Endstation für Real und Liverpool - Benfica weiter

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von SoccerFans, 8 März 2006.

  1. SoccerFans

    SoccerFans automatisierter Newsposter

    Beiträge:
    47
    Likes:
    0
    Hamburg (dpa) - Das Millionenspiel Champions League ist für die früheren Meistercup-Gewinner Bayern München, Real Madrid und FC Liverpool diesmal schon im Achtelfinale beendet. Nach dem 0:1 im Nou Camp gegen den FC Arsenal war das torlose Remis in London zu wenig für das überalterte Fußball-Starensemble aus Madrid. Titelverteidiger Liverpool verlor das Achtelfinal-Rückspiel mit 0:2 (0:1) gegen Benfica Lissabon und schied nach dem 0:1 im Hinspiel ebenso sieglos aus wie die Bayern durch das...

    Link zum Original Artikel
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.811
    Likes:
    2.734
    Der Titelverteidiger Liverpool, die Bayern, die großen Favoriten Chelsea und auch Real schon draußen.

    Das Finale wird dann wahrscheinlich ein Lullispiel! :motz:

    Außer der FC Barcelona sehe ich keine Mannschat die attraktiven Fußball spielt. Also Fußballfeste erst wieder im nächsten Jahr.... :floet:
     
  4. R.v.N.

    R.v.N. Junior Konzepter UX

    Beiträge:
    7.313
    Likes:
    10
    ach naja...also letztes Jahr hast du auch nich viel von Liverpool gedacht schätz ich mal und wie die im Endspiel das dann gedreht haben...das war schon geil...
    ich glaube es ist egal wer da gegen wen spielt...wie gut ein Spiel wird entscheidet sich dann erst am Finaltag...
     
  5. Jens86

    Jens86 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    128
    Likes:
    0

    also Milan und Lyon können schon noch schönen Fußall spielen würde ich sagen, trotzdem geht der Titel wohl an Barca
     
  6. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.811
    Likes:
    2.734
    Ja denke ich auch, alles andere als Barca wäre schon eine Überraschung!