Ein Mann in der Taverne! [RPG-Thread]

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 16 Dezember 2005.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    So ich als totaler RPG Noob eröffne mal nen RPG Thread! :zwinker:


    Die Taverne, ein neu eigerichter Treffpunkt für alle Leute aus Uni 21, roch noch ein wenig nach frischer Farbe! Auch die Dekoration fehlte hier und da noch! An den Decken hingen einige einzelne Kabel herunter, es hatte sich wohl noch niemand die Zeit genommen hier wenigstens ein Paar einfache Leuchten zu installieren!

    Der frühere Imperator fadekill setzte es sich zum Ziel alle Freunde , Feinde und was auch immer für Gestalten an einen Tisch zu bekommen! Die Idee wurde relativ gut angenommen, nur wusste lange noch nicht jeder über diese Taverne bescheid!

    Nun es war schon spät, draußen zogen dunkle Wolken auf, es stürmte, als der mittlerweile in Ruhestand getretene fade die Taverne betrat, wo schon die ersten Gäste auf Ihn warteten......

    Einige waren gekommen um mal "Hallo" zu sagen, und trotz aller Rivalität, ging dieser erste Kontakt zum verwundern aller sehr friedlich über die Bühne!

    Fade empfing ein Signal auf seinem Pager uns sagte:

    " Ich muss gleich dringend weg, aber meine Freunde, ich vertraue Euch und werde diesen Treffpunkt niemals abschließen, Ihr sollt immer die Möglichkeit haben Euch hier zu treffen, zu plaudern und zu diskutieren"

    Er hatte es kaum ausgesprochen, alle schauten sich verwundert an, und schon verschwand er mit seinem extra für Ihn entwickeltem Hybrid-betriebenem Überschallraumgleiter der dritten Generation in die Weiten des Alls............
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Coyotin

    Coyotin OgameSchnuggi

    Beiträge:
    46
    Likes:
    0
    Triefend naß krachte Coyotin in die Taverne rein, die Kapuze tief ins Gesicht gezogen."Mistwetter", murmelte sie. Ohne sich lang umzusehen, ging sie schnurstracks zur Bar, bestellte einen Doppelten, stürzte den hinunter und bestellte noch einen.
    Auch der folgte dem Ersten in schnellen Zügen und schön langsam wurde Coyotin wieder warm. Sie bestellte sich noch einen 3., legte dem Wirten Kleingeld auf den Tresen und suchte einen freien Tisch.
    Als sie einen gefunden hatte, nahm sie ihren Umhang ab, setzte sich, holte eine kleine Schachtel aus ihrem Beutel, welcher sie eine Zigarre entnahm, zündete diese an, legte die Füße auf den Tisch, und schmauchte genüßlich den herrlichen Tabak, während sie sich umsah.
     
  4. MK2

    MK2 HSVer

    Beiträge:
    32
    Likes:
    0
    Nach langer SpaceTaxi-Fahrt schneite MK2 in die Taverne, in der er den Abend bei einem genüsslichen Drink ausklingen lassen wollte.
    Er ging zum Tresen, bestellte sich ein großes Bier und lehnte sich lässig an.
    Viel los hier, aber keine bekannten und interessanten Gesichter hier, dachte er sich.
    Da entdeckte er plözlich Coyo allein am Tisch, ging langsam aber entschlossen auf sie zu und stellte frech das Bier auf den Tisch.
    Er ging weiter, steckte 2 Münzen in den Billardtisch und schaute wieder zu Coyo rüber. Er hielt anbietend einen Qeue in der Hand und sagte: "Werte Lady, spielen Sie eine Partie mit mir?"
     
  5. Coyotin

    Coyotin OgameSchnuggi

    Beiträge:
    46
    Likes:
    0
    Schmunzelnd erhob sich Coyo und nahm den angebotenen Queue. "Aber nur, wenn Ihr mich nie wieder mit Lady anredet", grinste sie und kniff im Vorbeigehen mk in den Po. Coyo schnappte sich das Dreieck und ordnete die Billardkugeln an, und ließ die weiße zu mk rüberrollen.

    "Ihr dürft' beginnen", zwinkerte sie ihm zu.
     
  6. MK2

    MK2 HSVer

    Beiträge:
    32
    Likes:
    0
    MK2 musste leicht grinsen und dachte sich: "na warte"
    Er legte sich die weisse Kugel zurecht, und bearbeitete die QueueSpitze mit Kreide.
    Mit einem gezielten Schlag verteilte er die Kugeln über den gesamten Tisch.
     
  7. payne

    payne Benutzer

    Beiträge:
    35
    Likes:
    0
    ...Die Tür flog auf...ein kalter Wind wehte herein und ebenso ein

    'lecko mio...was für nen scheiß Wetter'

    Der Junge Mann sah sich um...

    'In was bin ich hier denn geraten' dachte er sich 'schaut ja schlimmer aus als in meinem Zimmer'

    Erst jetzt sah er die beiden bösen Blicke der Billardspielenden Gäste weil die Tür noch offen stand. mit aller Macht drückte er die Tür zu. Der Sturm stellte sich ihm entgegen. Mit einem lauten 'rumms' fiel die Tür ins Schloß...

    'Morgen zusammen' war von dem jungen Krieger zu hören, der sich zur Bar begab. Er schaute sich um...Im fiel ein dunkler Mantel auf der auf dem Boden lag. 'Das ist doch der Mantel von dem Weltraumrowdi der mich vorhin mit seinem SS nass gemacht hat' grummelte er...

    Auf dem einen Tisch standen 3-4 Schnapsgläser und ein Bier...

    'Nen Drink...das is ne gute Idee' kam ihm in den Sinn. Er drehte sich zum Barmann

    'Was kann ich dir gutes tun, verehrter Gast?'

    'Einen Southern Comfort und bringen sie den beiden da hinten auch einen'

    Er überlegte kurz ob er es auf die Rechnung von dem Mann am Billardtisch setzen lässt, bezahlte aber doch selber

    Mit dem Glas in der Hand schaute er sich die Taveren nochmal genauer an...

    'Hier muss noch einiges geschehen' und beschloss gleich morgen seiner guten Bekannten, der Deco-Queen Sonya Kraus, ne SMS zu schicken das sie sich den Laden mal annimmt.

    Er nahm nen großen Schluck und sah den beiden beim Versuch zu, Billard zu Spielen.
     
  8. SOD

    SOD Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Likes:
    0
    Auf einmal ging die Tür auf und eine Schwarze Gestalt trat herein und ging Richtung Tresen. Mit einer grummeligen stimme sagte er zum Barkeaper „einenos doppeltenos Jackyos Colaos“. Der Barkeaper schob den Heiligen Gral mit dem Jack Daniels rüber. Die Schwarze Gestalt nahm das Glas und sagte in tiefer stimme „auf Miltios, Hicky und Kannnix ihr alten Suffnasen“. Danach bestellte er eine Flasche des leckeren Getränks und ging Richtung Billardtisch. Er sagte zu den beiden „immer schön süß und knuddelig aussehen und ruhe im puff ^^“ und setzte sich etwas weiter hinten im Raum an einen Tisch. Er trank langsam seine Flasche Jacky und grübelte darüber nach wem er noch seine RIPS auf den Hals hetzt damit er noch was zu lachen hat.
     
  9. Coyotin

    Coyotin OgameSchnuggi

    Beiträge:
    46
    Likes:
    0
    Während mk gerade ein paar Kugeln versenkte, zog Coyo genüßlich an ihrer Zigarre, als ihr auffiel, daß ihr Umhang am Boden lag. Mit einem Griff hatte sie ihn hochgehoben und ihn über den Sessel gehängt, als ihr Blick auf die Jukebox fiel.

    Mit wenigen Schritten stand sie vor dem Ding, warf ein paar Münzen hinein, und war erstaunt über die große Auswahl. Als sie Moby entdeckte, drückte sie entzückt die Nummer für "Flower" und kehrte hüftwackelnd wieder zurück zum Billardtisch, neben welchem mittlerweile ein weiterer Gast stand und mk zuschaute.

    Coyo nickte ihm kurz zu, und meinte, in dem Gesicht Payne zu erkennen, war sich aber nicht sicher. Als sie bemerkte, daß mk sie wartend anblickte, legte sie die Zigarre im Aschenbecher ab, und versenkte mit viel Glück ebenfalls ein paar Kugeln hintereinander.

    Im nächsten Moment näherte sich eine Gestalt dem Tisch, und als sie seine Stimme vernahm, wußte sie, daß es Sod war. "Hey Baby" und schon visierte sie die nächste Kugel an.
     
  10. MK2

    MK2 HSVer

    Beiträge:
    32
    Likes:
    0
    MK2 schaute musternd payne an und grinste.
    Er zog nochmal an seiner Zigarette, bevor er sie SOD am entfernten Tisch vor die Füsse schnippste.
    Dann wendete er sich wieder dem Billardtisch zu, gab Coyo einen Klapps auf den Po und sagte: "Da bist du ja wieder Baby. Dann wollen wir mal." Er versenke seine restlichen Kugeln.
    Da eine von Coyos Kugeln im Weg war stieß er die Weisse recht weit unten an um so über eine im Weg liegende Kugel zu springen. Nur knapp verfehlte die Schwarze ihr Ziel und blieb kurz vor dem Eckloch liegen.
     
  11. SOD

    SOD Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Likes:
    0
    Nachdem Mk die Zigarette SOD vor die Füße geschnippt hat ist die Luft im Raum etwas Dicker geworden.
    SOD nahm einen kräftigen schluck aus der Flasche und bewegte seinen Kopf nach links und rechts. Ein lautes Knacken ging durch den Raum.
    Er stand auf und ging auf MK zu und sagte mit Tiefer stimme
    „Willst du mich Provozieren du Space Taxi freak. Du erinnerst mich an die Tütü Jungs die immer gesungen haben high high high Space taxi in the sky ^^“
    Danach erhob er die Hand. Ein schrecken ging durch den Raum aber SOD nahm MK´s Nase in die Hand und sagte ganz laut „TÜT“ lachte und ging noch mal zu seinem Tisch mit einem breiten lächeln im Gesicht !
     
  12. MK2

    MK2 HSVer

    Beiträge:
    32
    Likes:
    0
    MK2 war zunächst leicht erschrocken ob der empfindlichen Art mancher Leute aber blieb ganz locker stehen.
    Er pfiff leise. Ein kleiner chinesischer Mann betrat die Taverne und sofort schallte ein Gelächter den durch den Raum.
    Er schaute MK2 mit freundlichem Blick an.
    Dieser nickte nur ganz leicht Richtung SOD.
    Der chinesische Mann wirbelte plötzlich durch die Luft und setzte SOD mit einem gezielten Kick ausser Kraft.
    Am Boden liegend blutete er stark aus seiner geschwollenen Nase.
    Der Chinese verneigte sich und verschwand wieder im Nichts. Der Raum war plötzlich erschreckend ruhig.
    MK2 beugte sich runter zu SOD, reichte ihm ein Taschentuch und sagte: "Nichts für Ungut, aber nun wieder ab nach Rübennasenhausen"
    Dann ging er am Tresen vorbei, rief: "Eine Runde" und widmete sich wieder dem Billdardtisch. Er entschuldigte sich bei Coyo für die Peinlichkeiten und bat sie mit dem Spiel fort zu fahren.
     
  13. payne

    payne Benutzer

    Beiträge:
    35
    Likes:
    0
    ...Stille in der Taverne...Es war ruhig...zu Ruhig. Die Taverne war leer...

    Das Quietchen der Toilettentür zerstörte jä diese Stille. Es war Payne der da durch die Tür kam. Scheinbar war keinem aufgefallen das er auf dem Klo, welches wirklich intergalaktisch gut ausgestattet ist, eingeschlafen war.

    Er sah in den Raum...Im fiel zuerst die Blutlache auf.

    'Hier muss es ja mächtig abgegangen sein' kam es ihm in den Sinn. 'Scheinbar hat Coyo das Billardspiel gewonnen und MK2 war deswegen sauer' versuchte er zu rekonstruieren. 'Der Arme Gast der dran glauben musste' flüsterte er...

    Payne ging durch die Taverne...auf dem Tisch, wo noch die Schnapsgläser von Coyo standen, lag ein Nachrichtenkristall mit der Gravur "Für Payne!"

    'Hmm...wird dann wohl für mich sein' dachte Payne als er den Kristall in sein Kristallprojektor stecke...die Nachricht war von Coyo:

    'Payne...wenn du aus deinem Schönheitsschlaf erwacht bist...hier müsste mal sauber gemacht werden!!!'

    Payne beschloss diese Nachricht mal gekonnt zu ignorieren...'Ich muss erstmal bissl arbeiten.' Payne änderte die Gravur auf dem Kristall in "Für MK2" und ebenso die Nachricht "MK...da ich ja gewonnen habe, kannste hier ruhig mal sauber machen!!! Coyo"
    und legte ihn wieder auf den Tisch, wo er ihn vorgefunden hat.

    Da der Barkeeper scheinbar noch nicht wieder da war, begab er sich an die Senseo Kaffemaschine hinter der Bar und machte sich nen großen Pot.

    Mit dem Pot in der Hand begab er sich an einen sauberen Tisch..holte seinen Laptop raus und nahm nen kräftigen Schluck Kaffee.

    'Lecker...genau wie ich ihn mag. Schwarz, mir macht sowieso keiner was weiß und ohne Zucker, den süß bin ich genug'...er zündete sich ne Zigarette an und vertiefte sich in seine Arbeit...
     
  14. StarWars

    StarWars Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Likes:
    0
    ....*quitschhh*...

    Die Tur ging auf und ein verschlafener Mann betrat den Raum.....''Ist ja nicht viel los... ''grummelte er.Er ging durch den Raum und leistete payne Gesellschaft, der sich aber nicht von seiner Arbeit ablenken lies.Deshalb holte sich StarWars von der Theke die Zeitung....
     
  15. Hickey

    Hickey Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    BAAAAAM!!!

    die Tür flog aus den Angeln und ein widerlicher besoffener Typ lag mit den Gesicht nach unten auf den Dielen, in den Resten des vorabendlichen Ergusses.
    Hickey hatte es mal wieder übertrieben und dachte das er nach seiner allabendlichen Stammkneipentour mal noch schnell in dieser neuen Spelunke vorbeischauen müsste. Starwars und Payne rollten ihn zur Theke und legten ihn auf die kleine Eckbank, sodas er seinen Rausch ausschlafen konnte.
     
  16. Cor Angar

    Cor Angar Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Likes:
    0
    Die Tür ging auf und eine fröhlicher Mann kam pfeifend in die Taverne.
    Es war der sonderlich gut gelaunte Cor Angar ... , der auch schon leicht angetrunken war.

    Als erstes entdeckte er Hickey , der mal wieder über einem Kübel hang.

    " Ah , es ist also wie immer "

    Als er sich noch ein bisschen umsah , entdeckte der seinen alten Kollengen SOD...mit einer bluten nase einsam in einer ecke sitzen .

    " Hmmm , was war denn da schon wieder los? "

    Er begrüßste noch schnell StarWars , Coyo , payne , Kannnix und Hickey , doch der scheinte es nicht mehr wahrzunehmen.

    Darauf ging zur Bar , bestellte ein Bier und einen Ouzo , zündete sich ne kippe an und setzte sich zu SOD , um zu klären , was denn passiert war...
     
  17. Coyotin

    Coyotin OgameSchnuggi

    Beiträge:
    46
    Likes:
    0
    Coyo hatte genug von den Halbstarken und Alkleichen, welche sich noch in der Taverne herumtrieben und beschloß, richtung heimwärts abzurauschen. Mit einem Handschlag verabschiedete sie sich von mk, und mit einem kurzen "Bye, Babe" Richtung Sod war sie auch schon aus der Taverne verschwunden.

    Draußen war das Wetter nach wie vor nicht besser, und so zog sie sich die Kapuze tief ins Gesicht und machte sich auf zu den Docks, wo ihr schnittiger Raumflitzer mit ihrem royalblauen Emblem auf der Seite startbereit auf sie wartete.

    Kurz dachte sie nochmal über den Abend in der Taverne nach .. "Was für ein Abend..", stieg in ihren Gleiter und machte sich auf den Weg zu ihrem Heimatplaneten, welcher nicht unweit von dieser Raumstation entfernt war ..
     
  18. Josao

    Josao Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Likes:
    0
    Und wieder geht die Tür auf und Josao betratt die Kneipe.
    Er saht schon leicht beschwippst aus und setzte sich dierekt und ohne umschweife an die Bar wo er sich ein Whisky bestellte.
    Als der dann endlich da war lehrte er ihn in einem zug und blickte hinüber zum billardtisch "auch ma n Rünschen spielen" sagte er wonach er herzhaft rülpste.
    dann schlief er ein.
     
  19. SOD

    SOD Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Likes:
    0
    Als SOD sich von dem Hinterlistigen Angriff erholt hatte stand er auf und ging zu seinem Tisch um erstmal kräftig einen schlug aus seiner Flasche zu nehmen. Dann kam auch schon sein Kumpel Cor, Hickey und Starwars in die Taverne. Die Jungs haben einfach ein super Timing dachte er und begrüßte sie erstmal mit einem Herzlichen Guddde ihr Suffnasen. Alle waren sie natürlich mittlerweile gut angetrunken (wie das eigentlich immer der fall ist an einem WE). Cor kam zu SOD an den Tisch und setzte sich zu ihm und frage „ wtf is mit dir passiert?“ SOD sagte mit böser stimme „das Weichei am Tressen hat einen China Mann geschickt der mich von hinten angegriffen hat“ danach nahm er noch mal einen Kräftigen schluck aus der Flasche und ging auf MK zu. Und wieder war es ruhig in der Taverne. SOD sagte mit ernster stimme „MK du bist echt ne Nulpe. Erst 8 Bier Trinken im Billard verlieren mich Provozieren und dann einen China Mann auf mich hetzen der einen von hinten angreift. Eigentlich sollte ich dir jetzt die Eier einzeln abreisen aber ich schlage keine Frauen ;-)“ Nach diesem Satz waren alle erleichtert und ein wenig am Lachen über die Sportliche Reaktion die SOD .Danach schrie SOD lautstark durch die Taverne „Eine Runde für alle, ich bezahle!“ und setzte sich wieder zu seinem Kumpel Cor.
     
  20. Cor Angar

    Cor Angar Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Likes:
    0
    Nachdem der Streit nun mehr oder weniger vergessen war , wurde es immer lustiger in der Taverne .
    Cor Angar kannte sich nich mehr so recht aus und spendierte eine Runde nach der anderen.
    Am GW Tisch mit SOD , Hickey (der langsam auch wieder fit wurde , für die 2te runde^^) Starwars und Cor , war natürlich die geilste Stimmung .

    "Etwas düster , aber eigentlich ne geile Taverne"
     
  21. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Plötzlich hörte man ein Geräusch!

    Es muss fade´s neues Hybrid Mobil sein, und so war es auch!

    Nur wenige Sekunden später stand er bepackt wie ein Lastenesel, mit jede Menge Tüten und Taschen in der Taverne:

    "Ich habe etwas mitgebracht" murmelte er vor sich hin. Dann kamen die ersten Dinge aus den Taschen zum Vorschein! Es waren Weihnachtskekse, wie sie die Erdenmenschen seit je her in der Weihnachtszeit immer backen! Eine echt seltene Delikatesse!

    Alle schauten gierig und fade meinte großzügig: "Ist ja schon gut, ist genügend für alle da!"

    So ging es los, das große Fressen. Fade war nach der langen Reise sehr durstig und zischte erst mal 5 von diesen Plutonium - Cocktails auf ex.

    Doch plötzlich ein Geräusch.......
     
  22. Cor Angar

    Cor Angar Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Likes:
    0
    Denn Cor Angar erhob sich .
    Er schreitete auf André zu und gratulierte ihm zu der netten Taverne.

    Dann schaute noch einmal in die runde und verabschiedete sich mit den Worten

    " Es war sehr schön , aber ich muss noch ein paar noobs um ihre flotten erleichtern. Ich denke ich schnall morgen nochmal rein!^^"

    Nach einiger Zeit fand er auch die Türklinke und ging.
     
  23. Keek

    Keek Active Member

    Beiträge:
    614
    Likes:
    2
    Zeitgleich mit Cor Angars Abschied betritt Keek die Taverne. Er war nur per Zufall hier gelandet, das Uni 21 war eigentlich nicht sein Revier. Geschmeidig wie ein Tiger bewegt er sich auf die Theke zu. Er war schlecht gelaunt. Seine Hyperspaceball-Mannschaft, die Sambucca Juniors, haben heute gegen die Luschen von Origami Omega verloren. Jetzt braucht er Ablenkung.
    "Mist, keine Space-Mädels am Start hier." dachte er. "Muss ich mir etwas wieder allein den Helm verbiegen?" Sein Blick schweift durch die Runde, während er dem Baarkeeper zuruft "Mach mal 'n Stubbi klar!".
    Einer von diesen Halbstarken schlief schon an der Theke. Die Jungs vertragen auch nix mehr.
    "Scheiß Italiener!" brüllt er durch den Raum.
     
  24. Coyotin

    Coyotin OgameSchnuggi

    Beiträge:
    46
    Likes:
    0
    Es war ne Zeit vergangen, Coyotin hatte wichtige Dinge zu erledigen, unfähige Piloten killen, Minenarbeiter bestrafen und foltern, Zigarren beschaffen .. kurzum .. sie betrat wieder mal die Taverne.

    Sie wunderte sich kurz, daß zu solch nächtlicher Stunde fast niemand hier war und beschloß, sich ein paar Drinks zu genehmigen und dann wieder abzuhauen. Als derBarkeeper die Bottle Whiskey auf den Tresen stellte, schnappte sie die Flasche, suchte sich einen Tisch in der Nähe des Billardtisches, und setzte sich gemütlich hin. Dann holte sie ihre Zigarrenschachtel aus nem Beutel und schmauchte sich genußvoll eine an ..
     
  25. SOD

    SOD Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Likes:
    0
    als SOD gesehen hatte das Coyo in die Taverne kam nahm er seine Flasche und ging auf sie zu und sagte zu ihr "Guten Abend Killer Coyo. Hast du evt noch ein paar von diesen leckeren roten schnürren dabei die ich das letzte mal so gut fand :) ? "
     
  26. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Auch fade betrat die Taverne!

    Er meinte nur kurz: "Na schönes Fest gehabt" und ging erstmal auf Toilette!

    Man sah es Ihm förmlich an, das Ihn irgendetwas bedrückte! :fress:

    Nach kurzer zeit kam er wieder und meinte zum Barkeeper: " Jetzt hab ich wieder Platz, 2 schön große feierabend Bierchen bitte! "

    Dann gesellte er sich zu SOD und Coyo, die sich wohl auch gerade erst getroffen hatten!

    Die Begrüßungszeremonie war noch im vollen Gange...
     
  27. Coyotin

    Coyotin OgameSchnuggi

    Beiträge:
    46
    Likes:
    0
    "Hey Baby" Coyotin mußte schmunzeln, als sie sich an die roten Schnüre und Sod erinnerte. "Ja, ein paar hab' ich noch" grinste sie. Dann bemerkte sie Fade, welcher kurz was murmelte und gleich darauf im hinteren Bereich verschwand. Nach ein paar Minuten erschien er wieder und wirkte etwas erleichtert.

    "Nabend Fade .. wie geht's ? " begrüßte sie ihn freundlich und deutete auf den letzten freien Stuhl am Tisch neben Sod, denn auf dem anderen hatte sie natürlich ihre Füße oben ...
     
  28. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Fade ließ sich ds nicht zweimal sagen und ehe man sich umsah, hatte er auch schon Platz genommen!

    " Hallo Ihr Zwei, wie gehts Euch denn so?" meinte er als er plötzlich bemerkte das sein Bier immer noch nicht am Tisch war!

    Plötzlich wurde er ein wenig lauter und faltete den Barmann zusammen! Dieser war wohl ein wenig schockiert und brachte umgehend die Biere an den Tisch und als Entschuldigung für die lange Wartezeit gleich noch ein Päcken Erdnüsse!

    Das Knabbern konnte beginnen, fade stellte die Nüsse in die Mitte des Tisches und schon wurde genascht!