hamilton den Titel geschenkt hat echt einen an der Waffel. Sorry. Glock war dort vorne als einziger mit Trockenreifen unterwegs und hatte keine Chance mehr. Ebenso ist Ferrari zu hundert Prozent selbst Schuld an dem Vizetitel. Wer seitens der FIA so viele Elfmeter bekommt, diese nicht selbst verwandelt und dazu noch selbst katatstrophale Teamleistungen (siehe Boxenstopp Singapur) fabriziert hat den Titel am Ende auch nicht verdient.
    Für Massa tut mir einzig die Art und Weise der Niederlage leid, ansonsten nichts.





    Glückwunsch an Hamilton zu einem mehr als verdienten Titel.:hail:
     
  20. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Was das spannende Formel 1 Finale betrifft, kann man nur zustimmen.

    Was Hamilton betrifft muss man das nicht!

    Er fährt die ganze Zeit ein mäßiges und nur auf Halten bedachtes Rennen.
    Du redest von Druck? Druck hatte Massa auch.
    Und fehlerfrei war Hamiltons Rennen wirklich nicht. Durch den Fehler kurz vor Schluss, kam Vettel an ihm vorbei und eigentlich war die WM da praktisch futsch!

    Weltklasse war das wirklich nicht!
     
  21. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Sicher hatte Massa auch Druck, aber nur einen Bruchteil im Vergleich zu Hamilton. Massa hatte doch nichts zu verlieren. Von vorne rein war klar dass er heute nichts zu verlieren hat, er im besseren Auto sitzt und nicht mehr als gewinnen kann.
    Ebenso hat Massa letztes Jahr die WM nicht im letzten Rennen verloren. Es war doch klar dass heute die halbe Welt nur darauf gewartet hat dass Hamilton wieder patzt.
    Dazu kommt dass Mass nun schon seit fünf oder sechs Jahren mit dabei ist, Hamilton hat heute gerade mal sein zweites Jahr gehabt.



    Deswegen schrieb ich ja auch beinahe. Trotzdem: wer bei diesem Druck wie dem im heutigen Rennen nur einen winzigen Fehler in einem solchen Rennen macht, danach trotzdem nicht versucht mit der Brechstange wieder nach vorne zu kommen und trotzdem den Titel holt ist für mich Weltklasse.
     
  22. theog

    theog Guest

    Ui ui...ich hab zufaellig auf RTL geschaltet, und habe die letzten 3 Runden angeguckt...Spannung pur bis zu den letzen Km...:troet:
     
  23. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Glückwunsch Hamilton!

    Den Rennkomissaren und der italienischen Wettmafia zum Trotz in einem Herzschlagfinale Weltmeister geworden. Das kann nicht jeder.
     
  24. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Genau - im Gegensatz zur deutschen oder englischen Wettmafia, die da ja niemals die Finger drin hätte :rolleyes:
     
  25. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847

    [Verfolgunswahn modus on]
    gings auch nicht, die Anti Ferrari Mafia (McLaren, Toyota) wollte nicht, das Massa Weltmeister wird. Darum hat Glock in der letzten Kurve Hamilton freiwillig vorbeigelassen nur damit Massa nicht Weltmeister wird!!
    [/Vervfolgungswahn modus offf]

    Ist natürlich Schwachsinn, genauso wie die Heulattacken vom Ottfried Fischer Doppelgänger Nobbie Haug. Ich möchte wetten, wenn Hamilton Glock in der letzten Kurve nicht mehr überholt hätte, dann hätte Haug ein paar deftige (nicht nette) Worte für Vettel übrig gehabt :suspekt:
    Haug sol mal gucken, was seine Fahrer z.b. in der DTM abziehen :schlecht:

    Aber natürlich:
    :top: Hamilton - Glückwunsch
     
  26. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Oder wer an einer roten Ampel am Ende der Boxengasse dem Vorderman draubrettert :suspekt:

    Ist nur die Frage, für was kann der Fahrer mehr??
     
  27. darkviruz

    darkviruz Eintracht Frankfurt

    Beiträge:
    1.096
    Likes:
    0
    also ich gönn's hamilton...sehr sympatisch

    ...überholt in der letzten kurve...spannender gehts kaum...
     
  28. barisano

    barisano Well-Known Member

    Beiträge:
    3.822
    Likes:
    2

    Genau wie die MacLaren und Toyota Rennfmafia, der Haug weint immer wenn
    eine seine beide fahrer nicht gewinnen können, und der Ron ist der, der nie
    verlieren kann. und gestern haben sie doch ein Toyota (Glock) als hausfreund
    gehabt, und kein (Vettel) der kompromisslos gezeigt hat wie man fährt.
     
  29. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Du machst gerade übrigens genau das Selbe was du Norbert Haug attestierst.:floet:
     
  30. barisano

    barisano Well-Known Member

    Beiträge:
    3.822
    Likes:
    2

    Ich attestiere den beide "Haug" und "Dennis" nur eins, sie können einfach nicht
    verlieren.. über Mafia und Korruption garn nicht zu reden, weil es sind immer
    nur die andere..
     
  31. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
    Ich bin weder pro Ferrari noch pro Mercedes, aber wenn man sich das letzte Überholmanöver anguckt bleibt schon ein sehr fader Beigeschmack.

    Von mir gibts keinen Glückwunsch an Hamilton, da mir die Sacher sehr "gekünzelt" vorkommt. Hätte er das Ding durchgezogen und wäre als erster oder zweiter über die Linie gefahren, hätte er es sich verdient, so bin ich aber jetzt nicht überzeugt, dass der beste Fahrer Weltmeister geworden ist, obwohl ich niemanden was unterstellen kann und will.