Europäisches Umsatzranking 2008/2009

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von BoardUser, 2 März 2010.

  1. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.913
    Likes:
    1.051
    Aufgeschlossen hat die Bundesliga, meldet u.a. Die Welt, immerhin haben wir 5 Bundesliga-Teams unter den 20 umsatzstärksten Clubs (gar der Welt) vertreten.

    Soviel zum einen.

    Zum anderen: Nur die Bayern sind wirklich so richtig dran an der (verbreiterten) Spitze der potentiellen CL-Gewinner. Immerhin liegen zwischen dem zweitbesten deutschen Club, dem HSV (146 Mio.) auf Platz 11 und dem direkt darüber leigenden Club, dem AC Milan (mit 196 Mio) schlappe 50 Millionen oder, in Prozent zum HSV ausgedrückt, mal eben 34%.

    Da ist der Abstand doch noch gewaltig, meine ich. Und - unter der Voraussetzung, dass man das Geld, was man einnimmt, auch wieder ausgeben kann (und nicht etwa mehr) - sind das pro Saison immernoch zwei bis drei Top-Transfers.

    Da braucht sich keiner wundern, wenn wir nur einen haben, der regelmäßig ins Viertelfinale der CL kommen kann. Von Einzelausnahmen mal abgesehen.

    Immerhin befinden sich bei den großen 10 die üblichen Verdächtigen, die 4 großen Engländer (Manchester, Arsenal, Chelsea und Liverpool), die beiden Spanier (Real und Barca), die drei feststehenden Italiener (Juve, Inter und Milan) und nur ein deutscher Verein, die Bayern natürlich.

    Und das dürften auch die sein, die regelmäßig das Viertelfinale der CL bilden, wobei da natürlich immer zwei nicht dabei sind, und wenn man sich abwechselt, denen das auch nur bedingt wehtut.

    Rein finanziell bleibt also alles beim alten. In der ersten Liga hat die Buli - bis auf einen Verein - dauerhaft nix zu bestellen. Dafür sind wir wohl in der zweiten Liga spitze.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 März 2010
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Naja der Umsatz alleine sagt ja nicht viel aus, interessant wäre gewesen auch mal die Schulden der einzelnen Vereine aufzulisten.

    Demnach sind die Bayern wohl auf einem gutem Weg bald der solventeste Verein der Welt zu werden. :top:
     
  4. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.913
    Likes:
    1.051
    Nu, der Umsatz sagt zumindest darüber was aus, über wieviel Geld die Vereine verfügen können bzw. auch dürften, selbst wenn es ein europäisches Lizensierungsverfahren geben würde.

    Und dass sich unter den Top 10 der umsatzstärksten Clubs alle diejenigen auch wiederfinden, die auch sportlich sonst zu den üblichen Verdächtigen gezählt werden, ist sicher auch kein Zufall.
     
  5. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Naja wenn ich 400 Millionen Umsatz mache, aber 100 Millionen dafür für Abtragung und Zinsen ausgeben muss bleiben halt nur noch 300 Millionen.

    Aber ist schon richtig das eben nur die großen da auch in der Champions League was reißen können, denn Érfolg kann man im Fussball definitiv zu einem gewissen teil kaufen.

    Trotzdem sagt der reine Umsatz nicht aus, wie solvent ein Verein wirklich ist.
     
  6. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.913
    Likes:
    1.051
    Neee, das sicher nicht. Er sagt nur aus, wieviel Geld der Verein typischerweise mittelfristig für die Bestreitung aller Ausgaben zur Verfügung hat. Also auch incl. des Schuldendienstes.
     
  7. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Schade, früher bekam man noch die ganze Studie bei Deloitte zum kostenlosen download, nun nur noch eine Zusammenfassung.