Einlagen

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Touligoal, 17 März 2009.

  1. Touligoal

    Touligoal Hamburg!

    Beiträge:
    147
    Likes:
    0
    Hallo,
    tragt ihr orthopädische Einlagen auch in euren Fussballschuhen oder wenn ihr welche braucht nur in in den Straßenschuhen?
    Ich trage in meinen normalen Straßenschuhen sowie in meinen Fußballschuhen Einlagen, da mir die Füße immer außen weh tun.
    Mit meinen Straßenschuhen komme ich super zurecht, aber in meinen Fu?ballschuhen hab ich trotz Einlagen immer noch Schmerzen nach ner Zeit.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Christoph7

    Christoph7 ...

    Beiträge:
    247
    Likes:
    0
    ich trage in meinen straßenschuhen ebenfalls orthopädische einlagen aber in den fussballschuhen nicht, da sie mir dort viel zu viel auf die nerven gehen würden:zahnluec:
     
  4. nike.insider

    nike.insider Member

    Beiträge:
    155
    Likes:
    0
    Also ich hab orth. Einlagen für meine Fußballschuhe. Das war eine sehr gute Entscheidung. Hatte zuvor bei normalen bis harten Bodenverhältnissen richtig üble Schmerzen. Seit ich diese speziellen Einlagen habe ist Schluss damit. Musste mir damals allerdings Fußballschuhe mit herausnehmbarer Sohle kaufen...
    Für Straßenschuhe hab ich keine. Hab da auch keine Probleme.
     
  5. Suutsch

    Suutsch Member

    Beiträge:
    194
    Likes:
    0
    ich hatte mal spezielle einlagen für mein umbro x-boot ii (extra für den schuh angefertigt). mittlerweile hab ich n tunit. da passen die einlagen zwar auch irgendwie rein, aber selbst das laufen damit ist schon seltsam bis unangenehm.
     
  6. shark3333

    shark3333 New Member

    Beiträge:
    3
    Likes:
    0
    Habe auch orth.Einlagen im Fußballschuh.Habe auch bei manchen Schuhen Probleme,mußdie Einlagen dann immer wieder zurechtrücken.Liegt an den Schuhen wo das Fußbett nicht gerade ist sondern an Innen und Aussenseite gewölbt ist.Habe zur Zeit Nomis zum testen da ist das Fußbett eben,habe da keine Probleme.Findest hier im Forum einige Meinungen zu diesem Schuh.
     
  7. Henne87

    Henne87 Member

    Beiträge:
    101
    Likes:
    0
    ich habe einlagen speziell für meinen tuneit.die passen aber auch ebensogut in alle meine anderen adidasschuhe...

    für die straße habe ich auch welche. Ich hatte vor 2 jahren ne übel verletzung am sprunggelenk. Danach konnte ich 8 Monate nicht spielen. Erst mit den Einlagen konnte ich wieder beginnen. Wenn die raus tue bekomme ich sofort wieder schmerzen am innenband...

    einlagen haben gesundheitlich nur vorteile...Sie können jedoch auch störend sein. meine einlagen sind an der innenseite recht hoch wegen meines plattfußes. Dadurch stört es das ballgefühl etwas da ich den ball jetz nicht zu 100% mir der innenseite annheme sondern 50%/50% mit der im vergleich zum fuß sehr harten einlage...
    hoffe dass ich mich da noch dran gewöhne...
     
  8. Max!

    Max! Tunit-Freak

    Beiträge:
    70
    Likes:
    0
    ich spiele mit einlagen, einfach weil es gesünder ist. mein orthopäde hat relativ moderne methoden und die sind dünner als die sockliner von den tunits (!)
     
  9. Suutsch

    Suutsch Member

    Beiträge:
    194
    Likes:
    0
    wenn dir das hilft max, ist doch alles in ordnung. nur sollte man nicht den fehler machen und die dicke von einlagen bewerten. je nach gesundheitsproblem geht es ja um dämpfung und stabilisierung und diese sachen schließen eigentlich eine geringe dicke aus.
     
  10. Max!

    Max! Tunit-Freak

    Beiträge:
    70
    Likes:
    0
    @ suutsch:
    das kann natürlich gut sein. bei mir geht es nur darum, dass mein fuß unterstützt wird (plattfuß^^). von der dämpfung her ist es egal.
    wenn jemand die dämpfung braucht ist es natürlich auch klar^^
     
  11. Henne87

    Henne87 Member

    Beiträge:
    101
    Likes:
    0
    ich frage mich wie du nen plattfuß stabilisieren willst ohne dabei in die dicke zu gehen?! du musst an der innenseite eine erhöhung anbringen um den plattfuß zu neutralisieren...

    das kann also nicht sein. schick doch mal bitte ein bild von deiner einlage...
     
  12. Max!

    Max! Tunit-Freak

    Beiträge:
    70
    Likes:
    0
    muss das sein, ich bin mir grad zu faul eins hochzuladen:D
    nein ich hab so eine neue (auch schon wieder über 1 jahr alt^^) generation oder so. das stützt nicht mehr direkt, sondern hat nur paar so punkte, das die muskeln anregt, die füße selbst zu stabilisieren. da is die (nicht an den verdickungen) nicht dicker als ein sockliner
     
  13. Henne87

    Henne87 Member

    Beiträge:
    101
    Likes:
    0
    achso also ist es keine orthopädische einlage oder?orthopädische einlagen werdne speziell für deinen fu´ß angefertigt. es wird ein abdruck und ein scan von deinem fuß gemacht. und dann wird die einlage gefertigt
     
  14. ich roque

    ich roque Member

    Beiträge:
    77
    Likes:
    0
    Einlagen für Fußballschuhe sind oftmals schmaler geschnitten als Einlagen für Straßenschuhe, da der Halt und die Schnürung im Fußballschuh viel enger ist.

    Ich habe auch Einlagen für meine Fußballschuhe und am Anfang konnte ich mir nicht vorstellen, damit längere Zeit laufen zu können. Aber der Fuß gewöhnt sich doch recht schnell daran. Aus meiner Sicht sehr sinnvoll.
     
  15. Henne87

    Henne87 Member

    Beiträge:
    101
    Likes:
    0
    ja schmaler geschnitten dafür aber meist höher...es sit fast schon eine art schale im hackenbereich und der mittefußbereich stützt dann je nach schwachstelle...es lindert nachweislich verletzungsgefahr durch umknicken und außerdem werdne anatomische fhelstände korrigiert wodurch die frühzeitige überbelastung/abnutzung der gelenke vorgebeugt wird...

    aber hätte ich mir damals die verletzung nciht zuhezogen würd eich wohl heute immer noch ohne einlagen spielen...
     
  16. Max!

    Max! Tunit-Freak

    Beiträge:
    70
    Likes:
    0
    dochdoch. ich habe plattfüße:D
    ich sag doch, dass das ne neue technik ist und die zum glück sehr dünne einlagen erlaubt:D
    ich hatte auch dickere und die passten nie zusammen mit den eeinlagen der schuhe rein...
     
  17. Henne87

    Henne87 Member

    Beiträge:
    101
    Likes:
    0
    wenn man orhtopädishce ienlagen bekommt nimmt man auch die normalen einlagen raus Oo
    und plattfüße kann man ohne verdickung nicht korrigieren.denk mal logisch nach...
     
  18. Max!

    Max! Tunit-Freak

    Beiträge:
    70
    Likes:
    0
    ja aber die einlage ist trotzdem nicht dick. ich verstehe nicht was da nicht zu kapieren ist. die verdickungen sind ganz normal verhanden, nur die einlage an sich ist dünner... und ich lass meistens beide einlagen drin, da ich dann besseren halt habe, weil ich sie besser schnüren kann
     
  19. Henne87

    Henne87 Member

    Beiträge:
    101
    Likes:
    0
    du kapierst scheinbar nciht was ich sage. du kannst einen plattfuß nicht ohne verdickung korrigieren. Und das dein fuß mit beiden einlagen perfekt sitzt glaub ich kaum, denn perfekt sitzen sollte er mit der normalen einlage und wenn du noch eine drauf legst ist es doch klar das es enger wird. aber gut wenn das bei so klappt ist ja schön für dich. aber deine einlage kann wenn sie dünn ist keinen plattfuß korrigieren.

    poste doch einfach mal ein bild...
     
  20. Christoph7

    Christoph7 ...

    Beiträge:
    247
    Likes:
    0
    hier hat er doch schon eine erklärung geschrieben und nach dieser erklärung muss die einlage nicht dick sein
     
  21. Henne87

    Henne87 Member

    Beiträge:
    101
    Likes:
    0
    schon klar...damit wird aber kein plattfuß gestützt :)

    von mir aus werden muskeln stimuliert die einen plattfuß entgegen arbeiten z.b. der m. tibialis anterior aber das wir dir beim fußballspiel nichts bringen wenn der plattfuß dabei nicht gestützt wird...

    aber egal ich gebe jetzt auf.ist mir auch wurscht
     
  22. leventy

    leventy New Member

    Beiträge:
    8
    Likes:
    0
    Hey ich weiss der Thread ist alt aber ich muss ne Frage stellen:
    Ich hab grad die neuen F50i bekommen, gibts dafür auch Sohlen für Plattfüße?
     
  23. jambala

    jambala Moderator Moderator

    Beiträge:
    2.283
    Likes:
    182
    Hallo.

    Nimm den originalen Sockliner mit zum Orthopädieschuhmacher und laß Dir daran als Maßstab für die Länge und Breite ne passende Einlage für Deine Füße fertigen. Bei Verschreibung durch den Orthopäden sollte die Dich nur die normale Zuszahlung kosten.

    Wenn das nicht möglich ist, weil die orthopädische Beeirträchtigung nicht so stark ist, such Dir ne vernünftige andere Einlage und ersetz damit die originale. Die kosten zwar genau so viel wie die Tunit-Insocks (knapp 25,- €), sind aber um Welten besser. Zu finden im Orthopädiegeschäft oder in einem gut sortierten Laufladen.
     
  24. leventy

    leventy New Member

    Beiträge:
    8
    Likes:
    0
    OK danke für die Infos!
    Glaubst das man danach mit Plattfüßen bessere Chancen hat mit dem F50i zuspielen?