[Erfahrungsbericht] Königreich des Himmels

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Flaph, 19 November 2005.

  1. Flaph

    Flaph Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Likes:
    0
    also gestern abend haben wir uns den Film "Königreich der Himmel" angeguckt - oder besser gesagt angetan - Hauptdarsteller Orlando Bloom (bekannt als Legolas vom Herrn der Ringe) wird von seinem Vater aufgesucht, der König eines Landes ist - dieser stirbt und der Sohn übernimmt nun die Rolle seines Vaters, führt Krieg gegen die araber, verliebt sich und ist viel viel viel am reden ... mehr gibt es über den film leider nicht zu berichten ... ist wirklich so ... das mittelalter ist genau mein fall und ich freue mich über jeden film, der in dieser zeit spielt ... doch den kann man nun wirklich niemandem empfehlen ... 2 stunden fast nur story, gequatsche und langweilige dialoge ... ein paar kampfszenen und das wars *gähn* ... finger weg !!!! totlangweilig

    Note : 5
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Danke für die Einschätzung!

    Mittelalter interessiert mich ansich auch sehr!

    Ob ich den Film geschaut hätte weiß ich nicht, jetzt tu ich es auf jeden Fall nicht mehr! :zwinker:
     
  4. Milkyway

    Milkyway Benutzer

    Beiträge:
    55
    Likes:
    0
    Mittelalter ist voll cool!! Den Film habe ich (und werde ich dann wohl auch nicht ;)) noch nicht gesehen -

    Ein anderer Film (Komödie), "Elizabethtown", ist übrigens (nach Bewertung einer Freundin) wohl auch nicht zu empfehlen, es sei denn man mag Orlando Bloom und möchte ihn möglichst lange am Stück auf der Leinwand sehen ;))

    Gruß,
    Janine ;)
     
  5. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Öhm ja, wäre er vom anderen Geschlecht dann würde ich mir das evtl. antun! :zahnluecke: