EM-Qualifikation: Deutschland - Türkei

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Schirmi, 1 Oktober 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.741
    Likes:
    2.754
    Und wenn die DNM in Berlin spielt ist das auch ein Heimspiel, selbst wenn alle Karten von Polnischen Fußballfans aufgekauft werden.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.510
    Likes:
    2.491
    Wir drehen uns im Kreis um die Begrifflichkeit Heimspiel und dem daraus anzunehmenden Heimvorteil.
     
  4. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.741
    Likes:
    2.754
    Den sogenannten Heimvorteil gibt es seit Mitte der 90er nicht mehr. Der einzige Vorteil ist, das man nicht so weit reisen muss wie der Gast.
     
  5. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    So würde ich das ganz sicher nicht beschreiben. Sehe ich ganz anders. Du müsstest dich eigentlich an die Werder-Spiele gegen Sampdoria erinnern...


    Allerdings war es vielleicht auch eine taktisch gut gewählte Austragung. Das türkische Team wurde von den Fans angepeitscht, ließ sich mitreissen und lief ins offene, deutsche Messer. Da half auch die Anweisung Hiddinks nicht weiter.
     
  6. TakeOff

    TakeOff Active Member

    Beiträge:
    249
    Likes:
    0
    Also anlässlich der Debate Integration und Fussballspieler mit Migrationshintergrund wollte ich nochmal etwas los werden. Özil hat letzte Woche den Bambi für Integration bekommen. Und nach seine anschliessenden Laudatio musste ich einfach zweimal schlucken. Hier wird den Leuten wirklich etwas falsch in den Hals gesteckt was nicht den Tatsachen entsprechen kann.

    Ich sage mal so, würde es ihm am Herzen liegen Deutscher zu sein, würde nicht sein Deutsch deutlich schlechter als sein Türkisch sein. Und sein Glaubenskramusw unterstreicht das sowieso. Vor einigen Wochen habe ich ein Interview von Özil auf Youtube gesehen wo er selber sagt er wäre 100% Türke. Ebenfalls zu beachten ist, dass vor einigen Wochen als Özil das Tor gegen Milan erzielte, er nach seinem Jubel mit breitem Grinsen ein C-Symbol mit Finger und Daumen gemacht hat. Natürlich stellte sich heraus dass er damit den Türkischen Halbmond symbolisiert, denn die meisten Deutschen hätten es im Deutschen Fernsehen eh nicht gesehen. Dort kann er das machen was hier nicht ginge.

    Ebenfalls musste Anna-Maria Lagerblom Sarah Connors Schwester oder wie sie heißt das blondchen zum Islam übergehen und nen Türkischen neuen Vornamen für sich annehmen. Haare wurden schwarz, und vor kurzem welch wunder gabs die Trennung, weil ihr das Leben als Islamistin zu "langweilig" war. Wie es genau gemeint war weiß ja wohl jeder dafür brauchs nicht allzuviel Gehirnzellen. Beziehung schön nach Türkischer Tradition.

    Wenn man alles zusammen nimmt merkt man schnell wohin die Reise geht.

    Ich denke Özils Entscheidung für die Deutsche Mannschaft hängt einfach damit zusammen dass er meint weil er hier sein Fussball gespielt hat, und er von Deutschland zu dem gemacht wurde was er jetzt ist, dass er etwas zurückzahlen muss dem Deutschen fussballbund. Und zweitens natürlich die Sportlich deutlich besseren Perspektiven. Deutschland ist eines der stärksten Teams der Welt(Trainer und Poldi sind nur ein Dorn),und da hat er andere Mitspieler als bei der TÜrkei, auch wenn die auch nicht so schlecht sind.

    Ich denke allein daher war der Bambi für Gelungene Integration total der Witz, gerade an ihn. Wenn dann hätte ich ihm schon Khedira gegeben, er redet flüssig deutsch, und man merkt ihm ausser vom äusserlichen aussehen nicht an alsob er im Herzen jemals was anderes als Deutscher war. Jedenfalls ist da ein Unterschied zu Özil. Özil ist eine der schlechtesten Beispiele für integrationserfolg.

    Genau sehe ich das auch mit den andern deutschtürkischen Spielern ,die sich nicht von Medien und DFB blödsinn auftischen lassen und zu dem stehen was sie sind. Sahin steht dazu und die Altintops auch.

    Özils entscheidung zur DFB-Elf war nur aus rein fussballerischer Sicht, aber die Entscheidung Deutscher Bürger sein zu wollen? Absolut nein, er fühltsich als Mensch als reiner Türke, das darf er in Deutschland antürlich nicht sagen sonst wäre hier die Gaudi los.

    Ich akzeptiere ihn inder Nationalelf aus rein fussballerischer Sicht, da er auch geduldet wird weil er ein guter Fussballer ist. Aber es bleibt ein zweideutiges Gefühl .Den Schweinis und co kann man dafür nicht den Rücken kehren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 November 2010
  7. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    War denn irgendwann einmal eine Preisverleihung dieser Art kein Witz?
     
  8. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.157
    Likes:
    3.172
    Was für ein Trara.

    Warum sollte Özil denn nicht integriert sein? Weil er nicht zum Christentum konvertierte? Weil er türkischer Abstammung ist und zu ihr steht?
    Das kann er doch gerne sein. Hat doch rein gar nix damit zu tun, dass er mit der dt. Gesellschaft klarkommt und diese mit ihm.

    Wenn ich als Oberbayer nach Oldenburg ziehe, dann werde ich auch nicht Protestant, spreche sicher kein Friesisch und ziehe, wenn's mir danach ist, erst recht die Lederhose an und hisse weiß-blaue Rauten.

    Dass sie Özil auszeichnen ist auch klar. Das ist halt nun mal der große Hoffnungsträger der dt. Nationalmannschaft bzw. zu dem wurde er über die letzten Jahre gemacht.
     
  9. TakeOff

    TakeOff Active Member

    Beiträge:
    249
    Likes:
    0
    Dein Beitrag kan man in die tonne kloppen. Da sind Dinge drin die man so nicht vergleichen kann. Einfach nicht gut.

    Ich habe mich oben geäussert das dürfte es sein. Ansonsten bist du der Papagei der Bildzeitung.
     
  10. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.157
    Likes:
    3.172
    Muah, Weichei :lachweg: - aber noch schön ein letztes Mal auf den anderen schimpfen bevor man sich schmollend zurückzieht.

    Einfach unbezahlbar.
     
  11. TakeOff

    TakeOff Active Member

    Beiträge:
    249
    Likes:
    0
    Rupert sagt:"Weil er nicht zum Christentum konvertierte? Weil er türkischer Abstammung ist und zu ihr steht?"


    Jetzt überleg dir allein das mal. Und man sieht sofort dass hier der Widerspruch schon drin steckt. Alles andere könnte man zerlegen aber das ist mir jetzt zu blöd.

    Eine sportliche Entscheidung aus Bringschuld ja, eine Deutscher sein zu wollen nein. Damit ist allesgesagt.
     
  12. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    troll.jpg

    Mehr ist da nicht zu sagen bzw. schreiben.
    Man kennt dich ja mittlerweile.
     
  13. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.922
    Likes:
    1.053
    Auch wenn ich die BILD überhaupt nicht abkann. Aber immernoch besser als das was du von dir gibst. Und nicht nur in dieser Hinsicht.

    Schade, dass ich mal sowas schreiben muss. Das hat die BILD eigentlich nicht verdient.
     
  14. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.741
    Likes:
    2.754
    Da TakeOff offentsichtlich nicht an einer sachlichen Diskussion interessiert ist, sondern bei Gegenargumenten sofort persönlich und beleidigend wird, schließe ich den thread. Das ist tatsächlich Trollverhalten.

    mfg
    Holgy, Mod
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.