Erfahrung mit AG-Sohle von Nike? Auch Nike HG Erfahrungen gefragt!

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von lopez83, 8 Februar 2010.

  1. lopez83

    lopez83 Active Member

    Beiträge:
    586
    Likes:
    2
    Hallo zusammen, hat vielleicht jemand schon nen Schuh von Nike mit deren AG Sohle?

    Ich habe jetzt hier zuhause den CTR360 in FG, aber die FG Stollen sind mir zu lang (unser Rasen ist, wenns nicht grad 2 Wochen am Stück regnet sehr Hart und Trocken).

    Da bekomme ich mit den FG Sohlen immer schmerzen am dicken Zeh durch Sprints und richtungswechsel. Die Ag Sohle von Adidas ist einfach etwas kürzer gehalten wie die FG von Adidas, aber vom aufbau relativ identisch.

    Bei nike sind die AG sohlen aber total anders.

    Ich weiss nicht ob die AG sohle von nike nicht zu kurz ist um auf Rasen zu Spielen...

    Die HG Sohle von Nike schaut bei NikeID identisch aus wie die FG Sohle...hier befürchte ich aber das wieder der vordere innere Stollen drückt.

    Das Problem ist ich will nen ID Schuh bestellen...und Umtausch sehen die da recht ungern (verständlicher weise...wieviele LopeZ mit meiner größe die nen Barca Schuh tragen wollen wird es wohl geben ;o)

    Würde mich daher über Tipps sehr freuen...
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. lopez83

    lopez83 Active Member

    Beiträge:
    586
    Likes:
    2
    keiner nen AG schuh von Nike???
     
  4. Hachi1

    Hachi1 New Member

    Beiträge:
    3
    Likes:
    0
    habe den ctr360 mit ag und spiele damit auf kunstrasen auch bei regen und funktioniert super
    hatte das gleiche problem mit der FG sohle von nike u adidas
    habe den stollen einfach abgefeilt dann geht es auch und so trage ich die schuhe bei starkem regen und auf rasen
     
  5. mainbube

    mainbube Member

    Beiträge:
    147
    Likes:
    0
    spiele den tiempo classic ag. den kannste auch auf einem naturrasen spielen. allerdings wirlklich nur, wenn der platz absolut trocken ist. sonst rutscht du weg, weil die nocken zu kurz sind. im allgemeinen kann ich den schuh aber nur empfehlen. kannst eigentlich nichts verkehrt machen
     
  6. lopez83

    lopez83 Active Member

    Beiträge:
    586
    Likes:
    2
    Hachi könntest du vielleicht nen Foto von deinem NikeID CTR machen? Und auch von deinem Abgefeilten FG? Denn genau das habe ich auch überlegt...den vorderen inneren Stollen etwas zu kürzen.

    Unser Platz ist im frühjahr auch mal etwas "lehmig" und tiefer...da werde ich wohl nicht weit kommen mit den Ag stollen was?

    Aber danke euch beiden schonmal für die Antwort...

    Bin jetzt am überlegen ob ich im Hochsommer weiter meine F30.9 als Multinocke spielen soll und den CTR in FG nehme oder ob ich den CTR als AG nehme für den sommer und zusätzlich noch nen anderen schuh wenn der boden weicher ist....is alles nich so leicht grmml...
     
  7. Hachi1

    Hachi1 New Member

    Beiträge:
    3
    Likes:
    0
    @lopez83
    hier ein link zu den ctr360 AG
    -NEU- NIKE CTR360 Trequartista AG, 40 , rot/schwarz bei eBay.de: Schuhe (endet 22.02.10 10:52:20 MEZ)

    leider habe ich keine möglichkeit für ein fot, da die schuhe schon zu weit abgenutzt sind das man das nicht mehr gut erkennt
    - einfach den schuh auf eine gerade fläche stellen u nach vorne abrollen und dann sieht man eigentlich das der eine stollen etwas länger ist als (meines erachtens) benötigt
    ich habe so lange gefeilt bis der schuh sauber abrollt

    gruß
     
  8. lopez83

    lopez83 Active Member

    Beiträge:
    586
    Likes:
    2
    Achso, dachte du hättest nen ID Boot vom Maestri...der Maestri ist ja leider nur über Nike ID als Ag Schuh zu bekommen...aufgrund der vorzüge des KangaLite würd ich schon lieber den Maestri als den Tequila haben ;o)
     
  9. delayed_89

    delayed_89 Member

    Beiträge:
    74
    Likes:
    0
    Ich finde die AG-Sohle für Kunstrasen ziemlich mies. Man rutscht damit viel zu sehr.
    Mit den Schuhen komme ich auf Kunstrasen partout nicht unter 11s/100m, mit normalen FG-Latschen schon (gilt sowohl fürmeine Copas als auch für meine Superflys)

    Außerdem ist die AG-Sohle ziemlich weich und nutzt sich sogar auf Kunstrasen schnell sichtbar ab. Meine Copas und Superflys hingegen sehen aus wie neu.

    Kann mir nicht wirklich vorstellen, dass die AG Sohle auf Naturrasen funktioniert.