EM 2012 - Kader und Aufstellung

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Eintracht-Fanatiker, 28 April 2012.

  1. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Was ist mit dem ?
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Litti

    Litti Krawallbruder

    Beiträge:
    4.740
    Likes:
    1.730
    Wegen seinem Treffer gegen Israel, oder wegen seiner überragenden Saison?
     
  4. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Ich bin auch davon überzeugt, dass die Nationalelf in dieser Formation gegen Portugal auftreten wird. Mit Reus, Schürrle und Kroos drängen sich von der Bank hochkarätige junge Nationalspieler auf. Gegen die Niederlande kann eventuell schon wieder mit einer anderen Elf zu rechnen sein, wenn Löw zum Beispiel die Holländer mit Marco Reus in der Startelf überraschen möchte, der in dem Fall Müller ersetzen könnte.

    Auch die Abwehr ist eine solide Zusammenstelltung, die gar nicht mal so unwahrscheinlich ist. Die vakanteste Stelle sind die Außenpositionen. Boateng zeigte sich gegen Israel sehr engagiert und häufiger in der Offensive (erinnere an Pfostentreffer). Für mich ist er die überzeugendere Option, als Schmelzer auf der linken Außenbahn.
     
  5. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Nicht nur wegen seinen Treffer. Aber er trifft ja fast immer. Er ist schneller, mit ihm geht dann auch viel über die Außen, er ist sehr dribbelstark und auch torgefährlicher als Podolski.
     
  6. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    torgefährlicher ist er schonmal nicht.
    und im übrigen würde ich Podolski in seiner derzeitigen Form immer in der Startelf spielen lassen.
     
  7. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Ja, das sagst du doch jetzt NUR weil Schürrle in Leverkusen spielt. :isklar:
     
  8. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Nein, sicher nicht.
     
  9. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Ja klar. :floet:
     
  10. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Sehe ich auch so. Podolski ist kein guter Flügelspieler, war er nie und wird er auch nicht mehr.
     
  11. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Meinst du das ernst ?
     
  12. TakeOff

    TakeOff Active Member

    Beiträge:
    249
    Likes:
    0
    ...natürlich!!

    Jeder Blödmann sieht doch, dass er mit seinen beschränkten Fähigkeiten das Mittelfeld total blockiert, vorallem im Kombinationsspiel. Ausser seinem linken Schuss, ist er total "frei" von Fähigkeiten - es ist einfach so KRANK dass er seinen Kredit von 2006 immer noch VOLL inne hat...
     
  13. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Ja man weiß ja nie, wer hier was ernst meint oder nicht.
     
  14. Rezo

    Rezo Weeaboo

    Beiträge:
    1.755
    Likes:
    109
    Nicht von sich selbst auf andere schliessen.
     
  15. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Lukas Podolski gehört in die deutsche Nationalmannschaft. Ob als Stammspieler oder Edeljoker auf der Bank - Er ist ein sehr wichtiger Nationalspieler in den vergangenen drei Jahren geworden. Selten war er in dieser Zeit nur Reservist, weshalb auch davon auszugehen ist, dass er auch weiterhin in der Startelf stehen wird.

    Lächerlich, dass Einige ihre Reden schwingen, wie noch vor drei, vier Jahren, als der"Kredit von 2006" fast schon zu einer Phrase wurde.

    Wahnsinn! Wie du bei dieser Wortwahl noch "Kombinationsspiel" über die Lippen bekommst, ist mir schleierhaft. :lachweg:
     
  16. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Was Löw bis heute nicht geschnallt hat und auch nie schnallen wird, ist, daß Spieler wie Hummels und auch Schmelzer dann richtig stark sind, wenn sie das Vertrauen des Trainers haben. Das ist die Kunst, die Klopp nahezu perfekt beherrscht, dieses Vertauen zu vermitteln. Spielen die auf Bewährung, sind sie nicht die Hälfte wert.
    Löw hat ganz offensichtlich seine Klientel, das ist auch im Kader bekannt. Da wird bspw. an den langen Bällen von Hummels rumgemäkelt, obwohl sie bei aller Liebe zum Uantadsch-Fussball eine gute taktische Variante wären, die sogar einen in seiner Variabiltät beschränkten Podolski gut aussehen lassen könnte. Zumindest könnte er seinen zweiten Vorzug neben der linken Klebe, die Schnelligkeit so mitunter mal einsetzen.
     
  17. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.158
    Likes:
    3.172
    So rum gefragt: Welcher Spieler ist das denn nicht? :)
     
  18. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    die bayern! die sind nicht mal dann stark! ;)
     
  19. Rossi

    Rossi Berliner Nachteule Moderator

    Beiträge:
    3.020
    Likes:
    323
    Immerhin haben sich die Bayern in ein internationales Finale spielen können, was man von den ach so gelobten Bienchen bisher nicht gerade behaupten kann. ;)

    Mir wär's jedenfalls lieber, wir kämen mit den Bayern ins Finale, als mit den Bienchen nach der Vorrunde heimzufahren. :zahnluec:
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 Juni 2012
  20. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    ich fürchte, wir fahren nach der vorrunde heim, WEIL die bienchen auf der bank gesessen haben. :zahnluec:
     
  21. Rossi

    Rossi Berliner Nachteule Moderator

    Beiträge:
    3.020
    Likes:
    323
    Oller Pessimist - Furcht war noch nie ein guter Ratgeber :D
     
  22. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    nö, ich bin optimistisch, dass nach 60 min. münchner ballbesitz-gekicke beim stand von 0-0 die eingewechselten götze und reus den 2-0 endstand herstellen. ;)
     
  23. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Ich denke auch, dass Löw mit den Problemen, die die Vorbereitung nun mal mit sich gebracht hat, und dass man jetzt eben schnell Entscheidungen treffen muss, nicht so ganz zurecht kommt. Löw ist ein Trainer, der in längeren Zeiträumen denkt. Jetzt gilt es auf den Punkt schnell eine Mannschaft zu stellen, das ist was anderes als über Monate in der Qualifikation auf Spieler zurückzugreifen, die allesamt im Saft stehen. Ich hoffe, dass mich das alles nur trügt, aber dieses Nomadentum über zwei verschiedene Trainingslager mit wechselnder Besetzung, war wohl eher unglücklich.
    Auch Klose oder Gomez, das muss jetzt entschieden werden, zumindest für das erste Spiel gegen Portugal. Bert van Marwijk hat sich ja auch auf van Persie festgelegt und Huntelaar ist erstmal draußen.
    Außerdem sollte man nicht zu viel reden, von wegen " Tabuthema Titel" und Jobgarantien gegen, wie es Sammer gerade gemacht hat. Das kann ich 2 Monate vor der EM machen, jetzt wirkt das wie das Pfeiffen im Walde.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 Juni 2012
  24. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Ja, so im Moment riecht es da ziemlich nach Selbstzweifelcbei den Verantwortlichen. Sind aber selbstgemachte Probleme.
     
  25. TakeOff

    TakeOff Active Member

    Beiträge:
    249
    Likes:
    0
    Ja, du hast Grund zum Lachen, hast gerade den Witz des Jahresgeschossen.

    soso, unser San Marino-Killer wo war er denn der unverzichtbare Podolski wenns drauf ankam? Stell ihn von mir aus in den Sturm, und hab Glück dass er einen abbraller verewrtet. Aber wenn man dem im Mittelfeld zuschaut, wie er mit dem Ball rumwurschtelt, dann tut das dem Fussballherz weh. Er hat einfach nur einen linken SCHUSS, und macht alles nur mit LINKS, und mit RECHTS macht er garnix, und das ist es eben genau das ist das PROBLEM. Eben der Tatsache dass er mit rechts garnix kann, macht er häufig fatale Fehlpässe am gegnerischen Strafraum, die zu Ballverlusten führen, seine Flanken über aussen sind ziellos reingewuchtete Schüsse, die manchmal mit Glück dem Mitspieler finden, und das ist unverzichtbar? Wie viel kranke Träume muss man gehabt haben, um den als unverzichtbar zu sehen, echte Wurst.
     
  26. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.424
    Likes:
    440
    Es wird doch eh so kommen wie in fast allen großen Turnieren. Löw hat zwar sicherlich eine Startelf im Kopf, aber es wird auch wieder Überraschungen geben, siehe Müller bei der letzten WM. Daher sind alle Diskussionen zwar irgendwie unterhaltsam, aber letzten Endes nutzlos. Löw setzt zunächst klar auf den Bayern Block, was ich nach der Champ-League Saison auch nachvollziehen kann. Aber Spieler wie Reus, Schürrle, Hummels oder Götze können doch jederzeit ins Team rutschen und wie Müller durchstarten. Beginnen wird er aber sicherlich mit der Startelf aus dem Israel Spiel. Einzig Schweinsteiger könnte, wenn fit, noch für Kroos oder Khedira in die Startelf kommen. Gleiches gilt höchstens noch für Klose.
     
  27. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Löw hat ja nun die Katze aus dem Sack gelassen und deutlich gesagt, dass die BVB-Spieler nur als Back-ups in Frage kommen, da die Nationalmannschaft ja nicht gegen Nürnberg oder Hoffheim spielt, sondern gegen Weltklasseteams und da fehlt den Dortmundern eben noch einiges, im Gegensatz zu den international erfahrenen Bayerspielern.

    Löw über DFB-Elf: BVB international nicht so stark wie Bayern - Euro 2012 - Abendzeitung München
     
  28. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.424
    Likes:
    440
    ...na ja, dem Bundestrainer soll man ja nicht widersprechen:zahnluec:
     
  29. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Ich find nur komisch, dass Löw solche Statements raushaut, ist doch gar nicht seine Art. Ist da etwa Zoff im Team?
     
  30. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Das wundert mich auch sehr. Bislang redete er immer nur von Qualitäten der Spieler, die er weiß genau einzusetzen. So hat er Schürrle nominiert, obwohl er eine schlechte Saison gespielt hat, das gleiche sprach immer für Cacau. Es scheint so als ob Löw zur Zeit etwas die Nerven verliert. Ich würde ja auch auf die Bayer setzen, aber zumindest Hummels und Schmelzer würde bei mir spielen.

    Plötzlich ist wieder nur Erfahrung gefragt, nachdem diese bei der Aussortierung von Spielern wie Kahn, Frings und Ballack angeblich keine Rolle spielten.
     
  31. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.424
    Likes:
    440
    Glaube nicht das dies der Grund ist. Eher die öffentliche Wahrnehmung und Fragen der Medien. Es ist ja auch eine merkwürdige Situation. So wie es aussieht ist kein Spieler des Double Gewinners in der Startelf. Und den Kern bilden die titellosen Bayern. Da hat er sich wohl in der Situation gesehen, dies klarzustellen. Dazu kam ja noch die Forderung des Herrn Watzke, dass die Leistungen der Dortmunder gewürdigt werden müssten.
    Macht Löw ja jetzt auch, allerdings nur die Leistungen in der Champ-League:D
    Wie bereits gesagt kann ich Löw schon verstehen. Es ist nun einmal Fakt das die Dortmunder international entäuscht haben. Dazu kommt noch, das die große Dortmunder Stärke eben die ist, dass sie als Mannschaft hervorragend funktionieren und das System Klopp komplett verinnerlicht haben. Nur nützt das in der NM nichts.