Endlich Nichtraucher

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 4 November 2007.

  1. Böhser_Domi

    Böhser_Domi Well-Known Member

    Beiträge:
    3.417
    Likes:
    0

    Tja, so wars nunmal. Hab auch nie länger als 2 Stunden ohne Fluppe ausgehalten, ansonsten traten eben auch die o.g. Entzugserscheinungen auf. :weißnich:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Ich rauche vorerst weiter.:floet:
     
  4. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.847
    Likes:
    2.740
    Domi, wie es jetzt bei Dir? Gar kein Verlangen mehr?

    Und war nach den ersten 10 Tagen das schlimmste bereits rum, oder hält der Entzug länger an? :gruebel:
     
  5. Böhser_Domi

    Böhser_Domi Well-Known Member

    Beiträge:
    3.417
    Likes:
    0

    Körperliche Abhängigkeit ist völlig weg. Geht mir seither auch richtig gut, keine Probleme mehr beim Sport machen mit der Atmung und auch sonst bin ich viel ruhiger und nicht mehr so angespannt wie früher.

    Das schlimmste war Tag 3-6 als es mir körperlich wieder besser ging und das verlangen nach Nikton eben wieder stärker wurde.
    Aber nach Tag 6 wars im Prinzip vorbei und das, obwohl ich sonst nie länger als 2 Stunden ohne Nikotin ausgehalten hab...

    Mein Arzt meinte mal, dass die körperliche Abhängikeit spätestens nach 2 Wochen vorbei sei und von da an lediglich reine Kopfsache sei.

    Guck einfach, dass Du Dich mit irgendwas interessantem beschäftigst bei dem Du nicht ständig ans Rauchen denken musst, dann kriegst das auch hin. ;)

    Spar jetzt monatlich 150 €. Die überweis ich nun seit Februar auf ein Extra-Konto von dem ich mir dann mein Führerschein bezahlen werde. :top:
     
  6. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.847
    Likes:
    2.740
    Hört sich gut an. Im Moment stecke ich da wohl mittendrin. Mir wird wirklich schlecht und schwindelig abends dazu bin ich total unruhig. :suspekt:

    Hätte nie gedacht das die Sucht wirklich so groß ist. Aber bald ist der Teufel hoffentlich ausgetrieben. :hammer2:
     
  7. Böhser_Domi

    Böhser_Domi Well-Known Member

    Beiträge:
    3.417
    Likes:
    0

    Wie lang bist jetzt auf Entzug?

    Im Prinzip is das die schlimmste Sucht, die es gibt. Denn keine Droge brauchst Du so häufig, wie eine Zigarette, weder Kokain, Heroin oder sonstwas.
     
  8. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.847
    Likes:
    2.740
    3 Tage und 20 Stunden. Ab 04.00 Uhr beginnt der fünfte Tag.
     
  9. Böhser_Domi

    Böhser_Domi Well-Known Member

    Beiträge:
    3.417
    Likes:
    0

    Jetzt beginnt die heiße Phase. Nochmal 3 Tage und Du hast das schwierigste hinter Dir. ;)
     
  10. Diego

    Diego Well-Known Member

    Beiträge:
    1.525
    Likes:
    4
    Nichtraucher zu werden ist nicht einfach.

    Es spielt sich alles im Kopf ab.
    Man muß aufhören wollen.
    Ich rauche jetzt über 6 Jahre nicht mehr und es gibt immer noch Tage wo ich verlangen habe.
    Liegt vielleicht daran, ich ein sehr starker Raucher war (40 - 50 Zigaretten pro Tag)

    Ich habe in meinen Bekanntenkreis jemand der hat es mit dem Pflaster versucht und er raucht wieder
    Ein anderer mit Pflaster raucht nicht mehr.
    Mit der Spritze haben viele aufgehört.
    Aber die fangen jetzt nach 3 Jahren nach und nach wieder an.

    Aufhören geht immer wenn der feste Wille da ist.

    Man muss stark sein wenn das Gefühl kommt eine rauchen zu müssen.
    Dieses Gefühl dauert nur ein paar Minuten an. (Zigarettenlänge)

    Es ist am Anfang sehr oft und wird immer weniger.
    Ich konnte in der Kneipe sitzen und ein paar Bier trinken.
    Hat mich nie gestört, oder dann verlangen bekommen.

    Also André und alle die dabei sind oder es sich vornehmen aufzuhören.
    Stark bleiben dann könnt ihr euch das Geld für Pflaster, Bücher, Spritzen Tapletten und was es alles gibt sparen.

    Keine mehr anzünden und keine mehr in den Mund nehmen.

    Und es ist wirklich so, dass die schlimmsten Kritiker von Raucher sind, Raucher die nicht mehr rauchen.
     
  11. Böhser_Domi

    Böhser_Domi Well-Known Member

    Beiträge:
    3.417
    Likes:
    0
    Genau so ist es. Kann diesen widerlichen Gestank - der mir einst so gut geschmeckt hat - nicht mehr ertragen. :weißnich:
     
  12. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.847
    Likes:
    2.740
    Denke ich auch, deshalb versuche ich es auch komplett ohne Hilfsmittel. :top:
     
  13. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Ich weiss nicht, was so´n Big-Pack kostet, aber wenn Du das wirklich schaffst, haste die Kohle für den neuen Style innem halben Jahr fast zusammengespart.

    Aus den Erfahrungen diverser Kumpels kann ich dir aber auch sagen, dass Du nach einer Weile einen ziemlichen Kohldampf entwickeln wirst. Warum das genau so ist weiss ich nicht (vielleicht sollte ich anfangen zu rauchen um meine Pfunde loszuwerden?), entweder isset eine Art Ersatzdroge, oder es liegt daran, dass der Tabakkonsum die Geschmacksnerven lahmlegt, und das Futter einfach viel besser schmeckt wenn die Wirkung verflogen ist. Vielleicht eine Mischung aus beidem.

    Viel Glück!
    Dilbert
     
  14. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Das ist ja schlimmer als die ersten zwei Tage nach Wacken, wenn die Birne registriert was man seiner Leber da eigentlich angetan hat, und der Rest des Körpers nach dem obligatorischen Frühstücksbierchen schreit.

    Wobei das bei mir inzwischen besser geworden ist, früher hatte ich mit den Nachwirkungen um einiges länger zu kämpfen. Da hab ich in Wacken aber auch noch viel mehr gesoffen. Man wird halt langsam alt.
     
  15. drunkenbruno

    drunkenbruno Keyser Söze

    Beiträge:
    1.118
    Likes:
    0
    Auch wenn ich damals als Raucher genau diese Leute gehaßt habe, bin ich jetzt selbst fast zum selbigen geworden, aber nur fast, denn bei mir darf auch weiterhin geraucht werden, auch wenn es weh tut!

    Denn ich habe selbst totale Probleme damit. Ich kann kaum in Kneipen gehen, weil ich am nächsten Tag unendliche Kopfschmerzen habe und die Klamotten stinken, fragt nicht nach Sonnenschein. Ferner habe ich auch immer ein total belegte Stimme am nächsten Tag, wenn bei mir einer geraucht hat.

    Was man als Raucher seinen Mitmenschen antut bekommt man als Raucher gar nicht mit.....und das ist wirklich schade!
     
  16. drunkenbruno

    drunkenbruno Keyser Söze

    Beiträge:
    1.118
    Likes:
    0
    Das Gefühl eine rauchen zu müssen ähnelt dem des Hungers ungemein. Das Essen dient dann als Ersatzbefriedigung. Das ist recht problematisch. Mir hat es 20 KG Zusatzgewicht gebracht! Leider!
    Dass man sowieso zunimmt, selbst bei gleichen Essgewohnheiten liegt auch daran, dass ein Nichtraucher einen um ca. 200kcal geringeren Kalorienverbrauch pro Tag hat. Das hat mir meine Hausärztin erklärt. Liegt wohl daran, dass der Körper das Nikotin verarbeiten muß, aber genau weiß ich das nicht mehr.

    Heute sind es denn nur noch ca 10 KG, die ich noch zuviel habe, aber ich arbeite daran!
     
  17. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Das liegt an der Blutgefäßverengung, dadurch fließt das Blut schneller (aber nicht mehr, Volumen, dass in der gleichen Zeit durch die verengten Bahnen fließt ist gleich), dadurch ist man leicht aufgeputscht und aktiver->man verbraucht mehr Energie.
     
  18. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    hört auf zu saufen, dann geht es euch noch wesentlich besser. Und damit schwört ihr auch der am häufigsten gebrauchten Droge des Planeten ab.
     
  19. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    :suspekt:.....
     
  20. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.847
    Likes:
    2.740
    Habe da gerade noch was gesehen:

    Video "Raucher sollten das hier sehen" von MyFun | sevenload

    :suspekt:
     
  21. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.847
    Likes:
    2.740
    Heute ist Tag 13 und ich bin immer noch rauchfrei. :staun:

    Laut meinem SWR3 Programm habe ich nun 331 Zigaretten gespart, die ich in dieser Zeit sonst geraucht hätte und satte 75,85 €uro.

    Gestern war der erste Tag wo ich Alkohol probiert habe. Habe etliche Bierchen getrunken, konnte aber ohne Probleme hart bleiben.

    Ich glaube zur Feier des Tages lade ich meine kleine Familie heute abend mal schön zum essen ein. :top:
     
  22. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.847
    Likes:
    2.740
    So 4 Wochen Nichtraucher!

    Hätte ich nie von mir gedacht hab jetzt in den 4 Wochen schon 170 Euro gespart.

    Einzigster Wehmutstropfen, sind die Kilos. :motz:

    Darf gar nicht an Weihnachten denken, ab 1. Januar wird dann die Ernährung komplett umgestellt so das ich im Sommer einigermaßen auf em Damm bin.

    Jedenfalls bin ich stolz auf mich, hätte ich mir gar nicht zugetraut! :top:
     
  23. Busti

    Busti Well-Known Member

    Beiträge:
    4.882
    Likes:
    11
    Ein große Hürde haste damit genommen, herzlichen Glückwunsch! :top:

    Das mit dem Gewicht bekommste auch noch in den Griff!
     
  24. Busti

    Busti Well-Known Member

    Beiträge:
    4.882
    Likes:
    11
    Freitag hab ich die letzte geraucht. Hab mir eigentlich nicht vorgenommen aufzuhören, aber vielleicht klappts. Heute ist es aber verdammt schwer...
     
  25. Diego

    Diego Well-Known Member

    Beiträge:
    1.525
    Likes:
    4
    Beiß auf die Zähne und halt durch.
    Bei mir sind es 7 Jahre 4 Wochen 2 Tage.
    Und bei ca. 50 Zigaretten am Tag.
    Von heute auf morgen aufgehört.
    Lass dich auch nicht auf die foule Ausrede ein ich nehme zu stark zu.
    Trink grüner Tee nach dem essen.
    Am besten mit Aroma.
    Dann hällt sich das mit dem zunehmen in Grenzen.
     
  26. Busti

    Busti Well-Known Member

    Beiträge:
    4.882
    Likes:
    11
    Mir gehts nicht ums Zunehmen, ich mach Sport, das wird sich in Grenzen halten, wenn ich mich etwas zusammen nehm.

    Ich hab ganz einfach Lust auf ne Zigarette, das ist mein Problem :D
     
  27. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.945
    Likes:
    1.653
    Dann wird´s verdammt hart!

    Der Erfolg ist ganz eng mit der inneren Ablehnung des Rauchens an sich verknüpft. Man muss es quasi widerlich finden.

    Ich hab nun 6 Jahre und 7 Monate geschafft ...
     
  28. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Meine Nichtraucherei hat sich nach 3 Tagen erledigt gehabt, dann gingen mir die klugen Sprüche der Ex-Raucher aufn Sack. Wieder geraucht, Ruhe gehabt und alles war gut.
     
  29. Diego

    Diego Well-Known Member

    Beiträge:
    1.525
    Likes:
    4
    @Busti
    das ist mir schon klar um was es geht.
    Ich meinte, dass du das zunehmen nicht als Ausrede führ eine Zigarette nutzt!

    Ich sag dir aber gerne wie es bei mir war.
    Die Lust auf eine Zigarette dauert immer eine Zigarettenlänge.
    (Wie lange diese bei dir ist weis ich nicht)
    Und sie kommt ungefähr so oft wie du am Tag eine geraucht hast.
    Nach etwa 2 Monaten wird das immer weniger.
    Du musst nur jedesmal die wenigen Minuten überstehen!
    Selbst ich hatte nach 7 Jahren noch einmal das Gefühl, jetzt könntest du eine rauchen. Hatte es aber vorher mindestens 1/2 nicht mehr.
    Deshalb wirst noch viele Jahre ein Raucher bleiben.
    Drück dir die Daumen, dass es ein Raucher ist der nicht mehr raucht!
     
  30. drunkenbruno

    drunkenbruno Keyser Söze

    Beiträge:
    1.118
    Likes:
    0
    Heute bin ich genau 2000 Tage lang wieder Nichtraucher! 5 Jahre 5 Monate 2 Wochen und 6 Tage ist es her! Der 1.3.2003 war der Tag!

    Habe nach altem Kurs 4,30 € pro 25er Packung mittlerweile etwas über 12000€ nicht für Zigaretten ausgegeben....für was anderes schon..... :rotwerd:

    Habe kurzzeitig 18 KG zugelegt. Mittlerweile bin ich bei konstant ca 10 KG mehr auf den Rippen als als Raucher!

    Ich kann nur jeden empfehlen das Rauchen aufzugeben, denn man gewinnt absolut mehr Lebensqualität dazu! :zahnluec:
     
  31. Nano

    Nano Oenning_Love

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    0
    Das beste ist, wenn du nach der ersten sagst:

    "BÖÄ *kotz* ich fass die nicht mehr an" So war des bei mir ;)