EM 2012: Die Schiedsrichter!

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Holgy, 13 Juni 2012.

  1. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.059
    Likes:
    2.100
    Ach hör doch mit den Spielchen auf, Du sagst doch Ramos spielt den Ball danach trifft ihn Mandzukic unter der Sohle. Wenn es so gewesen wäre hätte der Ball eine ganz andere Flugrichtung gehabt als Richtung Tor.

    Im übrigen habe sie dies gerade auch nochmal im ZDF gezeigt. Urs Meyer sprach von einem klaren Elfmeter und von einem Stellungsfehler der Schiedsrichter. Die nur die Frontalansicht auf die Szene hatten. Stark nahm er da quasi aus der Kritik.

    Aber Du kannst ja bei Deiner Meinung bleiben, nur solltest Du andere Meinungen nicht als Schwachsinn abtun.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465

    Ramos trifft den Ball, der danach noch von Mandzukic berührt wird. Wo liegt das Problem?

    Bei allem Respekt vor Urs. Kein Mensch kann Situationen wie diese zweifelsfrei auf den ersten Blick entscheiden, egal wo er steht. Das ist nur mithilfe der Zeitlupe, und auch nicht jeder, möglich.

    Übrigens hab ich keine andere Meinung als Schwachsinn abgetan, nur den Mist, den die Presse streut.
     
  4. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Gut, dann bleibst du dabei. Dann erkläre bitte mal der Fußballwelt, warum die Entscheidung von allen Schiedsrichterexperten als falsch eingestuft wurde und warum der Herr Stark mit seinem Gespann nicht mehr weiter pfeiffen darf.
    REGEL 12:
    Hier der gewünschte Regelverweis, aber mache mir bitte nicht weis, dass es kein Zweikampf war. Ansonsten wäre Ramos ja nicht so resolut reingegangen. Die Regel schützt den Spieler nicht alleine deshalb, weil er den Ball trifft. Dass Ramos den Ball trifft ist deine Argumentation. Dann zeige mir bitte die Regel, die dies besagt.

    Grobe Fouls
    Ein Spieler begeht ein grobes Foul, wenn er bei laufendem Spiel im Kampf um
    den Ball übermäßig hart oder brutal in einen Zweikampf einsteigt.
    Gefährdet ein Spieler in einem Zweikampf die Gesundheit seines Gegners, ist
    dies als grobes Foul zu ahnden.
    Ein Spieler, der im Kampf um den Ball von vorne, von der Seite oder von hinten
    mit einem oder beiden Beinen in einen Gegenspieler hineinspringt und durch
    übertriebene Härte die Gesundheit des Gegners gefährdet, begeht ein grobes
    Foul.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Juni 2012
  5. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Eben. Ramos springt aber nicht in den Gegner. ;)

    Wieso die Experten auf Strafstoß plädieren? Weil sie die Szene ein paar mal sehen aber nicht intensiv auf die Zeitlupe achten und sich mit dem Bildmaterial nicht auseinander setzen. Ich hab jetzt den Link eingestellt, Bilder hochgeladen, die belegen, dass Ramos nicht in den Gegner springt sondern nur auf den Ball geht - Mandzukic kommt von der Seite, er hatte den Ball ja gar nicht - mehr kann ich wohl kaum machen.

    Noch etwas: Bei Ellenbogeneinsatz besteht weit mehr Gefahr für die Gesundheit des Gegners. Sieht aber nicht so spektakulär aus, weiß ich.


    Und es geht mir in keinster Weise darum, Spanien ins rechte Licht zu zücken, was hätte ich denn davon? Es geht mir nur um diese Situation.
     
  6. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Ja leider. :heul:
     
  7. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    zu 1) dann lies doch den ersten Passus.

    Grobe Fouls
    Ein Spieler begeht ein grobes Foul, wenn er bei laufendem Spiel im Kampf um
    den Ball übermäßig hart oder brutal in einen Zweikampf einsteigt.


    zu 2) Dabei ging es dir bei dem angeblichen Unkraineelfmeter auch nicht! Und von der Tätlichkeit von SHEVA habe ich auch nichts von dir gehört, wenn ich es nicht überlesen habe.
     
  8. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Meiner Meinung nach war das weder übermäßig hart, noch brutal. Mandzukic kommt ohne Ball von der Seite, soll Ramos wegbleiben?

    Tätlichkeit? Du meinst als er zu spät kam und nur den Engländer trifft? Müsste ich mir nochmal ansehen, denke nicht dass er da absichtlich das Bein getroffen hat. Wenn er das hat, natürlich rot.
     
  9. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Da hat sich das Frustfoul ja schon angekündigt, ich habe am TV gewußt, dass es genau jetzt passiert.
     
  10. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Ob er weg bleiben soll oder verhaltener rangeht ist seine Entscheidung. Mit seiner Entscheidung mit gestrecktem Bein einzusteigen steigt er eben übermässig hart in den Zweikampf ein und spielt daher Foul. Du sagst es ja selber, dass er Mandzukic kommen sieht und deshalb hohes Risiko geht.
     
  11. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.180
    Likes:
    1.882
    Nee. Bela Rhety ist die EM-Pfeife. Der geht mir mit seinem Gequatsche auf den Sack. :isklar: Ist zwar hier bissken offtopic. Sorry.
     
  12. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Das sind wir so was von einer Meinung. :top:
     
  13. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.885
    Likes:
    971
    Was mir in 1. Linie aufgefallen ist: Halten und Trikotziehen im Strafraum wird nicht gepfiffen, weder beim Stürmer noch beim Verteidiger.
    Ich hoffe, das ist keine neue Richtlinie...