EM-Quali zur EM 2016

Dieses Thema im Forum "Nationalmannschaften" wurde erstellt von André, 10 September 2014.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Türkei hat 3:0 in Island verloren und auch die Niederlande hat in Tscheschien verloren. Die Tabelle in Gruppe A sieht nach dem ersten Spieltag doch ganz witzig aus:

    gruppe-a.jpg

    Screenshot: Kicker
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Oh mann, wie kann man denn 3:0 in Island verlieren??? Auch zu zehnt muss man das doch nicht unbedingt verlieren...

    Ich hoffe mal die Türkei packt das noch und ist bei der EM dabei.
     
  4. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.014
    Likes:
    3.752
    Schön, dass es jetzt einen Thread zur EM-Quali gibt. :)

    Gab ja gestern noch einige andere Überraschungen, z.B. das 1:2 von Bosnien zu Hause gegen Zypern. :top:
    Auch Kroatien tat sich schwer und schaffte trotz 60minütiger Überzahl nur ein 2:0 gegen Malta.
    Und auch an den Tagen zuvor gab es überraschende Ergebnisse, wie z.B. Luxemburg-Weißrussland 1:1 oder die 0:1-Heimniederlagen von Portugal gegen Albanien (!), Griechenland gegen Rumänien bzw. der Ukraine gegen die Slowakei.
     
    André gefällt das.
  5. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Insofern relativiert das auch die deutsche Leistung und man sieht wie froh man einfach mit den ersten 3 Punkten sein sollte. ;-)
     
  6. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Und die Holländer haben auch verloren. Aber wenn so viele weiterkommen lässt wohl auch die Motivation etwas nach. Die großen werden sich ja trotzdem qualifizieren.

    handgetappert by Holgy
     
  7. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.633
    Likes:
    1.024
    Kommt sicher auch den Wettbueros zu gute, wenn sich die Favoriten nicht in jedem Spiel reinhaengen muessen, und fuer Ueberraschungen sorgen. Verpflixte Axt, was waren das fuer Ergebnisse...
     
  8. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.925
    Likes:
    1.053
    Klar. Die müssen ja auch von was leben. Arme Schweine...

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk
     
  9. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Noe. Wieso sollte es?
     
  10. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.633
    Likes:
    1.024
    Bei mehr Startplaetzen, koennen es auch die Favoriten etwas ruhiger angehen lassen. Man ist nicht in jedem Spiel zum Siegen verdammt, und Ausrutscher kann man besser kompensieren, weil man auch noch als zweitplatzierter durchkommt.
     
  11. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Was hat das mit den Wettbueros zu tun?
     
  12. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.476
    Likes:
    1.247
    Seine Frage geht wohl eher in die Richtung, warum das den Wettbüros zugute kommt.
    Meine Vermutung ist mal, dass die Quote für eine gleichmäßige Ausschüttung sorgt, aber das kann Detti sicher genauer erklären, der hat mehr Ahnung von der Materie.
     
  13. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.633
    Likes:
    1.024
    Die Mehrzahl der Leute die ins Wettbuero gehen setzen auf die Favoriten bei Quali-Laenderspielen. Da es jetzt bei hoeherer Anzahl der Startplaetze vermutlich auch eine hoehere Anzahl von Aussenseiterueberraschungen geben koennte, werden die Wettbueros sicher auch mehr Gewinne einfahren. Nenne mir einen Grund, warum es nicht so sein koennte? Die Anfaenge haben wir doch schon am ersten Spieltag erlebt, in Portugal, Luxemburg, Bosnien, Island und Tschechien. Sicher gab es immer Aussenseitersiege, aber in diesem Ausmass? Abwarten..
     
  14. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Wenn Du darauf abzielst, dass die Wettbueros mehr Gewinn einfahren koennten, weil durch die Erfolge der Aussenseiter mehr Leute wetten, dann kann das schon sein. Ist ja ein "Falls..."-Szenario: "Falls mehr Leute wetten, dann..." Mir ging es darum, dass der Ausgang eines Spiels fuer den Gewinn des Buchmachers egal ist, denn der Buchmacher wettet ja nicht. Dem ist es also schnurz, ob Portugal oder Albanien gewinnt, denn er hat seine Quoten ja so gehalten, dass er in jedem Fall einen Gewinn (im Idealfall einen gleich grossen) einfaehrt.

    EDIT: Ich hab gerade mal auf den deutschen wiki-Eintrag zu Buchmacher geguckt und dabei Folgendes gefunden:

    "Die Ausschuettungsquote liegt beim deutschen ODDSET bei 50-60%."

    Frechheit, das. Hoffentlich wettet da niemand.
     
  15. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Gibraltar verliert bei seiner EM-Quali-Premiere übrigens 7:0. Lewa machte gleich mal 4 Tore.

    handgetappert by Holgy
     
  16. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.514
    Likes:
    2.491
    Ein weiteres Argument dafür, dass eine Vorqualifikation erforderlich ist. Zum Heimspiel müssen die einheimischen Zuschauer nach Portugal anreisen, weil der Stadtstaat kein taugliches Stadion besitzt. Das Stadion Estadio Algarve in Faro ( 392 km entfernt ) fasst 30305 Plätze lt. Wiki und Gibraltar hat nicht mal 30000 Einwohner.
    Ich habe gegoogelt, wieviel Zuschauer da waren:
    Ich denke, das waren zum grössten Teil Angehörige der Spieler beider Seiten, Betreuer, Offizielle der UEFA und Sicherheitspersonal. "Fans" hätte man per Handschlag begrüssen können.
    Es kommt noch soweit, dass auch der Vatikan in die UEFA aufgenommen wird. Die haben ja dann den Papst inner Tasche. :vogel:
     
  17. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.014
    Likes:
    3.752
    Gibraltar könnte theoretisch natürlich auch in einem wesentlich näher gelegenen Stadion in Spanien spielen, dann hätten sie sicher ein paar einheimische Zuschauer mehr. Angesichts der politischen Lage ist dies praktisch jedoch wohl nicht möglich, da Spanien die Kronkolonie weiterhin als spanisches Territorium ansieht. Sie dürfen ja in der Quali auch nicht Spanien zugelost werden.
     
  18. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.014
    Likes:
    3.752
    Heute machen die Gruppen C, E und G den Anfang. Alle neun Spiele beginnen um 20:45.
    Wirklich interessant sind aber nur Slowakei-Spanien (Gruppe C), Slowenien-Schweiz (Gruppe E, wobei die Schweiz nach der Heimniederlage gegen England schon etwas unter Druck steht) und vor allem Schweden-Russland (Gruppe G, ohne Ibra).
     
  19. Leipziger

    Leipziger Well-Known Member

    Beiträge:
    996
    Likes:
    245
    Spanien liegt nach einem Freistoß, bei dem Casillas nicht gut aussah, mit 1:0 hinten.
     
  20. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.014
    Likes:
    3.752
    Russland führt in Schweden zur Halbzeit mit 1:0. Österreich in Moldawien nur 1:1 zur Pause. Und Luxemburg liegt 2:1 in Mazedonien vorne und wäre damit mit 4 Punkten Zweiter in der Gruppe - vor Spanien. :staun:
     
  21. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.014
    Likes:
    3.752
    1:1 Alcácer! Endlich! :top:
     
  22. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.014
    Likes:
    3.752
    Scheiße. Am Ende 1:2 in der Slowakei. Erste Qualiniederlage seit 8 Jahren. Aber was haben die Slowaken (vor allerm in der 2. Halbzeit) nur für einen beschissenen Catenaccio gespielt! :suspekt:

    Edit: Und die Ösis schaffen doch noch den Sieg, während die Schweiz mit 0:1 in Slowenien verliert.
     
  23. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.476
    Likes:
    1.247
    Ca. 90% Spielanteile, aber in Halbzeit 2 keine wirkliche Torchance mehr. Die Slowenen fahren einen Konter und kriegen nen Elfer nach überflüssigem Foul von Djourou, Sommer hätte den Ball gehabt.
    In Halbzeit 1 zweimal knapp daneben, mehr war nicht.
     
  24. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.014
    Likes:
    3.752
    Harsche Kritik gab es heute am Auftritt der Spanier, auch für Del Bosque, dem der Umbruch so recht nicht zu gelingen scheint. Mit Alcácer spielte immerhin nur ein einziger Spieler, der nicht bei der WM dabei war - als Einwechselspieler. Und ausgerechnet der machte das einzige Tor der Spanier. Besonders kritisiert wurden Casillas wegen seines Fehlers beim 0:1,. aber auch Jordi Alba wegen seines Fehlers vor dem 1:2 sowie Piqué und Busquets. Ganz abgesehen von dem glücklosen Diego Costa, der jetzt schon sechsmal in der Roja gespielt hat, ohne ein einziges Mal zu treffen.

    Man muss aber auch sagen, dass die Slowaken sehr giftig verteidigt haben, in der 2. Halbzeit nur ein einziges Mal vors spanische Tor kamen (beim 2:1) und ansonsten ihr Torwart einen Sahnetag erwischte. Und da eh zwei bis drei Teams pro Gruppe weiterkommen, ist durch diese Niederlage natürlich noch gar nichts verloren.

    Heute stehen die Gruppen A, B und H an, wobei es eigentlich kaum spektakuläre Paarungen gibt. Die "Hits" sind noch Türkei-Tschechien (Gr. A), Wales-Bosnien (Gr. B) und Bulgarien-Kroatien (Gr. H). Alle Spiele wieder um 20:45 MESZ.
     
  25. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.925
    Likes:
    1.053
    Vielleicht zeigt ja jetzt der del Bosque, dass man neben einen guten Trainer in der Tat auch mindestens talentierte und willige Spieler braucht...

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk
     
  26. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Ganz stark auch die Hollies gegen Kasachstan.

    Liegen in der 53. immer noch zuhause 0:1 zurück und spielen sich nen Wolf. Gleich kommt wohl der Hunter.

    Jetzt: Voetbal totaal met Klaas-Jan for De Jong.
     
  27. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    62.

    1:1.

    Wer?

    Hunter.
     
  28. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Ich packe es mal hier rein, weil es offenischtlich Einfluss auf die EM-Quali hat:

    "[...] Nach übereinstimmenden Berichten soll Töre im Umfeld eines Länderspiels gegen die Niederlande seine Mitspieler Calhanoglu und Toprak in einem Hotel in Istanbul mit einer Waffe bedroht haben. [...]"

    http://www.spiegel.de/sport/fussbal...khan-toere-und-hakan-calhanoglu-a-996537.html

    Bitte was?
     
  29. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.014
    Likes:
    3.752
    Hab ich auch grad gelesen, ist schon heftig! :staun:

    Muss sich wohl auch auf die Leistung der Türkei ausgewirkt haben, die erneut verlor (1:2 zu Hause gegen Tschechien) und damit Tabellenletzter ist - in der Gruppe, in der Island nach dem zweiten 3:0 (in Lettland) Erster ist.

    Italien schaffte ein mühevolles 2:1 zu Hause gegen Bertis Aserbeidschan. Kurios: alle drei Tore erzielte Chiellini - auch das zwischenzeitliche 1:1 per Eigentor!
     
  30. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Und nochmal EM-Quali, aber ich haette es auch beim Ukraine-Thread einstellen koennen. Beim Spiel Weissrussland-Ukraine in Borisov waren sich eine Menge der Anhaenger beider Seiten einig, dass Putin (frei uebersetzt wohl sowas wie) ein Arschloch ist ("Putin khuilo!"). Zu hoeren hier ab etwa 0:26:



    Man war sich wohl auch sonst in seiner gegenseitigen Unterstuetzung ziemlich einig, wie die BBC (http://www.bbc.com/news/blogs-news-from-elsewhere-29567246) berichtet:

    "[...] Belarusian fans are also heard voicing their solidarity with their Ukrainian counterparts by chanting the signature slogan of the Maidan protests in Kiev - Slava Ukrayini ("Glory to Ukraine").

    The Ukrainians return the favour by chanting Zhyve Belarus ("Long live Belarus"). [...]
    "

    Am Ende wurde dann eine Reihe von Anhaengern festgenommen, von denen 7 wegen (ich nehme mal an) Beleidigung ("obscene language") zu einer Haftstrafe von 5 Tagen verurteilt wurden.

    All das finde ich sehr interessant: Da wird man in Weissrussland festgenommen, weil man etwas gegen den russischen Praesidenten sagt. In Weissrussland scheint man - zumindest von offizieller Seite - ja sehr auf Linie mit Russland zu sein. Das Verhalten der weissrussischen Fans wiederum spricht eine ganz andere Sprache.
     
  31. Leipziger

    Leipziger Well-Known Member

    Beiträge:
    996
    Likes:
    245
    In Weißrussland macht Lukaschenko schon seit 1994 den Putin.
    Als ich vor ein paar Jahren dort war, schaute man sich das "freie" russische statt des eigenen Staatsfernsehens an.