Euer Zweitlieblingsverein in der Bundesliga

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von huelin, 8 September 2009.

?

Was ist euer Zweitlieblingsverein in der Bundesliga?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 7 Dezember 2009
  1. Hertha

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. HSV

    9,1%
  3. Bremen

    25,5%
  4. Wolfsburg

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. Hannover

    1,8%
  6. Dortmund

    7,3%
  7. Bochum

    3,6%
  8. Schalke

    1,8%
  9. M.gladbach

    12,7%
  10. Köln

    0 Stimme(n)
    0,0%
  11. Leverkusen

    7,3%
  12. Frankfurt

    3,6%
  13. Mainz

    5,5%
  14. Hoffenheim

    1,8%
  15. Freiburg

    3,6%
  16. Stuttgart

    3,6%
  17. Bayern

    3,6%
  18. Nürnberg

    9,1%
  1. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.002
    Likes:
    3.750
    Von gewissen Mannschaften heißt es ja, dass sie polarisieren (Bayern, Dortmund, Schalke), während andere auch bei vielen neutralen und gegnerischen Fans ein gutes "Image" haben (Bremen, Freiburg, Mainz).

    Mich würde mal interessieren, wie hier im Forum das "Zweitfantum" verteilt ist. Denn die meisten Fans, die ich kenne, wissen schon mehr oder weniger, wer ihre "Number Two" ist. Ich denke, dabei spielt in der Regel die lokale Komponente eine geringere Rolle, sondern einfach die Sympathie und Attraktivität des Vereins, z.B. die Spielweise.

    Um ein ausgeglicheneres Bild zu bekommen, möchte ich die Antwortmöglichkeit wirklich nur auf einen Verein beschränken, eben auf die "Number Two". Und damit keiner seinen eigenen Verein wählt, mache ich die Abstimmung öffentlich - ist ja nun auch keine so intime Frage...
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    eine schwere Frage....ich kann sagen, daß Bremen bei mir die Nummer eins ist solange Kaiserslautern oder der Waldhof nicht in der Buli spielen....obwohl ich mit dem Waldhof nie was am Hut hatte, eigentlich spielte ich gegen ihn, aber als Bewohner Mannheims hat man dann doch die Daumen gedrückt, sonst sieht man zu selten Bundesliga live...

    jetzt ist Hoffenheim in der Region verfügbar, aber ich bin denen eher neutral verbunden....emotional sind mir die Gladbacher näher, wegen der Bundesligatradition gerade auch die `70 er, das macht viel aus
     
  4. Busti

    Busti Well-Known Member

    Beiträge:
    4.882
    Likes:
    11
    Das hört sich doch gut an und hoffentlich spielen wir auch bald wieder in der BuLi.

    Für mich ne blöde Frage, ich weiß ja nichtmal wer meine Nr. 1 ist ;)
     
  5. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Ich sah mich an dieser Stelle gezwungen, meine Nummer 1B zu wählen.
     
  6. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.002
    Likes:
    3.750
    @Wollä: Ausgerechnet bei dir hatte ich die meisten Zweifel, ob du das beantworten kannst, schließlich bist du ja nicht mal Fan fürs Leben von einem Verein...

    Bei mir ist allerdings die Zweitlieblingsmannschaft auch nicht immer die gleiche gewesen. Früher war es meist der aktuelle Bayern-Gegner, besonders im Falle der Gladbacher, Kölner und Hamburger. Aber auch Schalke war mal meine Nr. 2 - in der Saison 1971/72! :rotwerd:

    Seit den 80ern ist Bremen aber fast durchgehend meine Zweitliebe, wobei sie zur Zeit starke Konkurrenz mit den Hamburgern haben.

    @Dilbert: das wird natürlich akzeptiert. :top:
     
  7. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    im moment hab ich keine nummer 2.
     
  8. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    fan ist so eine Sache, ich bin da eher loyal oder aus der Vergangenheit übernehme ich die Sympathien...


    Kaiserlautern war ich nie der rote Teufel, aber seit dem 7:4 gegen Bayern habe ich regelrecht mitgefiebert in der Jugend. Wenn Lautern gewonnen hat, war ich zufrieden mit dem Spieltag und die Rehhagel Saison mit Wiederaufstieg und Meisterschaft war das Größte überhaupt....dazu muß ich sagen, hatte ich Kontakte zu Spielern von Lautern, habe mit etlichen auf der Straße bzw. Turniere gespielt, zusammen aufgewachsen oder Geschäfte gemacht, sowas verbindet. ( bin ja Pfälzer....wohnhaft in Mannheim )

    als der Waldhof Bundesliga war lebte ich in Mannheim und sah jedes Spiel in Ludwigshafen.....schöne Geschichte dazu...:top:


    Ich bin zum Spiel Waldhof vs. Bayern gefahren ca. 30 Min. vor Anpfiff und finde einen Parkplatz direkt vor dem Eingang...was ein Glück....krame in der Jacke und Herrjeh....Geldbeutel weg, Eintrittskarte weg, Papiere weg...NICHTS MEHR DA....

    ich blinke links um heimzufahren....plötzlich quietschen Reifen....ein Porsche aus München, darin ein Typ der fragt..."fährst Du gerade raus?"

    Ich...."nöö, brauchst Du einen Parkplatz?"

    "Er....jo mei, das Spiel beginnt in 15 Minuten"

    "...okay, Du brauchst einen Parkplatz und ich brauche eine Eintrittskarte" ..... und schwupps...der Typ gibt mir eine Eintrittskarte ( weiß der Kuckuck wie er dann reinkam)
    bekommt den Parkplatz und ich als Lokalscout finde 5 Minuten später wieder ein Plätzchen.....so sah ich das Spiel dann doch ....geil, oder ? ;)

    hmmm, oder war es ein BMW ? :lachweg:

    egal, auf jeden Fall stimmt der Rest....:top:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8 September 2009
  9. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.896
    Likes:
    698
    Ich hab mich dann mal knapp für Bremen entschieden, vor Leverkusen.

    Bei Bremen schätze ich die Kontinuität der Arbeit, den (meist) gezeigten Fußball und Schaaf.
    Bei Kusen wäre es halt der seit Jahren fast durchweg gezeigte Fussball und viele der Spieler, die waren und sind.

    Innen 80ern war es mal der VfL Bochum, die Unabsteigbaren. Das hatte sich aber spätestens vernoiruhrröhrt.
     
  10. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.002
    Likes:
    3.750
    Die sind schon seit den Aufstiegsspielen zu ihrem ersten Aufstieg 1970 bei mir mit vorne dabei. Da hat selbst Neururer nicht viel kaputtmachen können. Trotzdem - zur klaren Nr. 2 hat es doch nie so ganz gereicht.
     
  11. Schalker-Lady

    Schalker-Lady Schalkerin

    Beiträge:
    1.758
    Likes:
    4
    ohne viele Worte: Gladbach :top:
     
  12. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.498
    Likes:
    2.489
    Doch, spielt die Hauptrolle, nach Dortmund ist Bochum die am nächsten gelegene Stadt, die ich ohne grossen Aufwand erreichen kann. Ich war schon beim VfL zu Besuch, als deren Stadion noch "Stadion an der Castroper Strasse" hiess.
    Dortmund und Bochum sind ein Stück Heimat und daher kommt meine Sympathie für diese 2 Vereine. Würde RW Lüdenscheid 1.Liga spielen, gäbe es überhaupt keine Alternative. Über RWL decken wir besser den Mantel des Schweigens. Irgend jemand hier hat die SIG "Leidenschaft kennt keine Liga", dazu fiel mir ein "Lüdenscheid kennt keine Liga", weia, :rotwerd: :zahnluec:
    Ich hab's schon mal erwähnt, dass mein Schwager HSV Fan ist, obwohl er den nur aus dem TV kennt. Aber gut, es gibt ja viele Fans, die mit lokalen Komponenten wie du sagst, nicht am Hut haben. Die Gladbacher Fohlen zB haben viele Fans aufgrund ihrer Spielweise in den 70ern, der HSV mit Keegan und Happel in den 70er/80ern, Schalke, weil es ein Arbeiterverein ist.
    Tatsächlich ist es also so, dass ich mit meinem Lokalkolorit eher die Ausnahme bilde, passt aber irgendwie "old school" zu mir. ;)
     
  13. DavidG

    DavidG Guest

    1. FC Nürnberg!
     
  14. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Was ist ein "Zweitlieblingsverein"?

    Ich kenn zwar die Begriffe, Zweitauto, Zweitfrau oder Zweithandy.


    Aber Zweitlieblingsverein :gruebel: :gruebel:
     
  15. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.002
    Likes:
    3.750
    Naja, ich bin ja auch so eine Art Ruhrgebietsnostalgiker. Und an der Castroper war ich sogar zwei-, dreimal... kennze noch Hans Walitza?

    Trotzdem gehe ich davon aus, dass hier in den wenigsten Fällen ein Lokalrivale als Nr. 2 gewählt wird...;)
     
  16. drunkenbruno

    drunkenbruno Keyser Söze

    Beiträge:
    1.118
    Likes:
    0
    Hmmm....wenn ich denn ehrlich bin, dann gehöre ich zu der Gruppe der Totalverräter....:floet:

    Eigentlich schlägt mein Herz auch noch für die Fortuna aus Düsseldorf! Eine Art Hassliebe, wo die Liebe überwiegt. Es ist halt meine Geburtsstadt und ich habe im alten Rheinstadion meine ersten Bundesligaspiele gesehen. Lustiger Weise war auch mein allererstes Bundesligaspiel Düsseldorf vs.Gladbach, welches das letzte Saisonspiel 1979 war. Es endete nach 3:1 Führung der Fortunen mit 3:3.

    Eigentlich vollkommen untypisch, aber ich tendiere bei der Wahl meiner Vereine eher zur Devise. "Support your local team".
    Ich ernte damit natürlich meistens Hohn und Spott, aber ich stehe dazu, denn eigentlich kann man nur einen Verein richtig lieben....da bleibt sehr wenig übrig für andere...

    In der ersten Liga ist es aber dann doch Bremen, die für mich beispielhaft sind aus wenig viel zu machen. Ein nachahmenswertes Beispiel für Gladbach! Ich respektiere und schätze diesen Verein wirklich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 September 2009
  17. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.881
    Likes:
    2.974
    Ich finde Hamburg und Leverkusen eigentlich ganz ok.

    Obwohl Bayer mir seelischen Schmerz im Dutzend angesichts der One-on-One-Vergleiche der letzten Jahrzehnte zufügt, finde ich die eigentlich relativ erträglich, auch, weil sie letztendlich eingedenk ihrer 'Titelsammlung' immer noch ein bißchen Underdog im Konzert der Branchenführer sind.

    So. Das sollte reichen, um die mal wieder zu schlagen.
     
  18. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.881
    Likes:
    2.974
    War nicht gefragt. Gut für mich. Ich hätte mich sonst in der Reihe der Totalverräter hinter Dir anstellen müssen - obwohl:

    Stell' Dir mal vor, wir wären in Nippes geboren unn in Kalk auffe Schule...
     
  19. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.498
    Likes:
    2.489
    na klar, auch das Urgestein "Ata" Lameck, kaum einer kennt den als "Michael". Oder solche Typen wie Georgi Donkov, Peter Közle und Thomas Stickroth, um nur 3 zu nennen. Nicht zu vergessen Präses Werner Altegoer, ohne den da garnichts geht. Der ist jetzt Vorsitzender des AR, den Vorstand kenne ich gar nicht, nur Thomas Ernst als ehemaligen Keeper des 1.FCK. Die haben da alle hinter Altegör zu kuschen.
    Das bemerkenswerteste, was der VfL geschafft hat, geschah in der Saison 97/98 unter Toppmöller:
    Quelle: aus Wikipedia
     
  20. Ziege

    Ziege Pferdehasser

    Beiträge:
    4.055
    Likes:
    1
    mainz

    .
     
  21. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Werder Bremen
    und
    Mainz 05
     
  22. drunkenbruno

    drunkenbruno Keyser Söze

    Beiträge:
    1.118
    Likes:
    0
    Jetzt läuft es mir eiskalt den Rücken herunter..... :floet:
     
  23. Junker

    Junker Altborusse

    Beiträge:
    3.901
    Likes:
    55
    Lady :top: Wenn ich mit der Familie zusammen bin interessiere ich mich für
    S04, ansonsten ist mir der HSV sympathisch wg Stadion, Tour und Dille ;) und ein bissi Bremen. Gaaanz früher mit Held und Emmerich fand ich den BVB supi und irgendwann mal Mainz mit Kloppo
     
  24. Westfalen-Uli

    Westfalen-Uli Frühaufsteher

    Beiträge:
    10.609
    Likes:
    2.563
    S04

    kein Thema, alleine schon wegen meiner Kollegen hier wo ich wohne, leider alles durch und durch Blaue.

    :D
     
  25. Kaka

    Kaka Formel 1 Weltmeister

    Beiträge:
    6.175
    Likes:
    163
    Ich sag besser mal nicht für wen ich gestimmt habe, sonst krieg ich noch Ärger mit den anderen HSV Fans :D
    Ach mist, kann ja eh jeder sehen :D
     
  26. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.390
    Bei mir ist es - wenig ueberraschend - Werder Bremen, und zwar schon seit Rehhagel- bzw. Lemke-Zeiten. Ich mochte besonders Willi Lemke, weil er in der Liga oft der einzige war, der Stellung gegen Uli Hoeness einnahm.

    Allerdings liegt mir auch der SC Freiburg seit seinem erstmaligen Auftauchen in der Buli durchaus am Herzen, und auch das ist eher politisch motiviert.
     
  27. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.002
    Likes:
    3.750
    Damit starten die Bremer erstmal einen Durchmarsch.

    Bei mir entwickelte sich diese Sympathie in den 80ern, und zwar nicht nur wegen der offensiven Spielweise, sondern auch wegen der ruhigen, auf Konstanz bedachten Vereinspolitik, die sich in dem langfristigen Engagement von Leuten wie Otto Rehhagel, Klaus Allofs und Thomas Schaaf ausdrückt. Außerdem spielten bei Werder schon immer sympathische, intelligente Spieler, wie Wynton Rufer, Marco Bode, Rune Bratseth und viele andere.
     
  28. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Lauter Schmarotzer hier. Aus Frustration über den Erstverein hat man sich einen Zweitverein gesucht, der alles verkörpert, was man sich bei seinem Erstverein wünschen würde. Erbärmlich. :D
    I know who you are!

    Von JayJay bin ich etwas irritiert. Ich dachte immer, die Eintracht wäre sein Verein. Jetzt hat er es als Zweitverein angekreuzt!?
     
  29. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.002
    Likes:
    3.750
    Selber. Werder verkörpert doch auch alles, was die Wormatia nicht hat: Erfolg, ein gutes Management und einen erträglichen Dialekt... :zahnluec:
     
  30. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Blöd nur, dass Werder bei mir vor der Wormatia kam... :D
     
  31. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    ich seh schon: was werder fehlt sind skandale, schulden und fehltritte! übrigens: carlos alberto! pizarro-skandal! born-rücktritt!