Ermittlungen gegen Weidenfeller

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Budmaster_Bundy, 19 August 2007.

  1. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Der DFB ermittelt gegen den Dortmunder Torwart Roman Weidenfeller. Dieser soll im Derby gegen Schalke Gerald Asamoah als „schwarzes Schein“ bezeichnet haben.

    Laut Asamoah hat sich Weidenfeller noch während des Spiels bei ihm entschuldigt, nach dem Spiel wollte Weidenfeller davon nichts mehr wissen. Nun ermittelt der Kontrollausschuss.

    kicker.de - Ermittlungen gegen Weidenfeller





    Dass auf einem Fussballplatz auch mal das ein- oder andere böse Wort fällt, ist denke ich nicht ungewöhnlich. Rassistische Äusserungen haben nicht nur dort, sondern überall absolut gar nix zu suchen. Sollte Weidenfeller sich wirklich so (oder so ähnlich) geäußert haben, droht hoffentlich eine harte Strafe.:motz:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. xXShortyXx

    xXShortyXx Lebenslang Grün-Weiss

    Beiträge:
    223
    Likes:
    0
    Das hab ich eben auch schon gelesen.
    WENN es so ist, dann halleluja.
    Wenn es nicht so ist dann frag ich mich was mit Asamoah los war...naja abwarten. :weißnich:
     
  4. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102

    Klar gilt erstmal "im Zweifel für den Angeklagten", aber ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, warum Asamoah so etwas erfunden haben soll.

    Die Möglichkeit, dass Asamoah sich verhört hat, bzw. diese Aussage nicht 100%-ig Weidenfeller zuordnen kann, fällt ja auch weg, da sich Weidenfeller laut Asamoah bei ihm entschuldigt hat.:weißnich:
     
  5. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Der Ausdruck schwarzes Schwein hat auf dem Fussballplatz genausowenig verloren wie soviele andere Beschimpfungen.
    Arschloch und ähnliche Beschimpfungen sind zwar nicht rassistisch,sollten aber dennoch genauso bestraft werden.
     
  6. Florian

    Florian Stadionhure

    Beiträge:
    2.602
    Likes:
    0
    Erwartet eigentlich Asamoah auch eine Untersuchung? Ich kann mich erinnern, dass ein Spieler für einen Torjubel der weit weniger deutlich war, eine Sperre bekommen hat. :floet:
     
  7. Eintracht-Fanatiker

    Eintracht-Fanatiker Leikeim Kellerbier-Fan

    Beiträge:
    4.672
    Likes:
    0
    Dito! Dito!
     
  8. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    das nenn ich ne erstklassige vorverurteilung. :warn:
     
  9. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Ja. Und? Meiner Meinung nach spricht eben nicht viel für Weidenfellers Version.
     
  10. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    und warum leitest du deinen sermon dann mit einer heuchlerischen floskel ein? :weißnich:
     
  11. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Hat nichts mit einer "heuchlerischen Floskel" zu tun. Um's noch mal genauer zu erläutern: So lange Ermittlungen laufen und kein Urteil gefallen ist, kann man weder Asamoah noch Weidenfeller glauben.
    Dennoch kann man eine Meinung zu der ganzen Sache haben, oder etwa nicht?:weißnich:
     
  12. zitteraal

    zitteraal Stromschläger

    Beiträge:
    1.209
    Likes:
    220
    Eh klar, dass sowas nix auf dem Platz oder sonstwo zu suchen hat.

    Interessantes aber am Rande. Ich hab grad auf DSF ein Kurzinterview mit Kuranyi dazu gesehen:
    "In einem Spiel Schalke gegen Dortmund, und wenn man heiß ist, dann verliert man den Kopf."
    Es wäre so einfach gewesen, sich in dieser Situation einfach nochmal in Richtung Dortmund auszukotzen. Hat er aber nicht. Respekt.
     
  13. koenigs_olaf

    koenigs_olaf Passion OFC

    Beiträge:
    3.306
    Likes:
    0
    Was hier wieder ein Fass wegen Gerald aufgemacht wird. Früher gabs schlimmeren Torjubel - na und.

    Hat Jermaine Jones für seinen Torjubel nach seinem verwandelten Elfmeter gegen uns im Pokalderby 2003 was bekommen? Nein.

    Also wo ist das Problem bei Gerald? Eben nach seiner Facon "Kopp ab für den BvB". Nach dem Ganzen Hickhack um die verpasste Meisterschaft hat sich eben Frust angesammelt. Feierabend. :weißnich:
     
  14. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Was sollte der da auch bekommen?Eine Medaillie oder was?
     
  15. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84
    Möglicherweise hatte Weidenfeller ja auch Frust, als er sich zu dieser äußerst dummen Bemerkung/Beschimpfung hinreißen ließ.
     
  16. koenigs_olaf

    koenigs_olaf Passion OFC

    Beiträge:
    3.306
    Likes:
    0
    Die Eier abgerissen...:zwinker:
     
  17. lapebe

    lapebe Active Member

    Beiträge:
    371
    Likes:
    2
    Hinzu kommt dass Asamoah gesagt hat dass
    1. keine netten Worte gefallen sind (also auch von ihm nicht)und
    2. sich Weidenfeller dafür bereits während des Spiels entschuldigt hat
    Ich denke das Thema muss nun nicht unnötig aufgewärmt werden wenn die beiden sich bereits geeinigt/versöhnt haben
     
  18. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    aber genau das muss doch erst geklärt werden. :warn:

    warum so leichtfertig vorverurteilen?
     
  19. lapebe

    lapebe Active Member

    Beiträge:
    371
    Likes:
    2
    ööh, also um es dutlicher zu machen etwas übertrieben dargestellt:

    mann sollte in einem Todschlagsverfahren erst einmal schauen ob der Angeklagte vielleicht doch einen Grund dazu hatte bevor man ihn verurteilt?

    oder wie meinst Du das? :gruebel:
     
  20. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    schwachsinn!

    es muss geprüft werden, ob er das gesagt hat.
     
  21. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    3.588
    Likes:
    414
    Komische Geschichte irgendwie. Ein Wortgefecht zwischen zwei Spielern, einer weiß, einer schwarz. Im Eifer des Gefechts sagt der weiße zum schwarzen etwas beleidigendes im Zusammenhang mit seiner Hautfarbe. Dafür entschuldigt er sich hinterher. Und damit hätte der Herr Asamoah die Sache auf sich beruhen lassen können. Aber nee, er musste dass ja nem Reporter erzählen, der hat das natürlich gleich mediengerecht verarbeitet. .

    Damit wir uns nicht mißverstehen, ich bin nicht dafür rassistische Beleidigungen unter den Tisch zu kehren. Nur denke ich dass man unterscheiden sollte zwischen einer im Eifer des Gefechts getätigten Beleidigung für die man sich hinterher entschuldigt oder gezielten ständigen Provokationen.
     
  22. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Wird ja auch. Für letzteres gibt es eine höhere Strafe als für ersteres.

    Bei der Weidenfellen-Asamoah-Geschichte wird gar nix passieren, da Aussage gegen Aussage steht und somit - in dubio pro Reo - nix zu machen ist. Das sich da irgendwelche anderen Ohrenzeugen finden lassen, das glaube ich nicht.
     
  23. koenigs_olaf

    koenigs_olaf Passion OFC

    Beiträge:
    3.306
    Likes:
    0
    Habs gestern nochmal im DSF gesehen. Also da benötige ich keine Ausbildung zum Lippenleser. Das konnte man als Laie auch ganz gut ablesen.

    Was mich dabei nur etwas irritiert: Der Schiri stand unmittelbar daneben...:gruebel:
     
  24. andon

    andon Glubbsau

    Beiträge:
    1.888
    Likes:
    1
    Ich geh jetzt einfach mal davon aus, dass das so stimmt, wie der Gerri es erzählt, mit Beleidigung, Entschuldigung und allem drum und dran. Warum aber kommt das erst Stunden später raus?

    Da gibts für mich eigentlich nur eine Erklärung: Für den Gerri wars mit der Entschuldigung eigentlich gegessen, bis ihm irgendjemand eingeflüstert hat, dass er damit dem BvB richtig ans Bein pissen kann.

    Davon halt ich persönlich genau so wenig, wie von der Beleidigung selbst.
     
  25. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Vielleicht hat es der Schiri auf sich bezogen.Solche Bezeichnungen sind für einen Schiri ja normal.:floet:
     
  26. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.627
    Likes:
    1.390
    Auch wenn es aus der Bild ist, so klingt doch plausibel, was dort steht. Zitat:

    "[...] Die "Bild"-Zeitung hatte den Stein ins Rollen gebracht. Redakteur Kai Traemann schilderte den Informationsgang im Rahmen der DSF-Talkrunde "Doppelpass": "Es gab Anrufe bei uns in der Redaktion." Schon bei Betrachtung der Bilder und der Lippenbewegungen Weidenfellers sei die "Bild"-Besatzung darauf gekommen, dass irgendetwas nicht stimmen könne. Es folgte der Anruf bei Asamoah und dessen Zitat der Weidenfeller-Aussage.[...]"

    Das liest sich also so, als haette Asamoah von sich aus den Vorfall gar nicht erwaehnt. Aber haette er luegen sollen, wenn er direkt danach gefragt wird?
     
  27. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.459
    Likes:
    986
    Wenn der Vorfall für ihn erledigt war/ist, wieso sollte er dann einer solchen Frage nicht aus dem Weg gehen? Er kennt doch die Folgen, die dann auf Weidenfeller zukommen. :gruebel:
     
  28. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    3.588
    Likes:
    414
    Eben, er hätte sagen können das geht euch gar nix an, das ist ne Sache zwischen Weidenfeller und mir und die Sache ist erledigt.

    Aber die Bild hätte trotzdem ne Story gebracht und wahrscheinlich einen Lippenleser zitiert, von demher wär die Sache so oder so rausgekommen.

    Mal gespannt wie der DFB entscheidet, jetzt wo Rassismus und Fremdenfeindlichkeit mal wieder in aller Munde ist
     
  29. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Genau, deshalb hat es auch keine rote Karte gegeben :vogel:

    Ne schöne Reaktion von Asamoah wäre ja gewesen: "Ich bin deutscher Nationalspieler - und du?" :D
     
  30. Diego

    Diego Well-Known Member

    Beiträge:
    1.525
    Likes:
    4
    Dann hätte er bestimmt gesagt,

    ich bin Saarländer. :D
     
  31. Lars@BVB

    Lars@BVB Member

    Beiträge:
    41
    Likes:
    0
    Hi!
    Also wenn das wirklich stimmt das Roman ihn rassistisch beleidigt hat, dann sollte es eine Strafe geben denn das Verhalten ist eig. nicht zu entschuldigen oder??
    Obwohl ich BVB Fan bin steh ich gerade nicht sehr hinter Roman!

    Naja ich hoffe nur das das nicht stimmt!



    Gruß, Lars