Erfahrung/Tipps Billard zuhause

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Rossi, 7 Oktober 2009.

  1. Rossi

    Rossi Berliner Nachteule Moderator

    Beiträge:
    3.020
    Likes:
    323
    Immerhin geht es beim Billard auch um Bälle...im weitesten Sinne jedenfalls. :D

    Hat jemand von euch einen Billardtisch zuhause? Also einen, den man auch so nennen kann, kein Tisch-Billard oder so'n Pillepalle - so ab Tischgröße 8ft.

    Den Platz habe ich nun, das Hobby ist gerade zu einem Fieber ausgewachsen und daher plane ich die Anschaffung eines "richtigen" Tisches - es soll ein 9ft werden.

    Ich wohne im Souterrain (daher kein Keller oder Nachbar unter mir) und habe in dem künftigen Spielzimmer :zahnluec: Dielenboden.

    Was denkt ihr - muss ich mit dem Vermieter Rücksprache halten bzw. nachfragen, ob so ein Tisch überhaupt ohne weiteres auf dem Boden stehen darf/kann? In der Größe wird das Teil um die 400 kg wiegen. - Nicht dass sich links und rechts die Dielenplanken hochbiegen oder ich plötzlich eine 10tel-Etage tiefer im Sand stehe... :suspekt:

    Wenn ihr ansonsten Tipps rund um dieses Thema habt, immer her damit und dankeschön vorab!

    Derzeit sauge ich alles auf wie'n Schwamm.

    Mir stellt sich z.B. noch die Frage, was für Kugeln man nehmen "sollte" - und ob man den Unterschied als (noch!) fortgeschrittene Anfängerin merkt, den die Kugeln ja so haben sollen. So spielen angeblich 80% aller Spieler mit Aramith-Bällen. Das sind Phenolharzbälle, die anderen sind aus Polymeren oder Polyester. Logo, die Aramith-Bälle sind teurer. Aber sollte der Unterschied wirklich so eklatant sein... :gruebel:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. mayence

    mayence Lucifer's rechte Hand

    Beiträge:
    24
    Likes:
    0
    Ein paar Freunde und ich habe uns vor etwa 7 - 8 Jahren einen 9 fuss Tisch von einem aufgelösten Verein gekauft . Zu diesem Zweck haben wir eine grosse Garage umgebaut .Der Umbau war der noch schöne Til der Aktion , hässlich wurde der Aufbau des Tisches . Die zweiteilige Schieferplatte ohne Beschädigungen in die Garage zu bekommen (jedes Stück wog etwa 200 kg) war extrem schwierig da wir das alte Garagentor entfernt hatten und eine normale Tür eingemauert hatten (Schilda lässt grüssen...) Wir mußten uns die Hilfsgeräte von einem Klaviertransportspediteur besorgen und waren fix und alle...... Nachdem die Platten endlich auf dem Tisch in Position waren mußte die Platten verfugt werden was uns die letzten Nerven raubte . Es dauerte mehr als 2 Monate , das der Tisch sich in dieser Zeit noch "setzte" , sprich war er im Lot und alles schien optimal war 3 Tage später nichts mehr im Lot und die Fuge wieder gebrochen. Auch heute noch muss der Tisch alle 6 Monate neu ausgerichtet werden , Hauptschuldige dafür ist das immense Gewicht und der Insgesamt etwas unebene Boden der Garage . Beim Spielen gibt es trotz viel Platz immer wieder Situation in den ein normales Queue zu lange ist und wir mussten uns ein kurzes Meucci kaufen (mind. 2 verschiedene Omas braucht man ebenfalls).
    Wenn alles passt mach das Spielen unglaublich viel Spass .:)
    Geduld und starke Nerven (und Männer) sind in jedem Fall sehr hilfreich.:rolleyes:
     
  4. mayence

    mayence Lucifer's rechte Hand

    Beiträge:
    24
    Likes:
    0
    Wir haben einen Satz Aramith und einen aus Kunstharz mit dem das Spielen (mir persönlich) keinen Spass macht , die Kugeln laufen endlos (etwa ein Drittel länger) und sind sehr beliebt bei Spielern die Achterball bevorzugen (ich bevorzuge 14 + 1) und im Normalfall beim Anstoss höchstens eine Kugel versenken , mit den Harzkugeln schaffen selbst Schwächlinge min. 3-4
     
    Zuletzt bearbeitet: 7 Oktober 2009
  5. Balla

    Balla Well-Known Member

    Beiträge:
    1.111
    Likes:
    0
    War bei uns auch mal für drei Minuten Thema, bis ich dem Spuk ein Ende bereitete, da schon ein Kicker oben steht. Ein Billard-Tisch dazu hätte mit dem Gewicht der Spieler garantiert die Deckentragfähigkeit überansprucht.
    Und wäre ich dein Vermieter, würde ich gern davon in Kenntnis gesetzt werden, um dir ggf. früh genug kündigen zu können.
     
  6. Rossi

    Rossi Berliner Nachteule Moderator

    Beiträge:
    3.020
    Likes:
    323
    @Balla - Wie gesagt, die Wohnung liegt im Souterrain. Ich glaube eher nicht, dass hier die Deckentragfähigkeit überbeansprucht würde. Aber dennoch, ja - ich werde sie natürlich informieren. Besser ist besser.

    Ich habe auch schon überlegt, ob es eine Maßnahme wäre, eine Platte drunterzulegen, damit (so meine Hoffnung) das Gewicht gleichmäßiger verteilt wird.

    @mayence - In den hiesigen Billardsalons arbeiten meist nur Studis, wenn ich spielen gehe, so dass mir keiner eine Aussage dazu geben kann, mit welchen Bällen dort in der Regel gespielt wird. Hast du einen Schimmer? Hast du ferner einen Schimmer, worin sich die vielen unterschiedlichen Aramith-Bälle unterscheiden? Man kann einen Satz für 85/95 Euro kaufen, für andere werden bis an die 200 Glocken aufgerufen...

    Nach Aussage meines potentiellen Tisch-Dealers werden die mehrteiligen Schieferplatten nicht verfugt. Waren deine/eure Platten gebrochen? Er stellt mir das Teil spielfertig ins Spielzimmer, so ist's vereinbart.

    Schöne Story übrigens - deine meine ich jetzt, mit dem Aufbau in der Garage! :zahnluec: Da wurde bestimmt hübsch viel geflucht. :D
     
  7. theog

    theog Guest

    Auch wenn ich mich in Billard-Tischen nicht auskenne; Spontan wuerde ich da sagen: unbedingt!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8 Oktober 2009
  8. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Hat Vor- und Nachteile. Legst du eine Platte drunter, verteilt sich das Gewicht zwar besser auf den Boden und du vermeidest wohl punktuelle Schäden am Boden. Auf der anderen Seite dunkelt Holzboden eben ständig nach, und dann wirst du garantiert beim Abbau des Tisches zwei unterschiedliche Bodenfarben haben. Wird den Vermieter auch nicht so freuen.

    Dennoch ist es billiger, dieses Problem wieder instandzusetzen als einen komplett neuen Boden verlegen zu müssen, weil sich irgendwas verbogen hat.
     
  9. mayence

    mayence Lucifer's rechte Hand

    Beiträge:
    24
    Likes:
    0
    Ich denke mehr als 100€ solltest du nicht ausgeben , für diesen Preis gibt es hervorragende Kugeln.
    Automaten-Hoffmann : Billard Zubehör Kugeln


    Ohne zu verfugen war an unserem Tisch immer eine minimale Querrille die allerdings sich im Spiel öfter bemerkbar machte . Unsere Tisch war auch schon über 10 Jahre alt als wir ihn kauften und die Qualität des Schneidens von Schiefer wird sich wahrscheinlich verbessert haben.

    so long:huhu:
     
  10. Busti

    Busti Well-Known Member

    Beiträge:
    4.882
    Likes:
    11
    Passiert dir aber auch wenn du nen Teppich im Wohnzimmer liegen hast und das kann dir der Vermieter NICHT verbieten!
     
  11. Rossi

    Rossi Berliner Nachteule Moderator

    Beiträge:
    3.020
    Likes:
    323
    Über die etwaige unterschiedliche Färbung mache ich mir auch die geringsten Sorgen. Die Dielen sind vor schätzungsweise 8-9 Jahren geschliffen worden, schon bei Übernahme vor 5 Jahren waren ordentliche Schmarren drin...in einer Ecke ist deutlich helleres Holz reingefriemelt worden (ehemaliger Ofenplatz) ...er sieht herrlich gelebt aus. Davon abgesehen, kommt so wenig Sonne in das Zimmer, dass sich da eh nicht viel verfärben kann.

    Ähm, was für'ne Platte sollte ich denn wohl nehmen? Span oder MDF (oder wie dat Zeugs heißt)...und welche Stärke? :gruebel:

    @mayence - danke für den Link. :)

    So richtig töfte sind ja die nackte-Weiber-Kugeln. :zahnluec: (es gibt aber wirklich auch nichts, was es nicht gibt *kopfschüttel*)


    So, und der wird's wohl werden...
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 9 Oktober 2009
  12. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    @Rossi: Wenn du die Saint Tropez Kugeln bestellst komme ich auch mal vorbei. :D
     
  13. Rossi

    Rossi Berliner Nachteule Moderator

    Beiträge:
    3.020
    Likes:
    323
    Sag ich ja...die sind knorke. :zahnluec:

    Man beachte die Produkthinweise:

    • die Nummern sind seitlich eingraviert, also ohne Sichtbehinderung auf das Motiv
    • die Bilder in allen Kugeln sind doppelt: so sieht man die Motive beim Rollen gleich gut von beiden Seiten!

    Da bekommt der Name meines Spielzimmers > "Rossis Salon" doch gleich eine ganz andere Bedeutung. :D
     
  14. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Ich muss jetzt schnell ins Bett. :undweg: :zahnluec:
     
  15. theog

    theog Guest

    Der Sofa neben an ist super...:zahnluec:
     
  16. Rossi

    Rossi Berliner Nachteule Moderator

    Beiträge:
    3.020
    Likes:
    323
    Hey, ist ja (glücklicherweise) nicht meins ;) ...noch habe ich den Tisch ja nicht. SO wird mein Spielzimmer auf jeden Fall NICHT aussehen *schwöre*
     
  17. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Ich bin absoult kein Experte, wuerde aber tippen, dass Du mit Kunststoffplatten am besten faehrst. Da gibt's sicher Varianten, die extrem belastbar und trotzdem halbwegs leicht sind.

    EDIT: Mir schwebt da sowas wie das hier vor.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9 Oktober 2009
  18. Junker

    Junker Altborusse

    Beiträge:
    3.901
    Likes:
    55
    Sag Bescheid wenn der Tisch steht, ich komm vorbei :top:
     
  19. mayence

    mayence Lucifer's rechte Hand

    Beiträge:
    24
    Likes:
    0
    Stahlblech , alles andere wird dem hohen Druck nicht gleichmässig standhalten . Solche Bleche gibt es in gut sortieren Baumärkten oder bei Handwerksbetrieben in passender Grösse für die Füsse für schmales Geld.

    Diese Kugeln sind speziell für Spieler die kein Queue besitzen (Oder nur mit "gewohnten" Geräten zurecht kommen) und sich anderweitig behelfen müssen............:D
     
  20. Rossi

    Rossi Berliner Nachteule Moderator

    Beiträge:
    3.020
    Likes:
    323
    Hm, meinst du jetzt sozusagen Blech-Unterteller für jeden einzelnen Fuß oder zwei Schienen für je zwei Füße (würde das ausreichen?) - oder doch so'ne Riesenplatte, so dass alle Füße draufstehen? :gruebel:

    Ja nee, is' klar - auf einem 9-Fuß-Tisch. :zahnluec: DAS nenne ich mal optimistisch. :top:

    Das ist so wie -------------------------------------------------- <--das sind 30 cm. :lachweg:

    Die, die diese Kugeln kaufen, reichen mit "ihrem Queue" nicht mal bis zur Hälfte der Bande.

    @junker...aus Offenbach...nur wegen dieser Miezenkugeln? Ich denke mal, allein vom Spritgeld (oder Bahnticket) kannst du dir einen eigenen Satz leisten. :D Die kannst du ja dann durch den Flur rollen...

    Danke detti für den Link. :top:
     
    Zuletzt bearbeitet: 10 Oktober 2009
  21. Junker

    Junker Altborusse

    Beiträge:
    3.901
    Likes:
    55
    Nee nicht wegen der Kugeln, ich dachte da an ein Billiard- soccerfans Treffen:prost::top:
     
  22. theog

    theog Guest

    :jaja: am besten besorgt sich rossi paar duzend Billard-Tische, und es wird mir freundlichen Genehmigung des Eigentümers (oder auch ohne, zu Not,...:zahnluec:) ein SF-Billard-Wettbewerb veranstaltet. :troet:
     
  23. Rossi

    Rossi Berliner Nachteule Moderator

    Beiträge:
    3.020
    Likes:
    323
    Ach du jemineh, da wird sich doch ein öffentlicher Billardsalon finden lassen, den ihr/wir zerlegen könnt. :undweg:

    Am End' kommt auch noch Holgy aus Neukölln dazu... :schock: ...dann ist alles vorbei und ich kann mir 'ne neue Bleibe suchen.



    :D :D :D
     
  24. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Danke für die Einladung! Wann und wo steigt die Chose? :D
     
  25. mayence

    mayence Lucifer's rechte Hand

    Beiträge:
    24
    Likes:
    0
    Platten 40 x 40 cm pro Fuss müssten ausreichend sein , die Dicke sollte aber dann min. 3 - 4 Millimeter sein , je dicker desto besser . Möglicherweise kann ich dir einen alten aber guten Satz Kugeln schicken - ich check das mal die nächste Woche ab. Wäre natürlich ein Geschenk.
     
  26. Junker

    Junker Altborusse

    Beiträge:
    3.901
    Likes:
    55
    Bei Dir ist es bestimmt gemütlicher:prost:Sag doch wieviele Personen Du einladen willst und die ersten sind dabei;) Hiermit melde ich mich an:huhu: Wenns ne nette B- Kneipe gibt würde ich mir ne Berlin Fahrt überlegen, zumal ich meinen grossen Bruder schon länger nicht besucht habe. Und mit Holgy werden wir auch schon fertig:hammer2:;)
     
  27. Rossi

    Rossi Berliner Nachteule Moderator

    Beiträge:
    3.020
    Likes:
    323
    Nee, bei mir ist's ganz ungemütlich - kann man echt niemandem zumuten. :zahnluec:

    Wenn du deinen Bruder besuchen kommst, können wir uns ja mit Holgy und anderen Interessierten treffen.

    @mayence - danke für die Tipps. Na, und wenn du akzeptable Kugeln "übrig" hast, dann wäre ich natürlich nicht abgeneigt. ;)
     
  28. Rossi

    Rossi Berliner Nachteule Moderator

    Beiträge:
    3.020
    Likes:
    323
    Kuckuck,

    so, um das zum "ordentlichen" Abschluss zu bringen - in den Anhängen findet ihr das gute Stück.

    Es steht nun seit exakt einer Woche in meinem Spielzimmer, und natürlich wurde seitdem schon das ein oder andere Match ausgetragen. Die Heimbilanz fällt selbstverfreilich grandios positiv aus :prost: ... bisher jedenfalls. *hehe* :zahnluec:

    Wie der geneigte Gucker sehen wird, ist er zum einen blau bezogen und ich habe doch keine Platte o.ä. unter die Füße gelegt - der Aufbaufuzzi meinte glaubhaft, dass das nicht notwendig sei. Die 50 Öcken extra für den Aufbau haben sich sowas von gelohnt - nie im Leben hätte ich das ohne 97.849 Wutanfälle hinbekommen, und am Ende vermutlich ordentlich draufgelatzt, weil ich mir jemanden hätte kommen lassen müssen. Die Verspachtelei und das Schleifen der Schieferplatten sah echt mühsam und arbeitsaufwendig aus. Insgesamt hat er ca. 2,5 Stunden für den Aufbau gebraucht. Und dass der das nicht zum ersten mal gemacht hat, hat man auch gesehen.

    Gegen ein relativ geringes Aufgeld hat er mir auch by the way einen Satz gebrauchter Kugeln, zwei Hausqueues, eine Oma und natürlich ein Dreieck und Kreide dagelassen.

    So, für meine nächsten Wunschlisten (Geburtstag / Weihnachten) muss ich mir jedenfalls nicht das Hirn zermatern (mein Problem: mir fällt immer justamente nix ein, wenn es drauf ankommt - kennt ihr das auch?) > jetzt kommen so Dinge drauf wie Aramith-Kugeln, ein Queueständer, Haken für die Oma und's Dreieck...ein kurzes Queue... Von der Lampe will ich erst gar nicht reden; die werde ich mir aber selbst anschaffen, vor allen Dingen kurzfristig. Denn ohne direkte Beleuchtung des Tisches ist es ja nicht daselbe. Aber so richtige Billardlampen, drei- oder besser vierstrahlig kosten ab 120 Euro aufwärts. Hmpf.

    Erstes Fazit: saugeil :zahnluec: :top: :prost:
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 27 Oktober 2009
  29. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Super! :top: Und eine Katze, die die Kugeln rausholt und richtig wieder hinlegt hat auch nicht jeder. :D
     
  30. Junker

    Junker Altborusse

    Beiträge:
    3.901
    Likes:
    55
    Sieht ja klasse aus :top:
     
  31. theog

    theog Guest

    Sieht sehr gut aus...:top: Als naechstes ein Video aus einem Spiel bitte...:D