Eure größten TV-Sportmomente

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Herr_Tank, 14 November 2007.

  1. Herr_Tank

    Herr_Tank Sympathieträger

    Beiträge:
    2.192
    Likes:
    56
    Entweder wir hatten dieses Thema schonmal oder schonmal woanders oder ich habs geträumt oder ich bin wahnsinnig kreativ, aber was mich mal interessieren würde:

    Was war Euer größtes TV-Sporterlebnis? Wann standet Ihr schweißgebadet vor der Glotze? Bei welcher Gelegenheit habt Ihr einen Flickflack durchs Wohnzimmer gemacht?

    Bei mir was es 1984. Olympische Spiele. Ringen. Finale griechisch-römisch. Pasquale Passarelli führt knapp gegen einen Japaner, gerät dann aber schwer in die Klemme und ist die letzten eineinhalb Kampfminuten damit beschäftigt, sich nicht schultern zu lassen. Fürs ZDF kommentierte Klaus Angermann, völlig außer sich immer wieder "die Brücke halten, du mußt die Brücke halten, Pasquale" ins Mikrofon brüllend.
    Und das hat Pasquale dann auch getan und wurde Olympiasieger.

    Nicht zuletzt wegen des Kommentars, von dem sich 98% der ach so emotional kommentierender heutigen Reporter zwei Scheiben abschneiden könnten, ist das mein größter TV-Sportmoment. Und das, wo mich Ringen eigentlich gar nicht interessiert hat und bis heute nicht interessiert.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.813
    Likes:
    2.735
    Es ist sehr selten das ich vor dem TV mal außer mir bin, wenn es dabei nicht um Fussball geht.

    Fing damals beim Wrestling an, der Undertaker schlägt den Ultimate Warrior, da war mein Tag gelaufen! :suspekt: :floet:

    Dann kam Beckers erster Wimbledon Sieg. Dann die Sternstunde von Schumi bei Renault und zu guter letzt der Erfolg der Deutschen Handball-Nationalelf bei der WM im eigenen Land.

    Das sind die wenigen Momente die mir spontan einfallen, aber es gibt da sicherlich noch mehr.

    PS: Schöner Thread! :top:
     
  4. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    30. Juli 2000, Hockenheimring, Formel1-GP von Deutschland.

    Ein völlig verrücktes Rennen: Mein damaliger (und auch heutiger) absoluter Lieblings-Formel1-Pilot Rubens Barrichello musste nach einem miserablen Qualifying vom 18 Startplatz ins Rennen gehen.
    Doch in der Schlussphase des Rennens begann es extrem zu regnen, so das das komplette Feld nochmal in die Box musste um Regenreifen aufzuziehen. Das ganze Feld? Nen, nur einer ist draußen geblieben: "Rubinho" fuhr als einziger das Rennen auf dem komplett überfluteten Hockenheimring auf Trockenreifen nach Hause, während andere Piloten reihenweise von der Piste flogen.
    Am Ende erfuhrt sich Rubens Barrichello so seinen allerersten Formel1-Sieg, und zwar sicherlich den allerschönsten.:hail:



    Wenn ich so recht drüber nachdenke ist das wohl mein "größter TV-Sportmoment", nicht mal Fussballspiele der WM, der legendäre Vierfachtriumph von Hannawald bei der 4-Schanzen-Tournee oder sensationelle Olympiaerfolge reichen da ran.
     
  5. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.813
    Likes:
    2.735
    Hatte ich glatt vergessen! :top:
     
  6. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    das hab ich schon mal gehört.

    Die Brücke (1959 - Wikipedia)

    war auch spannend.
     
  7. Ziege

    Ziege Pferdehasser

    Beiträge:
    4.055
    Likes:
    1
    fussball live spiele auf dem dsf mit .... (ich darf den namen glaub ich nicht schreiben) als reporter. jedesmal ein absolutes highlight. :motz:
     
  8. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Da kam wohl die Wehrmachtszeit durch...
     
  9. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    tostitos fiesta bowl 2007 - oklahoma sooners gegen boise state broncos :hail::hail::hail::hail::hail::hail:

    das spannendste, was ich jemals erlebt habe, obwohl mich vor dem spiel beide teams nicht die bohne interessiert haben. doch was der absolute underdog von der boise state university dann mitmachen musste, von himmelhochjauchzend bis zu tode betrübt, das spiel bei letztem versuch und 18 yds zu überbrücken 30 sekunden vor ende praktisch zu 99,9% verloren um am ende mit hammerharten trickplays in der verlängerung den fiesta bowl zu gewinnen. das spiel habe ich heute noch auf der festplatte und jeden monat ziehe ich es mir mal wieder rein.

    ein leckerbissen allerhöchster güte.

    wer ein bisserl reinschnuppern will, auf youtube gibt es ein kleines highlightvideo.

    boise state (orange) gegen oklahoma (rot)
     
  10. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Zum Thema Lateral:
    ESPN Video Beta :grins:

    Größte TV-Sportmomente (exklusive Fussball):
    Eigentlich jedes internationale Basketball-Turnier mit Buschmann als Kommentator, besser geht es kaum.

    Dann diverse Tennismatches, u.a. das Doppel-Finale von Athen zwischen Massu/Gonzalez und Schüttler/Kiefer, 5 Sätze voller Spannung und vergebener Chancen, um kurz vor 3 Uhr Nachts bzw. nach knapp 4 Stunden hatten die Chilenen dann gewonnen.

    Oder Sanguinetti vs. Srichaphan in der 3.Runde der US Open '05 (6-3, 4-6, 6-7, 7-6, 7-6...das waren 4,5 Stunden feinstes Tennis, die mich einfach mitgerissen haben, obwohl ich mit keinem der Spieler groß was am Hut hatte).

    Auch nicht zu vergessen Baumanns 5000m-Sieg in Barcelona 1992. Das fand ich damals sehr beeindruckend. Je älter ich wurde, desto unsympathischer wurde mir Baumann allerdings. Und spätestens Schumanns 800m-Sieg 2000 in Sydney hat das Baumann-Erlebnis übertroffen.
     
  11. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    sehr geiler spielzug :D:hail::hail::hail:
     
  12. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    War bestimmt so einstudiert! :grins:
     
  13. lenz

    lenz undichte Stelle

    Beiträge:
    4.061
    Likes:
    231
    28.5.2007. Das einzige Mal, als mir vor dem TV ne Tränchen über die Wange kullerte.
     
  14. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Basketball im TSV-Wasserburg - Damen I: Petra Oberpaul geht - 28.5.2007
    Ja stimmt, das war schon ein schwerer Schlag!
     
  15. lenz

    lenz undichte Stelle

    Beiträge:
    4.061
    Likes:
    231
    Pff. Extra für dich Ignoranten und Kurzzeitgedächtnishaber:

    uefa.com - UEFA Champions League
     
  16. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Ich wusste ja das ihr Schweizer ein bißchen langsamer seid, aber das du 10 Jahre brauchst um das zu realisieren...
     
  17. lenz

    lenz undichte Stelle

    Beiträge:
    4.061
    Likes:
    231
    Was soll ich auch machen, wenn das Scheiss-DSF solange nur Wiederholungen bringt. :) Ist mir halt immer noch so, als wärs gestern.
     
  18. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    3.591
    Likes:
    414
    H, es gab mehrer große Momente

    Beim Fußball würd ich sagen, quasi als Kombination Halbfinale/Finale bei der Fußball EM 96, hab ich damals mit Kumpels in ner Kneipe gekuckt, die Stimmung in der Kneipe und vor allem hinterher wird mir ewig in Erinnerung bleiben.

    Unvergessen auch für mich war Dieter Baumann 1992 in Barcelona, kommentiert von Rubenbauer/Adler.

    Auch ganz oben, das Finale der Tennis-WM 1995 zwischen Pete Sampras und Boris Becker, das war Tennis auf allerhöchstem Niveau
     
  19. Indipper

    Indipper Trink das, Judas Ben Hur

    Beiträge:
    805
    Likes:
    0
    So im nachhinein fallen mir da vor allem die ehrenvollen Schlachten zwischen den glorreichen Amsterdam Crusaders und den marklosen Hamburg Blue Devils. Das waren noch Zeiten, die gute alte FLE auf dem guten, alten DSF...

    Das Super 14 Finale dieses Jahr war ziemlich klasse, besonders das Ergebnis.

    Oder die letzten beiden Austragungen der Ashes (das ist Cricket, für die Banausen), allerdings hab ich die nicht im TV gesehen, sondern anderswo.

    Fußballerisch gibts ne Menge Spiele, aber ich sag einfach mal Italien-Holland 2000. Das war einfach so unglaublich schlecht, nach dem bis dahin fantastischen Turnier. Und dann trat auch noch Rijkaard ab.
     
  20. BeerJiri24

    BeerJiri24 Bären Augsust

    Beiträge:
    110
    Likes:
    0
    Eishockey WM 01: Deutschland - Kanada 3:3
    Fussball EM 96: Deutschland-England, Deutschland-Tschechien
    Fussball DFB-Pokal 92: Hannover 96- Mönchengladbach (96 ole)
    Handball WM 07: So ziemlich alle KO- Rundenspiele der Deutschen
    Dazu kommen unzählige Spiele von H96 im Stadion, aber hier ging es ja um SPort im TV.
    Und natürlich die gute alte WWF- Zeit mit Bret Hart,Hulk Hogan,Undertaker, Yokozuna, Lex Luger und wie sie nicht alle heissen. Man gut das ich noch ein paar alte VHS habe.....
     
  21. odie

    odie Zeitzeuge

    Beiträge:
    2.571
    Likes:
    2
    Den absoluten TV-Moment hab ich jetzt nicht direkt.
    Allerdings hatte ich einige schöne, an die ich mich gern erinner':
    unter anderem das CL-Finale 2005, die Biathlonwettbewerbe bei den letzten olympischen Spielen oder diverse Bergetappen bei der TDF. :top:
     
  22. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Einige.

    WM-Viertelfinale 2006 gegen Argentinien.
    EM-Finale 1996 gegen Tschechien

    Uefa Cup Finale Liverpool gegen Alaves

    CL-Finale Mailand Liverpool

    Im Handball:

    Deutschland-Polen im WM-Finale 2006
    Deutschland-Schweden EM-Finale 2002 (leider verloren).Das Geschenk der Schiris an den Gastgeber.

    Olympia:

    Winterspiele 2006 vor allem wegen unseren Biathleten.

    Biathlon-WM 2007 in Antholz.Die M.Neuner Spiele.


    Bei jedem dieser Ereignisse hab ich fast nen Herzkasper bekommen.
     
  23. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.629
    Likes:
    1.390
    Ich glaub, mein bestes mediales Sporterlebnis fand vor'm Radio statt. Das war naemlich Jens Lehmanns Kopfballtor zum 2:2 gegen den BVB. Keine Ahnung mehr, wann das war und ob es ein Heim- oder Auswaertsspiel war - aber damals bin ich fast ausgeflippt. Das war ja sooooooo geil!

    Fernsehtechnisch wuerde ich dann wohl Bobbele bei seinem ersten Turniersieg in Wimbledon nehmen, knapp vor Baumanns Olympiagold. Bei Schalkes UEFA-Cup-Sieg war ich einfach zu unglaeubig und staunend, um das echt geniessen zu koennen.
     
  24. wuser

    wuser Well-Known Member

    Beiträge:
    2.183
    Likes:
    0
    Garnicht mal so einfach. Leider bin ich noch nicht so steinalt wie manche hier (zB Tank) und von daher gibt es nicht so viele glorreiche Sachen die mir da einfallen.

    Mir fällt jetzt spontan nur das Viertelfinale bei den Australian Open zwischen Tommy Haas und Roger Federer ein, welches Haas hauchdünn verlor.

    Das war definitiv das beste Spiel des Turniers und eines der coolsten Tennisspiele überhautp (dazu halt noch mit deutsche Mitfiebergarantie).

    Ich glaube das war 2006.

    Ansonsten fand ich 98 das Finale zwischen Frankreich und Brasilien auch ganz cool: Grillwetter, sowieso ein cooler Sommer und die Brasis haben schön was auf den Sack bekommen, was mich damals sehr verwunderte.
     
  25. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.130
    Likes:
    3.168
    1988, Canada Olympic Park, Calgary:

    Piano.
    Zu den Klängen Bizets schwebt gleitend eine junge Frau über das Eis, das unter der Sonne Andalusiens schmilzt.

    Toeloop

    Forte.
    Doppelaxel? Doppelaxel! Gestanden!

    Fortissimo...
    Rittberger - Salchow - Lutz

    Amor, desesperación, libertad!

    Diminuendo
    Katarina, Du bist die Größte!
     
  26. Herr_Tank

    Herr_Tank Sympathieträger

    Beiträge:
    2.192
    Likes:
    56
    Rupert, Du bist das Letzte!
     
  27. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Das Allerletzte!
     
  28. Florian

    Florian Stadionhure

    Beiträge:
    2.602
    Likes:
    0
    Ossi halt !
     
  29. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.885
    Likes:
    971
    Andere Sportarten:

    Endspiel World Series der MLB Toronto Blue Jays - Atlanta Braves. Toronto führte mit 3:2 Siegen und bis zum 9. Inning mit 1 Punkt Vorsprung. Atlanta schafft daheim den Ausgleich, der nächste Durchgang bringt keine Punkte. Im 11. Inning schlägt Dave Winfield einen Linedrive über die 3. Base, einen 2.-Base-Hit, der 2 Punkte bringt. Diesen Vorsprung verkürzen die Braves dann nochmal, aber dann ist Schluss, Toronto ist der 1. World-Series-Winner aus Kanada seit Bestehen der MLB.

    War in Deutschland natürlich mitten in der Nacht, trotzdem bin ich durchs Wohnzimmer meiner Eltern getobt. ;)

    Fußball: Der 1:0 Sieg des HSV gegen Juventus 1983. Kein großes Spiel, aber ungemein spannend. Beim Abpfiff hätt ich dann fast Omas Stuhl zerdeppert (Was meine Oma zur Frage veranlasste "Sind die jetzt deutscher Meister?" :D ).

    Und natürlich das Golden-Goal von Bierhoff 1996 sowie der 11er-Krimi gegen Argentinien letztes Jahr.
     
  30. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    ATP-WM 96 in Frankfurt mit einem der letzten ganz großen Auftritte von Becker. Im Finale unterlag er Sampras nach einem Riesenspiel hauchdünn in 5 Sätzen, sein Vorrundenmatch gegen Kafelnikow beendete er mal eben mit 3 Assen (den ersten Punkt des Spiels holte er nach Abwehren eines Schmetterballs).

    Die Elferkrimis letztes Jahr gegen Argentinien und 96 gegen England

    Und nicht zu vergessen: Die Meistersaison 98, fast jedes Spiel auf premiere - natürlich verschlüsselt :D
     
  31. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.884
    Likes:
    2.975
    Es gab einige auf ziemlich hohem Niveau.

    Ziemlich gleich auf:

    - Becker vs. McEnroe über mehr als 6 Stunden im Daviscup auswärts
    - Westphal (gegen Mecir?) mit irgendwie 17:15 im 5. Satz,)Daviscup-Endspiel
    - Eishockeyniederlage, Albertville 1992, im VF gegen Canada nach Penaltyschießen
    - Damenstaffel nordisch in Salt Lake City 02
    - 82er WM Frankreich vs. Germanen, HF im Elferpöllen
    - 96er EM Beutel vs. Germanen, HF im Elferpöllen
    - 90er WM, wie vor
    - Uerdingen vs. Dresden 7:3
    - Gladbach vs. Bremen DFB-Cup HF 5:4 n.V.
    - DER "Ichhabeigentlichgarnixbesonderstrainiert"-Busemann-Zehnkampf
    - Haie-DEG 5. Endspiel 1991 oder 90

    Alles Dinger, nach denen ich schlecht in den Schlaf kam.

    Die außergwöhnlichste Dramaturgie spricht unter jenen dann aber wohl doch für das 82er Halbfinale. Trotz der Scheiß-WM mit einer Ekeltruppe.

    p.s.:

    Westphal gegen Smid 6:8, 1:6, 7:5, 11:9 und 17:15
    Becker gegen McEnroe 4:6, 15:13, 8:10, 6:2, 6:2