Eintracht Frankfurt gegen Bayern

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Lok Leipzig & FC Bayern, 26 Oktober 2009.

  1. Borusse91

    Borusse91 schwarz-gelber-borusse

    Beiträge:
    2.791
    Likes:
    25
    ja aber nur 2
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. RedDragon

    RedDragon istleichtentflammbar

    Beiträge:
    525
    Likes:
    0
    :prost: BAYERN :prost:

    Endlich wieder ein richtig gutes Spiel des FCB! Es hat so ziemlich alles gepasst heute :top: Es geht doch...auch ohne Rib & Rob ;)
    Einfach eine klasse Mannschaftsleistung, was sich ja am SA schon angedeutet hatte!
     
  4. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Na ja...gegen eine Mannschaft von Scheintoten kann man so spielen...tut mir leid, aber was Frankfurt da abgeliefert hat grenzte an Arbeitsverweigerung....X(
     
  5. RedDragon

    RedDragon istleichtentflammbar

    Beiträge:
    525
    Likes:
    0
    Sicher war die Leistung der Frankfurter indiskutabel, aber sie haben ja eigentlich sehr beherzt angefangen...
    Die Bayern waren von Anfang an hell wach und aggressiv am Mann! Die beiden frühen Tore haben die Frankfurter 'gelähmt'! Also denke ich schon, dass man die Leistung des FCB durchaus hervorheben darf ;)
     
  6. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Wir liegen ja selten auf einer Linie, aber in diesem Fall muss ich Dir absolut Recht geben. Das war absolut gar nix von der Eintracht. Wäre fahrlässig von den Bayern, wenn sie diese Leistung als "richtig gut" einordnen würden.
     
  7. RedDragon

    RedDragon istleichtentflammbar

    Beiträge:
    525
    Likes:
    0
    Stimmt! Wenn man 4:0 gewinnt ist es wirklich fahrlässig dies zu loben...
     
  8. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Ich will doch gar nicht sagen, dass die Bayern schlecht waren. Das war schon ordentlich, was sie heute gezeigt haben. Aber man muss doch auch sehen wie unglaublich indisponiert die Eintracht heute war. Da kann ich doch nicht von einer richtig guten Leistung sprechen, da gehört in meinen Augen ein Gegner dazu, der geistig anwesend ist.
     
  9. Zeuge Yeboah's

    Zeuge Yeboah's Member

    Beiträge:
    83
    Likes:
    0
    Das ist wirklich absoluter Blödsinn, sorry.
    Gegen Frankfurt hätte gestern jedes A-Kreisliga-Team gewonnen....
    Der Sieg war mehr als verdient, weil Frankfurt keinen Bock hatte.
    Aber da von einer tollen Leistung des FCB zu sprechen, ist fachlich absolut falsch!

    Grüße
     
  10. RedDragon

    RedDragon istleichtentflammbar

    Beiträge:
    525
    Likes:
    0
    Naja, wenn du meinst! Fachlich absolut falsch? Was ist daran fachlich falsch, wenn ich sage, dass die Bayern ein tolles Spiel abgeliefert haben und das die Mannschaftsleistung klasse war? :suspekt:
    Das Spiel der Frankfurter war schlecht, keine Frage. Aber es gehören immer zwei Mannschaften zu einem Spiel und die Bayern haben gut gespielt! Die frühen Tore haben die Frankfurter verunsichert und ihnen jedwede Motivation genommen! Man darf ja noch die Leistung einer Mannschaft loben, nehme ich an...
    Wenn das in deinen Augen Blödsinn ist, dann bitte...
     
  11. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    Das Spiel der Bayern war gut, nicht überragend oder gar berauschend.
    Das Spiel der Frankfurter war schlecht.

    Aber wie heisst es so schön: man kann nur so gut spielen wie es der Gegner zulässt.
    Die Bayern haben das Spiel der Frankfurter nach 10 Minuten einfach ausgeknipst und als die Eintracht nach der Pause es wieder einschalten wollte, hats Toni ganz ausgemacht.

    Alles in allem gibt es mir die Hoffnung auf nen weiteren Sieg gegen die mom. total neben sich stehenden Stuttgarter, aber euphorisch bin ich nicht.

    @RedDragon: als Bayern Fan müsstest Du doch wissen, das unsere Jungs spielen könnten wie junge Götter, das würde von der anderen Seite niemals anerkannt werden. Das ist halt Deutschland.
     
  12. Lok Leipzig & FC Bayern

    Lok Leipzig & FC Bayern Active Member

    Beiträge:
    376
    Likes:
    0
    wie bist du denn drauf? Frankfurt hatte zu großen Respekt und dadurch ist so ein Spiel entstanden. Eine Mannschaft ist nur so gut wie die Gegnerische Mannschaft es zu lässt. ES war ein gutes Spiel der Bayern und man kann sich auf die nächsten Spiele freuen. Die Stürmer tauen langsam auf.:top::top::top: Auf gehts Bayern, schießt Stuttgart in den Keller!!:floet::floet:
     
  13. Markus

    Markus Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.

    Beiträge:
    2.099
    Likes:
    7
    Und sowas hat mal mit Bayern sympathisiert.



    :taetschel:
     
  14. Zeuge Yeboah's

    Zeuge Yeboah's Member

    Beiträge:
    83
    Likes:
    0
    Das ist absolut richtig und jede Kreisligamannschaft hätte diese Resultat gegen Frankfurt erzielt.
    Deshalb ist es falsch, dass man Bayern eine tolle Leistung zuspricht.
    Der Sieg war verdient, gar keine Frage, aber Frankfurt war auch kein Gegner.
    Auch hat der FCB teilweise schön kombiniert etc., aber wenn die gegnerische Mannschaft nur dumm in der Gegend steht, wo ist dann das Problem dabei?

    Vielleicht habe mich etwas direkt ausgedrückt, aber ich belieb trotzdem bei meinem Standpunkt;)
     
  15. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    Sch... auf das ganze Pokalgeplänkel.
    Stuttart und Bordeaux sind jetzt erst mal wichtig.
     
  16. JayJay

    JayJay Well-Known Member

    Beiträge:
    1.681
    Likes:
    248
    Well well...

    Ersten 10 Minuten sahen recht gut aus, doch dann lief es wie gedacht.

    Wirklich schade, dass die Pokalreise nun schon wieder zu Ende ist. War aber eben auch n ganz anderes Spiel, als am Samstag.

    Bei Frankfurt muss endlich mal eine stabile Defensive gebildet werden. Unsere Verteidigung war vor nicht allzulanger Zeit auch mal sehenswert.


    Van Gaal muss natürlich nun aufpassen, dass seine Schützlinge dieses Resultat nicht zu hoch einschätzen. Und auch wenn der Bayernsturm nun wieder getroffen hat - die Verteidigung, gegen die sie gestern spielen mussten, kann man eigentlich mit keiner bundesligareifen Defensivleistung vergleichen!



    PS: Eins muss man natürlich noch zu gestern sagen: RIESEN KOMPLIMENT an die Eintrachtfans. Das war aller Ehren wert!
     
    Zuletzt bearbeitet: 29 Oktober 2009
  17. fernando 9

    fernando 9 Die Torgefahr in Person

    Beiträge:
    641
    Likes:
    0
    Frankfurt hatte keinen bock, schon klar. Frankfurt bekam nach 20 min. 3 tore und war danach verunsichert, noch so einem start bekommt kaum eine mannschaft noch etwas zustande.
    Aber hauptsache immer alles schlecht reden was bayern betrifft:rolleyes:
     
  18. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Sich nach 2 oder gar 3 Toren in einem KO-Spiel nochmal reinzuhängen, ist ja auch nicht unbedibgt leicht. Besonders nicht, wenn es gegen ein stärkeren Gegner geht. Das war also mMn eine ganz schlechte Einstellung der Frankfurter: verständlich, aber trotzdem kritikwürdig! Buh!
     
  19. Verdandi

    Verdandi Männerversteherin

    Beiträge:
    1.944
    Likes:
    194
    Das war peinlich, mehr nicht...

    Wie man sich bei so ner Leistung so feiern kann bleibt mir ein Rätsel!

    Was ich dieses dämliche Ultragehampel gefressen hab...
     
  20. JayJay

    JayJay Well-Known Member

    Beiträge:
    1.681
    Likes:
    248
    Neid? Missgunst? ;)
     
  21. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    Es geht nicht um das feiern, es geht einfach darum der Mannschaft den Rücken zu stärken wenn es nicht so läuft.

    Und nicht (wie letzten Samstag in München...) die eigene Mannschaft noch zusätzlich mit Pfiffen zu verunsichern.

    Das Münchner Publikum könnte ich von den Frankfurtern mal ne gehörige Scheibe abschneiden, aber glücklicherweise ist der Bayern-Anhang ausserhalb der Allianz-Arena deutlich besser.
     
  22. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    Naja, die Frage stellte ich mir auch, die sich Verdandi stellte und ich beantwortete sie mir so:
    Entweder sind die mit Null Erwartungen ins Stadion gegangen und froh, dass es nicht zweistellig wurde oder sie feiern sich halt gerne selbst.
     
  23. Verdandi

    Verdandi Männerversteherin

    Beiträge:
    1.944
    Likes:
    194
    Darf ich es nicht einfach albern finden, wenn man offensichtlich nicht aufgrund eine Fußballspiels ins Fußballstadion geht.

    Die 1Tr8-Fans, die ich kenne sehen das mehrheitlich ähnlich. Einer hat mir sogar zugetragen, dass die Spieler davon peinlich berührt waren...