Explosionen beim Boston-Marathon

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von faceman, 15 April 2013.

  1. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.468
    Likes:
    986
    Nicht ganz, denke ich mal, es ist immerhin "nur" ein Unfall und kein Anschlag auf die amerikanische Freiheit. Da ist die Gewichtung beim Bedauern dann doch eine andere. Wird man an den Berichterstattungen alleine bemerken.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.468
    Likes:
    986
    Klar und bis es die gibt, werfen wir schlicht alles, was da derzeit passiert einfach zusammen. Das macht sich gut und passt gerade. Bei der Gelegenheit. In einem amerikanischen Atomkraftwerk hat es Anfang April einen Toten bei einem (vermeintlichen) Unfall gegeben. Ob dieser Unfall ein Zusammenhang zu Boston bildet, können wir dann auch noch abwarten. Vielleicht ist da ja was.
     
  4. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Glaube ich eher nicht, aber Du unrichtest uns sicher, wenn da was rauskommt.

    Aber nein, Opfer sind völlig uninteressant.

    Jeder weiß doch: Düngemittel, das sind die Rohstoffe zum Bombenbau. Siehe Oklahoma-Anschlag. Dann die Waco-Belagerung! Siehe auch: Oklahoma-Anschlag. Dann die Giftbriefe! Siehe auch: 9/11. Also mehr Futter braucht eine vernünftige Verschwörungtheorie nun wirklich nicht. :D
     
  5. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.468
    Likes:
    986
    Och, das macht dann die Presse schon. Bis dahin
     
  6. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Och nö, das macht die nicht, weil es keinen Zusammenhang geben wird.
     
  7. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.468
    Likes:
    986
    Jetzt greifeste schon den Ermittlungsergebnissen vor? Haste Insiderwissen? Dann biste automatisch im Kreis der Verdächtigen erstmal notiert.
     
    pauli09 gefällt das.
  8. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Oh! Du ermittelst? Na dann bin ich ja beruhigt. :D
     
  9. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.468
    Likes:
    986
    Ich ermittele nicht, bin gar nicht zuständig dafür. Aber um mal den Bogen wieder zu bekommen. Die Ermittler haben ermittelt und wegen dieses Giftes jemanden festgenommen, einen 45jährigen. Und der ist eben kein Marathonläufer und hat wiederum keine Beziehung zu dieser Tat. Demnach sollten wir hier alle Meldungen, die nichts mit dem Marathon zu tun hat einfach für einen seperaten Thread aufheben. Dient der Übersichtlichkeit und ist allemal auch etwas vernünftiger, als jede amerikanische Meldung hier zu posten.
     
  10. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Du glaubst also ein Marathonläufer hat die Bomben gelegt? Ich nicht.
     
  11. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.468
    Likes:
    986
    Wieso sollte ich glauben? Ich warte einfach mal, als gute Rechtsstaatler, die Ermittlungsergebnisse ab. :weißnich:
     
  12. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Weil Du schreibt: "Und der ist eben kein Marathonläufer..." Wenns keine Rolle spielte, müsste das ja auch nicht erwähnt werden.

    Aber ist ja auch schnurz.

    Weiter mit dem Terror!
     
  13. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.468
    Likes:
    986
    Na immerhin hast Du gar etwas erwähnt, was gleich gar nichts mit dem Marathonlauf zu tun hatte. Insofern ... :weißnich:
     
  14. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Ich finde es nicht sinnvoll, allein über den Anschlag beim Marathon zu diskutieren, bzw: Was gibt es denn da zu überhaupt diskutieren? Ob das ne sinnvolle Aktion war? Oder: Warum berührt viele Mensche ein Anschlag mehr als ein Unfall? Und stimmt diese These überhaupt? Oder ist das ein Kondulenzthread? Oder geht's um Dauerlauf?


    Ich hab da im Eingangsthread nix entdecken können. Von daher gibt es auch keine Themeneinschränkung. :weißnich:

    Ist jetzt streng genommen auch off-topic :D
     
  15. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.042


    ...und die ersten Ermittlungsergebnisse trudeln ein: Der Ricinbriefchenversender ist ein Elvis-Darsteller...


    Test results due in ricin scare; Mississippi entertainer arrested - CNN.com


    Yep, die Welt ist dem Untergang geweiht...
     
  16. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Komm doch mal runter! Auch wenn ein user, der das ganze forum inflationär mit "LIKES" flutet (grenzt schon an Belästigung) , das alles ganz toll findet.

    Hat nix mit Humorpolizei zu tun. Permanente Dumme Anmache in Halbsätzen und Fragesätzen hat für mich eben nix mit Humor zu tun. Humor ist, wenn man trotzdem lacht und das "trotzdem " muss dann auch da sein und man muss es erkennen.

    Zur Erinnerung I: " Unschuldige ins Visier nehmen" war eine Aussage von Obama im Zusammenhang mit dem Thema, die du dann umgedreht hast, dass man " Nichtamerikaner" aber ins Visier nehmen dürfe. Das ist generell absoluter Nonsens und im Zusammenhang mit diesem Anschlag noch eine absolute Infamität und Geschmacklosigkeit.

    Zur Erinnerung II; Stuss im Zusammenhang mit " atomaren Schutz" ist deine Aussage: " China stehe unter dem atomaren Schutz Amerikas" . Eine Erläuterung wäre äusserst spannend.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19 April 2013
  17. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.042

    :lachweg::lachweg::lachweg::top:
    ...der war jetzt gut...! Der totale *Like*-Porn...!
     
    Herr_Tank gefällt das.
  18. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.468
    Likes:
    1.247
    1. das ist kein Nonsens sondern Ueberspitzung der Tatsache, die du hoffentlich nicht leugnest, dass die USA regelmäßig den Tod Unschuldiger in Kauf nimmt, sie also mit ins Visier nimmt. Und wie man aus Hubschraubervideos sieht, tun sie bzw. Ihre Soldaten das auch, wenn gar keine Schuldigen anwesend sind.

    2. dass die Welt, also auch China, unter diesem Schutz steht ist doch von dir.
     
    pauli09 gefällt das.
  19. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
    An der Eliteuniversität MIT in Boston ist es zu Schüssen gekommen. Ein Polizist erlag seinen Verletzungen. Zeugen sprechen von Explosionen.

    US-Eliteuniversität: Tödliche Schießerei am MIT - N24.de
     
  20. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.468
    Likes:
    986
    ... zumal es aus der Heliperspektive recht schwer sein dürfte über Schuld und Unschuld zu urteilen. Nach alter amerikanischer Art wird da präventiv geschossen und hinterher gefragt.
     
    pauli09 gefällt das.
  21. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
    Ok das mit der Uni soll offenbar nicht in Zusammenhang mit dem Marathon stehen.

    Es gibt aber nun wohl 2 Fahndungsfotos und 2 Tatverdächtige.
     
  22. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.468
    Likes:
    986
    Der Boston Globe hat das Gegenteil vermeldet.
     
  23. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
    Ok dass klingt dann wirklich ganz anders:

    Yahoo! Nachrichten - Aktuelle Nachrichten & Meldungen
     
  24. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
  25. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Also das ist schon ein Unterschied ob ich bei einem Marthonlauf (o.ä.) Bomben legen und damit einfach irgendwelche Leute töte oder ob ich bei einen Kriegseinsatz auch Zivilisten töte. Es gibt keinen krieg ohne getötete Zivilisten. Man mag ja beides doof finden, aber dadurch ist es trotzdem nicht dasselbe. Daher passt mmn auch nicht Deine Gleichsetzung nicht.
     
  26. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.468
    Likes:
    1.247
    Wenn man sich, wie die USA, im "Krieg gegen den Terror" befindet, dann gibt es auf beiden Seiten zivile Opfer. Und denen ist es egal, ob Bombe oder Maschinengewehr. Tot ist tot.
     
  27. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Ja, das mag ja sein, und - nur nebenbei - das gilt übrigens auch für Soldaten und Terroristen: tot ist tot.

    Aus der Perspektive zu vergleichen ist das Ergebnis: Alles ist gleich und Menschen töten ist nicht gut. Banale Aussage, weil dem wohl die meisten zustimmen würden, oder?

    Ob das ist in Boston Terroristen waren, mit denen sich die USA im Krieg befinden, ist ja noch mal raus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19 April 2013
  28. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.468
    Likes:
    1.247
    Eben, was unterscheidet den unschuldig ins Visier genommenen Afghanen/Iraker vom unschuldig ins Visier genommenen Bostoner Läufer? Wenn man schaut, worüber und wie berichtet wird und der durschnittliche Deutsche mehr entsetzt/betroffen ist, kann man sich das doch fragen, obwohl es so banal ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19 April 2013
  29. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.468
    Likes:
    986
    Ist doch auch unerheblich, die Täter befinden sich mit dem Staat im Krieg, das ist doch entscheidend. So eine Bombe legen die ja nicht zum Spass.
     
  30. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Nun, das Argument war ja, das es einen Unterschied macht, ob man von vorn herein nur Unschuldige töten will (Terroranschlag von Bosten) oder ob man Schuldige töten will und dabei den tot von Unschuldigen billigend im Kauf nimmt. Das Kriterium für den Vergleich ist da weniger der Tot von Unschuldigen, sondern das Motiv oder der Vorsatz der Handlung.

    Für dich und andere scheint das keinen Unterschied zu machen. Für mich und andere schon. Die morlische Wertung der jeweiligen Handlung wäre dann nochmals ein anderer Schritt.
     
  31. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.468
    Likes:
    986
    Respekt, da haben die amerikanischen Helden dann ganze Arbeit geleistet. Wenn selbst Ärzte die Einschüsse nicht zählen können, dann hat man die mutmaßlichen Täter das ganze Kaliber der amerikanischen Exekutive verinnerlicht. Ab jetzt darf dann gefragt werden, um wen es sich handelt und in welcher Verbindung er zum Anschlag steht.
     
    pauli09 gefällt das.