England 2007/08

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von U w e, 12 August 2007.

  1. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.071
    Likes:
    2.103
    Oh, oh Herr Lehmann, da haben Sie sich ja mal wieder ein schönes Ding geleistet.
    Arsenal - Fulham 0:1 2.Minute
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Dann ist wenigstens noch genug Zeit, den Fehler wieder auszubügeln...:D



    Was hat er denn eigentlich gemacht?:weißnich:
     
  4. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.071
    Likes:
    2.103
    Harmloser Rückpass, Er will den Ball zurück spielen und schiesst den entgegenkommenden Stürmer an. Gool.
     
  5. the fouler

    the fouler Guest

    Geiles Ding von Lehmann. Santa Cruz hat auch für Blackbrun getroffen... geil!
     
  6. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Ja, Weltklasse Aktion von Lehmann...

    Er stellt schön unter Beweis, wie stark er mit dem Fuß am Ball ist...

    Der Sonntag ist versüßt und noch hält Fulham die Führung...

    Jetzt leider nicht mehr...

    Für in den Mann renen gibt es in England Elfmeter... 1:1 van Persie!!! SCHEISSE
     
  7. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Nun 2:1 für Arsenal durch Hleb. Also Sieg trotz Lehmann... Leider...

    Chelsea gegen Birmingham nach 20 Minuten 1:1 Dank Ausgleich durch Pizarro.
     
  8. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.071
    Likes:
    2.103
    Tottenham versinkt im Regen.
    Halbzeitstand: Tottenham - Everton 1:3.
     
  9. the fouler

    the fouler Guest

    Reading gegen Chelsea habe ich gestern geschaut. Chelsea konnte ein 1:0 Rückstand in ein 1:2 ummünzen und überzeugte dabei eigentlich nicht wirklich.
     
  10. Belaj Boy

    Belaj Boy New Member

    Beiträge:
    26
    Likes:
    0
    Das beste ist ja das Ergebnis: Manchester City - 1 : 0 - Manchester United
     
  11. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Wieso ist das, das beste Ergebnis?Wenn City z.B. 12:0 gewonnen hätte wäre es doch noch viel besser.Oder wie meinst du das?
     
  12. R.v.N.

    R.v.N. Junior Konzepter UX

    Beiträge:
    7.313
    Likes:
    10
    Wie kannst du nur so herzlos sein :suspekt: :D
    Also das ist schrecklich, dass ManU zur Zeit erst 2 Punkte aus 3 Spielen eingefahren hat und ich geh ins Stadion zu ManU - Chelsea. Hoffentlich nicht gerade bei einer Niederlage.
    ManU muss sich einfach steigern, ansonsten wird das eine sehr sehr schwache Saison.
     
  13. Belaj Boy

    Belaj Boy New Member

    Beiträge:
    26
    Likes:
    0
    Ich mein weil der meist unterlegene Stadtrivale gegen den Meister gewonnen hat.
     
  14. the fouler

    the fouler Guest

    Liv'pool haut Derby 6-0 weg und ManU kämpft sich um ein 1-0...

    Arsenal gewinnt gerade gegen Portsmouth!
     
  15. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Und Chelski hat gegen Aston Villa verloren...

    Dies wird die Konkurrenz. Da herrscht sicher Freude bei der Konkurrenz.
     
  16. R.v.N.

    R.v.N. Junior Konzepter UX

    Beiträge:
    7.313
    Likes:
    10
    Das ist doch mal klasse. Chelsea verliert und ManU gewinnt (und Hertha auch). Ein schöneres WE gibts doch gar nicht.
     
  17. German Red

    German Red New Member

    Beiträge:
    25
    Likes:
    0
    OOH Shit, wie kann man Fan von diesem Club sein mit diesem arroganten Trainer und seiner versoffenen roten Nase. Ich bin im
    Dezember in Anfield wenn wir ManU mit 3:0 aus dem Stadion kicken. You'll Never Walk Alone!:top:
     
  18. R.v.N.

    R.v.N. Junior Konzepter UX

    Beiträge:
    7.313
    Likes:
    10
    Ja das kann man sich wohl bei jedem Fan von jeder beliebigen Mannschaft fragen. ;)
     
  19. Gaylord_McGay

    Gaylord_McGay !Chelsea!

    Beiträge:
    205
    Likes:
    0
    Das ist gar nicht klasse:motz:
     
  20. German Red

    German Red New Member

    Beiträge:
    25
    Likes:
    0
    Ja, da geb ich dir natürlich Recht, bist du in einem deutschen
    ManU Fanclub oder so was, wenn es das übehaupt gibt. Ich bin Mitglied bei den German-Reds.de Kennst Du vielleicht.
     
  21. R.v.N.

    R.v.N. Junior Konzepter UX

    Beiträge:
    7.313
    Likes:
    10
    Hmm...also bis jetzt bin ich noch keinem deutschen ManU-Fanclub begegnet. :gruebel:
    Von den German-Reds hab ich leider auch noch nichts gehört. Fände ich ganz interessant solch internationale Fanclubs. Aber bin noch nicht mal im Herthafanclub. Bin ja erst 18, da kann noch vieles kommen ;)
     
  22. German Red

    German Red New Member

    Beiträge:
    25
    Likes:
    0
    Ist ne Bildungslücke! German Reds Historie, Berichte von diversen Reisen nach Anfield und vieles mehr:prost:
     
  23. R.v.N.

    R.v.N. Junior Konzepter UX

    Beiträge:
    7.313
    Likes:
    10
    Hab deinen Link, den du erneut gepostet hast gelöscht, da dein Link in dem Beitrag mit meinem Zitat ja wunderbar funktioniert ;) werd mir es auf alle Fälle mal anschauen.
     
  24. Belaj Boy

    Belaj Boy New Member

    Beiträge:
    26
    Likes:
    0
    Was haltet ihr davon, dass immer mehr Vereine der englischen Premier League, von ausländischen Investoren übernommen werden.

    "Premier League - Die Premier League wird immer mehr zum Luxus-Hobby milliardenschwerer ausländischer Investoren. Die US-amerikanischen Unternehmer Geroge Gillet und Tom Hicks beendeten die Übernahmeschlacht um den FC Liverpool und kauften den englischen Rekordmeister für rund 714 Millionen Euro (470 Mio. Pfund).
    "Dazu werden sich die Fans wohl nach über 100 Jahren von der "Anfield Road" trennen müssen. "Wenn wir durch den Verkauf des Stadionnamens pro Jahr einen großen Spieler verpflichten können, dann ist das eine ernst zu nehmende Option", meinte Gillet."

    Betroffene Vereine:
    Liverpool FC
    Manchester United FC
    Arsenal FC
    Chelsea FC
    Portsmouth FC
    Fulham FC
    West Ham United FC
    und vl. sogar Queens Park Rangers FC

    Ich finde das nicht gut was da in England passiert, dauernd irgendwelche ausländischen Investoren die einfach so die Klubs übernehmen, wie Spielzeuge. Das wird kein gutes Ende finden. Man scheißt wirklich auf die Tradition der englischen Vereine und will sogar den Stadionnahmen ändern. Das geht doch nicht, auch wenn es angeblich den Verein sportlich weiterbringt. Ich finde Tradition viel wichtiger.

    "Wir wissen, was die Liverpooler Fans wollen"

    so ein scheiß
     
  25. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Naja ich denke das es in Deutschland bald ähnlich laufen wird und finde das ziemlich bescheiden.

    Fussball wird immer mehr zum Geschäft und da ist kein Platz mehr für Vereine, sondern da müssen dann die AG´s ran. ;)
     
  26. Markus

    Markus Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.

    Beiträge:
    2.099
    Likes:
    7
    Mit welcher Begründung?

    Das Beispiel Carl-Zeiss Jena zeigt eher das Gegenteil. Jena droht der Lizenzentzug, wenn die die Russen-Pläne umsetzen. Das hat der DFL Jena schon wissen lassen.
    Kurzpässe: Streit um Jenas Millionen, DFB rüffelt HSV - Sport - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten
     
  27. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Es dauert bestimmt nicht mehr all zu lange und das Gleiche ist bei uns auch möglich.Einige Vereine haben ja schon den Vorstoss gewagt.Letztendlich kann der DFB kaum noch etwas alleine entscheiden seit es die DFL gibt.Nach aussen wird das gerne anders dargestellt, doch an die Hoheit des DFB immer noch zu glauben ist naiv.
     
  28. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Die Investoren machen das weder als Hobby, noch um Spielzeug zu haben, sondern aus einem ganz einfachen grund: Geld machen. Sie investieren, um Geld zu machen. Und im englischen Fußball ist da ziemlich viel zu holen. In Deutschland wird es das vielleicht auch irgenwann mal geben. Aber noch scheint das Interesse an einer kompletten Übernahme einer Fußballfirma nicht da zu sein. Wahrscheinlich lässt sich in D-Land einfach zu wenig Geld verdienen.

    Kleine Ergänzung: Michel Platini schlägt derweil genau aus diesem Grunde Alarm: 11 FREUNDE - Newsticker - Fremdinvestoren: Platini bittet Merkel um Hilfe

    Zitat:
    `Die Entwicklung des europäischen Fußballs wird ernsthaft durch das Geschwulst des immer präsenten Einfluss des Geldes bedroht.´
    Zitat Ende.

    Und noch ein Zitat aus der genannten Quelle (hervorhebungen von mir):
    UEFA-Kommunikationsdirektor William Gaillard unterstrich, dass Platini den russischen Oligarchen Roman Abramowitsch und den ehemaligen italienischen Ministerpräsident Silvio Berlusconi, Geldgeber beim FC Chelsea bzw. bei Champions-League-Sieger AC Mailand, ausdrücklich von diesen Vorwürfen ausnimmt. Gaillard: `Platini glaubt, dass diese beiden Männer den Fußball lieben und ihr Geld nicht investiert haben, um Rendite zu erwirtschaften.´ Platini schrieb in seinem Brief: `Im Sport hat Geld immer eine Rolle gespielt (...) aber der Zweck war es immer, Trophäen zu gewinnen und nicht, Geld zu verdienen. Es besteht das Risiko, dass zum ersten Mal in der Geschichte des Sports der Profit zum Maß aller Dinge wird.´
    Zitat Ende
     
  29. Nestor BSC

    Nestor BSC Der Hauptstadt-Patriot

    Beiträge:
    4.878
    Likes:
    35
    Der 10. Spieltag vom 20. bis zum 22. Oktober im Überblick:

    FC Everton - FC Liverpool
    FC Arsenal London - Bolton Wanderers
    Blackburn Rovers - FC Reading
    FC Fulham - Derby County
    Manchester City - Birmingham City
    FC Middlesbrough - FC Chelsea London
    Wigan Athletic - FC Portsmouth
    Aston Villa - Manchester United
    West Ham United - FC sunderland
    Newcastle United - Tottenham Hotspur

    Deutsche Legionäre sowie Ex-Bundesliga-Spieler in der Premier League:

    Chelsea London mit Michael Ballack (früher FC bayern und Leverkusen) und Pizarro (früher FC Bayern und Werder)
    Arsenal London mit Jens Lehmann (früher BVB und Schalke), Tomasz Rosicky (früher BVB) und Aliaksandr Hleb (früher Stuttgart)
    FC Liverpool mit Andrey Voronin (früher Leverkusen und Mainz)
    Tottenham Hotspur mit Dimitar Berbatov (früher Leverkusen), Paul Stalteri (früher Werder) und Kevin-Prince Boateng (früher Hertha BSC)
    Manchester United mit Owen Hargreeves (früher FC Bayern)
    FC Middlesbrough mit Robert Huth (früher Chelsea)
    Manchester City mit Dietmar Hamann (früher Liverpool), Emile Mpenza (früher HSV und Schalke) und Martin Petrov (früher Wolfsburg)
    FC Everton mit Stefan Wessels (früher Köln und FC Bayern)
     
  30. R.v.N.

    R.v.N. Junior Konzepter UX

    Beiträge:
    7.313
    Likes:
    10
    Da hast du aber jemanden vergessen:

    Bei Manchester United spielt ein ehemaliger Herthaner ;)

    Im Tor wird jetzt schon seit ein paar Spiele der verletzte Edwin van der Sar durch Tomasz Kuszcak ersetzt.
    Er war drei Jahre lang hinter Fiedler und Kiraly die Nummer drei der Torhüter und wechselte dann 2004 zu West Bromwich Albion und nach weiteren zwei Jahren zu Manchester United.
    Er stand jetzt drei Spiele hintereinander für ManU im Tor und alle Spiele zu 0

    ManU vs. AS Rom 1:0
    ManU vs. Wigan 4:0
    Birmingham vs. ManU 0:1
     
  31. Nestor BSC

    Nestor BSC Der Hauptstadt-Patriot

    Beiträge:
    4.878
    Likes:
    35
    Noch eine Ergänzung:

    Blackburn Rovers mit Roque Santa Cruz (früher FC Bayern) und Stéphane Henchoz (früher mal HSV)