Erzgebirge Aue Saison 2013/14

Dieses Thema im Forum "2. Bundesliga" wurde erstellt von Ostmiez, 16 Juni 2013.

  1. Ostmiez

    Ostmiez Fußballgott a.D.

    Beiträge:
    3.665
    Likes:
    1.340
    Die Saisonvorbereitung beginnt Morgen am Montag um 10:00 Uhr. Dies möchte ich gleich aus Anlass
    nehmen und einen neuen Thread anzufangen. Die neuen Informationen, welche jetzt hinzu kommen,
    werden mit Sicherheit die neue Spielsaison betreffen. Also jeder der was beitragen kann zum
    Auer-Verein , kann hier sein Bestes zeigen und Diskussionen in Gang bringen. :)
    Natürlich werden hier dann auch die Spielauswertungen niedergeschrieben und der Vorbericht:huhu:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Ostmiez

    Ostmiez Fußballgott a.D.

    Beiträge:
    3.665
    Likes:
    1.340
    Kaum hat man einen neuen Thread auf gemacht und schon kommen
    die ersten Meldungen rein. Aue gab heute bekannt, dass die beiden Spieler Höfler und Savran
    den Verein verlassen werden. Stürmer Savran wechselt zu Hansa Rostock und Höfler,
    der nur auf Leihbasis (SC Freiburg ) bei den Erzgebirglern weilte, ging zurück nach Freiburg.
    Die Auer Vereinsführung hat lange mit dem SC Freiburg verhandelt, um eine Einigung zum
    Verbleib von Höfler zu erzielen, aber leider erfolglos. Nun kann man nur hoffen, das nicht noch mehr
    Aue den Rücken kehren werden und evt. noch paar gute Spieler im Lößnitzgrund auftauchen .
    Kopf hoch wird schon :top:
     
  4. Ostmiez

    Ostmiez Fußballgott a.D.

    Beiträge:
    3.665
    Likes:
    1.340
    Neuer Offensivspieler bei Aue. Heute wurde der Neuzugang Zlatko Janjic unter Vertrag gestellt.
    Der 27-jährige von Wehen-Wiesbaden unterschrieb bis 2015 .
    Falko Götz möchte ihn gerne als Führungsspieler einbinden , Torgefährlichkeit bringt der
    Mittelfeldspieler mit 15 Toren, in der letzten Saison, eine gute Quote mit ins Erzgebirge.
    Viel Erfolg und einen guten Start wünschen wir :top:
     
  5. Ostmiez

    Ostmiez Fußballgott a.D.

    Beiträge:
    3.665
    Likes:
    1.340
    Aue hat einen super Neueinkauf getätigt. Mit Arvydas Novikovas kommt ein 22 jähriger Spieler von Heart of Midlothain aus der schottischen
    Premier League. Er absolvierte da 71 Spiele und schoss 6 Tore, außerdem ist er litauischer Nationalspieler.
    Alle Auer Verantwortlichen sind der Meinung, dass die Verpflichtung ein großer Erfolg ist für die Mannschaft.
    Mit 22 Jahren kann er schon eine super internationale Erfahrung vorweisen und ist sicherlich eine gute Verstärkung für die Auer .
    :)

     
  6. Ostmiez

    Ostmiez Fußballgott a.D.

    Beiträge:
    3.665
    Likes:
    1.340
    Vorbereitungsspiel der Auer endete beim FK Banik Sokolov mit 2:2. Dabei trafen ausgerechnet die Probespieler
    Patrick Bauer und Solomon Okoronkow . Mal sehen ob sich die beiden für einen Vertrag empfohlen haben.
     
  7. Ostmiez

    Ostmiez Fußballgott a.D.

    Beiträge:
    3.665
    Likes:
    1.340
    Glückstreffer für die Auer , Jakub Sylvestr ist jetzt ein echtes Veilchen. Er war bis jetzt nur auf Leihbasis
    im Erzgebirge von Dinamo Zagreb. Heute hat der 24-jährige einen Vertrag bis Ende Juni 2016 unterschrieben.
    Cheftrainer Falko Götz freut sich riesig über diese Vertragsunterzeichnung. Er lobt die Beharrlichkeit der
    Verantwortlichen von Aue. Na dann wollen wir uns doch für Aue mit freuen. :)
     
  8. Ostmiez

    Ostmiez Fußballgott a.D.

    Beiträge:
    3.665
    Likes:
    1.340
    Und es geht weiter bei den Veilchen mit den Neuverpflichtungen.
    Aue hat einen neuen Stürmer: Solomon Okronkow unterschrieb einen Vertrag bis Juni 2015.
    Er war zuletzt Spieler bei Pecsi MFC (Ungarn), trainierte aber schon länger bei den Auern mit.
    Trainer Götz ist von ihm überzeugt: Solomon überzeugte beim Probetraining und in den
    Testspielen, wo er jeweils auch Tore schoss. Er ist mit Sicherheit eine Bereicherung für Aue :top:
    Zwei Spieler sind noch im Gespräch Zlako Hebib (Babelsberg) und Patrik Mráz (FK Senica-Slowakei)
     
  9. Ostmiez

    Ostmiez Fußballgott a.D.

    Beiträge:
    3.665
    Likes:
    1.340
    Zwei Testspiele für Aue. Gestern spielten sie in Meuselwitz und gewannen klar mit 4:0.
    Heute wurde die Sache nicht so deutlich, man gewann zwar ,aber nur mit 2:1 gegen Auerbach.
    Beide Tore schoss Neuzugang Zlatko Janjic. Für Auerbach traf Steffen Vogel. Dies passierte alles in
    der ersten Halbzeit, es war eine kämpferische Partie.
     
  10. Ostmiez

    Ostmiez Fußballgott a.D.

    Beiträge:
    3.665
    Likes:
    1.340
    Super schöne Nachricht aus Aue. Aues Kapitän Rene Klingbeil hat bei den "Veilchen"
    bis Ende Juni 2015 seinen Vertrag verlängert.
    Trainer Falko Götz ist davon sehr angetan. Er vertritt die Meinung, dass mit Klingbeil
    ein sehr erfahrener und einsatzstarker Spieler in den Reihen der Mannschaft bleibt.
    Also wird Rene weiterhin ein Auer bleiben, die Abwehr wird es ihm danken und natürlich auch die Fans :herz:
     
  11. Ostmiez

    Ostmiez Fußballgott a.D.

    Beiträge:
    3.665
    Likes:
    1.340
    Heute hieß es in Aue ein Testspiel gegen den HFC. Aue konnte das Spiel mit 2:0 gewinnen.
    Die erste Halbzeit verlief etwas glücklos für die Auer, mit einigen verpassten Chancen.
    Nach dem Seitenwechsel lief die Sache besser für die Veilchen.
    Zwei Treffer zum einen durch Oliver Schröder in der 50. und in der 65. erhöhte Sylvestr zum 2:0
    Sven Köhler war dennoch zufrieden. Auf Grund das Halle mit einer fast neuen Mannschaft auflief,
    die erst noch zusammenfinden muß. Na dann viel Erfolg am kommenden Freitag gegen RB.
    Dies Spiel läuft übrigens unter Benefizspiel zugunsten der Flutopfer :top:
     
  12. Ostmiez

    Ostmiez Fußballgott a.D.

    Beiträge:
    3.665
    Likes:
    1.340
    Vertragsverlängerung mit Mittelfeldspieler Fabian Müller. Der Vertrag läuft jetzt bis Juni 2016.
     
  13. Ostmiez

    Ostmiez Fußballgott a.D.

    Beiträge:
    3.665
    Likes:
    1.340
    Auf gehts Aue und das schon morgen Abend 18:30 Uhr beim FC Ingolstadt.
    Die Auer werden wohl vom ersten Spieltag an mit dem Gedanken in die Saison gehen - Klassenerhalt.
    Man hat sich aber personell ganz gut verstärkt, sehr ausgeglichen auf allen Positionen.
    Größtes Problem wird wohl die Torerfrage sein. Wer steht als Nummer eins fest.
    Wie es aussieht liegt der Neue Sascha Kirschstein vorn in der Gunst von Falko Götz.
    Da Ingolstadt noch im Aufbau der Mannschaft steckt, dürfte dies ein Vorteil für die Erzgebirgler sein.
    Viel Erfolg Aue, auf das es was wird mit dem Verbleib. :top:
     
  14. Dynamomaus

    Dynamomaus Member

    Beiträge:
    62
    Likes:
    7
    Natürlich drücke ich den Auern die Daumen, ist schon ein nettes Bergvolk. Hat sich eben viel verändert
    seit DDR-Oberligazeiten. Damals war es eben eine heikle Beziehung zischen den beiden Klubs :floet:
     
  15. Ostmiez

    Ostmiez Fußballgott a.D.

    Beiträge:
    3.665
    Likes:
    1.340
    Sylvester in Aue und das im Sommer. Gut gemacht ihr Auer. :top: Mensch gleich mit einem Auftaktsieg
    zu starten - super. Das Spiel ging munter los, im Tor bei Aue Neuzugang Kirschstein (ehemals Ingolstadt).
    Hat das Vertrauen vom Trainer erhalten, war mir fast klar, denn Männel, so gut wie er ist, einfach zu klein.
    Die ersten 20 Minuten gehörte den Gastgebern. Dann kam die 24. Minute erste Chance und erstes Tor für die
    Erzgebirgler durch Sylvestr. Nach dem Tor spielte Aue selbstbewusster und Ingolstadt unsicher.
    In der 45. Minute fliegt bei den Auern Novikovas vom Platz - Gelb-Rot wegen Foulspiel.
    Bis zur 80. Minute eine reine Abwehrschlacht der Sachsen und es gab Elfmeter nach Notbremse an Sylvestre
    und Rot für den Ingolstädter Morales. Der Gefoulte schießt selber und trifft, 2:0 für die Veilchen.:)
    Ingolstadt konnte noch den Anschlusstreffer erzielen, in der 85.Minute durch Lappe .
    Nachzutragen wäre noch, dass in der 67. Minute bei Aue die Torer getauscht werden mußten (Verletzungsbedingt).
    Männel war zurück und hatte auch seinen Anteil am Sieg, mit guten Paraden.
    Falko wird der Sieg sehr gut tun und uns im Gebirge auch.:top:
     
    Zuletzt bearbeitet: 24 Juli 2013
  16. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    Wow mit nem Sieg von Aue in Ingolstadt hätte ich echt nicht gerechnet. Respekt! :top:
     
  17. Ostmiez

    Ostmiez Fußballgott a.D.

    Beiträge:
    3.665
    Likes:
    1.340
    Bei dieser Hitze hätte ich doch glatt den Vorbericht für die Veilchen verpasst. :isklar:
    Anstoß im Auer Stadion 13:00 Uhr. Zu Gast ist der SV Sandhausen. Aue verbindet eine gute Erinnerung zum heutigen
    Gegner. Am 19.Mai konnte man den Klassenerhalt in Sandhausen sichern und der SV war zu diesem Zeitpunkt
    sportlich abgestiegen. Die Geschichte mit dem MSV Duisburg ist ja bekannt, also auch verbleib in Liga 2 für die Gäste.
    Hatte jeder seinen Erfolg damals. Diese Chance wollen die Gäste aus Sandhausen nutzen und strukturierten
    ihre gesamte Mannschaft um, nebst Trainer. 15 neue Spieler kamen hinzu. In Aue wird somit eine fast komplett neue Mannschaft
    zu sehen sein. Die Würfel werden neu gemischt. Zu erwarten ist eine Hitzeschlacht, aber die Auer möchten ihren
    erfolgreichen Saisonauftakt von Ingolstadt veredeln. Hoffentlich kommen auch noch Paar Zuschauer, trotz Ferien
    und heißen Temperaturen. Viel Erfolg, denn gleich geht's los. :top:
     
  18. alditüte

    alditüte HSVer

    Beiträge:
    3.100
    Likes:
    151
    Super, die Auer gewinnen wieder! War aber ein schwaches Spiel.
     
  19. Ostmiez

    Ostmiez Fußballgott a.D.

    Beiträge:
    3.665
    Likes:
    1.340
    In der 83. Minute wurde wieder Sylvester gefeiert in Aue. Denn da stand es 1:0 für die Sachsen und dies war
    auch der Endstand. :top: Ja der Sylvestre ist schon ein Glücksgriff für die Veilchen. Zwei Spiele drei Tore und 6 Punkte.
    Fußballgott was willst du mehr. Schön für Aue nun geht's zum Aufstieg :lachweg:
    Na ja es ist noch ne Weile hin, aber der Auftakt beruhigt. Ihr müßt nur feste an euch glauben.
    Ich tu es , dran glauben! Ein Kompliment an beide Teams, bei dieser Hitze alles so in die Reihe zu bringen. :top:
     
  20. Ostmiez

    Ostmiez Fußballgott a.D.

    Beiträge:
    3.665
    Likes:
    1.340
    Ein Japaner im Erzgebirge. Aue verstärkt sich noch mal vor Transferende. Mit dem Japaner Taku Ishihara
    wurde ein Abwehrspieler verpflichtet. Die Veilchen lösten auch gleichzeitig den Vertrag, im beiderseitigen
    Einvernehmen, mit Stürmer Kastrati auf. Er geht auf Wunsch zurück in sein Heimatland.
    Morgen müssen die Auer nach Osnabrück zum DFB-Pokalspiel. Anstoß 19:00 Uhr
    Wird nicht einfach werden gegen das andere Lila :suspekt:. Osnabrück hat erst in Chemnitz gezeigt, zu was sie
    in der Lage sind. Viel Erfolg morgen :top:
     
  21. Ostmiez

    Ostmiez Fußballgott a.D.

    Beiträge:
    3.665
    Likes:
    1.340
    Aue mußte spüren, wie es uns am ersten Spieltag ging, beschissen.
    Ebenfalls 3:0 stand es am Ende des Pokalspieles in Osnabrück für den VfL.
    Gewonnen hat eh ein Lila Weißer, Glückwunsch in den Norden.
    Unglückliche Situation zwischen Kirschstein und Grimaldi, der Stürmer prallte
    den Auer Torer zusammen und musste mit schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus.
    Gute Besserung.
    Fazit: Liebe Auer vergesst es , geht in Liga 2 auf's Ganze, sonst ist am Ende alles Pfutsch
     
  22. Ostmiez

    Ostmiez Fußballgott a.D.

    Beiträge:
    3.665
    Likes:
    1.340
    Auf , Aue der dritte Sieg ist möglich. Am Sonntag ist der VfR Aalen zu Gast, Anstoß 13:30 Uhr.
    Leider gibt es schlechte Nachrichten aus dem Erzgebirge, Thomas Paulus muß für längere Zeit pausieren.
    Schuld ist ein Außenbandriß und ein Einriß im linken Innenband. Er fällt für mindestens 6 Wochen aus, dafür
    kommt Dominic Rau zum Einsatz. Er wird eine schwere Aufgabe übernehmen müssen , aber mit viel starkem
    Willen und Einsatzbereitschaft , kann er es schaffen.
    Aue hat auch noch was gut zu machen, wenn man auf das Pokalspiel in Osnabrück zurück sieht.
    Also haut rein, ich will euch siegen sehen , eigentlich ein lösbares Problem :top::)
     
  23. Ostmiez

    Ostmiez Fußballgott a.D.

    Beiträge:
    3.665
    Likes:
    1.340
    Der Fußballgott hat diesmal um das Erzgebirge nen großen Bogen gemacht. Gestern uns vergessen :lachweg: und heute Aue
    ebenfalls, ja was soll man dazu sagen. Die Auer hatten die Möglichkeit heut an die Spitze zu stürmen.
    Sollte eben nicht sein. Wir wollen ja nicht zu viel erwarten, es geht immer noch um das dabei sein in Liga 2.
    Alles andere ist relativ unrealistisch. Aalen kam mit einem Punkt ins Erzgebirge und nu hamse 4.
    Das goldene Tor schoß Reichwein in der 43. Minute.
    Nicht die Köpfe hängen lassen , seht nach Chemnitz denen geht es schlechter.:)
     
    Holgy gefällt das.
  24. Ostmiez

    Ostmiez Fußballgott a.D.

    Beiträge:
    3.665
    Likes:
    1.340
    Morgen muß Aue nach Kaiserslautern , nach zwei herben Rückschlägen im Fußball -Pokal und Ligaspiel- , erwartet
    man eine Trotzreaktion der Auer. Anstoß 13.00 Uhr. Noch läuft alles zur Zufriedenheit.
    Leider muß Falko Götz zwei schwerwiegende Ausfälle verzeichnen. Zum einen fehlt Innenverteidiger Thomas Paulus
    (doppelter Bänderriss im Sprunggelenk) und Kapitän Rene Klingbeil liegt mit der Angina im Bett :floet:
    Hoffen wir, daß man sich nicht unter kriegen läßt. Mir wäre ein Unentschieden eh recht, da ja beim 1.FCK Chris Löwe spielt :herz:
     
  25. Ostmiez

    Ostmiez Fußballgott a.D.

    Beiträge:
    3.665
    Likes:
    1.340
    Sollte eben nicht sein drei Punkte aus Kaiserslautern zu entführen.
    Die Auer haben zwar gut gekämpft, aber es reicht eben
    nicht nur eine Halbzeit erfolgreich zu spielen. Endstand 2:1 für die roten Teufel.
    Sie gingen in der 29.Minute durch einen Elfmeter , verwandelt von Idrissou in Führung.
    Hatten auch bis zur Halbzeit die größeren Spielanteile. Erst in Halbzeit zwei
    kam Aue mit ins Spiel, so das auch folgerichtig der Ausgleich erzielt wurde.
    59.Minute 1:1 durch Kocer. Und dann kam das wasin Sachsen gern und gebe ist , jubeln bis zum Umfallen oder bis zum nächsten Tor vom Gegner. Die zweite Variante fand Aue gut :floet:
    Nutznießer dieser Jubelaktion war wieder Indrissou in der 60.Minute.
    Aue hatte noch Glück nicht ganz unter die Räder zu kommen,
    dank eines hervorrgend haltenden Kirschstein. Sollte eben nicht sein,
    Kopf nicht hängen lassen, 6 Punkte aus vier Spielen
    ist auch ganz ordentlich. Hauptsache die Fans sind nicht allzu sauer auf euch, ihr braucht Zuschauer.
     
    Holgy gefällt das.
  26. Ostmiez

    Ostmiez Fußballgott a.D.

    Beiträge:
    3.665
    Likes:
    1.340
    Heute 18:30 Uhr kommt die Torefabrik aus Cottbus ( 11 Tore in vier Spielen) nach Aue.
    Müßte man eigentlich mal rüber fahren :lachweg:.
    Spaß bei Seite, also wird bestimmt ein interessantes Spiel. Aue muß weiterhin auf Klingbeil (Angina)
    und Paulus verzichten. Cottbus befindet sich gerade in Hochform und wird das Spiel nach
    vorne suchen. Die Defensive der Auer ist aber auch nicht zu verachten, man könnte dies
    mit gefährlichen Kontern untermauern. Es reicht ja ein 1:0, dies sind drei Punkte.
    Viel Erfolg heute Abend , irgendwann lass ich mal bei euch sehen, versprochen.
    Noch sehe ich mir dies aus der Ferne an. :top:
     
  27. Ostmiez

    Ostmiez Fußballgott a.D.

    Beiträge:
    3.665
    Likes:
    1.340
    Oh wie ist das schön, meine Auer ich liebe euch:herz:
    Habt ihr gut gemacht. Endstand 2:1 für die Erzgebirgler. Ging gar nicht gut los.
    Bis zur 22. Minute , da wehrte Kirschstein einen Sanogo-Schuß ab und Pezzoni foult Jendrisek.
    Elfer für Cottbus, den Banovic verwandelt . Aue lässt sich aber nicht aus dem Spiel bringen und spielt
    munter weiter mit. Aue drückt und Cottbus immer wieder gefährlich mit Kontern.
    Halbzeit zwei ging richtig gut los für Aue. In der 47. Minute erlöste Novikovas die Fans, 1:1
    Energie versuchte gegen zu halten, aber was folgte war das 2:1 wieder durch
    Novikovas in der 77.Minute ,
    durch einen Freistoß über die Mauer. Zu erwähnen die zwei Platzverweise für Cottbus.
    Sanogo (79./Tätlichkeit), Bittroff (86./Notbremse), war aber nach den Toren und vielleicht nicht für's Spiel relevant.
    Aue war heute einfach stärker. Super :top:. Fortuna hat euch nicht verlassen :)

     
    Holgy gefällt das.
  28. Ostmiez

    Ostmiez Fußballgott a.D.

    Beiträge:
    3.665
    Likes:
    1.340
    Morgen muß Aue nach Köln, hab nie gedacht, daß sie als Favorit hin fahren. :lachweg:
    Ja so sieht es aus , die Auer kommen als Tabellendritter und Köln befindet sich auf 12
    Für die Sachsen gibt es nur eine Devise , hinten eine gute Abehr und zum günstigsten Zeitpunkt Kontern.
    Ha klingt als hätte dies ein Profi geschrieben :rotwerd:
    Erstmals wieder dabei Kapitän Klingbeil, er wird der Truppe auch noch eine gewisse
    Stabilität beibringen. Anstoß 13:30 Uhr. Viel Erfolg meine Guten :top:
     
  29. Ostmiez

    Ostmiez Fußballgott a.D.

    Beiträge:
    3.665
    Likes:
    1.340
    Aue verliert in Köln mit 4:1 , na da wo se jetzt stehen gehören sie auch hin
     
  30. Ostmiez

    Ostmiez Fußballgott a.D.

    Beiträge:
    3.665
    Likes:
    1.340
    Morgen 18:30 Uhr Heimspiel der Erzgebirgler gegen Arminia Bielefeld.
    Bielefeld ist für Aue immer ein gutes Omen, man hat noch nie gegen Arminia verloren.
    Die Gäste stehen zur Zeit auf Platz 11 und könnten mit einem Sieg an dieVeilchen
    vorbei ziehen. Aue momentan auf Rang 7 müßten eigentlich mal wieder einen Dreier
    einfahren , um nicht ganz in den Keller abzurutschen. Die Richtung bis jetzt war schon
    ganz gut, immer nach oben oder vorne schauen und nicht in alte Gewohnheiten verfallen.
    Leider fehlen noch Paulus und Schlitte.
    Viel Erfolg morgen und denkt an das Datum , mir brachte es immer Glück :herz:
     
  31. Ostmiez

    Ostmiez Fußballgott a.D.

    Beiträge:
    3.665
    Likes:
    1.340
    Sorgenkind Aue. Leider wieder verloren und das gegen Bielefeld.
    Endstand 2:0. Die Tore fielen in der 47. durch Müller und in der Nachspielzeit
    90.+4 Torschütze Riese. Die Veilchen hatten zwar die besseren Chancen und mehr vom Spiel,
    aber zum einem fehlte das Glück im Abschluß oder es war ein hervorragender Gästetorer im Wege.
    Nun müßte endlich mal wieder ein Erfolgserlebnis her . Wird schon :troest: