EM 2012 - Kader und Aufstellung

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Eintracht-Fanatiker, 28 April 2012.

  1. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Worauf? Auf Löw? Ne, der durfte ja nicht mit. Auf Motorenlärm und Benzingestank? Auf eine karge Insel im Mittelmeer?
     
    Zuletzt bearbeitet: 27 Mai 2012
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Schöne Vorstellung!
     
  4. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Habe schon andere Vorstellungen, wie bei der EM 2004 bzw. den Weg zur Qualifikation zur EM 2004. DAS war ein Albtraum ;)
     
  5. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Es ist doch wohl klar das Klose im Sturm spielt, und Mertesacker und Boateng haben auch nichts in der Startelf zu suchen. :warn: :hammer2: :huhu:
     
  6. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    28.999
    Likes:
    3.749
    So, Löw hat gerade überraschend schon das Aufgebot nominiert. Aus dem Kader fliegen ter Stegen, Draxler, Sven Bender und Cacau.

    Löw legt sich fest: Cacau ist raus - EM - kicker online
     
  7. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    28.999
    Likes:
    3.749
    Tor: Manuel Neuer (Bayern München), Tim Wiese (Werder Bremen), Ron-Robert Zieler (Hannover 96)

    Abwehr: Jerome Boateng, Holger Badstuber, Philipp Lahm (alle Bayern München), Per Mertesacker (Arsenal FC), Mats Hummels (Borussia Dortmund), Benedikt Höwedes (Schalke 04), Marcel Schmelzer (Borussia Dortmund)

    Mittelfeld: Mesut Özil, Sami Khedira (beide Real Madrid), Toni Kroos, Thomas Müller, Bastian Schweinsteiger (alle Bayern München), Marco Reus (Borussia Mönchengladbach), Mario Götze, Ilkay Gündogan (beide Borussia Dortmund), Lars Bender (Bayer Leverkusen), Andre Schürrle (Bayer Leverkusen), Lukas Podolski (1. FC Köln)

    Angriff: Mario Gomez (Bayern München), Miroslav Klose (SS Lazio)
     
  8. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Tja, Marc-André, da hattest jetzt echt Scheiß-Pech gerade in dem Spiel auflaufen zu müssen wo klar wurde, dass Deutschland doch kein unerschöpfliches Reservoir an Wunderkickern hat so wie's uns seit 3, 4 Jahren immer wieder schmackhaft gemacht werden soll.
     
  9. Seitza

    Seitza Active Member

    Beiträge:
    491
    Likes:
    21
    Mit der Auswahl bin ich eigentlich sehr zufrieden. Nur hätte ich Gündogan nach Hause geschickt und dafür Sven Bender mitgenommen... Beide haben/hätten aber sowieso kaum eine Chance zu spielen, von dem her is es scheiss egal^^
    Dann wird eben Gündogan und nur ein Bender Europameister ;)
     
  10. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Ich finds ok. Wiese kann sein letztes großes Turnier spielen bzw. auf der Bank sitzen und für 2014 sollte es für MatS langen. Er plant wohl wirklich mit Reis ganz vorne deshalb auch richtig Cacau zu Hause zu lassen.

    Jetzt gilt es sich ordentlich einzuspielen, aber da habe ich so meine Zweifel.

    Gesendet von meinem HTC One S mit Tapatalk 2
     
  11. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Hängt eh alles am Mesut :D
     
  12. Peter Herter

    Peter Herter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    3.082
    Likes:
    80
    Für Marc tut es mir leid,aber für Borussia ist es gut,dann haben wir ihn zum Trainingsbeginn dabei
     
  13. Peter Herter

    Peter Herter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    3.082
    Likes:
    80
    Europameister?!:weißnich:Allenfalls Bademeister:schock:
     
  14. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    28.999
    Likes:
    3.749
    Gündogan ist aber in viel besserer Verfassung als Sven Bender. Und er ist ein anderer Spielertyp, bietet also Alternativen - während Sven im Grunde sehr ähnlich wie sein Bruder spielt.
     
  15. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Kagawa und Alaba hätte er nominieren sollen - Feiffe!
     
  16. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Es hat mich nun sehr gewundert, dass die Entscheidung schon diesen Abend bekannt gemacht wurde. Aber so begrenzt sich der Spielerkreis schneller als erwartet, so dass der wichtigste Teil der Vorbereitung morgen endlich starten kann. Die Zeit läuft...

    Für Marc ter Stegen waren es natürlich schwere Tage. Erst die große Nervosität gegen Schweiz, als man eigentlich davon ausging, dass die Spielzeit ihm gegeben werden konnte, um seine Saisonleistung im Trikot der Nationalmannschaft zu untermauern. Ich denke aber, dass die Entscheidung nach dem Länderspiel gerechtfertigt war und ich sonst eine Einwechslung ter Stegens bei der EM (aus Notwendigkeit) mit tiefen Sorgenfalten betrachtet hätte.

    Schade für Cacau, nun doch die Heimreise antreten zu müssen. Bei der WM 2010 sah ich ihn als idealen Joker im Sturm, wegen seiner Flexibilität. Allerdings erwartet man heute von einem Joker, Druck auf die vorderen Leute auszuüben. Gerade weil Klose keine allzu große Aussicht auf einen Stammplatz bei der WM 2014 hat. Vielleicht sieht man Cacau einmal wieder beim DFB. Würde mich freuen!

    Als Bundestrainer wäre ich wahrscheinlich das "Risiko" mit Julian Draxler eingegangen. Er ist zwar sehr jung und steht erst noch vor dem Abschluss seiner Schullaufbahn, aber ich sah eigentlich ein Vorteil in der Unbekümmertheit und Unbekanntkeit seiner Person. Mich würde es sehr, sehr freuen, ihn schon bei den WM-Qualifikationsspielen wieder zu sehen. :top:
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 Mai 2012
  17. Seitza

    Seitza Active Member

    Beiträge:
    491
    Likes:
    21
    Den Teil mit der Verfassung geb ich dir Recht. Sven hatte diese Saison einfach zu viele Verletzungen! Für welche Position brauchste denn einen Gündogan, auf der du einen Bender nicht einsetzen könntest? Allerhöchstens auf der 10 hätte Gündogan einen kleinen Vorteil gegenüber Sven...
    Wird denk ich eh wie folgt aussehen:

    Neuer (Wiese, Zieler)

    Höwedes/Boateng Mertesacker/Hummels Badstuber Lahm/Schmelzer

    Khedira/Bender Schweinsteiger/Kroos

    Müller/Schürrle Özil/Götze Podolski/Reus

    Klose/Gomez

    ... Gündogan ...

    Natürlich kommts jetzt auch wieder darauf an wo Lahm spielt und notfalls kann ein Boateng auch noch in der IV spielen!
    Auf der 6 , 8 oder 10 wird denk ich erster Einwechselpart Kroos und Götze sein. Vorne kann Reus auch noch eine Alternative sein, falls Miro nicht richtig fit ist und Gomez nix schweisst! Somit denke ich dass ein Gündogan eher sporadisch oder gar nicht zum Einsatz kommen wird...
     
  18. Vollzahler

    Vollzahler Active Member

    Beiträge:
    107
    Likes:
    3
    Ok, und wieder mal insbesondere von der Presse zu früh gejubelt. Doch nicht mit Draxler und ter Stegen !
    Ist jemand überrascht ?
     
  19. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.493
    Likes:
    2.488
    Apropos Spielertyp, Hummels überzeugt im Verein mehr als in der N11. Von daher sähe ich ein Problem, wenn er zusammen mit Badstuber in der IV spielt, zumal für Badstuber mE das Gleiche gilt, was die N11 anbelangt. Viel Zeit zum ausprobieren hat Löw nicht, ein Versuch wert wären 2 Bayern und 2 Borussen in der Kette: Schmelzer - Hummels - Badstuber - Lahm.
    ... um dann doch den nicht fitten Mertesacker einzubauen. Nicht fit sind auch Götze und Klose, Schweini muss den Kopf frei bekommen. Ich baue mal auf die Real Fraktion, die beiden werden es richten, zusammen mit den 2 unbekümmerten Reus und Müller. Und Poldi ist ja auch noch da ! ;)
     
  20. TakeOff

    TakeOff Active Member

    Beiträge:
    249
    Likes:
    0
    Löw setzt auf Dortmunder, weil die Meister und Pokalsieger sind. Draxler heim, dafür Gündogan und Schmelzer mit lachhaft. Gündogan, ist nur ein Mutläufer der BVB-Meisterelf. Auch Hummels. Die hat nur als Mannschaft gut aufgespielt die BVB-Elf dadurch wurden sie Meister, und die herausragendern Akteure waren die Ausländer des Teams, der Kagawa so wie die Polen die drin sind, alle andern haben immer schön von hinten aufgeräuumt ,das wars aber auch. Sowas funktioniert aber durch die Bayernspieler in der N11 einfach nicht, und da is auch kein Klopp der Bundestrainer......
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 Mai 2012
  21. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Super, Take-Off.
    Hätte er jetzt die Dortmunder daheim lassen sollen, oder was? :lachweg:
     
  22. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    28.999
    Likes:
    3.749
    Klar, alles Mitläufer. Die laufen einfach immer mit und bleiben nie stehen.:zahnluec:
     
  23. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    So, jetzt ist Cacau auch ausgemustert für alle Zeiten.

    Na ja, ob mit oder ohne Cacau, der Kader überzeugt mich so oder so nicht wirklich.
     
  24. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Schmelzer? Ich frage mich bis heute was der in der Nationalelf verloren hat, nicht mehr als passabler Durchschnitt. In der Abwehr werden Lahm, Badstuber, Mertesacker und Boateng erste Wahl sein, und das macht doch auch völlig Sinn. Hummels wird in der Innenverteidigung sicherlich mit das erste BackUp sein, aber Schmelzer hat immer noch Höwedes vor sich.
     
  25. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Draxler hätte ich gerne gesehen, aber wen für ihn zu Hause lassen?
    Cacau. Das hätte man sich von Anfang an sparen können. Der müsste sich etwas verkohlt vorkommen, tut er aber nicht.

    So ein Kader stellt sich eigentlich von alleine auf. Helmes hätte ich noch mitgenommen, aber ansonsten sehr gut selektiert.

    Lars Bender ist einfach vielseitiger als Sven.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 Mai 2012
  26. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.911
    Likes:
    1.051
    Ergebnistechnisch? Oder von den Spielen her?

    Ich bleibe wie immer dabei: Wennse nach großem Spiel gegen einen überstarken Gegner im Viertelfinale ausscheiden - so what? War halt einer besser.

    Richtig eng wirds erst dann, wenn sie nicht fit sind und "deswegen" zeitig(er) die Segel streichen müssen.
     
  27. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    So, und das wird der springende Punkt sein bei dem üblichen Nachtreten eines vielleicht negativ verlaufene Turnier. Jeder hat andere Erwartungen. Also für dich: "Zu zeitig" bedeutet hier das Ausscheiden nach der Vorrunde?
     
  28. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Weiß ich nicht, deswegen fragte ich ja.
    Ich fragte ja nach dem Ziel des großen Strategen und Trainers.
    Lahm will Titel, Bierschloff will Halbfinale aber was wolle Lööööw?
     
  29. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.493
    Likes:
    2.488
    yupp, aber zwei aus der Vorrundengruppe, sodaß das 1/4 Finale illusorisch wäre. Durchaus möglich, was man 2000 und 2004 auch erleben musste. Wird das Auftaktspiel gg. Portugal nicht gewonnen, geht das Flattern los und erzähl mir keiner was, wir hätten eine Turniermannschaft, die sich im Laufe erst finden würde.
    :isklar:
     
  30. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    Gegen welchen großen überstarken Gegner sollen sie denn bitte im VF ausscheiden? :D Viertelfinale ist quasi Freilos, wenn sie es denn erreichen.
     
  31. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.911
    Likes:
    1.051

    Ganz ehrlich? Weiss ich gar nicht.

    Bisher wars jedenfalls weit mehrheitlich so, dass - wenn wir gut gespielt haben - mindestens auch die Gruppe geschafft haben.
    Wir haben die sogar meistens geschafft, wenn wir schlecht bis grottig gespielt haben.

    Insofern kann amn wohl sagen, dass - rein ergebnistechnisch - die Gruppe wohl überstanden werden muss. Und zwar erstmal egal wie.

    Ichsachmaso: Wenn wir grottig spielen, isses egal, wann wir rausfliegen. Es wird immer zu zeitig sein. Und wenn wir gut spielen, aber in der Gruppe scheitern, isses eben auch Versagen, irgendwie. Schon deswegen, weil man in Gruppen, kleinen Ligen also, sich eigentlich immer einen erlauben kann. Aber nicht mehrere darf. Und bei gutem Spiel in KO-Spielen rauszufliegen? Hab ich bisher immer durchgewunken. Weil - kann passieren. Und hat - wie man immer mal wieder sieht, nicht unbedingt Aussagekraft auf die tatsächliche Kaderqualität.