Endlich: Weserstadion wird umbenannt!

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von wuser, 16 Dezember 2006.

  1. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    ... der echte Fan geht doch aufn Platz, ..die Tickets werden

    subventioniert

    durch den Verkauf von

    Extraposten wie ViP loungen, Werbung usw. usw. usw.

    und dazu gehört auch das Namensrecht auf das Stadion....alles eine Sache des Preises...damit der "Fan" ( Du )

    im Stadion das Ticket noch bezahlen kann....

    das Geld zerstört nur den Sport und bla bla...wach auf...das Thema ist durch.....

    Wegen einem Stadionnamen auf Einnahmen zu verzichten, die unverzichtbar sind im globalisierten Profifußball nutzt niemandem etwas, schon garnicht den Fans.

    Deshalb, werde nicht persönlich, ich schimpfe Dich auch nicht als etwas oder etwas nicht....dennoch


    mit Deiner Einstellung bringst Du dem Verein nichts, Dir muß ein finanziell starker Verein wichtiger sein als der Stadionname, denn
    wer nicht mit der Zeit geht....
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Verdandi

    Verdandi Männerversteherin

    Beiträge:
    1.944
    Likes:
    194
    wenn ich persönlich geworden wäre, hätte ich Monnemer Aschlöscher geschrieben, denn nichts anderes ging mir durch den Kopf als ich es laß, aber ich tat es nicht...

    und es soll noch Leute geben, denen Profit und Gier nach Erfolg nicht so wichtig sind...
     
  4. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Brachliegende Einkommensmöglichkeiten gibt es viele. Die Frage ist doch, ob es notwendig ist alle bis auf's Letzte auszuschöpfen. Ich bin der Meinung, das Werder es momentan nicht nötig hat seinen Stadionnamen zu verkaufen, da man wirtschaftlich auf gesunden Füßen steht und 2-3 Mio mehr per Anno auch keinen Quantensprung auf dem Transfermarkt darstellen bzw. man mit diesem Geld den Bayern wirtschaftlich Paroli bieten könnte. Werder muss sich auf andere Stärken konzentrieren und das hat in den letzten Jahren gut geklappt. Fußballgötter hat man zur Genüge verpflichtet und dies für verhältnismäßig kleines Geld.

    Ich bin Realist genug um zu wissen das der Verkauf des Stadionnamens unter gewissen Umständen eine Option werden könnte, aber ich hoffe bis dahin fließt noch viel Wasser die Weser hinunter.
     
  5. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Das ist was anderes, ich kann es überhaupt nicht beurteilen ob es nötig ist...

    wenn es nicht nötig ist, ist die Diskussion unnötig und wenn es nötig ist

    geht kein Weg dran vorbei, auch wenn es dem einen oder anderen fan weh tut...
     
  6. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345

    und das ist für Dich als Werder Fan wohl Werder Bremen, oder was?

    Profit und Gier nach Erfolg....alles so negativ?


    Werder hat sich bis jetzt nicht so dargestellt, deshalb sympathisiere ich, es ist gerade umgekehrt

    für mich war Werder das Paradebeispiel der Bodenständigkeit und der VERNUNFT....

    und wenn sie den Stadion-Namen für Finanzmittel, die nötig sind um den Fans internationalen Fußball auf Dauer zu bieten, verkaufen

    dann akzeptiere ich das, ohne es allzu negativ zu beurteilen.


    Natürlich wäre es mir lieber, die Namen der Stadien würden bleiben, aber ich fürchte wir halten diesen Zug nicht auf.
     
  7. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Verdandi ist soviel ich weiss Kickers-Fan. ;)

    Ansonsten kommen wir uns in unseren Positionen doch näher als erwartet. Sollten finanzielle Zwänge es unumgänglich machen diverse Ressourcen auszuschöpfen, dann kann ich damit bis zu einem gewissen Punkt leben, würde aber auch nicht alles über mich ergehen lassen. Ab einem bestimmten Punkt würde ich wohl aussteigen, auch wenn ich mir heute noch nicht vorstellen kann, wie ich das schaffen sollte. :D
     
  8. Verdandi

    Verdandi Männerversteherin

    Beiträge:
    1.944
    Likes:
    194

    Röchdöch!

    und da kann man getrost behaupten nicht gerade erfolgssüchtig zu sein.

    Allerdings kann ich denWollä nach seinem letzten Posting schon eher verstehen...
     
  9. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    schau mal...bestes Beispiel die Hoeness Taktik, schon oft erfolgreich angewendet...

    Bayern macht keinen Durchmarsch....was macht man? Man redet die Spieler des Konkurrenten heiß...was geschieht meistens? Sie treffen nicht mehr...kannst Dich erinnern?

    Magische Dreieck in Stuttgart? Elber traf jedes Spiel, bis Hoeness kam....Bayern wurde Meister...

    wieso kann er diese Taktik fahren? Weil er die Kohle hat jeden Spruch auch umzusetzen und die Profis wissen das ( ein Fußballprofi ist nur solange loyal, solange sein Pay-Scheck mit den Erwartungen seines Umfelds übereinstimmt )

    Man kann zwar mit glücklichen Händchen immer wieder die fehlenden Reihen ersetzen durch Schnäppchen in Südamerika...aber nur 1 Saison total danebengegriffen, erholt man sich nie wieder von.....deshalb

    Name hin oder her....ich will, daß Werder so richtig Kohle hat...FETT KOHLE:....denn dann

    wird Bayern das Fürchten richtig lernen....:D
     
  10. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Wenn ich die Wahl hätte zwischen Fett Kohle und weitere 10 Jahre mit KATS würde mir die Wahl nicht allzu schwer fallen.
    Fett Kohle birgt auch immer die Gefahr das du dir Leute mit ins Boot holst, die du da eigentlich gar nicht gebrauchen kannst.
     
  11. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345

    die Sorge habe ich bei Bremen nicht....es ist ja nicht so, daß Bremen ein armer Verein ist, dennoch, Bayern ist das Maß aller Dinge in der Bundesliga....Bremen hat noch viel Potential nach oben und muß es auch nutzen, keine Frage.

    Hätte man nicht das Geld gehabt um Klose vom 1FCK zu kaufen....apropo 1FCK....macht die Augen auf ..... da gibts keinen Platz für Sentimentalitäten ....
     
  12. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Warum gibt es dafür keinen Platz? Oder besser: warum ist der FCK in einer Situation, in der es nach deiner Auffassung keinen Platz dafür gibt?
    Könnte es sein, dass die Verantwortlichen damals auch dachten, es wäre noch viel Potenzial nach oben, das man nutzen müsste, und entsprechend gehandelt haben?
     
  13. Calo

    Calo The Italian Stallion

    Beiträge:
    1.436
    Likes:
    0
    @eckham...wie ist das bei euren Stadionnamen? Hat der FCK noch ein Mitspracherecht,falls der neue Eigentümer den Namen ändern würde?
    War es nicht früher so,das die FCK Mitglieder abstimmen müssen,bevor der Name geändert wird? :gruebel:
     
  14. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Meines Wissens ist das immer noch so, der Stadionname ist in der Vereinssatzung verankert und kann nur geändert werden, wenn ein bestimmter Anteil der Mitglieder dafür stimmt. Und das ist gut so.
     
  15. WerderBremer11

    WerderBremer11 New Member

    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    Man sieht das die die alle auf das Geld auf sind keine richtigen werder fans sind werder hat die letzten jahre auch nicht viel geld gehabt und war immer auf den oberen rängen guckt euch doch die bayern an die haben geld aber guckt euch doch die stimmung unter den spielern und den fans an als alberto gekauft wurde hat man zwar von fehleinkauf geredet aber keiner hat sich so aufgeregt bei bayern würde das eine große kriese geben.
    Werder kommt auch ohne kohle aus sie stecken viel in jugendarbeit und komemn damit schon sehr lange gut voran z.b. Aron Hunt , Harnik die sind zwar nich Ribery oder luca tony aber wir spielen dennoch immer um die meisterschaft mit.

    Das is Werder Werder ist tradition und diese tradition über den haufen zu schmeißen was all die jahre aufgebaut wurde wäre viel zu fatal für den verein und die chemie zwischen dem verein.
     
  16. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Jojo, alles klar. Werder ist eine der Fußballfirmen mit kaum Geld in der Bundesliga. :lachweg:
     
  17. odie

    odie Zeitzeuge

    Beiträge:
    2.571
    Likes:
    2
    Die beiden Punkte und das Komma kannst du dir aber auch vollends sparen.
     
  18. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Hör auf zu lachen und spende lieber für uns!
     
  19. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Wohin soll ich denn die 100 Mio überweisen? :D
     
  20. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Was'n? Zuspruch?
     
  21. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Monetas natürlich...Zuspruch brauchen wir nicht. ;)