Erste Runde Soccer-Fans Cup (Liveticker)

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Wodkabenni, 13 Juni 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Wodkabenni

    Wodkabenni unbekannt verzogen

    Beiträge:
    1.804
    Likes:
    0
    MDCCCLX - Freibier-Kicker


    Datum: 13.06.2006 um 18:00
    MatchID: 81912062
    Stadion: Sechzgerstadion
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. bvbfanberlin

    bvbfanberlin Moderator

    Beiträge:
    1.164
    Likes:
    0
    1.FC Neubaublock - Karlsruher Sport-Clu 0 - 0
    (2 Minute(n) bis zum Anstoß)


    Jetzt gehts los! Jetzt gehts los! Jetzt gehts los!
     
  4. bvbfanberlin

    bvbfanberlin Moderator

    Beiträge:
    1.164
    Likes:
    0
    1.FC Neubaublock - Karlsruher Sport-Clu (3 Minute(n) gespielt) 0 - 0
    1.FC Neubaublock Arena - 1164 Zuschauer blickten angesichts der dunklen Wolken besorgt in den Himmel, aber der befürchtete Regen blieb aus. Die Aufstellung von Neubaublock ließ auf eine 5-4-1-Formation schließen. Es liefen auf: Steinbauer - Aramostris, Luz, Zimmermann, Guillard, Eulennest - Fischstein, Meyer, Saitiņš, Kalogeropoulos - Bucka.

    Die Aufstellung von Karlsruhe ließ auf eine 3-5-2-Formation schließen. In der Start-Elf: Steinarsson - Demming, Francken, da Costa - Wurth, Chico, Laz, Sobreiro, Gallejón - Stremmelaar, Chitu.

    Karlsruhe konzentrierte im heutigen Match die Angriffsbemühungen vor allem auf das gegnerische Abwehrzentrum.
     
  5. Wodkabenni

    Wodkabenni unbekannt verzogen

    Beiträge:
    1.804
    Likes:
    0
    [Öffnen!] MDCCCLX - Freibier-Kicker (4 Minute(n) gespielt) 0 - 0 [Löschen]
    1. Spielminute: Sechzgerstadion - 2224 Zuschauer blickten angesichts der dunklen Wolken besorgt in den Himmel, aber der befürchtete Regen blieb aus. MDCCCLX entschied sich für eine 4-3-3-Formation. Die Startformation umfasste folgende Spieler: Kolarczyk - Dimitrov, Brägger, Bean, Achat - Ágoston, Laurier, Bochsler - Lachswehr, Brunaud, Cabaços.

    Freibier-Kicker wählte eine 3-5-2-Formation. Die Startformation umfasste folgende Spieler: Metzner - Gãnescu, Tasso, Walbert - Napolitano, Rubio, Stäckmann, Croix, Rosenberg - Ariel, Mathías.

    Es war offensichtlich, dass die Spieler von Freibier-Kicker heute vor allem über die Flügel angriffen.
     
  6. bvbfanberlin

    bvbfanberlin Moderator

    Beiträge:
    1.164
    Likes:
    0
    1.FC Neubaublock - Karlsruher Sport-Clu (21 Minute(n) gespielt) 0 - 3
    1.FC Neubaublock Arena - 1164 Zuschauer blickten angesichts der dunklen Wolken besorgt in den Himmel, aber der befürchtete Regen blieb aus. Die Aufstellung von Neubaublock ließ auf eine 5-4-1-Formation schließen. Es liefen auf: Steinbauer - Aramostris, Luz, Zimmermann, Guillard, Eulennest - Fischstein, Meyer, Saitiņš, Kalogeropoulos - Bucka.

    Die Aufstellung von Karlsruhe ließ auf eine 3-5-2-Formation schließen. In der Start-Elf: Steinarsson - Demming, Francken, da Costa - Wurth, Chico, Laz, Sobreiro, Gallejón - Stremmelaar, Chitu.

    Karlsruhe konzentrierte im heutigen Match die Angriffsbemühungen vor allem auf das gegnerische Abwehrzentrum. Karlsruhe ging in der 8. Minute mit 0 - 1 in Führung. Nach einigen eleganten Spielzügen in der Mitte war es Sever Chitu, der traf. Neubaublock-Spieler Rénald Guillard hatte es bei seiner Attacke in der 10. Minute nur auf die Beine des Gegenspielers abgesehen. Folgerichtig sah er die Gelbe Karte. Ein Zuckerpass in die Sturmmitte war ein gefundenes Fressen für Sever Chitu. Mühelos vollstreckte er in der 12. Minute für Karlsruhe und baute die Führung der Gäste damit auf 0 - 2 aus. Mário Sobreiro raste durch die Innenverteidigung der Heimmannschaft und erhöhte in der 14. Minute auf 0 - 3. Die heimischen Fans quittierten das Tor mit einem lauten Pfeifkonzert. Das Spielgeschehen änderte sich, als Karlsruhe entschied, sich auf die Verteidigung der Führung zu konzentrieren.
     
  7. Wodkabenni

    Wodkabenni unbekannt verzogen

    Beiträge:
    1.804
    Likes:
    0
    MDCCCLX - Freibier-Kicker (22 Minute(n) gespielt) 0 - 1 [Löschen]
    22. Spielminute: Björn Stäckmann markierte mit dem 0 - 1 in der 22. Minute die Führung für Freibier-Kicker. Das war ein toller Angriff über rechts.

    [Öffnen!] Phoenix Pieschen - FV Grötzingen (22 Minute(n) gespielt) 0 - 0 [Löschen]
    22. Spielminute: Die Gäste hätten beinahe den Führungstreffer erzielt. Ein knallharter Freistoß in der 22. Minute konnte gerade noch von Markus Zoller zur Ecke abgewehrt werden.

    [Öffnen!] SG Waldhessen 04 - FC Lëtzebuerg 05 (22 Minute(n) gespielt) 0 - 0 [Löschen]
    18. Spielminute: Gavin Bouw setzte sich in der 18. Minute in der Mitte durch, aber sein Schuss ging rechts über das Tor – sehr zum Ärger der Fans von Waldhessen.


    :motz: :motz: :motz: :motz:
     
  8. Karlthegreat

    Karlthegreat Lëtzebuerger

    Beiträge:
    1.900
    Likes:
    0

    Find ich zwar jetzt nicht weiter schlimm. :hammer2: :zahnluec: :zwinker:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10 September 2013
  9. bvbfanberlin

    bvbfanberlin Moderator

    Beiträge:
    1.164
    Likes:
    0
    1.FC Neubaublock - Karlsruher Sport-Clu (25 Minute(n) gespielt) 0 - 3
    23. Spielminute: 22. Minute: Als der Schiedsrichter die Gelbe Karte für Rénald Guillard wegen Foulspiels notieren wollte, bemerkte er, dass der Neubaublock-Akteur im Verlauf des Spiels schon einmal verwarnt worden war. Er winkte ihn noch mal zu sich und zeigte ihm Gelb-Rot. Abseits? René Stremmelaar wollte es nicht wahrhaben, dass er in der 23. Minute zurückgepfiffen wurde, und drosch wutentbrannt den Ball auf die Tribüne. Klar, dass der Karlsruhe-Akteur dafür die Gelbe Karte sah.


    Nach 22. min ein Platzverweis :vogel:
     
  10. Wodkabenni

    Wodkabenni unbekannt verzogen

    Beiträge:
    1.804
    Likes:
    0
    MDCCCLX - Freibier-Kicker (26 Minute(n) gespielt) 1 - 1 [Löschen]
    25. Spielminute: Der blitzartige Antritt von Leonhard Brunaud überforderte Antonio Tasso, der in der 25. Minute nur noch die Hacken seines Kontrahenten sah, als dieser nach gewonnenem Laufduell für MDCCCLX traf. Neuer Spielstand: 1 - 1.

    :prost: :prost: :prost: :auslach:
     
  11. Wodkabenni

    Wodkabenni unbekannt verzogen

    Beiträge:
    1.804
    Likes:
    0

    Sollte sich auch nicht auf das Spiel beziehen :opa:
     
  12. Wodkabenni

    Wodkabenni unbekannt verzogen

    Beiträge:
    1.804
    Likes:
    0
    :motz: :motz: :motz:
    [Öffnen!] MDCCCLX - Freibier-Kicker (35 Minute(n) gespielt) 1 - 2 [Löschen]
    35. Spielminute: In Minute 35 konnte Ricky Rosenberg einen schönen Angriff über die linke Seite verwerten. Freibier-Kicker ging damit mit 1 - 2 in Führung.
    :motz: :motz: :motz:
     
  13. Karlthegreat

    Karlthegreat Lëtzebuerger

    Beiträge:
    1.900
    Likes:
    0
    In der 29. Minute schien Agustín Viviani außen eigentlich gut gedeckt, aber irgendwie schaffte er es, den Ball von der Eckfahne aus in den Rücken der Abwehr zu spielen. Dort zog Ciprian Tãtaru ab. Tor zum 1 - 0!


    I)
     
  14. bvbfanberlin

    bvbfanberlin Moderator

    Beiträge:
    1.164
    Likes:
    0
    FCGoldenGoal - SC Pleitegeier (37 Minute(n) gespielt) 2 - 0
    37. Spielminute: Ein schnell vorgetragener Angriff von FCGoldenGoal über die linke Seite des Feldes wurde in der 36. Minute mit einem weiteren Tor zum 2 - 0 gekrönt. Hugbert Scheidl hatte aus spitzem Winkel abgezogen. Mit dieser Führung im Rücken entschloss sich FCGoldenGoal, auf Nummer sicher zu gehen und defensiver zu spielen.
     
  15. Karlthegreat

    Karlthegreat Lëtzebuerger

    Beiträge:
    1.900
    Likes:
    0
    Eine wunderschöne Kombination durch die Mitte führte in der 38. Minute zum 2 - 0. Torschütze für Waldhessen war Hans-Josef Swatosch. Durch das Pressing von Lëtzebuerg kam kein richtiger Spielfluss zustande.


    :suspekt:
     
  16. Karlthegreat

    Karlthegreat Lëtzebuerger

    Beiträge:
    1.900
    Likes:
    0
    SG Waldhessen 04 - FC Lëtzebuerg 05 (42 Minute(n) gespielt) 3 - 0
    42. Spielminute: Ein schnell vorgetragener Angriff von Waldhessen über die linke Seite des Feldes wurde in der 42. Minute mit einem weiteren Tor zum 3 - 0 gekrönt. Kjell Eriksen hatte aus spitzem Winkel abgezogen.
     
  17. Wodkabenni

    Wodkabenni unbekannt verzogen

    Beiträge:
    1.804
    Likes:
    0
    MDCCCLX - Freibier-Kicker (45 Minute(n) gespielt) 1 - 3 [Löschen]
    45. Spielminute: In der 44. Minute bauten die Gäste ihre Führung zum 1 - 3 aus. Björn Stäckmann schloss einen Angriff über die linke Seite mit einem spektakulären Seitfallzieher ab. Mit einem 1 - 3 schlurften die Spieler in die Katakomben des Stadions. Freibier-Kicker war die dominante Mannschaft in dieser Halbzeit - die Spieler brachten den Ballbesitz auf 52 Prozent.


    Pffuuuuuuuuuuiiiiiiiiii
     
  18. Karlthegreat

    Karlthegreat Lëtzebuerger

    Beiträge:
    1.900
    Likes:
    0
    SG Waldhessen 04 - FC Lëtzebuerg 05 (45 Minute(n) gespielt) 3 - 0
    45. Spielminute: Halbzeitstand 3 - 0. Waldhessen bestimmte das Spiel und kam auf 59 Prozent Ballbesitz.

    Die Sache ist :fress: :hammer2:
     
  19. bvbfanberlin

    bvbfanberlin Moderator

    Beiträge:
    1.164
    Likes:
    0
    1.FC Neubaublock - Karlsruher Sport-Clu (45 Minute(n) gespielt) 0 - 3
    45. Spielminute: Pause, Spielstand 0 - 3. Statistiker im Stadion ermittelten 70 Prozent Ballbesitz für Karlsruhe.
     
  20. bvbfanberlin

    bvbfanberlin Moderator

    Beiträge:
    1.164
    Likes:
    0
    FCGoldenGoal - SC Pleitegeier (45 Minute(n) gespielt) 2 - 0
    45. Spielminute: Halbzeitstand 2 - 0. Pleitegeier erreichte laut HT-Datenbank 55 Prozent Ballbesitz.
     
  21. Wupper

    Wupper Benutzer

    Beiträge:
    94
    Likes:
    0
    Wird wohl nichts:

    FCGoldenGoal - SC Pleitegeier

    Spiel anschauen: HT-Live
    Datum: 13.06.2006 um 18:00
    MatchID: 81899855
    Stadion: FCGoldenGoal Arena


    Das Spiel befindet sich momentan in der Halbzeitpause.
    FCGoldenGoal Arena - Dichte Wolken verdunkelten den Himmel, als 751 Zuschauer ihre Plätze einnahmen. FCGoldenGoal entschied sich für eine 3-4-3-Formation. Folgende Spieler begannen: Nebuda - Beyer, Kürten, Suessmeier - Weintraube, Scheidl, Duarte, Satzvey - Dannert, Schreiber-Sachwe, Koch.

    Pleitegeier wählte eine 3-4-3-Formation. Die Startformation umfasste folgende Spieler: Mohnen - Ortiz, Engelskirchen, Gunnarsson - Håkansson, Rickards, Adolfsson, Widerbrant - Esnault, Romanescu, Baykul.

    Für das heutige Spiel hatte der Trainer von FCGoldenGoal eine Kontertaktik ausgetüftelt. Es war offensichtlich, dass die Spieler von Pleitegeier heute vor allem über die Flügel angriffen. Die Heimmannschaft erzielte in der 23. Minute den Führungstreffer zum 1 - 0. Jens Weintraube war es, der mit einer Einzelleistung über rechts in den Strafraum eindrang und den Ball über den Schlussmann der Gäste hinweg ins Tor lupfte. Manuel Engelskirchen kam nach 32 Minuten an der Strafraumgrenze frei zum Schuss, doch der linke Verteidiger der Platzherren klärte den Ball zur Ecke. Ein schnell vorgetragener Angriff von FCGoldenGoal über die linke Seite des Feldes wurde in der 36. Minute mit einem weiteren Tor zum 2 - 0 gekrönt. Hugbert Scheidl hatte aus spitzem Winkel abgezogen. Mit dieser Führung im Rücken entschloss sich FCGoldenGoal, auf Nummer sicher zu gehen und defensiver zu spielen. Halbzeitstand 2 - 0. Pleitegeier erreichte laut HT-Datenbank 55 Prozent Ballbesitz.
     
  22. Karlthegreat

    Karlthegreat Lëtzebuerger

    Beiträge:
    1.900
    Likes:
    0
    In der 51. Spielminute raste Hans-Josef Swatosch durch die Innenverteidigung und erhöhte die Führung von Waldhessen auf 4 - 0. Danach nahm Waldhessen das Tempo aus dem Spiel und konzentrierte sich auf das Verhindern von Toren.
     
  23. Wodkabenni

    Wodkabenni unbekannt verzogen

    Beiträge:
    1.804
    Likes:
    0
    [Öffnen!] MDCCCLX - Freibier-Kicker (55 Minute(n) gespielt) 2 - 3 [Löschen]
    54. Spielminute: Bei den Fans der Heimmannschaft kam wieder Leben in die Bude, als Alfredo Cabaços sich zentral vor dem Tor durchsetzte und den Torwächter der Gäste mit einer Bogenlampe überraschte. 54. Minute, neuer Spielstand: 2 - 3.


    :top:
     
  24. Karlthegreat

    Karlthegreat Lëtzebuerger

    Beiträge:
    1.900
    Likes:
    0
    Kjell Eriksen von Waldhessen sah in der 57. Minute wegen Meckerns die Gelbe Karte.

    :vogel:
     
  25. Wodkabenni

    Wodkabenni unbekannt verzogen

    Beiträge:
    1.804
    Likes:
    0

    Hehe, da merkt man das Spitze der Manager ist :lachweg: :lachweg: :lachweg: :lachweg:
     
  26. Karlthegreat

    Karlthegreat Lëtzebuerger

    Beiträge:
    1.900
    Likes:
    0
    Die Chance für die Gäste, in der 60. Minute zurückzuschlagen, entstand durch einen Fehlpass in der Verteidigung. Calvin Schnöll kam so völlig frei zum Schuss. Dieser war aber erschreckend harmlos und wurde vom Torwart sogar mit dem Fuß (!) gestoppt.

    :motz:
     
  27. Wupper

    Wupper Benutzer

    Beiträge:
    94
    Likes:
    0
    51. Spielminute: Pleitegeier versuchte immer wieder, über die rechte Seite zu kommen. In der 51. Minute hatte Semai Baykul eine Chance, aber es gelang der Verteidigung, ihn zu stoppen
     
  28. Metze88

    Metze88 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    240
    Likes:
    0
    Naja, das Kamel führt 2:0 gegen mich..... aber spielt der immer 5-4-1?? Ist das nicht voll scheiße? oder trainierst du Abwehr??
     
  29. Wodkabenni

    Wodkabenni unbekannt verzogen

    Beiträge:
    1.804
    Likes:
    0
    [Öffnen!] MDCCCLX - Freibier-Kicker (73 Minute(n) gespielt) 3 - 3 [Löschen]
    71. Spielminute: Nach 71 Minuten glich Bernard Ágoston nach einer schönen Kombination über rechts für MDCCCLX aus - neuer Spielstand: 3 - 3!


    Ago trifft im Abschiedsspiel :prost: :top: :prost: :top:
     
  30. Wodkabenni

    Wodkabenni unbekannt verzogen

    Beiträge:
    1.804
    Likes:
    0
    ja / ja / ja
     
  31. Karlthegreat

    Karlthegreat Lëtzebuerger

    Beiträge:
    1.900
    Likes:
    0
    Waldhessen brachte den Ballbesitz auf 63 Prozent.

    Der beste Spieler von Waldhessen war ohne jeden Zweifel Dimitar Kolev. Dafür schlich Hans-Josef Swatosch mit einer Grabesmiene vom Platz - seine Leistung war nicht das Gelbe vom Ei gewesen. Der wichtigste Spieler von Lëtzebuerg war Carlton Santos. Es war allerdings nicht der Tag des Yohan Bouveret. Die Begegnung endete 4 - 0.


    ZUSAMMENFASSUNG
    1-0 Ciprian Tãtaru (29)
    2-0 Hans-Josef Swatosch (38)
    3-0 Kjell Eriksen (42)
    4-0 Hans-Josef Swatosch (51)

    Kjell Eriksen (57)


    BALLBESITZ59%
    41%
    63%
    37%

    BEWERTUNG
    SG Waldhessen 04
    zur Einzelbewertung der Spieler Einstellung: (versteckt)
    Spezialtaktik: Angriff durch die Mitte
    Fähigkeit: sehr gut

    Mittelfeld: durchschnittlich (max.)
    Abwehr rechts: schwach (tief)
    Abwehr zentral: schwach (max.)
    Abwehr links: schwach (tief)
    Angriff rechts: erbärmlich (hoch)
    Angriff zentral: schwach (tief)
    Angriff links: erbärmlich (hoch)


    FC Lëtzebuerg 05
    zur Einzelbewertung der Spieler Einstellung: Normal
    Spezialtaktik: Pressing
    Fähigkeit: armselig

    Mittelfeld: schwach (min.)
    Abwehr rechts: katastrophal (max.)
    Abwehr zentral: erbärmlich (hoch)
    Abwehr links: erbärmlich (hoch)
    Angriff rechts: erbärmlich (tief)
    Angriff zentral: schwach (tief)
    Angriff links: armselig (min.)

    Was für eine langweilige Partie ...
    Glückwunsch Spitze.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.