Erkenne Deine Position

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von DeWollä, 24 April 2010.

  1. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Ein sehr wichtiges Thema ist das Erkennen Deiner Position im Fußball aus natürlichem Talent bis hin zum eigenen Willen, eine Position zu meistern.


    Welche Positionen gibt es heute ? Eigentlich hat es sich stark verändert, weil man im modernen Fußball von jedem Spieler erwartet defensiv wie offensiv agieren zu können.
    Dennoch gibt es Räume und Linien, Rauten und Dreiecke und was sich die Trainer noch so an Taktischer Raumaufteilung ausdenken, in denen der Spieler seine Position spielen, halten und beherrschen muß.

    Was ist Deine Position im Moment ?

    Mit was hast Du im Verein angefangen ?

    Was würdest Du gerne spielen ?
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. XherdanShaqiri

    XherdanShaqiri Member

    Beiträge:
    195
    Likes:
    0
    Also ich spiel im Moment Rechts- oder Links außen je nachdem ob ich mehr Flanken oder Torschüsse abgeben soll.
    Früher hab ich rechts oder links Verteidiger gespielt,hatte aber zu viel Offensivdrang.
    Was würde ich gerne spielen? Meine jetzige Position is die beste
     
  4. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Also öfter mal Streß mit dem Trainer, Selbstdisziplin ist im Fußball sehr wichtig, wenn Du die Defensive Herangehensweise gelernt hast un Offensiv spielst, wirst Du jetzt wohl wertvoller für die Mannschaft sein als vorher, denn Du kannst Deinen natürlichen offensiven Drang ausleben, aber bei Ballverlust auch richtig stehen. Was sagt der Trainer zu Dir über Deine Rolle, was will er sehen ? Sagt er, "bleib an der Linie" oder sagt er "zieh nach innen" und nehme einen mit....redet ihr miteinander über Taktik oder lässt er Dich einfach los wie einen jungen Hund ?
     
  5. crAzY..aLlstAr..~M

    crAzY..aLlstAr..~M Fußball süchtling xD

    Beiträge:
    712
    Likes:
    0
    Ich spiele 10 oder 6 kommt immer auch unser Aufstellung an. Wenn wir mit Doppel 6 Spielen dann müssen wir uns abwechseln mit Offensive,Defensive und rechts/links. Angefangen aus Außenverteidiger (war nicht für mich), dann rechts und links im Mittelfeld (war ganz in Ordnung) dann letzte Rückrunden Saison Stürmer Spielen müssen weil der 2 Stürmer damals so lange verletzt war was ich aber nicht wirklich gerne gespielt habe da ich immer gerne Spieler vor mir habe und viel Ball Kontakte etc. brauche. Jetzt mit meiner Zentralen roller Total zufrieden bekomme ziemlich viele Torvorlagen hin und hab auch einen recht guten Schuss was mir auch oft mal hilft um aus der Distance zu schießen Spiel übersicht ist auch gut :)
     
  6. XherdanShaqiri

    XherdanShaqiri Member

    Beiträge:
    195
    Likes:
    0
    Meine Rolle liegt an der Position spiel ich Linksaußen zieh ich meistens nach innen da ich mit rechts nen guten Torabschluss hab.Wenn ich Rechtsaußen spiel da nehm ich unseren Rechtsverteidiger mit oder flanke je nachdem wie die Stürmer gerade stehen gedeckt nicht gedeckt. Bei Ballverlust ,was jetzt seltener vorkommt ,versuch ich den Ball wieder zu erobern da ich defensiv und konditionell ziemlich stark bin. Unser Trainer is jetzt mit mir fast durchweg zufrieden da ich diese Saison schon viel Tore und Vorlagen gemacht hab und zusätzlich immer 110 % auf dem Platz gebe.
     
  7. Maurice93

    Maurice93 Member

    Beiträge:
    224
    Likes:
    0
    Meistens linkes Mittelfeld manchmal rechts un je nach spielverlauf geh ich dann auch öfters mal in den sturm...

    wa immer stürmer bis es da nich mehr lief dann hängend dann gings auf die außenpositionen im mittelfeld un dann nachm wechsel wieder sturm...
    jez eben außen oder sturm...

    mhh...sturm is nich so perfekt weil ich kleines bisschen anlauf brauch für dribblings was eig meine große stärke is...
    deswegen spiel ich wenn ich sturm bin immer eher was außen oder eher hängend....
    mittelfeld außen is das problem das ich nich gut flanken kann...ansonsten is das eigentlich perfekt weil ich da viel dribbeln kann....
    wollte meinen trainer eh mal fragen ob ich mal 10 probieren kann...;)
     
  8. Renato8Augusto

    Renato8Augusto Member

    Beiträge:
    100
    Likes:
    0
    Ich spiele in der C Jugend Mannschaft, entweder Sturm oder offensives Mittelfeld, da ich schon torgefährlich bin und eine gute Technik habe. In der B Jugend hingegen spiele ich defensives Mittelfeld, so zu sagen als Spielmacher von hinten. Klappt eigentlich bisher alles ziemlich gut und habe auch mit den Positionen vorne mit Fußball spielen begonnen. Das defensive Mittelfeld kam erst kürzlich.
     
  9. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345

    Was spielst Du lieber ? Ich habe im defensiven Mittelfeld angefangen in der C Jugend, hieß bei uns noch Halb Rechts/Links, dann für 1 Saison ins offensive Mittelfeld, was mir aber nicht so lag und meine liebste Position wurde letztendlich rechter oder linker Verteidiger ( beidfüßig ), was für mich die beste Position war, in einer spielerisch starken Mannschaft ist das meiner Meinung nach eine super Sache, wenn das Spiel vor Dir liegt.
     
  10. Renato8Augusto

    Renato8Augusto Member

    Beiträge:
    100
    Likes:
    0
    Am liebsten Offensives Mittelfeld, da ich dort dribbeln kann so wie die guten Pässe spielen kann.
     
  11. SwiSs

    SwiSs Active Member

    Beiträge:
    249
    Likes:
    0
    Ich spiele meistens als Stürmer (kann Mitte, rechts und links) das gefällt mir gut da ich sehr schnell bin und mit Körpertäuschungen gerne mal durch bin und noch einen guten Teamkollege habe den ich mit guten Pässe in Aktion bringen kann. Allerdings spiele ich auch ab und zu im defensiven Mittelfeld, weil der Trainer weiss das er mich an den meisten Positionen einsetzen kann... es gefällt mir ein bisschen weniger, dafür kann ich von da aus die schönen Pässe schlagen, (Spielmacher).
     
  12. Counter233

    Counter233 Active Member

    Beiträge:
    246
    Likes:
    3
    Also ich bin wirklich schon alles durch an Positionen die es so gibt....außer Torwart...

    Angefangen habe ich als Stürmer, dann Linkes Mittelfeld, dann Linke Abwehr und wieder Mittelfeld und wieder Abwehr und mal Libero ;)...Naja seit dieser Saison spiele ich in einer Doppel 6, was mir am meisten Spaß macht bisher...weil ich öfter mal nach vorne kann, um Distanzschüsse auszuüben oder bei Ecken oder Freistößen meine Kopfballstärke zeigen kann...

    Spiele aber auch mal gerne nen Linken Verteidiger, weil ich so nach innen ziehen kann um mit dem guten Rechten abzuschlißen oder auf die Grundlinie ziehe, um mit dem fast gleich guten Linken zu flanken ;)

    Linkes Mittelfeld ist nichts mehr für mich, weil ich nicht schnell genug bin und wie ich finde das bei dieser Position am wichtigsten ist. Und Libero ist zu eintönig und zu langweilig...bei uns nicht gerade die anspruchsvollste Position ;)
     
  13. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Seine Position zu finden im Fußball bedeutet natürlich auch einen Weg bis dorthin. Nehmen wir einmal erfolgreiche Fußballer
    nach 7 Jahren hat er mit Hilfe seines Trainers die Position gefunden, die ihn wirklich abhebt und zum Topspieler macht.

    http://www.focus.de/sport/fussball/...-bayern-star-und-frauenschwarm_did_14810.html

    Bild Nr. 4
     
  14. pro

    pro Active Member

    Beiträge:
    684
    Likes:
    28
    also ich hab auch schon so ziemlich alles gespielt (außer torwart)

    angefangen als libero, dann ein paar jahre 10er, dann ein jahr verteidiger, dann linkes bzw rechts mittelfeld (jenachdem, wie es grad so kam), dann defensives mittelfeld, ein paar spiele als stürmer (ein sogar mit doppelpack xD), seit dieser saison meistens wieder rechtes mittelfeld, außer im defensiven fällt einer aus, dann muss ich da ran xD

    also mir persönlich machen die positionen im mittelfeld am meisten spaß, ob ich jetzt 6er, 10er oder rechts/links auf dem flügel spiele, ist sekundär, weil ich mich überall wohl fühle... ich würde aber 10er mal gerne wieder spielen, hab das schon seit ein paar jahren nicht mehr (nur 1 spiel mal zwischendurch, als unser regulärer 10er verletzt war). am defensiven mittelfeld gefallen mir vor allem die vielen ballkontakte und die vielen zweikämpfe, auf dem flügel mag ich die dribblings und das "in-den-raum-geschickt-werden" xD
     
  15. Physix21

    Physix21 Active Member

    Beiträge:
    336
    Likes:
    1
    Ich hab gestern an dem Spiel vomn Bayern und lyon gesehen, dass ich der Olic in unsere Mannschaft bin.

    Unsere Aufstellung: 3-2-4-1
    Ich bin einziger Stürmer ...bekomme die Bälle ..halte sie bis wir aufrücken oder setz mich durch und geh alleine. Renn eigendlich hinter jedem Ball hinterher.
    So zusagen ist der ganze gegnerische Raum meint. Zurück arbeiten tu ich nur wenn ich nen Schuss versemmel oder ich fast am ball bin.
     
  16. David_94

    David_94 Member

    Beiträge:
    143
    Likes:
    1
    nur weil der 3 buden gemacht hat ;P
     
  17. alexandre pato

    alexandre pato Flügelstürmer 7

    Beiträge:
    28
    Likes:
    0
    Ich spiele meistens als Stürmer (Mitte, rechts oder links) das gefällt mir ein wenig da ich sehr gute Bälle spiele und die Stürmer gut in Szene setze. Wo ich gerne spielen will ist der 10 ich habe dort bisher nur 1mal gespielt und wie ich finde hervorragend gespielt und die Stürmer perfekt in Szene gesetzt. Mein Trainer setzt mich eigentlich auf 1 Position und los gehts...
     
  18. Weroz

    Weroz New Member

    Beiträge:
    3
    Likes:
    0
    Was ist Deine Position im Moment ?
    - Stürmer, links oder rechts

    Mit was hast Du im Verein angefangen ?
    - im zentralen Mittelfeld

    Was würdest Du gerne spielen ?
    - bin eigentlich flexibel

    Naja, ich spiele seit 7/8 Jahren im zentralen Mittelfeld.
    Letztes Jahr hatte ich massig Verletzungen...Bin in kurzer Zeit sehr schnell gewachsen.
    Durch das Wachstum ist meine Ballkontrolle nicht mehr so super und es sieht nicht so geschmeidig aus.

    Mein trainer, der neu seit letztem Jahr ist, hat mich einfach zum Stürmer gemacht bei einem Freundschaftsspiel...
    Position gefällt mir auch, aber konnte kaum Erfahrung sammeln durch meine Verletzung...
    Hoffe das es nächste Saison besser aussieht.
     
  19. Brandao27

    Brandao27 New Member

    Beiträge:
    10
    Likes:
    0
    Was ist Deine Position im Moment ?
    defensives Mittelfeld

    Mit was hast Du im Verein angefangen ?
    Vorstopper/ Außenverteidiger

    Was würdest Du gerne spielen ?
    defensive Mittelfeld :)
     
  20. TW7noize

    TW7noize Member

    Beiträge:
    32
    Likes:
    0
    Position im Moment : Zentrales Mittelfeld - Rechtes Mittelfeld
    Angefangen mit : Rechter Verteidiger
    Wunschposition : Spiel ich bereits.

    Was mich auszeichnet meine Position zu Spielen.
    Rechtes Mittelfeld : Schnellster Spieler der Mannschaft , Schule usw; Trickreich, und dazu Beidfüßig.

    Zentrales Mittelfeld : Übersicht & Ausdauer.
     
  21. pro

    pro Active Member

    Beiträge:
    684
    Likes:
    28
    Position im Moment: rechter Außenverteidiger
    Angefangen mit: Libero
    Wunschposition: ich spiele alles gerne, alles hat vor und nachteile. am liebsten würde ich aber mal 10er spielen :)
     
  22. scarfayce

    scarfayce No. 11

    Beiträge:
    666
    Likes:
    0
    Spiel jetzt mein erstes Männerjahr. Die letzten 3-4 Jahre war ich eigentlich durchweg Linksaußen und hab mich da auch sehr wohl gefühlt. Ich denke, da war ich auch meist einer der besten Spieler. Der neue Trainer jetzt dachte sich aber, bei meiner Größe (1,94m) könne ich nicht auf die Außenposition - also ab auf die 6 mit dem! Super...

    Meine Stärken - Bälle erlaufen, Schnelligkeit, Dribbling, Flanken - kann ich da praktisch nicht einbringen und die Schwächen - Zweikampf!, Spielaufbau - werden gefordert. Klasse. Kein Wunder, dass ich nach der Vorbereitung erstmal auf die Bank durfte...

    Naja, in der Saison wurde ich jetzt immer als Stürmer eingesetzt, damit komm ich so langsam ganz gut klar. Immerhin auch schon 1 Tor aus 3 Spielen, hoffe mal, dass ich es in den nächsten 1-2 Spielen in die Startelf schaffe. Spielerisch seh ich mich besimmt nicht als Ersatzspieler... :)
     
  23. Ueberdosis

    Ueberdosis RM #8

    Beiträge:
    61
    Likes:
    2
    Also ich hab von der Pike auf Stürmer gelernt und bis zur letzten Saison auch durchweg gespielt.
    Seid dieser Saison spiele ich den RM,
    da wir zu viele Stürmer aber keinen RM hatten und ich gerne die 90 Minuten wollte.

    Es macht echt Spass die Flanken zu schlagen, oder den ST in den leeren Raum zu schicken.
    Weniger Tore habe ich durch diese Position nicht,
    da ich oft die Abpraller ausnutze oder bei ecken gefährlich bin.

    Was sich gesteigert hat, sind meine Laufleistung, Kondition und mein Spielüberblick.

    Welche Position mir besser gefällt, kann ich gar nicht sagen.
    Beide machen Spaß und nach 15 Jahren ST ist es wirklich ne schöne Abwechselung.
     
  24. Nikelhoo

    Nikelhoo New Member

    Beiträge:
    5
    Likes:
    0
    Ich hab wohl das große Problem, dass ich erst sehr spät mit Fußball angefangen hab. Damals war ich 18, jetzt 20. Zwischendurch noch starkes Verletzungspech. Jetzt bin ich seit 3 Monaten knapp wieder im Training. Meine ersten Spiele in der A-Jugend habe ich auf der rechten Außenverteidiger Position gespielt. Aber auch nur, weil wir für die Position nur 2 zur Auswahl hatten. War als Linksfuß nicht optimal, aber naja. Jetzt wurde ich wenn nur in der Innenverteidigung eingesetzt und einmal ganz kurz im Mittelfeld. Mir fehlt leider im Moment die Technik, das Ballgefühl, die Kondition und die Zweikampfstärke um Startelf zu spielen. Wir spielen gerade in der 3. Kreisklasse, haben aber an sich einen starken Kader. Das gibt mir leider kaum Chancen um mich aufzudrängen. Ich versuch mich aufzudrängen, aber mein Trainer ist leider nicht so begeistert.
    An sich bin ich in der Verteidigung ganz gut aufgehoben, vielleicht eher auf den Außen, aber mal sehen. Bei einem nominellen 23 Mann Kader mit 8 Verteidigern ist das kein leichtes Unterfangen ;) Ich baue auf Testspiele erstmal.

    Lg
     
  25. Row

    Row Member

    Beiträge:
    61
    Likes:
    0
    Wie soll man eigentlich vorgehen, wenn man NEU in einem Verein ist.
    Einfach beim Training auf die gewünschte Position gehen, oder einfach nur "Blind" auf den Trainer hören?
     
  26. #99

    #99 Active Member

    Beiträge:
    547
    Likes:
    30
    ich würde dem trainer sagen wo du gespielt hast, wo du gerne spielst, und dann das machen was er sagt.
     
  27. Row

    Row Member

    Beiträge:
    61
    Likes:
    0
    Und wenn man vorher noch nie in einem Verein gespielt hat?
     
  28. soccerdrills

    soccerdrills New Member

    Beiträge:
    11
    Likes:
    0
    Also wenn du noch nie gespielt hast, sollte ein Trainer der ein bischen Ahnung hat, deine stärken oder schwächen schon erkennen. Zum Beipiel solltest du auch selber merken wo deine Stärken oder schwächen liegen. Wenn du z.B. gut im Zweikampf oder Kopfball bist wäre dann eher der Defnsive Part in der Mannschaft besser für dich. Dann gibt es noch Sachen wie Übersicht oder Dribbling und Schußstärke.

    Also wie du siehst gibt es sehr viele Faktoren die eine Rolle spielen! Also ich würde als Trainer auf solche Sachen achten und dann ausprobieren auf welcher Position du deine individuellen Stärken am besten ausspielen kannst. Und viel wichtiger ist noch das du dich später dann auch auf dieser Position wohl fühlst.

    Gruß Sven
     
  29. Diyocan62

    Diyocan62 Member

    Beiträge:
    73
    Likes:
    0
    ich spiele zurzeit in der b-jugend als junger jahrgang, mein trainer hält viel vom modernen flügelfußball. wir spielen ein 4-2-3-1 mit 2 sechsern, einem zehner und 2 flügelspielern. als eine hälfte vom sechser, habe ich die aufgabe, wie mein partner auf der 6 auch, den aussenverteidiger, oder aussenmittelfeldspieler in szene zu setzen.

    Position zurzeit: Zentrales Mittelfeld ( 10er und 6er, wobei überwiegend 6er)
    Angefangen als: Innenverteidiger (aber durch extrem gute übersicht, ballsicherheit, zweikampfstärke ruhe und torgefährlichkeit aufgerückt auf die 6 und 10)
    Gerne spielen: würde ich auf den positionen die ich spiele, aber auch als stürmer oder aussenstürmer, bin mir auch sicher, dass ich jede feldspielerposition sehr gut beherrsche.