Entdeckt werden oder direkt Probetraining?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Adamio, 6 Februar 2012.

  1. Adamio

    Adamio New Member

    Beiträge:
    6
    Likes:
    0
    Ich spiele in der U14, ich wollte zu einem Verein wechseln die in der Niederrheinliga spielen. Ich hab mit Freunde darüber gesprochen die haben mir gesagt das ich direkt nach Fortuna Düsseldorf kann und mein Trainer hat mir auch gesagt das ich ein Kandidat für Fortuna Düsseldorf bin.

    was würdet ihr tun? abwarten oder denn ball entgegen laufen (probetraining machen)
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Fussballer

    Fussballer Well-Known Member

    Beiträge:
    1.183
    Likes:
    7
    Kommt drauf an bei welchem Verein/Spielklasse du aktuell spielst.
     
  4. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Wenn Du gerne bei einem großen Verein spielen möchtest mit der Option auf eine Profikarriere, dann würde ich an deiner Stelle "dem Ball entgegen laufen" und direkt bei der Fortuna anklopfen! Überlege Dir aber vorher gut, ob Du das auch wirklich willst, mit allem, was dann so in Zukunft dazugehört an Arbeit und Disziplin!
     
  5. marco11

    marco11 Active Member

    Beiträge:
    213
    Likes:
    7
    Hi Adamio, bei welchem Verein spielst du zur Zeit? Ich komme auch aus Düsseldorf und hatte mit 15/16 Jahren das gleiche Problem, wie du jetzt. Ich habe mich amals dazu entschieden nicht zu einem Probetraining zu gehen, ich wollte lieber von denen entdeckt werden. Ich muss zugeben, dass ich damals Angst hatte, womöglich zu schlecht zu sein, aber wenn ich das im Nachhinein so betrachte, weiß und denke ich, dass ich es dort aufjedenfall gepackt hötte und meine Fußballkarriere dann sicherlich anders verlaufen wäre. Deshalb will ich dir raten, dass du es einfach versuchen sollst, um dir später nichts vorwerfen zu können - wie ich jetzt ;) Ich spiele zwar jetzt auch semi-professionell, hatte trotzdem höhere Ambitionen. Und natürlich gebe ich Holgy recht, dass so ein Schritt dann auch mit viel Arbeit und Disziplin zu tun hat, aber daran darfst du erstmal garnicht denken. DU bist 14 Jahre, du musst Spaß am spielen haben und musst Spaß daran haben, jeden Tag und bei jedem Training etwas neues lernen zu können und dich immer wieder mit anderen Spielern zu messen. Fortuna ist eine gute Adresse ;-)
     
  6. Adamio

    Adamio New Member

    Beiträge:
    6
    Likes:
    0
    ich spiele zurzeit in der Leistungsklasse, ich kann nach dieser Saison noch in der C-Jugend spielen und mir wurde sogar garantiert das ich das in der Niederrheinliga schaffe aber ich brauche mehrere Argumente um sicher zu sein das ich es auch bei fortuna schaffe
     
  7. marco11

    marco11 Active Member

    Beiträge:
    213
    Likes:
    7
    :-D Das ist aber sehr leicht so dahin gesagt von dir. Ich meine was willst du für Argumente hören? Fortuna ist ein 1A-Verein. Im Jugendbereich immer eine gute Anlaufstelle. Wenn du das zeug dazu hast, dann wirst du dich durchsetzen. Aber du wirst bei Fortuna nur einer von vielen sein, wogegen du jetzt vielleicht der beste in deiner Mannschaft bist. Es gibt nicht DIE Argumente, die dich dazu bewegen sollten dahin zu wechseln. Hör auf dein Bauchgefühl, überleg dir genau, ob du lieber mit deinen Freunden spielen willst oder unter Leistungsdruck bei Fortuna. Eine Garantie, dass du es bei Fortuna schaffst, hast du nicht-
     
  8. Adamio

    Adamio New Member

    Beiträge:
    6
    Likes:
    0
    du hast recht das ich keine Garantie habe, ich wird mir das überlegen und wenn ich das schaffe dann werde ich euch informieren. danke für die hilfe :)

    ich spiele nicht wegen andere freunde, ich spiele für mein Schicksal
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 Februar 2012
  9. Fussballer

    Fussballer Well-Known Member

    Beiträge:
    1.183
    Likes:
    7
    In den meisten Fällen muss man sich online für ein Probetraining bewerben und da reicht es nicht "nur" in der Leistungsklasse zu spielen.
    Oft muss man auch noch ankreuzen, ob man in einer Kreisauswahl spielt und alle die dies nicht bejahen können, werden (meistens) kategorisch abgelehnt.

    Also auch bei einer Absage immer weiter Gas geben!