Europawahl 2014 und andere Wahlen

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Holgy, 11 Mai 2014.

  1. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    Mir recht Latte - Thesen sind schnell aufgestellt. Zu allem und jedem.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    elmar brok - außenexperte... :vogel:
    der brüller des tages.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Elmar_Brok

    weil er mit seiner unsympathischen, tumben art nicht einen einzigen wahlkreis erringen konnte, und keine chance hatte, jemals in D karriere zu machen, wurde er 80 nach brüssel weggelobt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19 Mai 2014
  4. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753


    Deutschlands Kandidat für den Chefsessel in Brüssel Martin Schulz versucht jetzt mit einer ollen Kamelle nochmal das Wahlfeuer anzufachen: Kruzifixe raus aus öffentlichen Gebäuden! Gähn... Nur die CSU kann sich darüber noch aufregen...
     
  5. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    Dabei kann man mit denen ganze Unterrichtsstuden sabotieren: Einfach mal umdrehen bevor der "richtige" Lehrer kommt und genüßlich abwarten was passiert.
     
    Holgy gefällt das.
  6. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.061
    Likes:
    637
    Ach, ich liebe Kaddi... :herz:

     
  7. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.061
    Likes:
    637
    Tja, gestern ging der ganze Bums dann endlich los, mit den Niederlanden und Groß Brittanien. Ergebnisse werden zwar erst bekannt gegeben nachdem am 25. um 23.00 Uhr in Italien die Wahllokale schließen, aber aus den Niederlanden gibt es eine Prognose und die Britten hatten zeitgleich Kommunalwahl.

    Niederlande:
    Linksliberale 15,6%
    Christdemokraten 15,2%
    Rechtspopulisten 12,2%
    Sozialisten 10%
    Sozialdemokraten 9,4%
    Grüne 7,8%
    Bibeltreue Christen 7,8%
    Tierschutzpartei 4,8%
    Alte-Menschen-Partei 4,8%

    In Groß Brittanien zeichnet sich entgegen der Rechtspopulistischen Schlappe in den Niederlanden ein großer Sieg für UKIP und Farage ab. Naja, die Insulaner halt...

    http://www.sueddeutsche.de/politik/...erliert-stimmen-in-den-niederlanden-1.1972715

    Am 16. Mai war übrigens mal wieder U-18 Wahl, die ca. 35.000 Stimmen verteilten sich wie folgt:
    CDU 24,3%
    SPD 19%
    Grüne 18,8%
    Linke 7,8%
    Piraten 7,1%
    Tierschutz 6,1%
    NPD 3,1%
    Die PARTEI 2,9%
    FDP 2,6%
    AfD 2,6%
    Familienpartei 1,2%
    (alle anderen unter 0,7%)
     
  8. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    16.01 Uhr: In Kreuzberg sind die Stimmzettel ausgegangen. Es gibt Tumulte, weil zwar Stimmzettel fürs Volksbegehren da sind, aber keine mehr für die Europawahl. Die Wähler sind sauer, weil sie keine Stimme nur für Tempelhof abgeben können und die Wahlhelfer darauf bestehen, nur beide Stimmzettel in Kombination auszugeben. Die Wähler sollen später wieder kommen.

    Zum totlachen, wenn es nicht so... :nene:
     
  9. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    Westdeutsche Wahlbeobachter meinen:

    Was für eine Farce ;).
     
  10. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.061
    Likes:
    637
    Ich bin zufrieden. 48% Wahlbeteiligung, die Rechten mit nicht mal 8% (hatte mit mindestens 10 gerechnet), die FDP kaum noch existent, die CSU mit klaren Verlusten... gut, gut. Etwas schade, dass es für die Piraten wohl nur für ein Mandat reicht und meine Stimme durch die 0,6% Hürde flöten gegangen ist, aber mein Gott, besser als ich erwartet hätte.

    Interessant aber, dass laut ARD 97% sagen "Europa ist eine gute Sache, aber wird in der Praxis schlecht umgesetzt." (oder so ähnlich), aber allein 63% immer noch Union und SPD wählen. Typisch Deutsch: "Herr Doktor, was sie mir verschrieben haben hilft nicht, aber geben sie es mir wieder, da kenn ich jetzt wenigstens die Nebenwirkungen!" - (Zitat von Volker Pispers)
     
  11. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Dürfen die in Zukunft auch was bestimmen? Bisher war selbst der eigene Tagungsort zu viel Verantwortung.
     
  12. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.061
    Likes:
    637
    Meine Hoffnung ist noch nicht aufgegeben, die PARTEI bei 0,5%! Sonneborn für Europa!
     
    Gaudloth gefällt das.
  13. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.061
    Likes:
    637
    WE DID IT!!!!

    Ach so, in Frankreich, Dänemark und GB haben irgendwelche Arschlöcher gewonnen, aber Sonneborn wird sicher reichlich Reißzwecken für die Sitze der Braunen Kollegen haben, jetzts wo's 33.000€ + Fahrkostenpauschale gibt :D
     
  14. Raffelhüschen

    Raffelhüschen Forennutzer

    Beiträge:
    7.367
    Likes:
    436
    Es gibt imo einen nennenswerten Anteil an Wählern, welcher sich für Politik nicht wirklich oder nur sehr entfernt interessiert und daher seine Entscheidung auf Basis von Sympathie - von Personen im TV, auf Plakaten, Gesichtern und Traditition - "die habe ich schon immer gewählt" - macht, und sich mit politischen Inhalten nicht (so sehr) beschäftigt bzw. darin keine Notwendigkeit sieht ("die machen das schon"). Ich denke, dass diese Gruppe, abhängig von der Region sowie dem soziokulturellen Hintergrund hauptsächlich Wähler der großen Parteien ist, denn um eine kleine Partei zu wählen benötigt man i.d.R. schon ein spezielles Wahlanliegen bzw. -motiv und da es eine psychologische Beobachtung ist, dass sich unentschlossene Menschen i.d.R. den größten Gruppen anschließen.
    Nichtsdestotrotz würden die beiden großen Parteien wohl die meisten Stimmen auf sich vereinen, wenn man diese, am politischen Prozess eigentlich desinteressierten Wähler, herausrechnen würde. Ihr Abstand zu den anderen wäre aber nicht so deutlich.
     
  15. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Hä?

    Die Partei, die keine Sozialleistungen an Ausländer zahlen will, die Asylsuchende häufiger abschieben will, die keinen Zuzug von Ausländern mehr will, die Ausländern gegenüber angeblich zu tolerant war(und hab da nun bestimmt jede Menge Sprüc he vergessen), die hat doch schon alleine 35,3 %.
     
  16. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.896
    Likes:
    698
    Mutti ist die Mitte, egal wo sie steht.
     
  17. JayJay

    JayJay Well-Known Member

    Beiträge:
    1.681
    Likes:
    248
    http://de.wikipedia.org/wiki/Partei...enförderung_und_basisdemokratische_Initiative
     
  18. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622

    Was soll mir das in dem Zusammenhang sagen? Die sitzen in meiner Heimatstadt sogar mit in der Bürgerschaft.
     
  19. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.001
    Likes:
    3.749
    Schon der Hammer, dass in Frankreich und UK die Rechten die stärkste Partei wurden. Ok, war nur Europawahl, also klassische Denkzettelwahl, aber bitte... was ist denn das für ein Gedankengut, das da millionenfach bei unseren wichtigsten EU-Partnern verbreitet ist? :suspekt:
    Eigentlich sind rechte Parteien inzwischen fast überall in Europa über 5 Prozent - auch in Deutschland, wenn man die AfD dazurechnet. Wobei ich die ja nicht unbedingt mit Parteien wie dem Front National vergleichen würde...
    Hier in Spanien haben allerdings vor allem die linken Parteien IU und Podemos starke Gewinne erzielt. Liegt aber auch daran, dass viele Rechten sich hier von der PP schon ausreichend vertreten sehen... :isklar:
     
  20. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.896
    Likes:
    698
    Da musste aber zwischen "echten Rechten" und schlichten Populisten unterscheiden. Unsere nordösterreichische Stammtischpartei ist immerhin dafür abgestraft worden.
    Hätten wir nicht Mutti und den erzkatholischen Fremdgänger als Unionsgurus würde ich fast erstaunt die Augenbrauen heben.

    Hmm, wahrscheinlich war Seehofer noch zu weltoffen, wenn ich länger darüber nachdenke.

    Ernsthaft, eigentlich finde ich das extremere Wahlverhalten besser. Das ist wenigstens eine Aussage. Baut Ihr Mist wählen wir nen anderen Scheiß. Bei uns isses in der Mehrheit eher so, dass fünf Parteien den Horizont überschreiten.
     
  21. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.001
    Likes:
    3.749
    Ja, in Deutschland gab's auch gegenläufige Tendenzen wie der Misserfolg der CSU...
    Viel schlimmer ist natürlich der Erfolg des Front National und der UKIP als jeweils stärkste Partei in ihrem Land. Und die sind beide schon ganz schön rechts, mehr als CSU oder AfD, würde ich sagen.
     
  22. JayJay

    JayJay Well-Known Member

    Beiträge:
    1.681
    Likes:
    248
    Oh sorry. Ich hatte dich offenbar missverstanden. Ich dachte du meintest "Die PARTEI" am Anfang deines Satzes und hab dann auch entsprechend am Ende die Prozentzahl überlesen, welche mir klargemacht hätte, wen du meinst. Nix für Ungut.
     
  23. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Kein Ding!
     
  24. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.914
    Likes:
    193
    was mich nervt ist das Europa nicht mit eine stimme spricht .. Soziales , Aussenpolitisch ,Arbeitsmark, Verteidigungspolitisch usw.
    ich will keine 28 Stadtschefs die bestimmen ... ich will ein Europa das man Wählt ...

    und das nervt mich und ich möcht so ein Europa nicht wo eine Frau Merkel im Vordergrund ist ...

    gruß
     
    Princewind gefällt das.
  25. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.001
    Likes:
    3.749
    Wieso, Europa spricht doch mit einer Stimme... mit der Stimme Muttis. :zahnluec:
     
  26. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.061
    Likes:
    637
    Ich kann mich irren, aber ich finde die UKIP ist fast deckungsgleich mit der AfD...
     
  27. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.001
    Likes:
    3.749
    Ok, über die UKIP weiß ich auch recht wenig, aber Le Pen & seine Brut sind auf jeden Fall schlimmer.
     
  28. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Ach Du schreck, nach neusten Umfrage kommt die NPD wieder in sächsische Parlament und eine zweite Nazipartei gleich auch noch... :eek: In was für einem Bundesland bin ich da denn gelandet! o_O

    http://www.faz.net/aktuell/politik/...-vor-einzug-in-sachsens-landtag-13109450.html
     
  29. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    Ein Volksentscheid über Abtreibung...ok, jetzt spinnen's endgültig bei der AfD.
     
  30. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622

    Die Begründung ist noch geiler: ""Die deutsche Politik hat eine Eigenverantwortung, das Überleben des eigenen Volkes, der eigenen Nation sicherzustellen""

    Wird dann demnächst auch wieder das Mutterkreuz verliehen??

    http://www.t-online.de/nachrichten/...er-abtreibung-zum-ueberleben-des-volkes-.html
     
    Catweezle gefällt das.
  31. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    Also Mädls: Ab 20 ist das erste Kindchen vorzuzeigen!

    Die Nation steht auf dem Spiel!